1. miikaa, 03.04.2015 #1
    miikaa

    miikaa Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo
    Ich bin neu hier und eigentlich auch eher im Auftrag meiner Freundin hier, welche nach einem Systemupdate nun Probleme mit ihrem HTC One M7 hat.

    Nachdem sie Mittwoch Abend ein Systemupdate machte und das Handy neustarten wollte, zeigt das Handy jetzt nur dieses rote Dreieck
    mit dem Ausrufezeichen. Keine Chance das Handy normal booten zu lassen.

    Ich habe mich die Tage dazu ein bisschen belesen und auch schon die Android SDK runtergeladen und über cmd "fastboot erase cache" versucht,
    aber es tut sich nichts am Handy. Es hängt in einer Bootschleife.

    In einem anderen Forum habe ich davon gelesen, dass jemand sein Handy erst unlocked hat und dann eine Custom Firmware draufgespielt hat und angeblich
    die Daten nicht gelöscht sind auf dem Handy. Meine Freundin hat ziemlich viele Daten auf ihrem Handy und leider nie ein Backup gemacht ( das weiß sie ab jetzt, dass sie das machen muss ^^).

    Gibt es eine Möglichkeit die Daten zu retten, bzw. wieder ins Android-System zu gekommen, ohne dass dabei die ganzen Datein wie Fotos, Videos etc. gelöscht werden?


    Ich danke euch schon mal recht herzlich für eure Hilfe, das ist mir (und vorallem meiner Freundin) sehr wichtig.
    Danke =)

    P.S. Bin ein ziemlicher Noob auf diesem Gebiet, habt bitte Gnade ^^. Hatte auch nur 2 Tage Zeit bisher mich damit zu beschäftigen.
     
  2. ferchi, 04.04.2015 #2
    ferchi

    ferchi Ehrenmitglied

    Hallo miikaa,

    am besten installierst du erstmal adb + fastboot nach dieser Anleitung Punkt I Vorbereitung und postest hier deine Ausgabe auf fastboot getvar all (ebenfalls dort beschrieben;))

    Gruß ferchi
     
  3. miikaa, 04.04.2015 #3
    miikaa

    miikaa Threadstarter Junior Mitglied

    Vielen Dank für die Antwort.
    Habe mal ein Foto von den Daten gemacht =)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.04.2015
  4. ferchi, 04.04.2015 #4
    ferchi

    ferchi Ehrenmitglied

    Alles klar. Erzähl mir noch was im Bootloader steht. Locked/relocked oder unlocked?:)

    Wenn dort locked steht hast du ein komplett Stock Gerät. Dann wäre der Weg über Garantie vllt. der Beste.
    Ansonsten musst/kannst du das Gerät nach der selben Anleitung wie oben verlinkt wieder ans laufen bekommen.. dazu dann aber mehr.

    Gruß
    ferchi

    P.s.: Ich entferne noch das Bild wegen IMEI und Seriennr.
    Die wichtigen Daten:
    6.09.401.11
    S-ON
    CID: HTC__102
     
  5. miikaa, 04.04.2015 #5
    miikaa

    miikaa Threadstarter Junior Mitglied

    Also das Gerät ist "Locked".
    Es wurde nie was verändert an dem Handy.

    Meine Freundin hat schon den Support von HTC angeschrieben und der meinte, sie solle das Handy einschicken, es wären dann aber leider alle Daten gelöscht.

    Der Typ vom Support meinte, es liege an dem Antivriusprogramm, welches meine Freundin auf ihrem Smartphone hat. Er meinte das verträgt sich angeblich nicht mit dem neuen Update.

    Gibt es wirklich keine Möglichkeit an die Daten zu kommen? Habe irgendwas von "adb pull" gelesen, womit man dann die Daten auf den PC ziehen kann, aber bin wie gesagt hier kein Fachmann^^
     
  6. ferchi, 04.04.2015 #6
    ferchi

    ferchi Ehrenmitglied

    Leider funktioniert die adb nur bei gestartetem Gerät bzw. im Custom-Recovery.
    Das Stock-Recovery unterstützt adb nicht. Keine Chance.

    Wenn das Gerät nicht vom PC erkannt wird sieht es schlecht aus mit den Daten. Was passiert wenn du im Power + VolumeUp kurz gleichzeitig drückst im Modus mit dem rotem Dreieck?

