Allgemeine Diskussion zum Huawei Ascend Y300

  • 143 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Allgemeine Diskussion zum Huawei Ascend Y300 im Huawei Ascend Y300 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

TechPaddY

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, das dürfte einem Quantensprung gleichkommen :D

Gesendet von meinem HTC One X mit der Android-Hilfe.de App
 
Y

yeuz

Neues Mitglied
Gibt es eine Möglichkeit die Benutzeroberfläche gegen versehentliches Verschieben
von Ordnern/Widgets zu sperren? Irgendwie schaffe ich es immer in den Bearbeitungs-Modus zu kommen, wenn ich das Teil länger in der Hand halte.

Und könnt ihr mir ein kompatibles Headset mit gutem Sound empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

fand

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo allerseits,
ich kann noch von keinerlei Erfahrungen berichten, weil meins noch unterwegs ist, wollte mich dennoch schon einmal hier melden und umschauen.
Noch ist mein Samsung Gio in Betrieb, das wird jetzt aufs Altenteil gehen, mit neuen Akku an neuen Nutzer, der weniger Ansprüche hat als ich.

Und während ich mich auf den Wechsel freue (mein Gerät sollte spätestens Freitag hier auftauchen), lese ich mich schon mal ein.
 
H

Hupsi21

Neues Mitglied
Habe meines von O2: war ohne Schutzfolie
 
S

SmartBeginner

Erfahrenes Mitglied
Hello again,

ich melde mich mal wieder mit einem Zwischenbericht, nachdem ich mein Y300 einige Wochen in Händen halte.
Nach wie vor finde ich das Gerät sehr gut - vor allem für den Preis - auch wenn sich die 512 MB Ram deutlich bemerkbar machen. Mehrere Tabs im Browser kann man vergessen, die Bedenkzeiten sind zu lang und somit zu nervig.
Vorhin hat sich das Handy von selbst neu gestartet - offenbar ist das hin und wieder nötig, wenn man es nicht ganz ausschaltet.

Der Nachfolger sollte mindestens 1 GB Ram haben, dann flutscht alles, weil genügend Ressourcen vorhanden sind und man unterwegs eh weniger anspruchsvolle und umfangreiche Spiele spielen wird.

Der ursprüngliche Beitrag von 15:25 Uhr wurde um 15:28 Uhr ergänzt:

minotaurus schrieb:
Viel interessanter wäre doch herauszufinden was die Unterschiede sind. Wurden z.Bsp. Bugs beseitigt etc. Leider schweigt Huawei darüber.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
Allerdings. Warum sollte man eine Firmware installieren, von der man nicht weiß, ob sie überhaupt eine relevante Verbesserung darstellt? :thumbdn:
 
R

rva

Fortgeschrittenes Mitglied
SmartBeginner schrieb:
auch wenn sich die 512 MB Ram deutlich bemerkbar machen. Mehrere Tabs im Browser kann man vergessen,
Das ist Browser-abhängig. Ändert aber nichts an Deiner Grundaussage, der ich zustimme.
rva
 
S

SmartBeginner

Erfahrenes Mitglied
@rva:

Nee, das hängt nicht vom Browser ab. Ich habe mehrere ausprobiert; einfach nur, um mal zu schauen, wie komfortabel und schnell die sind.
Am Anfang mag es ja noch hinhauen mit einigen, wenigen Tabs, aber im Verlauf merkt man doch, dass 512 MB ziemlich wenig sind.
 
DanX

DanX

Experte
Hallo,

ich habe gelesen, dass der Homescreen mit allen installierten App-Icons usw. versehen ist.

Lässt sich auf dem Y300 überhaupt der APEX Launcher installieren, so dass ich alles damit so einrichten kann, wie ich möchte?

