Huawei Watch GT 2 Watchfaces selber gestalten: Tutorial & Erklärungen

  • 1.435 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Watch GT 2 Watchfaces selber gestalten: Tutorial & Erklärungen im Huawei Watch GT 2 Forum im Bereich Huawei Forum.
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Welche Version vom Maker benutzt du?
 
X

Xsafer

Lexikon
Version v0.7.6
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Ok, ich habe noch die 0.75
 
X

Xsafer

Lexikon
Gibt es eine bessere Version, ich hatte große Probleme den Maker zu installieren.
Muss es vielleicht nochmal versuchen.
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Ist der einzige Maker für Huawei den ich gefunden habe.
 
X

Xsafer

Lexikon
Woher holt ihr den Maker?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hast du mal einen Link
 
Zuletzt bearbeitet:
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
X

Xsafer

Lexikon
Ich werde mir morgen ein anderes WF suchen und noch mal starten.
Evtl. muss ich den Maker noch mal installieren.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Nur die exe. installieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
EInfach das .zip herunterladen, entpacken und die .exe ausführen.
 
X

Xsafer

Lexikon
Danke, mach ich morgen 👍
 
G

Guzziolli

Gast
Moin,

@Xsafer
Vielleicht hast du eine andere Bildschirmskalierung eingestellt. Klicke mal mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wähle mit der linken Maustaste Anzeigeeinstellungen. Unter Anzeige - Skalierung und Anordnung steht ein Prozentwert. Was ist bei dir da eingestellt? Oder benutzt du zufällig die Bildschirmlupe? Am WFM kann das nicht liegen, habe dir aber zur Sicherheit meine Version angehängt. Was du mit der zip-Datei tun musst, steht ja in der Anleitung.

Gruß
Olli
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Xsafer
Noch etwas: Eine zweite Zeitzone wirst du, nach meinem Kenntnisstand, mit dem WFM nicht einfügen können. Die Funktion ist nicht vorhanden. Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren...

Gruß
Olli
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xsafer

Lexikon
@Guzziolli
Moin, normaler Weise habe ich nichts verstellt. Muss mir das nochmal ansehen.
Eine Lupe habe ich auch nicht eingestellt, alles andere ist normal.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Verdammt, so eine Kleinigkeit, die Anzeige war wirklich verstellt, wie auch immer.
Sch...... Win10.
Die zweite Zeitzone ist auch nur ein Wunsch und Gedankenspiel, es gibt ja WF und ich brauche es nur hin und wieder.
So jetzt ist die Anzeige in Ordnung, wie das wohl gekommen ist, egal alles okay.
Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Guzziolli

Gast
@Xsafer
👍 Mit Geduld und Spucke.....
 
X

Xsafer

Lexikon
@Guzziolli
Dank Deiner brillanten Anleitung ging es ziemlich gut. Natürlich fehlt noch vieles und ich werde heute Nachmittag ein neues WF bearbeiten, wenn ich es finde.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Noch eine Frage, bestehende Hintergründe von zerlegen WF, kann man die bearbeiten, noch einen Ring einfügen oder so, die Farbe ändern oder braucht man dann Zusatzsoftware?
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xsafer

Lexikon
Und noch eine Frage, wie verlängert man die Zeiger, bei einer zerlegten Faces?
 
Horst-Mike

Horst-Mike

Fortgeschrittenes Mitglied
Min zusammen , die Anleitung ist wirklich gut . habe auch noch eine Frage , wo bekomme ich die HMF Datei für das gewünschte WF her ?
Ich würde versuchen das Junior WF nach meinen Vorstellungen etwas zu verändern . Oder brauche ich das nicht und kann mit dem htw das machen ?
Wie alle wissen haben Rentner ja keine Zeit , so ist es auch bei mir , es ist immer was . Kann erst heute nachmittag wieder was machen .
Bis dann
 
X

Xsafer

Lexikon
@Horst-Mike
Genau das habe ich auch vor, probiere es erstmal mit der hwt.
Seite 16 WF Bereitstellung,#311
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Guzziolli

Gast
So, um ein paar weitere Funktionen kennen zulernen, machen wir Folgendes:

Ihr wollt euer WF nachträglich verändern und ein weiteres Feld für den Wochentag, ein Posteingang und eine Batterieanzeige hinzufügen...

1.png

Sieht doof aus, aber es geht ja um die Übung....

Dazu öffnet den WFM, klickt oben links auf "File", dann auf "Open", sucht die "Calibre.hfm"-Datei (bei mir auf dem Desktop) und klickt auf "Öffnen" (oder Doppelklick auf die Datei).
Beginnen wir mit dem Posteingang.
Der Posteingang besteht ja eigentlich (dazu später mehr) aus zwei Symbolen. Kuvert zu, keine neue Nachrichten, Kuvert geöffnet, neue Nachrichten. Also müssen wir ein "Image Set" anlegen. Symbol "Image Set" anklicken, als Label "Posteingang" eingeben, "Data type" "Messages", Größe ("Size") und Farbe ("Color") wählen und auf "Generate" klicken. "Submit". Jetzt das Symbol für den Posteingang an die gewünschte Stelle auf dem Face bugsieren.

2.png

Wie gesagt, sieht blöd aus...

Wir wollen aber nur ein Symbol erhalten, wenn neue Nachrichten eingegangen sind. Deshalb machen wir das Symbol "keine neue Nachrichten" (geschlossenes Kuvert) unsichtbar. Dazu mit den Pfeiltasten (siehe 1) das geschlossene Kuvert auswählen und auf die Farbpalette (Punkt 2) klicken. Dort wählt ihr unter "Effects" "Opacity" aus, und schiebt den Regler bei "Amount" ganz nach links. "Submit". Vergesst nicht, das neu angelegte Widget in der Widgetliste (siehe 3) nach oben, über die Zeiger zu schieben, ansonsten laufen die Zeiger unter dem Posteingangssymbol durch.

Nächste Baustelle Wochentagsfeld.
Dazu erzeugen wir erst einmal ein Hintergrund. Der verändert sich ja nicht, also "Image", Label vergeben (z.b. "Hintergrund Wochentag") und, weil wir keine Vorlage aus der Extraktion besitzen, müssen wir auf die Ressourcen des WFM zurückgreifen. Klickt dazu auf "Templates", dann auf "Stencils" und wählt folgende Schablone aus:

3.png

2 x "Submit". Verschiebt den Hintergrund mit den X- und Y-Koordinaten an die gewünschte Position. Mit "Width" (Breite) und "Height" (Höhe) verändert ihr die Größe so, dass sie etwa zum bereits vorhandenen Datumsfeld passt. Ihr erkennt nun die "Schwachstelle" des WFM beim individuellen Anpassen einer extrahierten hwt-Datei. Die Ressourcenauswahl ist begrenzt. Das identische Feld wie auf dem Zifferblatt liegt hier nicht vor. 😪 Erste Lösung: Mit einer Zusatzsoftware (Photoshop, etc.) das Feld "nachbauen" oder kopieren und freischneiden. Hmmh. 🤔Zweite Lösung: Ein "Ressourcen-Pack"aus dem Internet besorgen, das mehr Auswahl bietet (in meinem Beitrag #446 hatte ich eins schon hochgeladen klick). Dritte Lösung: Mehrere fertige hwt´s extrahieren, um an weitere Ressourcen ranzukommen. Vierte Lösung: Ein weiteres Textfeld vom WFM anlegen und das originale Datumsfeld auf dem Zifferblatt damit überdecken.

4.png

Bestimmt gibt es noch weitere elegante und unelegante Lösungen...

Zum genauen Ausrichten der Textfelder blenden mir nun mal die Gitternetzlinien ein und benutzen die Lupe.
Dazu in der Menüleiste auf "View", dann auf "Grid" klicken. An diesen Linien könnt ihr eure Widgets ausrichten. Wer das sehr genau machen will klickt in der Symbolleiste auf die Lupe mit dem Pluszeichen. Mit "Scale" zoomt ihr näher in das Face, mit den X- und Y-Koordinaten bewegt ihr die Lupe auf dem Face. Wollt ihr die Normalansicht wieder haben, klickt ihr einfach auf "Reset".

Bleibt noch das Anlegen des Wochentages. Veränderung der Anzeige, also richtig, "Image Set", "Label" vergeben, "Data type" "Week day", unter "Generate graphics" die deutsche Fassung eingeben, also Mo, Di,..., Schrift, Schriftgröße und Farbe auswählen und auf "Generate" klicken. "Submit". Wie gehabt den Text ausrichten.
Am Ende nicht vergessen, die Widgets wieder in eine sinnvolle Reihenfolge zu bringen. In der Liste die Zeiger also ganz nach unten.

Akkuanzeige
In der Symbolleiste "Circle" auswählen, "Label" ("Batterieanzeige") vergeben, "Data type" "Battery", "Templates", "Circles", und z.b. den
letzen aufgeführten Kreis auswählen. "Submit". "Submit". Wie ihr jetzt sehen könnt, liegt der Kreis am Rand des Faces, er ist viel zu groß, also verkleinern, also mit "Width" und "Height". Hierbei ist es wichtig auch gleichzeitig den "Circle Radius" (roter Kreis) in der Größe mit zu verändern. Der rote Kreis (ich nenne ihn einfach mal "Aktivierungskreis") muss am Ende eurer Größenanpassung deckungsgleich mit dem eigentlichen Anzeigekreis (weiß) sein, erst dann "blinkt" da auch etwas... Diffizil, ich weiß...
Am Ende sieht es dann ungefähr so aus:

5.png

Bei der Größenänderung des Kreises ist grundsätzlich die Veränderung der Breite mit der Höhe gekoppelt (siehe 1). Wenn ihr das nicht wollt, klickt auf das "Kettenglied"-Symbol und ihr könnt Breite und Höhe unabhängig voneinander ändern.
Jetzt legen wir noch fest wie die Anzeige anzeigen soll.😉 Grundsätzlich beginnt sie bei 0° (12 Uhr) und bewegt sich im Uhrzeigersinn zu 360° (wieder 12 Uhr). Wir wollen die Anzeige aber von 180° (6 Uhr) beginnen und bei 90° (3 Uhr) enden lassen. Dazu geben wir bei "Arc Start" "-180" und bei "Arc End" "90" ein. Wieso -180°? Eigentlich müsste da logischerweise doch 180° rein. Richtig, logischerweise. ich hatte aber schon zweimal den Fall, dass der Kreis in der Animation richtig anzeigte, aber auf der Uhr nicht. Versucht vielleicht mal beide Variationen. Wenn ihr jetzt auf die Animation klickt, dürfte sich der Kreis füllen und leeren. Gut.
Wollt ihr zufälligerweise einen weiteren Kreis mit gleichen Abmessungen z.b. für eure Schrittanzeige anlegen, müsst ihr das Prozetere nicht nochmal machen, sondern könnt einfach den angelegten Kreis klonen (siehe 3), einen anderen "Data Type" ("Steps") einstellen und an seinen neuen Bestimmungsort verschieben.
Wir wollen noch ein Batteriebild und eine Anzeige in Zahlenform hinzufügen.
Batteriebild
"Image", Label vergeben, "Templates", "Stencils", Bild aussuchen, 2x "Submit", Größe und Position ändern.
Anzeige in Zahlenform
"Text (Concatenated)", Label vergeben, Farbe auswählen, "Data type" "Battery", "Data 2 type" "Null", also "Nichts", "Connector" Prozentzeichen, "Alignment Type" Ausrichtung "Center" und die Schriftart und -größe auswählen. "Submit", verschieben, fertig. Wir hätten die Anzeige auch mit der Funktion "Text (Simple)" anlegen können, doch dazu hätten wir zwei Widgets benötigt. Ein Widget für die Zahl und eins für das Prozentzeichen. So ist es einfacher...

Ich denke wir sind durch. Jetzt kennt ihr die wesentlichen Funktionen des WFM. Der Rest ist einfach try and error.....

Viel Spaß beim Anpassen eures Wunschfaces

Gruß
Olli
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hallo,
eine hfm-Datei wurde ja durch den Ersteller des WF´s erstellt. Also müsst ihr bei ihm anfragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xsafer

Lexikon
@Guzziolli
Man das ist ja wieder eine Menge, nehm ich mir heute Nachmittag vor, DANKE
 
Horst-Mike

Horst-Mike

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke Olli , wirklich gut , so kann man auch alleine nur nach Anleitung weiter kommen . :thumbsup:
 
Ähnliche Themen - Huawei Watch GT 2 Watchfaces selber gestalten: Tutorial & Erklärungen Antworten Datum
5
3
4