    Gruß ferchi
     
  7. miikaa, 04.04.2015 #7
    miikaa

    miikaa Threadstarter Junior Mitglied

    Wenn ich kurz Power + VolumeUp drücke, öffnet sich der Recovery-Mode.

    Gruß
    miikaa
     
  8. ferchi, 04.04.2015 #8
    ferchi

    ferchi Ehrenmitglied

    Was sind dort die Auswahlmöglichkeiten?
     
  9. miikaa, 04.04.2015 #9
    miikaa

    miikaa Threadstarter Junior Mitglied

    -reboot system now
    -apply from sd card
    -apply from phone storage
    -apply from cache
    -wipe date/factory reset
    -wipe cache partition



    gruß
    miikaa
     
  10. ferchi, 04.04.2015 #10
    ferchi

    ferchi Ehrenmitglied

    "reboot system now" schonmal probiert? :D
    Ansonsten kannst du natürlich die Cache mal wipen.. wird aber nichts bringen.

    Dann fällt mir auch nichts mehr ein, was die Daten nicht als Nebeneffekt löschen würde. Tut mir leid!

    Gruß ferchi
     
  11. miikaa, 04.04.2015 #11
    miikaa

    miikaa Threadstarter Junior Mitglied

    "reboot system now" habe ich schon probiert. Bringt leider auch nichts :(
    Na gut, dann werden wir es wohl einschicken müssen :sad:

    Trotzdem Dankeschön für dein Bemühen :)


    gruß
    miikaa

    Der ursprüngliche Beitrag von 01:29 Uhr wurde um 01:55 Uhr ergänzt:

    Hat eventuell sonst noch irgendjemand eine Idee?
    Wären für jede Hilfe sehr dankbar. :(

    gruß
    miikaa
     
  12. miikaa, 04.04.2015 #12
    miikaa

    miikaa Threadstarter Junior Mitglied

  13. BlaqueBeat, 07.04.2015 #13
    BlaqueBeat

    BlaqueBeat Neuer Benutzer

    Hi,

    ich hänge mich hier einfach mal ran.

    Ich wollte gestern auf Lollipop updaten. Die Installation brach mittendrin ab. Seitdem versucht das Smartphone zu booten - ich sehe aber immer nur den HTC Screen und dann das rote Dreieck mit dem Ausrufezeichen.

    Ich habe keine Chance, in irgendein Menü zu kommen (Power + Volume Up). Anstecken an den PC funktioniert auch nicht. Ich kann nicht mal das hochfahren unterbrechen. Es versucht so lange neuzustarten bis der Akku leer ist.

    Ich habe keinen Root, Custom-Rom o.ä. drauf. Auch ein Anti-Viren Programm habe ich nicht drauf.

    Meine Daten wären mir super wichtig. Da ist einiges drauf. Hat hier vielleicht noch jemand einen Tipp? Ich ware für jeden Strohhalm dankbar!!

    Gruß
    Sebastian
     
  14. Partitionator, 09.04.2015 #14
    Partitionator

    Partitionator Android-Experte

    Da muss ich dich entäuschen: geeignete Exploits fürs m sind zur Zeit keine Bekannt und ferchi hat eigentlich auch schon alles gesagt, was ich hier empfehlen würde.

    Mir ist jedoch noch eine Sache eingefallen mit bedingter wahrscheinlichkeit zum Erfolg:
    Das Gerät geht selbständig in die Recovery, selbst wenn man reboot System auswählt. Das könnte zwei mögliche ursachen haben:

    Einmal ein Problem, dass mit der Partition, die ein paar daten für den Bootloader speichert was nicht stimmt. Das hatte ich mal, da ist mein m7 immer in die Recovery gebootet. Mein glück war aber, dass ich erstens S-OFF war, dann eine Custom Recovery installiert war und ich ein Backup von jeder der 36 Partitionen meines Geräts erstellt hatte. Dann habe ich auf gut Glück (natürlich nach sorfältiger abwägung) in Frage kommende Partitionen über die Recovery zurück gespielt (was nur durch S-OFF möglich war) und siehe da es wollte wieder normal booten. Wäre das bei dir der Fall -->game over, da keine der oben genannten Vorraussetzungen erfüllt ist. Allerdings kam ich auch nichtmehr in den Bootloader. (egal ob mit Tasten oder reboot bootloader) Das scheint bei dir ja aber nicht der Fall zu sein (du kommst ja scheinbar noch in den Bootloader, da due das locked ablesen konntest)

