Welches Smartphone hattet Ihr vor dem Mate 9?

  • 87 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welches Smartphone hattet Ihr vor dem Mate 9? im Huawei Mate 9 Forum im Bereich Huawei Forum.
avfreak

avfreak

Ehrenmitglied
Bitte beim Thema bleiben. ;)
 
DJ-Spacelab

DJ-Spacelab

Stammgast
Ich habe einen regen Handywechsel. Über meinen Privatvertrag bekomme ich alle 12 Monate ein neues Gerät und über meinen Arbeitgeber auch wieder alle 12 Monate.

Am meisten war ich mit dem LG G4 zufrieden. Sehr gute Kamera, immer wieder erstaunliche Performance und super Display. Leider war das Gerät 3 mal in Reparatur wegen des Bootloop Fehlers. Ich muss mich aber, nicht zuletzt wegen meines Berufes, auf mein Handy verlassen können und mit so einer tickenden Zeitbombe von der man nicht weiß ob sie es morgen noch tut kann ich leider nichts anfangen.

Dann hatte ich ein Samsung S7 EDGE und dieses abgerundete Display störte mich mehr als es nutzte. Außerdem gefiel mir die Samsung Oberfläche nicht besonders. Damals hatte ich mich vom Hype um dieses Gerät verführen lassen.

Das letzte Handy das ich hatte war ein OnePlus 3. Äußerlich ein sehr schönes Gerät und vom Design her dem Mate 9 sehr sehr ähnlich. Aber technisch war das Teil totale Grütze. Gestört hat mich der schlechte Fingerabdruckscanner der meistens erst beim zweiten oder dritten Anlauf den Finger erkannte. Die Kamera wurde zwar in diversen Foren immer wieder gelobt aber die Bilder sahen nur auf den ersten Blick gut aus. Auf den zweiten sah man das diese doch teils extrem nachbearbeitet wurden. Auf Teufel komm raus entrauscht bis zur Unschärfe und übertriebene Farben. Auch war das "Optic AMOLED" Display sehr empfindlich. In der oberen Statuszeile hatten sich nach einem knappen halben Jahr bereits verschiedene Symbole eingebrannt. WLAN, Netzwerksymbol, Akkusymbol... Der UMTS Handyempfang war bestenfalls Mittelmäßig. LTE ging so. Der WLAN Empfang im 2,4GHz Band war aber extrem mies. Im 5GHz Band gerade noch so akzeptabel. Überrascht war ich von der schlechten Performance trotz dem immer wieder als sehr stark gepriesenen Snapdragon 820 Prozessor. Mit dem Update auf Android 7 wurde es zwar etwas besser aber dennoch weit weit entfernt von dem was ein Samsung S7 oder jetzt das Mate 9 leistet.
 
BadNaffy

BadNaffy

Erfahrenes Mitglied
Vorher S7 edge, eigentlich sehr zufrieden.. Nur die abgerundete kante hat mich dann irgendwann immer mehr gestört...

Dann Mate 9, anfangs sehr zufrieden... Nach längeren Nutzen doch hier und da ein paar Kleinigkeiten gestört...hauptsächlich die vielen Software Bugs...

Bin jetzt gerade auf iphone 7 plus, aber auch nicht wirklich zufrieden.. Ist mein erstes Apple und ich mag irgendwie doch Android lieber...

Bei mir wird es wohl das S8 werden in 2 Monaten... Und ich hoffe das mich diesmal die EDGE nicht wieder zum Verkauf treiben..

Ansonsten wenn das Mate 9 noch paar Updates bekommt und die ganzen Kinderkrankheiten mal beseitigt sind. Würde ich auch wieder zum Mate9 kommen falls das S8 nichts für mich ist...
 
P

papi_dd

Neues Mitglied
Vorher Note 4 - Bin bis jetzt sehr zufrieden.
 
Luppo

Luppo

Experte
Auch wenn es jetzt nicht direkt hierher gehört, aber der Werdegang so mancher, ihre Smartphones betreffen, beeindrucken mich.
Ich selbst kriege zwar über den Vertrag auch alle 2 Jahre ein neues, aber wenn man gefühlt alle 3-5 Monate wechselt und weiß, dass man bei den Androiden doch gerne jedesmal 200-300 Euro drauflegt bei den Premiumgeräten, wird das Hobby doch recht teuer.
Mir geht es nicht ums leisten können, sondern eher ums leisten wollen. Kriegt man doch in aller Regel eine optisch ähnliches Kästchen mit ähnlichem Inhalt, fast gleicher Software und kaum anderen Funktionen.
 
DJ-Spacelab

DJ-Spacelab

Stammgast
Es kommt halt immer darauf an was man mit dem Smartphone macht. Wenn man es nur für WhatsApp, Facebook, ein paar Fotos und gelegentlichem Internet Surfen nutzt ist es in der Tat rausgeschmissenes Geld. Bei mir zum Beispiel muss das Handy oftmals als vollwertiger Notebookersatz herhalten. Bluetooth Tastatur und Mouse verbinden und dann an den (Hotel)Fernseher.

Es ist ja auch immer ein Rechenspiel. Meine Firma gibt alle 12 Monate 500 Euro für ein neues Smartphone. Das Mate 9 hat mich damit also rund 200 Euro gekostet. Meine "alten" Smartphones habe ich bisher immer noch zu einem sehr guten Preis losbekommen. Waren sie doch erst wenige Monate alt und, da ich die Teile hüte wie meinen Augapfel, in einem einwandfreien fast neuwertigen Zustand. Kurzum, das Mate 9 hat mich keinen müden Cent gekostet.
 
C

cobra1OnE

Gast
Weil ich ab und zu lese das es Probleme geben soll mit z.B. Push Benachrichtigungen das die teilweise nicht ankommen. Muss ich mir da jetzt sorgen machen? Will morgen Vormittag eigentlich gleich zu Cyberport und eins kaufen. Bin nur noch am grübeln ob es weiß/silber oder grau/schwarz werden soll.
 
DJ-Spacelab

DJ-Spacelab

Stammgast
Das Problem liegt nicht an Huawei sondern Android 7 und dessen Doze Mode. Das Problem hast du also bei allen Android Smartphones mit 7 drauf. So ergibt sich zumindest das Bild wenn man sich mal so durch die Foren liest. Bei meinem "alten" OnePlus 3 konnte man in den Entwickleroptionen den Doze Modus abschalten. Beim Mate 9 klappt das bisher nur über Root und das editieren einer Datei. Es ist aber gut möglich das diese Option in einem Update noch nachgeliefert wird. Beim OnePlus 3 war sie nämlich auch nicht von Anfang an dabei.
 
Bogdan79

Bogdan79

Ambitioniertes Mitglied
Also dann, vorher war es Huawei P9 Plus :)
Bin sehr zufrieden mit Huawei Geräte, da ich Huawei Fan bin seit zwei Jahre hat sich da was gesammelt, insgesamt 6 Huawei.
1. Huawei Mediapad X1 7.0
2. Huawei Mediapad X2 7.0
3. Huawei Mediapad M2 10.1
4. Huawei Mate S
5. Huawei P9 Plus
6. Huawei Mate 9
Regelmäßig benutze ich Mate 9, p9 plus und M2 10.1, und meine Frau Mate S und X2 7.0 :)
 
C

cobra1OnE

Gast
Hab mir heute mein Mate 9 gekauft und bin bis jetzt schon mal sehr zufrieden. Bin noch am einrichten. Die Geschwindigkeit ist auch Super gut und ich hatte vorher das iPhone 7 Plus.
 
A

adamriese

Neues Mitglied
Moin,

ich komme vom Note 3, das nach drei Jahren Nutzung kaum noch Akkuleistung hatte und zudem meinen ersten Sturzschaden erlitten hat seit ich Handys nutze :-(
Mit dem Mate bin ich bisher sehr zufrieden, außer ein paar Problemen mit abgeschossenen Apps (Pebble und auch mein Mortplayer werden hin und wieder einfach beendet und neu gestartet) läuft es rund. Eine Zeit lang wurden Benachrichtigungen nicht an meine Pebble durchgereicht, obwohl sie am Handy angezeigt wurden (aber nur Whats App und Threema, SMS und Anrufe klappten). Das hat sich aber wieder gegeben und kann auch an der Pebble selbst gelegen haben.
Vor allem das Display hat mich nach dem AMOLED vom Note 3 sehr positiv überrascht, und die Kamera macht auf jeden Fall viel Spaß. Dass ich die Qualität nicht mit meiner Pentax vergleichen kann ist klar, aber für viele Situationen absolut ausreichend.
 
hellsgod

hellsgod

Neues Mitglied
Galaxy S, S2, S3, Nexus 4, Nexus 5, Nexus 6, Nexus 6P und jetzt wird zwischen Huawei Mate 9 und Pixel XL hin und her gewechselt. Worauf ich gerade mehr Laune hab ;)
 
K

KaiOliver

Fortgeschrittenes Mitglied
Galaxy Note 7....
 
S

Silvasurf

Fortgeschrittenes Mitglied
OPC85 schrieb:
Vorher das für mich beste Handy was es bis jetzt gab.. Note 7 :(. Zufrieden mit dem Mate Jain. Es wird danach wieder ein Note von Samsung werden
Darf ich fragen, was am Note 7 besser war?
Hatte vorher das Note 4, und wollte das Note 7, aber das ist ja bekanntlich schief gelaufen ...
 
M

Marterius

Neues Mitglied
2013 Samsung Galaxy Note 2
2015 Huawei Mate 7 obsidian black
2017 Huawei Mate 9 black
 
Joschi744

Joschi744

Erfahrenes Mitglied
...vom P 9 aufs Mate 9

Ich werde langsam blind, auf kurze Entfernungen ;)
 
I

IC3M@N FX

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte davor das Note 7 was ich abgeben musste. Hätte ich das nicht abgeben müssen hätte ich mir das Mate 9 nicht geholt.....
 
D

DerJochen

Experte
Honor 8. Tolles Smartphone, aber dann doch lieber den großen Bruder. :) Mal gucken ob er genauso überzeugt wie das Honor 8. Sind sich beide ja sehr ähnlich, da das Honor 8 mit dem P9 baugleich ist. Sogar etwas besser.
 
Markus-Maximus

Markus-Maximus

Stammgast
Alle Notes bis auf das 5er immer zum Marktstart..Dann das Mate8 und wegen Kamera und haben wollen aufs Mate9 getauscht für 100€ Aufschlag.

Bin von Huawei sehr angetan, Samsung ist erst Mal durch...Einzig die Kamera im S7 meiner Freundin ist umso dunkler es wird umso besser..Ansonsten wirklich zufrieden.
 
H

hübinger

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein letztes Smartphone war ein Samsung Galaxy Note Edge. Es hatte bis zuletzt seine kleinen Macken. Die Rundung hat mich in der Praxis nicht überzeugt. Nachdem Samsung seinen Note Nachfolger in den Sand gesetzt hat. Habe ich mich mal am Markt umgeschaut.
Das Mate 9 ist es dann geworden. Das Bluetooth funktioniert noch nicht zu 100%. Aber das Mate 9 ist jung und die nächste Firmware schon nahe :)
Unter'm Strich würde ich es wieder einem Samsung 7 vorziehen. Mit einem Apfel braucht mir keine zu kommen. Über diese Phase bin ich schon lange hinweg :)
Das Mate 9 ist ein tolles Smartphone!
 
Ähnliche Themen - Welches Smartphone hattet Ihr vor dem Mate 9? Antworten Datum
21
2
21