Honor 4X - Laufend schrumpfender interner Speicher seit Upgrade auf Marshmallow

  • 67 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Honor 4X - Laufend schrumpfender interner Speicher seit Upgrade auf Marshmallow im Honor 4X Forum im Bereich Weitere Honor Geräte.
T

taigajoe

Neues Mitglied
Nach dem Update auf B570 und Neuinstallation hat es genau 2d gedauert, dann verschwanden über Nacht einfach wieder 600 MB Speicher... Dieser Bug ist also nicht beseitigt. Ich habe versucht im Netz eine Anleitung zum Rooten unter Marshmellow zu finden, leider ohne Erfolg. Bei XDA gibt es dazu einen Thread, aber noch keine Lösung. Insgesamt scheint der Weg des Rootens beim Honnor 4x etwas steinig zu sein und die benötigten Files muss man sich überall zusammensuchen. Mir fehlt einfach die Zeit, um hier Versuchskaninchen zu spielen.
Ich schaue mich gerade bei der Konkurrenz im gleichen Preissegment um. So wie es aussieht, werde ich wohl auf Lenovo moto g4 umsteigen. Es hat zwar nicht diese umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten, wie das Honor, aber meine wichtigsten Apps habe ich getestet und die Laufen ohne Probleme. Und es hat genügend Speicher frei, den man ohne Rooten problemlos mit SD-Karte erweitern kann...
 
T

taigajoe

Neues Mitglied
@ABi69: danke für den Link! Da ich schon B570 drauf habe, wird es wohl etwas aufwendiger. Eigentlich ist es Schade um das Honor 4X. Ich werde mal drüber schlafen, ob ich mir das noch antun werde...
@Haguero: ja, viele Mütter haben schöne Töchter...
 
D

divadsn

Neues Mitglied
Ich hab dreifach die Nase voll von Huawei/Honor! War über eine lange Zeit auf Lollipop, da MM in der Beta schon Probleme mit dem Speicher aufwies, jedoch wollte ich dann doch den Schritt zu MM wagen und hab extra Sicherungen angelegt. Und leider muss ich feststellen, dass Huawei/Honor immer noch nichts gelernt hat.
Hab mir die B570 frisch auf mein Honor 4x installiert und alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und alles eingerichtet. Doch nachdem ich die System-Apps geupdatet habe, kam direkt die Meldung "Systemspeicher fast voll". Ich dachte ich raste aus, wie schlecht bitte sind die denn dass das Handy schon nach System-Updates fast keinen Speicher mehr hat?! Und warum müssen sie noch den "Adoptable Storage" in MM zerstören?

Ohne Witz, ich werde jetzt das Handy zurück auf 5.1.1 mittels Nandroid Backup zurücksetzen und aufs Xiaomi Redmi Note 3 sparen, kostet grad nur 138$ und hat sogar offiziell Cyanogenmod Support.

Falls jemand Ideen hat wie man den Speicher unter B560/B570/B506 auf die Reihe bekommen kann, dann bitte hier schreiben.

MfG David
 
H

Haguero

Erfahrenes Mitglied
divadsn schrieb:
Ich hab dreifach die Nase voll von Huawei/Honor! War über eine lange Zeit auf Lollipop, da MM in der Beta schon Probleme mit dem Speicher aufwies, jedoch wollte ich dann doch den Schritt zu MM wagen und hab extra Sicherungen angelegt. Und leider muss ich feststellen, dass Huawei/Honor immer noch nichts gelernt hat.
Hab mir die B570 frisch auf mein Honor 4x installiert und alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und alles eingerichtet. Doch nachdem ich die System-Apps geupdatet habe, kam direkt die Meldung "Systemspeicher fast voll". Ich dachte ich raste aus, wie schlecht bitte sind die denn dass das Handy schon nach System-Updates fast keinen Speicher mehr hat?!
100% genau mein Problem. Absolute Ignoranten am Werk.
Und warum müssen sie noch den "Adoptable Storage" in MM zerstören?
Das kann kein Mensch mit IQ > 50 verstehen. Absoluter Schwachsinn.

Falls jemand Ideen hat wie man den Speicher unter B560/B570/B506 auf die Reihe bekommen kann, dann bitte hier schreiben.

MfG David
Ich vermute (!), wenn du den Dalvik-Cache löschst, könntest du wieder mehr internen Speicher haben.

Dieses ganze Unlock-CustomRecovery-Gefrickel werde ich mir persönlich nicht antun.
 
A

ABi69

Fortgeschrittenes Mitglied
divadsn schrieb:
Falls jemand Ideen hat wie man den Speicher unter B560/B570/B506 auf die Reihe bekommen kann, dann bitte hier schreiben.

MfG David
Ich weiß nicht, ob es für B570 schon Root gibt, aber für B560 solltest du hier in der Honor-Abteilung alles finden, was benötigt wird.

Danach kannst du mit Apps2SD so ziemlich alles auf eine zweite Partition der SD-Karte auslagern und auch vorinstallierte Systemapps entfernen, wobei das dann eigentlich überflüssig ist...
 
D

divadsn

Neues Mitglied
ABi69 schrieb:
Ich weiß nicht, ob es für B570 schon Root gibt, aber für B560 solltest du hier in der Honor-Abteilung alles finden, was benötigt wird.