Gruß, DanX
 
M

minotaurus

Gast
Ja

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
A

anig

Neues Mitglied
Gibt es eine Möglichkeit die Benutzeroberfläche gegen versehentliches Verschieben
von Ordnern/Widgets zu sperren ? Irgendwie schaffe ich es immer in den Bearbeitungs-Modus zu kommen, wenn ich das Teil länger in der Hand halte.
Installiere den Apex Launcher. Da gibt es die Option "Desktop sperren" danach kanst du nichts mehr auf den Bildschirmen verschieben(natürlich bis du es wieder entsperrt hast)
 
S

shack

Neues Mitglied
Würde sich das Y300 als Nachfolger des Ideos x3 lohnen oder fällt der Performance-Gewinn zu gering aus?
 
S

Skeezix

Erfahrenes Mitglied
Als Nachfolger des X3 kannst du beruhigt zugreifen. Der Performance-Gewinn ist gegenüber der X3 Gurke enorm.
 
A

andyw890i

Stammgast
Hammer unter schiedt mann könnte sagen x3 = käfer und des y300 wie golf GTI :thumbsup:
 
DanX

DanX

Experte
Habe mir gestern das Y300 als Ersatzhandy bestellt. Habe für den Preis keine bessere Alternative gefunden, bei Geräten um die 4 Zoll...
 
A

Abbuzze_0

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn der Speicher bzw. RAM mit 512MB nicht so klein wäre (bzw. so groß wie bei meinem 2,5 Jahre alten LG) , wäre es fast schon gekauft, daher meine Frage: Wie läuft ein Dolphin Mini darauf, gerade wenn man reichlich Tabs öffnet bis die "Performance Warnung" des Dolphin erscheint (Glaube 8 Tabs)? Könnte das jemand mal testen, m.Spiegel.de oder so?

Und wie schnell wird der Browser aus dem RAM geschubst, (müssen also alle Tabs komplett neu geladen werden?), wenn man auf dem Homescreen zurückgeht und andere Apps startet und dann in den Browser zurückkehrt.
Hat man eine Chance, dass noch geladene Tabs vorhanden sind?

Ich weiß, ich bin gierig ;)

Vielen Dank!!

Viele Grüße
Abbuzze
 
X30 Driv3r

X30 Driv3r

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei 10 Tabs ist bei mir Schicht. Wenn ich auf den Homescreen gehe, was anderes öffne, und dann wieder zu Dolphin wechsle sind alle Tabs weg.
 
S

shack

Neues Mitglied
Skeezix schrieb:
Als Nachfolger des X3 kannst du beruhigt zugreifen. Der Performance-Gewinn ist gegenüber der X3 Gurke enorm.
andyw890i schrieb:
Hammer unter schiedt mann könnte sagen x3 = käfer und des y300 wie golf GTI :thumbsup:
Bedankt.
Das mit der Gurke habe ich gehört!:D

Ich wollte das x3 eigentlich nicht nach 6 Monaten ersetzen. Das Y300 gab es in den letzten zwei Monaten immer mal wieder günstig. Zuletzt für 111. Ich werde das weiter beobachten und ggf. doch noch zuschlagen.

Das der Unterschied doch so auffällig ist, verwundert mich etwas. Ich hätte jetzt gedacht, dass man mit dem RAM jetzt doch sehr beschränkt ist. Wie viel RAM bleiben denn für eigene Anwendungen übrig von den 512? Beim x3 sind es ja von 256 nur bescheidene 140.
Es sollte auf jeden Fall eine Navi-Software wie Navigon flüssig (!) drauf laufen können, sonst brauche ich gar nicht erst umsteigen!
 
C

canidas

Fortgeschrittenes Mitglied
das x3 ist nicht ansatzweise mit dem y300 zu vergleichen. dazwischen liegen WELTEN. habe beide hier liegen. nach 10 minuten y300 möchte man das x3 eigentlich überhaupt nicht mehr in die hand nehmen.
 
S

shack

Neues Mitglied
Hab mich auch innerlich schon mit dem Y300 angefreundet. Ich bin gespannt, wie sich das Handy preislich entwickelt. Ob da noch was geht an der Preisschraube. Stichwort unter 100...

Mehr RAM kostet leider gleich 100 Euro mehr. Das ist dann deutlich über Budget.
 
A

anig

Neues Mitglied
Navigon läuft bei mir flüssig, zwar ein wenig zu leise aber flüssig!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.