Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen

  • 186 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen im HTC Wildfire Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
H

HTCWildfire69

Neues Mitglied
wie funtzt der?
 
Zuletzt bearbeitet:
Jensi

Jensi

Stammgast
ja, über den Market. die free version reicht vollkommen aus
 
H

HTCWildfire69

Neues Mitglied
Und wie geht das jetzt mit dem program ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Jensi

Jensi

Stammgast
einfach installieren, dann zeigt er dir ne Ordnerübersicht von deiner speicherkarte an. dort suchste den ordner in dem du die apps gespeichert hast.
dann einfach die gewünschte app installieren.
versuchs einfach mal. kann man eigentlich nix kaputt machen...^^
 
C

chris.jan

Fortgeschrittenes Mitglied
Geht doch noch viel einfacher, einfach HTC Sync anwerfen und von dort installieren.
 
Androidbuster

Androidbuster

Erfahrenes Mitglied
Das gute an App2SD ist allerdings das er automatisch nach der Installation einer App erkennt ob sie verschoben werden kann. Das wird dann in der Nachrichtenzeile ganz oben durch ein Icon angezeigt. So spart man sich das manuelle nachgucken. :)
 
Jensi

Jensi

Stammgast
der eine bevorzugt das, der andere halt einen file-manager. nur hilft dir htc sync unterwegs auch nicht weiter. egal, muß jeder selbst entscheiden.
 
Basscal

Basscal

Ambitioniertes Mitglied
...und wohin speichert das WF die Apps????
Ich habe mal nachgeschaut...aber leider nix mit dem Filemanager (ES) gefunden:(
 
H

HTCWildfire69

Neues Mitglied
Wie insterlirt man das?(ich habs vom handy runtergeladen)
 
Hemeraner

Hemeraner

Stammgast
Das ist doch nicht Dein ernst, oder?
1.) Was hast Du vom Handy aus runter geladen?
2.) Was willst Du installieren? (HTC Sync, den File Manager, die apk)

Jensi hat doch schon jeden Schritt ausführlich beschrieben...einfacher gehts nun wirklich nicht.
 
Objektschuetzer

Objektschuetzer

Experte
Ausführliche Anleitung (auch wenn ich eigentlich nicht verstehe wo dein Problem liegt)


  1. Menü --> Einstellungen --> Anwendungen --> Haken bei "Unbekannte Quellen" setzen
  2. Aus dem Market "ES Datei Explorer" laden und installieren
  3. Wildfire mit USB-Kabel an PC anschließen und eine .apk (die dir vorher auf dem PC gespeichert hast) auf das Wildfire ziehen. Vielleicht machst du dir einen eigenen Ordner "Eigene APK" oder so ;-)
  4. USB-Kabel abziehen und warten bis die SD-Karte wieder vom Wildfire erkannt wird
  5. Auf dem Wildfire den "ES Datei Explorer" starten und den von dir gewählten Ordner mit der .apk darin auswählen und die .apk-DATEI öffnen.
  6. Jetzt sollte die Installation starten

Es gibt wenige Programme, die sind nicht mit dem Wildfire kompatibel. Wenn also eine .apk mal nicht geht, lad dir eine andere. Du wirst sehen, dass die meisten wunderbar funktionieren.



Es wäre schön, wenn Du dich in Zukunft ein bisschen selbständiger um Wissen bemühen und nicht so fordernd auftreten würdest. Das kommt nicht so toll an :winki:
 
teigbaekkah

teigbaekkah

Stammgast
admanpro schrieb:
ach nee ich seh grad, dass er jez alles automatisch auf sd installiert
Und wie? Ich bekomm keine Spiele mehr installiert, da alles auf den Telefonspeicher geht, der nicht ausreicht.
 
C

chris.jan

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bekomme hoffentlich morgen per Post meine neue 8GB SD-Karte.
Jetzt gibt es ja die Möglichkeit, daß man seine Karte partitioniert, in einen FAT32-Teil für den Austausch als Festplatte und einen dauerhaft gemounteten Teil in ext3. Und gar optional ne dritte Swap-Partition.

Jetzt aber mal meine Frage: Kann ich das auch schon VORAB machen, OHNE daß ich Root habe? Ich hab ja aktuell Froyo drauf - das unterstützt zwar bereits App2SD, aber wohl noch nicht die anderen Partitionen.

Also geht das, oder würde es sich trotzdem nicht lohnen, weil man später mit Root ja doch nochmal alles neu installieren muß?