    Mögliche Ursache 2:
    Der Kernel ist nicht in Ordnung (flash war aus irgend einem Fall fehlerhaft): Da vom normalen Kernel die Signatur nicht stimmt bootet der Bootloader automatisch die Recovery und falls das der Fall ist könnte man eventuell wirklich noch was machen, da der Kernel teil der firmware.zip ist, welche in den OTA Updates enthalten ist. Die firmware.zips der OTA Updates führen keinen wipe durch und ganz wichtig: Sie sind von HTC signiert, weshalb es auch möglich sein sollte sie bei gelocktem Bootloader zu flashen.

    Ich bräuchte aber zunächt noch ein paar Infos:
    Einmal die OS-Version und die CID, die im Bootloader angezeigt wird.
    Und von Welcher Android Version bzw Firmware auf welche geupdated wurde.
    Und dann wäre es noch gut zu wissen wo der Update Vorgang gescheitert ist. Normalerweise läuft ein OTA Update so ab:
    Nachdem das OTA Update heruntergeldaen wurde und entweder auf /cache, irgendwo auf /data oder auf /sdcard/Download gespeichert wurde und man jetzt installieren auswählt, wird auf die cache Partition eine Information für die Recovery hinterlassen, das das Update installiert werden soll und dann wird in die Recovery neugestartet. Diese liest dieses Skript indem steht wo sie das Update findet. Dann installiert sie erstmal den /system und /data teil des Updates (wie es im updater-script, des Update Paketes steht) und entpackt zum Schluss (das steht auchnoch im updater-script) den firmware Teil mit dem Kernel (firmware.zip) und richtet es ein, dass der Bootloader ihn beim nächsten neustart flasht. Dann startet die Recovery das Gerät neu und der Bootloader flasht die Firmware. Dieser Bootloader-Update Bildschirm sieht dem Recovery-Update Bildschirm zum verwechseln ähnlich, aber das geschulte Auge kann einen unterschied erkennen. Beim firmwareflash wird normal erstmal der Bootloader upgedatet (das geht razfatz) und nochmal neugestartet und dann der Rest der firmware geflasht. Dann erfolgt nochmal ein Start in die Recovery, die dann noch kurz aufräumt (update Daten löscht) und dann wieder ins System startet.
    Beim ersten boot wird der dalvik-cache erneuert, da sieht man dann "Android ist Upgrading Optimizing App 1 of 9999" (wobei ich mir gerade nicht sicher bin ob das bei Sense ROMs nicht vom Splash-Screen überdeckt wird)

    Da wahrscheinlich der Kernel beschädigt ist nehme ich an das der erste Teil des Updates in der Recovery problemlos durchgelaufen ist.

    Ich brauche aber dringend die OS Version um dir die passende Firmware rauszusuchen, denn man kann nur Firmwares flashen die die gleiche oder eine höhere als die Installierte Version haben und würde ich dir eine zu hoche geben, könnte das System eventuell nicht damit starten.

    Der ursprüngliche Beitrag von 05:38 Uhr wurde um 06:12 Uhr ergänzt:

    Also bist Du auch in der Recovery gelandet

     
  15. miikaa, 09.04.2015 #15
    miikaa

    miikaa Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo
    und vielen Dank für deine Antwort :)

    Also ich habe vorhin meine Freundin gefragt, wie weit das Update installiert wurde, bzw. wann sie den Fehler bemerkt hat. Leider kann sie das nicht genau sagen.

    Auch was sie nicht weiß ist, welche Firmware vor dem Update auf dem M7 installiert war. Da sie aber regelmäßig Updates gemacht hat, gehe ich davon aus, dass es die Version unmittelbar vor der aktuellen Firmware sein muss.

    Die CID konnte ich im Bootloader leider nicht finden, aber über den fastboot-Befehl "getvar all" konnte ich als CID folgende Nummer ablesen.

    cidnum: HTC___102

    Die OS-Version ist folgende:

    OS-6.09.401.11



    Ich hoffe du kannst da was mit anfangen :)
    Danke.

    gruß,
    miikaa
     
  16. Partitionator, 09.04.2015 #16
    Partitionator

    Partitionator Android-Experte

    OK dann wundert mich die OS-Version, denn die entspricht noch einer Kitkat Firmware, wäre der firmware flash fehlgeschlagen, hätte ich erwartet, dass da zumindest die Firmware Version geändert worden wäre...

