Würdet Ihr Euch das Mate S nochmal kaufen? Auch in Bezug auf Updates?

  • 174 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Würdet Ihr Euch das Mate S nochmal kaufen? Auch in Bezug auf Updates? im Huawei Mate S Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
diggidag53

diggidag53

Erfahrenes Mitglied
Tja würde ich mir das Mate S nochmal kaufen?????Niiiiiemals.Warum nicht???Na weil ich mich immer wieder verbessern möchte.Versteht mich nicht Falsch!!! Ich bin ABSOLUT ZUFRIEDEN mit meinem Mate S und ich finde es auch SUPER.Aber Niemals würde ich mir ein und das gleiche Smartphone 2mal kaufen.Ich hatte schon viele Smartphones(so wie Ihr wahrscheinlich auch), von Samsung,Lg,Sony,HTC, Nokia und auch Huawei...ich habe immer das für mich BESTE(meiner Meinung nach) Smartphone gekauft,aber niemals das +++GLEICHE+++ nochmal.Ich glaube das Thema hätte heissen Müssen ..."Würdet Ihr das Mate S Weiterempfehlen"...Also wenn Ihr mich Fragt::::::Ob ich es weiter Empfelen würde???ABSOLUT...Jaaaa!!!!Und wenn man mich fragen würde,ob ich mir wieder ein Smartphone von Huawei kaufen würde??? Na Klar...wieso nicht,das P9 oder P9 Plus finde ich persönlich Richtig Geil!!!!Aber was Heute noch Angesagt ist,ist Morgen schon wieder ALT....und wer kann sich schon alle 4 Monate ein neues Smartphone kaufen bzw. es gibt WICHTIGERS...Nichts für Ungut und weiter viel Spaß mit dem SCHICKEN Huawei Mate S.......
 
kleinpega

kleinpega

Erfahrenes Mitglied
@diggidag53: Ich glaube, du hast die Fragestellung nicht ganz verstanden. Es geht darum, wenn man nochmal vor der Entscheidung steht, vor der man Stand als man es gekauft hat, nach den derzeitigen Erfahrungen, ob man das Mate S nochmal nehmen würde, oder eher zu einem anderen greift.
Die wenigsten werden sich, nach jahren des Gebrauchs, das gleiche Handy nochmal kaufen, ich selbst hatte bisher verschiedene Handys, die zum Kaufzeitpunkt für mich, die besten waren, die ich nehmen wollte.
Mit den jetzigen Erfahrungen würde ich wieder zum Mate S greifen, was in 1-2 Jahren ist, wenn ich ein neues Handy bekommen könnte (durch Vertrag) ist etwas anderes. Aber zum jetzigen Zeitpunkt wohl wieder das Mate S
 
deenulli

deenulli

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab mein Mate s nun schon 3 Monate und habe es somit vergleichsweise länger, als manch anderen smartphones. Ich mag es sehr gerne, es fühlt sich Sau gut an, ist meiner Meinung nach schnell genug und die Sache mit dem Akku hatte ich mir anfangs schlimmer vorgestellt. Er ist nicht herausragend, aber auch nicht sooooo schlecht. Ich besaß zeitgleich noch das p9 lite dessen Akku um Längen besser war, trotzdem habe ich mich schlussendlich für das Mate s entscheiden und das p9 lite wieder verkauft, obwohl ein lang haltender Akku für mich schon wichtig ist. Ja ich würde es wieder kaufen.
 
S

sysachim

Neues Mitglied
Ich möchte hier nach nun intensiver Nutzung des Mate S mich noch
einmal dazu äüßern ob ich das Gerät wieder kaufen würden weil ich
hoffe das hier vielleicht Herren von Huawei mitlesen und evtl. meine
Kritikpunkte aufnehmen.

Die Lesbarkeit der Anrufzeiten in der Telefonapp sowie die Zeitangaben
in der SMS App sind viel zu klein.
Ein verändern der Schriftgröße in den Einstellungen hat keine Wirkung.
Nur mit der Bedienungshilfe 3x Tap kann ich da etwas erkennen, selbst junge
Kollegen müssen da schon blinzeln um was zu erkennen.
Für ein Telefon dieser Größe mein größter Kritikpunkt.

Diese Optik der EMUI ist okay aber das die Ereignizähler der meisten
Apps nicht funktioniern ist unschön, selbst mit dem Nova Launcher und
Tesla Unread bekomme ich das bei der GMX App nicht hin.
Da sind einfach soviele Umwege nötig für die selbstverständlichsten
Sachen die einfach funktionieren müssen.
Meine Frau zum Beispiel hätte das Gerät wieder umgetauscht.

Die ständige Stromverbrauchswarnung nervt, wenn ich dann wie in der
App empfohlen den Dienst deaktiviere, bekomme ich zum Beispiel die
Whatsapp nicht mehr mit Push sondern erst wenn ich die App öffne,
das muss doch besser zu lösen sein.
Die meisten Nutzer erwarten doch einfach das die Whatsapp zugestellt
wird wenn das Handy auf Empfang ist.

Der Empfang ist excellent!! LTE und Wlan, das beste was ich je hatte!
Lautsprecher und Kamera sind sehr gut und reichen meinen (hohen) Ansprüchen
voll aus, der Akku hält länger als bei meinem IPhone 6.

Die Verarbeitung und Haptik sind ein Genuss, wenn die oben genannten
Kritikpunkte vielleicht mal beseitigt werden, wäre das Mate S das perfekte
Gerät für mich und ich würde es mir wieder kaufen.
Es juckt mir in den Fingern das P9 zu kaufen, aber leider hat auch dort
die EMUI die gleichen Defizite (für mich) wie beim Mate S, ansonsten wäre
es schon in meinem Besitz.
 
R

Rudi Mente

Ambitioniertes Mitglied
Nein, ich würde es nicht mehr kaufen. Ich merke, dass die Smartphone-Hersteller, die im Jahr mehr als 3 Handy-Generationen herausgeben, nicht in der Lage sind, für all ihre Produkte sinnvollen Support zu gewährleisten.
Deshalb habe ich mir das Oneplus 3 bestellt. Nachdem ich schon mit dem Oneplus One sehr zufrieden war und Oneplus versprochen hat, seinen Support stark zu verbessern (meiner Meinung nach war er das schon), schaue ich mal positiv in die Zukunft.
 
gogega

gogega

Gesperrt
So, nach ein paar Wochen mit dem Mate S (MM 6.0 EMUI 4.0) jetzt auch mal mein Senf dazu.

Würde ich das Mate S nochmal kaufen?
In Summe sehr wahrscheinlich nicht.

1. Der Austauschservice von Huawei für das Mate S ist exzellent. Habe davon profitiert, als "ein Update schief ging". Super klasse!
2. Die Hardware: spitzen Verarbeitung, tolle Materialien und Anmutung, tolles Design, Qualität einem iPhone oder anderen Flagships mindestens ebenbürtig. Super! - In dieser Hinsicht mit Abstand mein bisher bestes Android-Smartphone. -
3. ABER: on screen Navigation-Buttons rauben unnötig Platz vom Bildschirm, das wäre beim nächsten Gerät für mich ein definitives no go, also bitte (wieder) kapazitive Buttons unten einführen, Huawei!
4. Fingerabdruckscanner hinten finde ich jetzt nach einiger Zeit doch nicht so toll; es ist blöd, wenn man das Gerät liegend entsperren möchte.
5. Kirin-Prozessoren bedeuten leider keine/kaum Custom ROMs bzw. Entwickler-Community. Ein großer Nachteil!!!
6. Akkulaufzeit bringt einen gut über den Tag, 4 - 6 Stunden DOT sind drin. Sehr gut.

Software:
positiv:
- es ist relativ wenig Bloatware vorinstalliert und diese größtenteils deinstallierbar, weiter so!

negativ:
1. EMUI ist absolut nicht meins. Ich begrüße an sich den Ansatz von EMUI, für den normalen, unbedarften Anwender durch Anleihen bei iOS zu versuchen, Android etwas zu vereinfachen. Jedoch gefallen mir die EMUI-Notificatons persönlich gar nicht (zu kleine Schrift, zu dunkel).
Der Ansatz der "Geschützten Apps" ist eigentlich SEHR zu begrüßen, weil es insoweit ein Greenify von Haus aus bedeutet. Klasse! Zum Beispiel wird der sonst immer im Hintergrund agierende Amazon-Underground-Shop damit zuverlässig beendet. Nur absolut blöd ist dann die Tatsache, dass der unbedarfte Anwender sich wundert, warum Push-Notifications nicht ankommen, wenn diese entsprechenden Apps halt nicht als Ausnahmen deklariert wurden.
Hier müsste bei jeder Push-fähigen App sofort nach Installation die Berechtigung zum Pushen (und damit gleichzeitig Eintrag als geschützte App) abgefragt werden! Die Probleme damit finden sich über die gesamte Modellpalette! Nachbessern, Huawei!
2. Das Stromverbrauchszeug (Firewall/Warnungen) braucht wirklich niemand, weg damit! Ebenso solche RAM-Cleaner-Geschichten.
3. Der Multitasking-Bildschirm von EMUI ist auch nicht meins, hätte da lieber den vom originalen Android!
4. Den Kaufreiz enorm verstärken würde das gleichzeitige Anbieten einer Vanilla-Android-Version. Zumindest für sämtliche Leute, die sich in solchen Foren wie hier tummeln.
5. OS-Updates scheinen bei Huawei wohl generell Glückssache zu sein, jedenfalls gibt es diesbezüglich wohl kaum Informationen für die Zukunft und/oder eine gewisse Planungssicherheit.

Mein Fazit zum Mate S:

Hardware für den Preis spitzenmäßig
, tolle Verarbeitung, toller Empfang, toller Klang aller Lautsprecher/Ohrhörer! Unbedingt weiter so!
On-screen-Navigation-Buttons
wären für mich beim nächsten Gerät jedoch ein klares no go.

Die Software ist in Summe für mich jedoch ein Nachteil.
EMUI ist (optisch) teilweise absolut nicht meins, an sich gute Ideen sind manchmal halbgar umgesetzt (Geschütze Apps, Benachrichtigungsverwaltung, Berechtigungsverwaltung).
Kein/kaum vorhandene Entwickler-Community wg. Kirin-Prozessoren. Kein Vanilla-Android.
Keine Infos/Sicherheit bzgl. zukünftiger OS-Updates (soweit ich hier einen Eindruck bekommen habe).

Das alles würde mich in Zukunft eher wieder woanders (Motorola, i'm looking at you ;-) ) schauen lassen.

Aber evtl. ändert sich ja bei Huawei in der Zwischenzeit bzgl. der angesprochenen Punkte noch etwas.
Denn ansonsten bin ich mit dem einmal mühsam konfigurierten Mate S hardwaremäßig SEHR ZUFRIEDEN.

Viel Spaß weiterhin!
:thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Klabautermann2345

Experte
Ich bin am überlegen mir als Ersatz für mein LG G5 das MATE S zu holen für 249 Euro beim Saturn.

Würdet ihr das MATE S dem LG G5 vorziehen oder eher nicht?
 
derklee

derklee

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin der Meinung das sich die beiden Geräte nicht viel nehmen.
Das G5 hat allerdings nen definitiv besseren Akku.
Solltest du also just for Fun ein neues Handy kaufen wollen, viel Spaß... Was besseres bekommst du allerdings mit dem Mate S nicht. außer ein schöneres Design...
 
K

Klabautermann2345

Experte
Vielen Dank für deine Einschätzung.

Ja,würde es mir aus Spass holen,da es mich schon sehr interessiert.

Das LG G5 wollte ich ja verkaufen,ich finde es nicht schlecht,aber irgendwie fehlt mir da das gewisse etwas.
Und wenn das Mate S schonmal ein schöneres Design hat,ist das schon viel Wert für mich.

Und das es 5,5 Zoll hat.

Habe ja das S7 und das LG G5 sowie das Moto G 4 Plus,und ich bin nur mit dem MOTO G4 Plus voll zufrieden(hatte noch ein P9 Lite,welches ich zumindest optisch und von der Handhabung Top fand).
Ich kann noch nichtmal wirklich sagen was mir am S7 und am LG G5 fehlt,aber irgendwie bin ich nicht so angetan davon,um sie als Haupt Gerät nutzen zu wollen.
 
derklee

derklee

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich bin vom iPhone5s auf's Nexus5 auf's OnePlusOne auf's Mate S umgestiegen und bin mit letzterem absolut zufrieden.
Das LG G5 war damals alternative zum Mate S, aber war mir schlicht zu teuer.
Außerdem gefällt mit das EMUI von Huawei ausgesprochen gut.
 
K

Klabautermann2345

Experte
Das EMUI von Huawei gefällt mir auch sehr Gut.
Da ich für das LG G5 noch 300 Euro denke ich bekommen werde,werde ich mir das MATE S wohl beim Saturn für 249 Euro holen.
Ich bin mal gespannt.
 
F

Flipperline

Ambitioniertes Mitglied
Bei welchem Saturn gibt es das Mate S denn für 249€?
 
PurpleHaze

PurpleHaze

Guru
In jedem.

Edit: Online scheinbar nicht mehr verfügbar.
 
K

Klabautermann2345

Experte
Hatte es auch online bestellt, ist aber anscheinend seit heute vorbei
 
K

Klabautermann2345

Experte
Habe es eben abgeholt und das G5 und S7 verkauft.
Bin gespannt wie sich das mate s neben meinem g4 plus macht.
 
nobby50

nobby50

Experte
Habe das Mate S jetzt paar Monate und war ein Versuch für mich ob Huawei mir liegt. Hatte nur Samsung sonst. Kann heute für mich sagen Huawei und das Mate S gefallen mir mittlerweile besser. Keine Probleme,kein Ärger. Klar,Update sollten die was tun,aber war bei Samsung auch nicht der Renner.
Müsste ich die Wahl nochmal treffen würde ich das Mate S nochmal kaufen. Warte jetzt auf das Mate 9,obwohl ein Mate S 2 mit 5,7 Zoll genau mein Ding wäre. Werde weiter bei Huawei und Mate bleiben,denn bin zufrieden.
 
K

Klabautermann2345

Experte
Bin auch sehr positiv überrascht.
Sieht toll aus, liegt gut in der Hand, direkt Update auf Android 6 und dann noch eine Schutz Tasche mit in der Verpackung.
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Als eingefleischter Ex-Samsung Nerd kann ich nur sagen, dass das Mate S klar eine andere Welt darstellt. Durch die EMUI und den hauseigenen Prozessor, ist die Zuverlässigkeit überragend. Mit Rootrechten ist deutlich mehr machbar, als mit allen anderen Devices; eine regelrechte Symbiose. Hat man sich gute Kenntnisse angeeignet, ist ein Brick unmöglich. Das Mate S nutze ich unterwegs und das Mediapad M2 801L, zu Hause. Jetzt schiele ich auch auf das Mate 9, meinen Nachfolger für das Mate S.
 
PurpleHaze

PurpleHaze

Guru
@cris- Das Mate 9 ist gaaanz schlecht. ;)
Nee ernsthaft, bleib uns bloß erhalten hier. Wenn du weg bist weil du dich um ein Mate 9 kümmerst haben wir hier keinen mit Fachwissen und Spass am Themes basteln usw. mehr. Das kenn ich aus nem andern Huawei Forum bei AH, da gibts dann nicht mal auf einfache Fragen mehr ne Antwort. [emoji107]
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Das Teil muß ja erst auf den Markt, dann muß der Preis verfallen, so wie beim Mate S. Dann erst kommt es zu mir. Schätze das wird schon ein knappes Jahr dauern.
:cool2: