Performance des Y300

  • 118 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Performance des Y300 im Huawei Ascend Y300 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
B

Bowfinger

Stammgast
Jaja, das kommt davon wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht.
In diesem Fall wird ein < 100,- € Smartphone mit einem ca. 300,- € Smartphone vergleichen.

Da stellt sich die Frage was dieser Mensch dann erwartet ... *kopfschüttel*
 
P

pit0711

Gast
Schüttel nicht zuviel, für 120€ erwarte ich keine Pferdekutsche, sondern minimum einen Trabbi.
 
Android 5.0

Android 5.0

Stammgast
Sorry aber jetzt ein Y300 bzw G510 noch zu kaufen ist Geldverschwendung!
Dann lieber das Ascend Y550 was 120€ oder so kostet. 64bit CPU und Kitkat.
 
E

email.filtering

Gast
Sehe ich auch so! Das Y550 ist der echte Nachfolger des Y300!
 
M

MPsmart

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein P6 ist gerade im Service und ich hab mein Y300 wieder hervorgeholt - was für eine Wohltat. Stimmt es ist bedeutend langsamer - aber GPS und Bluetooth funktionieren gefühlte 200% besser als beim P6.
 
D

Duran

Neues Mitglied
Danke für die Tipps. Bei mir ging vor ein paar Tagen gar nichts mehr.

Mein Handy war bereits gerootet und ich habe so gut wie alle Apps per link2sd bereits auf die SD Karte ausgelagert. Dachte das würde es tun. Trotzdem war der interne Speicher so gut wie voll. Ich vermute, dass die Übeltäter wohl die Updates der System und Googleapps waren. Ich habe dann diese deinstalliert und viele der Apps über Apps verwalten -> Alle deaktiviert. Das hat vorerst eine deutliche Verbesserung gebracht.

Was würdet ihr denn sagen? Hilft das erstmal, oder ist die Hardware des y300 mittlerweile einfach nicht mehr gut genug?

Ich bin mir gerade am überlegen ob ich mir doch etwas besseres hole oder nicht...
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Die Emui bremst das System schon selbst etwas aus wie beim 510. Du kannst alle Google Apps und was du sonst nicht brauchst aus System/app loeschen. Dann Werksreset das alle verzeichnisse in Data sauber sind. Dann Einrichten und alle Apps plus die die du von Google gelöscht hast nachinstaliern und dann per Linktosd verschieben. Das hilft ein bischen.
 
G

Go}][{esZorn

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir hat es damals was gebracht, die Stock-ROM runterzuschmeißen und Cyanogenmod draufzuspielen. Das kann man zumindest derartig ausdünnen, dass nur noch das Nötigste läuft, aber trotzdem alles funktioniert. Aber machen wir uns nichts vor: Das y300 läuft mittlerweile am Limit; irgendwann ist Feierabend.

mfg
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Das stimmt schon aber viele wollen das nicht oder trauen sich das nicht zu und dann muss man sehen wie man Alterntiv was machen kann und da gibt es schon einige sachen so wie das was ich beschrieben habe .System/app entrümpel alles raus sprachpakete ausser Deutsch GoogleApps und die onbard tool Apps wenn man Sie nicht braucht. Dann kann man die nova apk rein kopieren den Huawei start hw lockscreen Me widget noch raus und Factory Reset.
Die Google Apps nachinstaieren und alles auf Sd .Das wirkt ein kleines Wunder
 
D

Duran

Neues Mitglied
Danke Euch!

Habe den Novalauncher vorher installiert (allerdings erstmal über den Store) und das läuft gefühlt schon viel schneller.

Habt ihr mir Tipps wo ich mich einlesen kann um den Launcher in die Systempartition zu integrieren (und den Huawei Lockscreen zu ersetzen)? Wenn ich vorher ein Backup mit TWRP mache, kann ich nicht viel beim Versuchen kaputtmachen oder?

Cyanogenmod vorerst zwar noch nicht, aber evt. später falls es wieder so lahm wird, wie es vor dem deaktivieren/lschen der Updates der Googleapps war. Welche Version wäre denn zu empfehlen? Ich meine ich habe noch von einigen Bugs in einer bestimmten Version gelesen. Sind die zwischenzeitlich behoben?
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Hab ich dir geschrieben unter Root die apk in system/app kopieren.Die Nova apk gibt es im Netz
 
M

MPsmart

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte zwischendurch mal CM11 auf dem Y300. Aber da kam ständige die Nachricht, dass Apps geschlossen werden mussten. Das Y300 läuft mit dem hauseigenen OS (ohne EMUI und ohne einige Google Apps) noch am besten.
 
W

Windmann

Neues Mitglied
Die CM11 hatte ich auch mal drauf, aber die ewigen Meldungen der geschlossenen Apps und die vielen Reboots störten mich doch sehr.
Die Slimcat 4.4.4 läuft zur Zeit sehr gut.
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Die CMs Allgemein waren mit Reboots überseht von 10-11auf y300,g510,g330 .slimkat bisher noch nicht erlebt.
 
stui

stui

Fortgeschrittenes Mitglied
Speicherplatz zu gewinnen ist doch ganz gut mit einer Micro sd card Paticion zu lösen.habe bei meinem y300 ein 64 Giga Micro sd ,da kann man genug für den internen Speicher abziehen.Und Rom`s gibts es auch wie Sand am Meer
 
D

Duran

Neues Mitglied
Ich werde mein y300 wohl noch etwas behalten müssen. Ist es sinnvoll auf cyanogen zu wechseln, oder verbessert das die Performance nicht spürbar gegenüber der Stock?

Danke
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Ein Community-OS verbessert die Performance per se ja nicht; wie sollte es das auch? Wenn ein Community-OS also "flüssiger" läuft, dann in aller erster Linie deswegen, weil es mit weniger Apps daher kommt. Genau das kann man aber auch beim Hersteller-OS selbst machen. ;)

Wenn Du Dein Betriebssystem aber nicht selbst entschlacken willst, greifst Du am besten zum [OS][4.1.1, Huawei-B209-based] AOSP-Mod
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Ich denke das verhält sich auch hier wie beim g510 egal was man flasht ein Performance Zuwachs wird man nicht erwarten.Das Ruckeln und Hackeln zzgl.Denkpausen beim Multitask unf im Browser oder Starten von Apps werden bleiben.
 
Ähnliche Themen - Performance des Y300 Antworten Datum
2
Ähnliche Themen
Y300 ohne SIM-Karte starten