Fürs Wildfire dachte ich so an 1GB ext3, 512Swap und den Rest Fat32.
Oder empfiehlt ihr andere Größen?
 
Wolverine_DH

Wolverine_DH

Stammgast
Eine Frage was bringt denn das Partitionieren?
Kurze Erklärung wäre nett^^

MFG

Wolverine_DH
 
C

chris.jan

Fortgeschrittenes Mitglied
Ganz simpel erklärt: Die SD-Karte wird bei der Verbindung "Als Festplatte" immer vom Betriebssystem getrennt - quasi so, als würdest Du die Karte rausnehmen und in nen Kartenleser für den PC stecken.
Deshalb können LEIDER nicht alle Teile des Android Betriebssystems auf die SD-Karte geschoben werden, weil Android sonst abstürzen würde.
Wenn man die Karte jetzt partitioniert (und nebenbei das Handy das auch unterstützt), dann wird die eine Partition dauerhaft "gemountet" und Android denkt es wäre ganz normaler Telefonspeicher. Das erhöht den freien Speicherplatz enorm!
Die andere Partition verhält sich dann wie die SD-Karte vorher.
 
H

Hinterhofer

Neues Mitglied
Guten abend,
ich würde gerne apps auf die sd karte verschieben ich hoff ihr könnt mir dabei helfen.
Ich hab android 2.1 drauf, bereits mit unrevoked³ gerooted und den 4.1er kernel drauf.
Was muss ich jetz noch machen das ich apps verschieben kann?

Danke schonmal
Patrick
 
Wolverine_DH

Wolverine_DH

Stammgast
wenn du mir jetzt sagst mit welchem Programm ich das machen kann wär ich dir sehr dankbar, da mein Handy wirklich voll ist!

MFG

Wolverine_DH
 
C

chris.jan

Fortgeschrittenes Mitglied
Na mit einem Partitionierungsprogramm, womit sonst? - aber wie gesagt, es funktioniert NICHT mit irgendeinem ungerooteten Originalrom.
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
sowas in der Art???

Tips und Extras “1. mehr Speicher”
Das normale Froyo 2.2.1 ist schon gut, es gibt nur eine kleine Sache die wirklich stört beim Wildfire; der kleine Speicher. Man hat nur 168 MB frei um Apps zu installieren und nach ca. 30 Apps bekommt man meistens schon die Meldung “kein Speicher mehr”. Man kann seid Froyo zwar Apps auf die SD Karte auslagern, aber das geht nicht mit jedem App. Deshalb brauchen wir noch einen Schritt.
Wichtig ist das wir dazu ein anderes Handy mit Micro SD Karte brauchen oder ein Micro SD Kartenlesegerät.

  1. Öffnet “Rom Manager” auf eurem Handy. Es sollte irgendwo zwischen den anderen Apps sein.
  2. Scrollt einwenig runter und wählt “SD Karte Partitionieren” aus. Er wird euch fragen ob ihr Root Rechte vergeben wollt, bestätigt das mit einem Ja. Als nächstes muss er ein paar Dateien installieren, also seid sicher das ihr eine Internet Verbindung habt.
  3. Danach klickt ihr einfach nochmal auf “SD Karte Partitionieren” und wählt als “Ext Size” = 512MB, und für “Swap Size” = 0MB aus. Klickt auf OK und eure SD Karte wird neu formatiert und partitioniert. Danach wird das Handy rebootet und ihr kommt zurück zu eurem Homescreen.
  4. Jetzt schaltet ihr das Handy aus und nehmt die Micro SD Karte raus.
  5. Steckt sie in ein Lesegerät und kopiert die “Wildpuzzle 0.8” ( oder jede andere Rom ) wieder auf die Micro SD Karte. Danach einfach wieder ins Wildfire stecken.
  6. Bootet euer Handy im “ClockworkMod Recovery” ( Power Taste + Trackpad, und Bootloader auswählen -> Recovery auswählen )
  7. Flasht jetzt nochmal die “Wildpuzzle 0.8” über das Handy, ihr wisst ja jetzt wies geht ( install zip from sdcard-> zip from sd card -> und die Custom Rom auswählen ).
  8. Das wars, jetzt könnt ihr alles einstellen und habt immer genug Speicher für Apps. Wenn ihr unter “SD Karte & Telefonspeicher” guckt sollte da lange 168MB stehen, denn alle Apps werden in die ext4 Partition installiert.
HTC Wildfire Custom Rom Tutorial | Einsteinno1