Danach kannst du mit Apps2SD so ziemlich alles auf eine zweite Partition der SD-Karte auslagern und auch vorinstallierte Systemapps entfernen, wobei das dann eigentlich überflüssig ist...
Fürs B570 funktioniert die selbe root Methode, da die Boot-Partition gepatcht werden muss ;) Das mit Apps2SD hab ich auch schon gelesen, hab auch erfahren das man mit Xposed und xinternalsd oder so man es komplett auslagern könnte :/

MfG David

Edit: Grad eben hat sich von so einfach mein Honor 4x in einen Bootloop verfangen...
 
A

ABi69

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für den Tipp mit Root für B570...
Zu Xposed und so kann ich nichts sagen.
Mir reicht Apps2SD, ich hab etwas über 100 Apps auf dem Gerät und keine Speicherprobleme...
 
T

taigajoe

Neues Mitglied
| Dieses ganze Unlock-CustomRecovery-Gefrickel werde ich mir persönlich nicht antun.

Das ist genau der richtige Terminus für diese unübersichtlichen Konfigurationen, um Produktfehler nicht causal, aber symptomatisch zu behandeln.
Ich habe versucht, ganz vorn zu beginnen und mir den Unlockcode auf den verschiedenen vorgeschlagenen Wegen zu besorgen:

Per Email kam eine automatische mail zurück, mit dem Hinweis mich mit mit meiner Huawei-ID einzuloggen und dann mein Smartphone Typ auszuwählen. Erstens war das 4X in der Auswahl nicht vorhanden und zweitens erhielt ich auf chinesisch einen Hinweis, dass eine Folge-Seite nicht existent sei.
Auch der andere Vorschlag in einem Thread anstatt des fehlenden 4X das Y300-0000 zu nehmen, war nicht praktikabel, da das y300-0000 auch nicht mehr auf dieser Webseite auswählbar ist.

Wie Haguero komme ich zu dem Schluß: Ich tue es mir nicht an, meine Zeit weiter mit diesem Gefrickel zu verschwenden...
 
H

Haguero

Erfahrenes Mitglied
Bravo!

Ich war gerade in einem Saturn und hatte das Alcatel POP 4S in der Hand. Interner Speicher: 9 GB frei, dazu keine EMUI-ähnliche Kac*** vorhanden. Das werde ich mir holen!
 
D

divadsn

Neues Mitglied
Haguero schrieb:
Bravo!

Ich war gerade in einem Saturn und hatte das Alcatel POP 4S in der Hand. Interner Speicher: 9 GB frei, dazu keine EMUI-ähnliche Kac*** vorhanden. Das werde ich mir holen!
Hat es Custom ROM Support für Cyanogenmod? :)
 
H

Haguero

Erfahrenes Mitglied
Hoffentlich nicht. Bin zu alt für diesen Scheiss
 
T

taigajoe

Neues Mitglied
Haguero schrieb:
Bravo!

Ich war gerade in einem Saturn und hatte das Alcatel POP 4S in der Hand. Interner Speicher: 9 GB frei, dazu keine EMUI-ähnliche Kac*** vorhanden. Das werde ich mir holen!
Ich habe mich nun fürs Lenovo Moto G4 entschieden. Interner Speicher ebenfalls 9GB frei. SD-Karte als internen Speicher formatiert und die meisten Apps werden gleich auf der SD-Karte installiert:). Bin happy, auch wenn es mir ums 4X schon ein wenig Leid tut...
 
D

divadsn

Neues Mitglied
taigajoe schrieb:
Ich habe mich nun fürs Lenovo Moto G4 entschieden. Interner Speicher ebenfalls 9GB frei. SD-Karte als internen Speicher formatiert und die meisten Apps werden gleich auf der SD-Karte installiert:). Bin happy, auch wenn es mir ums 4X schon ein wenig Leid tut...
Hab mir auch überlegt ein Moto G zu holen, allerdings ein G3 oder G2 LTE, je nach dem wie viel der Spaß kosten wird und dann Cyanogenmod 13 drauf flashen um in den Genuss von Adoptable Storage zu kommen :D Nur die Frage was ich mit dem Honor 4x machen kann, schließlich ist es eine unvollbrachte Leistung von Huawei/Honor wenn ich mein Gerät nicht nutzen kann und dann noch in en Bootloop sich verfängt sobald man die Apps erzwungen installiert (Backup/ADB) :(
 
D

divadsn

Neues Mitglied
Eine Frage an die Benutzer von Apps2SD, was habt ihr eingestellt in den Systemeinstellungen unter Standardspeicher? Interner Speicher oder SD Karte?

Grüße, David
 
A

ABi69

Fortgeschrittenes Mitglied
Intern... Wird eh verschoben... ;)
 
D

divadsn

Neues Mitglied
ABi69 schrieb:
Intern... Wird eh verschoben... ;)
Da ich Probleme habe, kannst du mir bitte Schritt für Schritt erklären was du gemacht hast? Ich bin dabei mein Handy zum fünften Mal neu einzurichten :D
 
A

ABi69

Fortgeschrittenes Mitglied
Was genau ist denn dein Problem bzw. wie weit bist du gekommen, bevor die Probleme anfingen?
 
D

divadsn

Neues Mitglied
ABi69 schrieb:
Was genau ist denn dein Problem bzw. wie weit bist du gekommen, bevor die Probleme anfingen?
Ich hab keine Ahnung in wie fern ich mit Apps2SD angehen soll, hab meine SD-Karte jetzt mit gparted am Laptop vorformatiert und 3 Partition (fat32, ext4 und swap) erstellt, nur weiß ich jetzt nicht wie ich dies in Apps2SD mounten soll beim mount-script :confused2:

Edit: Nun hab ich es geschafft, nur ich krieg diese Meldung jetzt jedes Mal. Kann ich die so ignorieren?
 
Zuletzt bearbeitet: