Manuelles Update mit gepatchter HiSuite (Firmware 208/März 2019 Security Patch)

Arni99

Arni99

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Bin soeben in der SystemRecovery stage in HiSuite, nachdem ich in Windows "PC zurücksetzen" mit "alle persönlichen Dateien und App-Daten löschen" gewählt habe. Zurücksetzen über Lupe links unten "zurücksetzen" eingeben und dann "PC zurücksetzen" auswählen.
Dauert vielleicht 20 min....
Vorher kam hier immer "your device is not supported" oder "Keine Internetverbindung"...
Also jungfräuliches Windows 10 nun.
Scheint jetzt zu funktionieren...führe es mit der FW 208 (März Patch) durch.

Habe nichts wichtiges am PC, deshalb stört mich dieser "radikale" Schritt nicht ;) .
Alles wichtige wie Fotos oder Firefox Favoriten sind in der iCloud ;) .
Unbenannt.PNG
3.JPG
4.JPG

Welche Tools habe ich verwendet:
Firmware 9.0.0.208:
http://update.hicloud.com:8180/TDS/data/files/p3/s15/G3469/g1750/v233066/f1/full/update_full_base.zip

HiSuite 9.0.2.301:
HiSuite-9.0.2.301.exe

Patch für HiSuite
Zippyshare.com - HiSuitePatchInstaller.msi

HSTool 1.0.3
https://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=4719253&d=1552067084

FW208 ist nun erfolgreich installiert mit März Security Patch von Google.
Screenshot_20190310_174720_com.huawei.android.hwouc.jpg
6.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
mr bo

mr bo

Ehrenmitglied
Krass
Verlierst du mit der 208 nicht die google pay Funktionalität?
 
Arni99

Arni99

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
In AUT gibt es weder Google Pay noch Apple Pay.
Google Pay funktioniert angeblich wenn man nach dem 208er update einen Werksreset durchführt laut einem XDA User.
 
mr bo

mr bo

Ehrenmitglied
Was für'n Schei# :1f602:
Okay, viel Erfolg!

Normal sollten sie Einträge unter hkey current User liegen, ich werde mal ein neues Nutzer Profil anlegen.
 
DerMeilenstein

DerMeilenstein

Experte
was genau soll das eigentlich bringen? Außer um sein tiefes Verlangen danach zu stillen dass man ja unbedingt das neue Update haben will bevor es andere haben ?
 
wolff8282

wolff8282

Ambitioniertes Mitglied
DerMeilenstein schrieb:
was genau soll das eigentlich bringen? Außer um sein tiefes Verlangen danach zu stillen dass man ja unbedingt das neue Update haben will bevor es andere haben ?
Absolut sinnfrei.
 
kai84m

kai84m

Stammgast
Gut zu wissen, dass man "nur" Windows komplett neu installieren muss um die Methode zu nutzen :1f602:

Mir ist das hier alles zu riskant in Bezug auf Safety Net und Google Pay.

Ist sehr schade, dass man bei @Huawei keine zeitnahen Sicherheitsupdates erhält obwohl die entsprechende FW sogar schon bereit ist:1f624:

Habe für mein Dual Sim M20P mit 1. Sim Telekom und 2. Sim Vodafone gestern den Februar-Patch erhalten - Ging dann sogar doch etwas schneller als ich erwartet hätte.
 
W

wulv60

Neues Mitglied
Hallo wird das Handy dann komplett neu installiert oder nur das Update?

Versuche gerade meins von L09 auf L29 umzustellen da hätte aber nur mit der 187 version geklappt und bei mir ist leider schon die 19x drauf.
 
Arni99

Arni99

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Mit der 208er Firmware ist der Safety Net Test negativ im Bezug auf CTS profile.
@wolff8282
Es geht nicht darum die Updates früher als andere zu haben, sondern am aktuellsten Security Patch Level zu sein, aber das sind anscheinend Android User aus der Vergangenheit nicht gewöhnt ;), es sei denn man besitzt ein Pixel oder man war/ist zeitgleich Apple User.

@wulv60
Mit der HSTool Methode wird ein UPDATE gemacht.
Mit der dload-Ordner Methode wird ein komplettes Wipe - löschen aller Daten und Neuinstallation von der Nano-SD gemacht.
Man kann somit von der 208er auf die 187er zurück (per dload-Methode von der Nano-SD), nur muss man dann das Backup restoren und die Email-Konten und andere Settings wieder erneut einstellen.

L09 = Single Sim
L29 = Dual Sim
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Bin selbst wieder von FW208 auf FW187 zurück per dload-Methode und habe das Backup aus der Huawei Cloud restored.
Vielleicht kommt ja in den nächsten Tagen/Wochen der Februar Patch auch bei mir an ;).

Bin auch beim iPhone immer public beta Tester, da wird das Restore auf die offizielle Release über iTunes gemacht mit den IPSW-files und den sogenannten DFU-mode (Wartungsmodus), der per spezieller Tastenkombination erreicht wird (je nach Modell unterschiedlich).
 
Arni99

Arni99

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Funktioniert auch bei dir 100%, WENN du Windows 10 zurücksetzt.
Irgendein Registryeintrag von der offiziellen HiSuite Version, die du sicher auch installiert hattest, verursacht diese Meldung.
RegCleaner und Netzwerkeinstellungen resetten über WIndows haben bei mir nichts geholfen.
Erst das PC zurücksetzen mit löschen aller Apps hat funktioniert.
Wie oben bereits erwähnt gibt es mit der FW208 ein CTS profile mismactch...safety net test app.
Ob dies durch ein serverseitiges Update seitens Huawei/Google behoben werden kann oder bei FW208 permanent ist, weiß ich nicht.
 
Arni99

Arni99

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Mit dem neuesten HSTool 1.2.1 kommt nun die Meldung "device not supported" bei mir nun nicht mehr.
Offizielle aktuellste HiSuite hab ich vorher deinstalliert.
Dann die 9.0.2.301 installiert und mit dem .msi gepatched.
FW211 geladen ca. 3.5GB und in den HSTool 1.2.1 Ordner verschoben
HSTool starten
etc.

Firmware und HSTool aktuellste Version: HSTool for upgrading firmware of BL locked Mate 20 Pro
HiSuite 9.0.2.301: HiSuite-9.0.2.301.exe
HiSuite Patch: Zippyshare.com - HiSuitePatchInstaller.msi

Habe soeben die FW211 mit März Patch ohne safety net pass (CTS profile mismatch) installiert.
Erklärungen betreffend host file modifikation sind nun auch verständlicher gestaltet: Man hat die Option entweder das Internet temporär manuell abzuschalten ODER das hostfile zu modifizieren.
Erfolgreich von FW187 auf FW211 upgedated (ohne wipe, normales update).
 
Zuletzt bearbeitet:
mista

mista

Experte
Also schlägt Safety Test fehl? Ich Probier das auch gleich, von 198 auf 206.

update.png
mal schauen...

habe Wlan deaktiviert.. und dann die hosts datein nochmal alles entfernt was von huawei drin steht damit er die update dateien ziehen kann. denn ich habe vorher versehentlich den EXE Patch ausgeführt.

upload_2019-3-13_19-51-20.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Arni99

Arni99

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ja. Safety Net Test bringt von 3 Tests 2 Ok und ein 1 nicht Ok betreffend "CTS Profile". Pokemon go funzt angeblich deshalb nicht . Stört mich aber wenig da ich nicht zocke am Smartphone .
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hast du zuwenig freien Speicher auf deiner SSD? 20-30 GB sollten es angeblich sein .
 
Arni99

Arni99

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Bin jetzt auf FW 222 mit März Patch aber noch immer CTS profile mismatch beim Safety Check. Stört mich aber nicht da alle Apps funktionieren wie sie sollen.
 
Oben Unten