P30 Pro Erfahrungsberichte von Usern

Seid ihr mit eurem Huawei P30 Pro zufrieden

  • Sehr zurfrieden

    Stimmen: 73 68.2%
  • Ganz zufrieden

    Stimmen: 26 24.3%
  • Unentschlossen

    Stimmen: 8 7.5%
  • Eher unzufrieden

    Stimmen: 0 0.0%
  • Sehr unzufrieden

    Stimmen: 0 0.0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    107
Peterflorea

Peterflorea

Erfahrenes Mitglied
@tommy43 kommt natürlich wie immer auf die Nutzung an. Für mich ist der Akku des P30 pro der größte Negativpunkt was den Verbrauch angeht. Aufladen hingegen geht wirklich sehr schnell. Aber der Verbrauch ist leider sehr heftig. So 2 bis 3 mal täglich nachladen ist bei mir Pflicht. Bin aber auch keine Gelegenheitsnutzer und hab auch aktuell kein Vergleich zu anderen Smartphones, da ich seit 3 Jahren bei Huawei bin.
 
B

bin_einverstanden

Erfahrenes Mitglied
Der vorteil bei meinen Neffos ist das man dort den Akku tauschen kann.
Wie ist der Rückenteil von den P30?
Egal was viele Sales Leute denken Ich würde einen normalen Kunstoff rückteil bevorzugen der ist immer noch das beste und langlebigste.
 
griesgramix

griesgramix

Stammgast
@tommy43 kommt natürlich wie immer auf die Nutzung an. Für mich ist der Akku des P30 pro der größte Negativpunkt was den Verbrauch angeht...
Bitte mal die anderen User nicht verrückt machen. Ich bin mal so mutig und behaupte, dass kein anderer Forumschreiber hier irgendwas am Akku auszusetzen hat. Im Gegenteil - das P30 pro bestätigt nur den jahrelangen Trend, dass Huawei-Geräte (softwarebedingt) die beste Akkuausdauer liefern.

...
Kein 3,5mm Klinke stimmt, nur per Adapter.
Hat, kennt jemand von euch einen wo man Audio und Strom gleichzeitig hat?...
Ich nutze diesen hier schon seit April: Aux USB C Adapter, Kolpop 2 in 1 USB C auf Klinke Typ C auf 3.5 mm Jack Kopfhörer Adapter mit Ladekabel für Huawei P20 / P20 Pro/Mate 10 Pro/Mate 20 Pro/Mediapad M5, Xiaomi 6/8, Sony Xperia XZ2:Amazon.de:Elektronik
 
Loeland

Loeland

Erfahrenes Mitglied
@Peterflorea

Wenn man seit 3! Jahren kein Vergleich hat, dann sollte man den Akku des P30Pro´s nicht kritisieren bzw. als Negativpunkt festmachen.
Das ist total Sinnfrei.......
 
allthepugs

allthepugs

Experte
Der Akku vom P30 Pro ist absolut irrer Wahnsinn im Vergleich zu anderen Handys. Hab hier derzeit noch ein paar angebissene Äpfel und ein paar Samsungs zu Testzwecken (App Entwicklung) rumliegen. Die Äpfel haben die übelsten Akkus, bin permanent am laden. Mal 2 Tage nicht benutzt und nur im Standby, Handys tot. Das P30 Pro schafft bei mir 2,5 Tage Laufzeit bei 6h DOT und 2h Telefonieren, und noch mehr. Keine Ahnung, wie man das 3-5x am Tag nachladen muss, aber wieviele Stunden am Tag hängst Du den an dem Teil?
 
Peterflorea

Peterflorea

Erfahrenes Mitglied
@Loeland ich brauche auch keinen Vergleich wenn ich bei einer bestimmten Sache, wie hier die Akkulaufzeit des P30 pro als Negativpunkt ausmache. Wahrscheinlich würde ich mit einem Samsung Galaxy s10 Plus noch öfter nachladen müssen, aber das ändert trotzdem nichts an der Tatsache das ich dies auch beim P30 pro machen muss. Wenn auch nicht in einer so hohen frequenz. Und wie schon gesagt kommt ws sehr auf die Nutzung an. Es gibt die sogenannten Wenignutzer, die sogar mit einem iPhone 4s, wo der Akku höchstens noch 45min DOT am Tag hergibt völlig zufrieden sind mit der Akkulaufzeit.
 
Loeland

Loeland

Erfahrenes Mitglied
Wie kann man denn etwas als Negativpunkt ausmachen wenn man keinen Vergleich hat? Der Akku des bzw. das Energiemanagement des P30Pro ist bei den aktuellen Smartphones fast Konkurrenzlos.
Was sind dann andere Smartphones für dich, Schrott?
Ist nicht böse gemeint, aber ich verstehe es einfach nicht ;)
 
emjay99

emjay99

Stammgast
Der Akku vom P30 Pro ist absolut irrer Wahnsinn im Vergleich zu anderen Handys. Hab hier derzeit noch ein paar angebissene Äpfel und ein paar Samsungs zu Testzwecken (App Entwicklung) rumliegen. Die Äpfel haben die übelsten Akkus, bin permanent am laden. Mal 2 Tage nicht benutzt und nur im Standby, Handys tot. Das P30 Pro schafft bei mir 2,5 Tage Laufzeit bei 6h DOT und 2h Telefonieren, und noch mehr. Keine Ahnung, wie man das 3-5x am Tag nachladen muss, aber wieviele Stunden am Tag hängst Du den an dem Teil?
Diese Aussage ist pauschal genauso falsch, wie die o.g. Kritik am Akkuverbrauch des P30Pro. Mit meinem IP8Plus komme ich bei relativ wenig Nutzung locker auf 4 Tage Akkulaufzeit. Der Akku hält deutlich länger als bei allen Androiden, die ich vorher hatte und davon hatte ich schon so einige. Also bitte auch hier keine Unwahrheiten verbreiten.
 
Peterflorea

Peterflorea

Erfahrenes Mitglied
@FirstWatt ja, das befürchte ich auch. Seit es keinen Wechselakku mehr gibt ist die Sache mit der Akkulaufzeit zum Problem geworden worüber ich mich mehrmals in der Woche ärgere.
 
M

Mad_Cat

Erfahrenes Mitglied
Also ist der Kritikpunkt doch, dass der Akku nicht wechselbar ist und nicht die Laufzeit. Denn in dem Punkt liegt das P30 Pro momentan an der Spitze, da gibt es kaum etwas besseres.
 
C

Codi11

Experte
Und wenn man den Akku wechseln könnte, wäre wohl sein Kritikpunkt, das das Phone nicht Wasserdicht ist...... :1f606:
Selbst bei meinem normalen P30 habe ich 5-6 Stunden DOT. In Sachen Akku und Verbrauch ist Huawei derzeit an der Spitze.
 
Loeland

Loeland

Erfahrenes Mitglied
@Codi11

Jetzt nicht das ganze hier lächerlich machen.
Wäre schön wenn wir das hier weiter Sachlich ausdiskutieren können.
Es interessiert mich halt wie man die wirklich Geile Akkulaufzeit als Negativpunkt auflisten kann.
 
Peterflorea

Peterflorea

Erfahrenes Mitglied
@Codi11 nein, das hatte Samsung mit dem Galaxy s5 gezeigt das Wasserdicht und Wechselakku funktionieren.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
 
allthepugs

allthepugs

Experte
Mit meinem IP8Plus komme ich bei relativ wenig Nutzung locker auf 4 Tage Akkulaufzeit. Der Akku hält deutlich länger als bei allen Androiden, die ich vorher hatte und davon hatte ich schon so einige. Also bitte auch hier keine Unwahrheiten verbreiten.
Tjaa, so unterscheiden sich die Erfahrungen. Ich hatte vom Original iPhone bis zum 6s fast jedes Modell, jetzt hab ich hier ein Xer und ein XS (zu Testzwecken) und da hat sich beim Akku absolut nix getan meiner Meinung nach. Ich bin noch mit keinem einzigen iPhone jemals auf 4 Tage Laufzeit gekommen, meistens reicht es gerade so 1,5 Tage, bei moderater Nutzung. Vielleicht mit ach und krach an den Wochenenden (viel Standby) mal auf 2 Tage. Aber wie man mit den Äpfeln 4 Tage schafft ist mir ein absolutes Rätsel. Für mich war es jedenfalls wie eine Befreiung, endlich mal ein Phone zu haben, das nicht jeden Abend ans Ladegerät muss, und ich bin nicht unbedingt ein "Power User".
 
Peterflorea

Peterflorea

Erfahrenes Mitglied
@Loeland ganz einfach ein Beispiel : du kaufst dir ein Auto, wo du aber mit einer Tankfüllung nicht von München nach Berlin kommst. Damit bist du nicht zufrieden und es ist für dich ein Negativpunkt, weil du irgendwo zwischen München und Berlin an die Tankstelle musst. So, jetzt probierst du 20 verschiedene Autos aus mit denen du jeweils mit vollem Tank ebenfalls von München nach Berlin fährst und bekommst natürlich unterschiedliche Ergebnisse. Bei manchen Autos musst du sogar 2 mal an die Tankstelle, andere Autos hingegen haben noch 20% Benzin im Tank wenn du in Berlin ankommst.
Diese Werte ändern aber absolut nichts an der Tatsache das du mit dem Auto wo du als erstes gefahren bist ja trotzdem 1 mal nachtanken musst. Genauso wenig nutzen mir Vergleiche mit anderen Smartphones das an der Tatsache das ich mit der Akkulaufzeit des P30 pro nicht zufrieden bin absolut nichts ändert. Eventuell eine andere Sichtweise, das ich froh sein muss nicht 4 mal täglich laden zu müssen. Das ja, aber sonst bleibt mein Ergebnis ja bestehen.
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Mich interessiert was du mit dem Handy machst wenn du 2 bis 3 mal am Tag laden musst also ne gute dot kannst du nie im Leben haben bei 2 bis 3 mal nachladen kommst du nicht mal auf 3 Stunden dot
Du bist auch der einzige User im ganzen forum der das P30pro zwischen laden muss
 
F

FirstWatt

Neues Mitglied
@Peterflorea
Ein Negativpunkt ist IMMER im Vergleich zu der gleichen Klasse zugehörigen Geräten aufzuführen. Absolute Negativpunkte kann es nicht geben. Sonst müsste ich als Negativpunkt aufführen, dass der Bildschirm nur 6 Zoll hat, ich aber einen Film auf 65 Zoll schauen will. Es gibt ja Geräte, die das ermöglichen, aber keine Smartphones.
 
emjay99

emjay99

Stammgast
Mit meinem IP8Plus komme ich bei relativ wenig Nutzung locker auf 4 Tage Akkulaufzeit. Der Akku hält deutlich länger als bei allen Androiden, die ich vorher hatte und davon hatte ich schon so einige. Also bitte auch hier keine Unwahrheiten verbreiten.
Tjaa, so unterscheiden sich die Erfahrungen. Ich hatte vom Original iPhone bis zum 6s fast jedes Modell, jetzt hab ich hier ein Xer und ein XS (zu Testzwecken) und da hat sich beim Akku absolut nix getan meiner Meinung nach. Ich bin noch mit keinem einzigen iPhone jemals auf 4 Tage Laufzeit gekommen, meistens reicht es gerade so 1,5 Tage, bei moderater Nutzung. Vielleicht mit ach und krach an den Wochenenden (viel Standby) mal auf 2 Tage. Aber wie man mit den Äpfeln 4 Tage schafft ist mir ein absolutes Rätsel. Für mich war es jedenfalls wie eine Befreiung, endlich mal ein Phone zu haben, das nicht jeden Abend ans Ladegerät muss, und ich bin nicht unbedingt ein "Power User".
Dann rätsel schön weiter. M.E. hast du keinen Plan und erzählst hier Märchen. Damit ist jetzt von meiner Seite auch genug gesagt. Das Thema ist ja auch nicht das iPhone. Ich kann es nur nicht leiden, wenn hier solche Gerüchte gestreut werden.
 

Anhänge

Oben Unten