Der Akku-Thread zum Ascend P1: Akkulaufzeiten, - Probleme und mehr

  • 216 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Akku-Thread zum Ascend P1: Akkulaufzeiten, - Probleme und mehr im Huawei Ascend P1 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
android_newbee

android_newbee

Fortgeschrittenes Mitglied
Selbst wenn ich über den Tag das Handy kaum benutze, muss ich jedem Tag an die Dose. Also lediglich Internet und Email Nutzung.
 
meandmyp1

meandmyp1

Fortgeschrittenes Mitglied
Corny®;6533503 schrieb:
Hab ich auch gedacht, auf der Warranty Card vom Gerät steht aber nur 6 Monate.
Vergiss die Warranty Card! Die deutsche Gewährleistungspflicht kann durch die Garantie des Herstellers nicht beschnitten werden. Die Gewährleistungspflicht beträgt 24 Monate und bezieht sich auch auf die Akkus. Siehe Umtausch oder Reparatur: Gewhrleistung auch bei Handy-Akkus - teltarif.de News

Der ursprüngliche Beitrag von 18:19 Uhr wurde um 18:22 Uhr ergänzt:

android_newbee schrieb:
Selbst wenn ich über den Tag das Handy kaum benutze, muss ich jedem Tag an die Dose.
Es muss nicht der Akku sein, der daran schuld ist. Es wurden hier im Forum eine Vielzahl von Faktoren beschrieben, die zu erhöhtem Stromverbrauch führten. In einem Fall waren es beispielsweise verschmutzte USB-Kontakte, bei mir war es eine SD-Karte, die Probleme bereitete.
 
P1Fan

P1Fan

Fortgeschrittenes Mitglied
@ android_newbee

Hi,
welche ROM verwendest du den?
Alle ROMs vom P1 haben einen unterschiedlichen Akkuverbrauch.
Am besten bisher ist die, die ich momentan auch nutze, die B705. Ich komme da meistens gute 2 Tage hin.

Gesendet von meinem U9200 mit B705 und installierten Gapps
 
android_newbee

android_newbee

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich benutze noch die Stock Rom, B219
 
Zuletzt bearbeitet:
Corny®

Corny®

Ambitioniertes Mitglied
Selbst wenn ich über den Tag das Handy kaum benutze, muss ich jedem Tag an die Dose. Also lediglich Internet und Email Nutzung.
Ich kann hier nur immer zu oft lesen dass eine Akkuladung bei manchem 1,5 bis 2 Tage ausreicht. Siehe zweiter Post über mir. Die Ladezyklen würden sich dann so fast halbieren. Da im P1 ein Li-Polymer, auch kurz Lipo, verbaut ist, zählen bei solchen Akkus auch Teilladungen.
 
android_newbee

android_newbee

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin, danke für die Info. Ist denn die Wahrscheinlichkeit höher durch einen neuen Akku, oder einer neuer Rom den Akkubetrieb zu erhöhen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Hauptsächlich durch deine Nutzungsart und deine installierten apps.
Solange der Akku nicht hin ist, bringt ein neuer auch nichts. Ein größerer wird ja nicht passen. Eine andere Rom kann helfen, deine ist aber schon ein Langläufer.

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
J

joe1171

Ambitioniertes Mitglied
@Corny: was meinst du mit "es zählen auch Teilladungen"? Meinst Du, dass eine Teilladung als voller Ladezyklus zu werten ist, wenn man voraussetzt, dass ein Akku ca. 1000 Ladezyklen hält. Also wenn man 3x/Tag nachlädt, der Akku dann nach 1 Jahr hinüber ist?
 
MaGiXeN

MaGiXeN

Experte
Vielleicht kann ich dir das beantworten...
Teilladungen sind in meinen Augen in etwa so:

Akku 50% dann aufladen auf 100% = 1/2 Ladezyklus
Erneute Teilladung von zbsp. 75% auf 100% = 1/4 Ladezyklus

Lade ich erneut von 75% auf 100% hätte ich theoretisch 2x1/4= 1/2 + 1/2 = 1/1 ganzer Ladezyklus.

Es empfiehlt sich eigentlich eh immer lieber häufiger Teilladungen zu machen, ist Akku schonender, als immer von 0% auf 100%, zwar hat der Akku nie wirklich echte 0% oder 1%, wenn es im Handy anzeigt wird, aber trotzdem.
 
Corny®

Corny®

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab mir das ganze von einem Modellbauer erklären lassen, die mit solchen Akkus in Flugzeugen fliegen.

Er meinte das Lipos generell nur 300-500 Zyklen schaffen um volle Power zu bringen! Außerdem mögens die Akkus nicht wenn man sie zu lange bei 100% lagert oder unter 20-30% entläd. Ich denke aber das eine Schutzvorrichtung im Akku bewirkt das der Akku sich nicht Tiefentladen kann.

Bei meinem Akku wird allerdings die Schutzvorrichtung wohl einen defekt gehabt haben da ich pro Zelle nur 2,9 Volt hatte. Ein Grenzwert liegt bei 3 Volt.
 
Qunix

Qunix

Neues Mitglied
Ich frage mich derweil , bzw schon eine ganze Zeit, ob es schädlich ist wenn man während der Akku lädt das Handy weiter benutzt.
Also zB wenn man etwas spielt und mit einem messenger zwischendurch schreibt, dabei über WLAN online ist, und eben den Akku lädt?
Dass das Gerät dabei etwas wärmer wird als sonst ist klar.
Aber ist das schädlich??
 
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Ne. Nicht wirklich. Einfach benutzen.

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
Corny®

Corny®

Ambitioniertes Mitglied
Soo Akku ist jetzt endlich da und eingebaut:biggrin: Ich hab dabei ein paar Bilder gemacht. Grundsätzlich ist der Einbau nicht sehr schwer und lässt sich recht gut machen.

Zur Akkulaufzeit kann ich noch nichts sagen, kommt aber dann die nächsten Tage:smile:

Mfg
 

Anhänge

android_newbee

android_newbee

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt es schon eine leichte Tendenz?
 
Corny®

Corny®

Ambitioniertes Mitglied
Gibt es schon eine leichte Tendenz?
Ja die gibts und es sieht nicht schlecht aus:smile: Ich schaffs jetzt in Verbindung mit der B705 nach 9 Stunden immernoch mehr als die Hälfte vom Akku zu haben. Früher musste ich spätestens immer am Spätnachmittag so 16.00-17.00 Uhr an die Steckdose.
Aber spätestens um 0.00 Uhr ist dann auch beim neuen Akku Schluss und geht dann auf die 10% zu.

Ich werds mal noch weiter beobachten.
 
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Von der Marke hatte ich auch mal einen Akku für mein xperia x1. Der war spitze! Schön das bei dir alles geklappt hat! :thumbup:

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
android_newbee

android_newbee

Fortgeschrittenes Mitglied
Und und und? Tendenz? :)
 
Corny®

Corny®

Ambitioniertes Mitglied
Joa war jetzt auf einer mehrere Tägigen Schulung und konnte eig. genau das gleiche Beobachten was ich schon beschrieben hatte. Es gibt keine Verschlechterung aber auch keine große Verbesserungen. Sein Geld ist der Akku aber auf jedenfall Wert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
android_newbee

android_newbee

Fortgeschrittenes Mitglied
Also mein Akku hält nie länger als 10/12 Stunden. Selbst bei geringem Gebrauch baut die Akkuleistung merklich ab. Sehr frustrierend.