    Gehe nochmal in die Recovery und da auf aply Update from Internal Storage. Da navigierst Du mal nach 0/Download(s) und guckst ob du Da noch eine OTA_M7... liegt.
     
  17. miikaa, 09.04.2015 #17
    miikaa

    miikaa Threadstarter Junior Mitglied

    Hmm wenn ich auf "apply from phone storage" drücke, bootet das M7 neu.
     
  18. Partitionator, 09.04.2015 #18
    Partitionator

    Partitionator Android-Experte

    Ich hab mal nachgeguckt, deine Freundin hat wohl doch nicht immer alle Updates installiert.

    Nach der
    Code:
    OS-6.09.401.11
    kam noch die
    Code:
    6.09.401.12
    welche beide Kitkat sind und danach erst die Lollipop
    Code:
    7.19.401.2
    Und normalerweise kann man auch keien Updates überspringen. Das bedeutet sie hatte entweder die Vorgänger der OS-6.09.401.11 installiert und jetzt wurde auf OS-6.09.401.11 geupdated oder sie hatte OS-6.09.401.11 drauf und das Update war auf OS-6.09.401.12.


    Naja das kann auch zu unserem Vorteil sein, da die nicht so unterschiedlich sein sollten.


    Wobei mir fällt gerade ein irgend eine Firmware wurde von HTC wieder zurückgezogen, war das vllt die OS-6.09.401.12? Dann würde es nämlich wieder passen.



    Aber guckt bitte einfach mal ob Du wie oben beschrieben ob das OTA da noch liegt.
     
  19. miikaa, 09.04.2015 #19
    miikaa

    miikaa Threadstarter Junior Mitglied

    Das kommt, wenn ich auf "apply from phone storage" klicke.


    Danach bootet das Handy neu.
     

    Anhänge:

  20. Partitionator, 09.04.2015 #20
    Partitionator

    Partitionator Android-Experte

    Und bevor ich es vergesse: falls meine idee mit dem Firmware neuflashen nicht hinhaut hätte ich noch eine sehr riskante Idee: Man könnte das Gerät basichtlich bricken, indem man es beim Firmware flashen beim hboot update abgwürgt. Dann geht es, wenn man Glück hat in den QHSUSB_DLOAD worüber man dann zugriff auf die Partitionen bekommen würde und den Bootloader unlocken, s-off setzten und neuflashen könnte. Mit einem offenen Bootloader könnte man dann eine Custom Recovery flashen und Bingo.
    Aber das hat natürlich noch niemand ausprobiert und es ist sehr wahrscheinlich, dass das Gerät dann überhaupt keinen Muchs mehr macht...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
HTC One M7: Mustersperre vergessen, wer kann helfen? HTC One (M7) Forum 23.04.2019
HTC One m7 startet nur teilweise HTC One (M7) Forum 09.03.2019
Kein Ton mehr HTC One (M7) Forum 27.02.2019
HTC one M7 nach flash von custom rom in Bootschleife ? HTC One (M7) Forum 30.12.2018
HTC One M7 mit Android 5.0.2 noch sicher nutzbar? HTC One (M7) Forum 18.10.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. htc nach update geht nicht mehr an

    ,
  2. htc m7 rotes dreieck

    ,
  3. HTC one m9 rotes dreieck

    ,
  4. htc one m7 rotes dreieck,
  5. htc one m7 startet nicht mehr,
  6. android update handy htc geht nicht mehr an,
  7. htc rotes dreieck nach software updat,
  8. htc one reboot system now,
  9. smartphone zeigt bei hard reset rotes dreieck,
  10. htc m8 Android startet dann hängt beim nächsten start,
  11. systemupdate htc one fehlgeschlagen handy geht nicht mehr an,
  12. htc schwarzerbildschirm rotes dreieck,
  13. htc one m8 hard reset rotes dreieck,
  14. android männchen rotes dreieck ausrufezeichen smartphone fährt nicht hoch samsung android rotes dreieck,
  15. rotes Dreieck auf HTC wie kriegt man das weg
Du betrachtest das Thema "HTC One M7 startet nach Update nicht mehr. !Rotes Dreieck!" im Forum "HTC One (M7) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.