Alk Copilot

  • 2.072 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alk Copilot im Karten und Navigation im Bereich Android Apps und Spiele.
M

magnummandel

Stammgast
Das Programm belegt 14 MB Speicher im Telefon, die Karten werden auf die SD gespeichert. Die DACH-Karten sind ca. 180 MB groß.
 
Fletch

Fletch

Lexikon
gibt es vielleicht irgendwo custom PIOs dafür? z.B. McDonalds oder sowas alles?! :)
 
C

cipher

Stammgast
magnummandel schrieb:
Das Programm belegt 14 MB Speicher im Telefon, die Karten werden auf die SD gespeichert. Die DACH-Karten sind ca. 180 MB groß.
Ich widerspreche mal dezent ;). 15,04MB für das Programm und 347MB für DACH.
 
M

magnummandel

Stammgast
380 MB wollte ich auch schreiben;)

Die Werte waren aus dem Kopf. Wenn du es nachgeschaut hast, möge man dir Glauben schenken :D
 
chilli

chilli

Neues Mitglied
Die Europakarte ist übrigens 1,9 GB groß :eek:
:D
 
J

jfleck

Neues Mitglied
hab mich mit einem wifi netz verbunden und warte seit nunmehr 30 minuten darauf, das sich die app installiert. es erscheint im market dauerhaft die meldung, kreditkarte wird autorisiert. die app hat wohl 7,3mb, das wlan hier ist mit einer synchronen 2mbit standleitung verbunden, das kann doch nicht so lange dauern oder?
 
A

athurdent

Fortgeschrittenes Mitglied
das kann was länger dauern, liegt aber am market und nicht speziell an irgendeiner gekauften software. einfach laufen lassen und abwarten, bei mir hats mal ein paar stunden gedauert, mal wars nach ein paar minuten da....
 
J

jfleck

Neues Mitglied
nach dem zweiten oder dritten neustart war es dann plötzlich installiert. soo, jetzt noch karten runterladen und hoffen, das keiner anruft (NEIN, ich gebe euch nicht meine handynummer ... :p)
 
J

jfleck

Neues Mitglied
also hier der erste eindruck:

+solide programmiert, läuft im vergleich zu den "anderen" navi apps für android traumhaft stabil und schnell

+alternativrouten werden in sekundenschnelle berechnet

+karten sind sehr übersichtlich, abbiegungen und kreisverkehre sind klarer dargestellt als bei tomtom, garmin o.ä.

+sprachausgabe ist klar und deutlich

+eingabe funzt sowohl über tastatur als auch über touchscreen, was auch sehr gut geht

+vorschläge für straßen und orte kommen sehr schnell


-installationsrückmeldung fehlt (ist aber eher ein android spezifisches prob)

-abbiegungen werden gelegentlich ein wenig spät angesagt, man sollte also auch auf "sicht" fahren (mithilfe der angezeigten karte weiß man auf jeden fall, wann abzubiegen ist, da das GPS sehr präzise ist)

-starker akkuverbrauch, navigation über längere zeit nur mit ladekabel oder zweitakku möglich (liegt wahrscheinlich an den sehr häufigen gps abfrage)

alles in allem bin ich äußerst zufrieden bis jetzt:)
 
GMoN

GMoN

Experte
jfleck schrieb:
-abbiegungen werden gelegentlich ein wenig spät angesagt, man sollte also auch auf "sicht" fahren (mithilfe der angezeigten karte weiß man auf jeden fall, wann abzubiegen ist, da das GPS sehr präzise ist)
Dem Androidpit review kann man entnehmen, dass man die Zeit einstellen kann, wieviele Sekunden vor einem Abbiege Event die Ansage kommen soll. Hast Du mal versucht, das zu optimieren?
 
J

jfleck

Neues Mitglied
steht auf maximalwert (8sek.) ... !?!

wie gesagt, insgesamt isses erträglich, da man ja noch eine optische orientierung hat und es nicht bei jeder abbiegung zu spät angesagt wird.

zudem vermute/hoffe ich, das dieser "fehler" im nächsten update beseitigt wird.
 
chilli

chilli

Neues Mitglied
mir war das zu heikel mit den sec. Habs daher auf "500 m vor abbiegen" eingestellt, gehen auch 1 km und 2 km vor dem Abbiegen
 
J

jfleck

Neues Mitglied
wenn ich das einstellungsmenü an dieser stelle richtig deute, denke ich, das die oberen einstellungen
-2km
-1km
-500m
auf eine bevorstehende richtungsänderung/abbiegung hinweisen und die einzustellenden sekunden
-3,4,5,6,7,8
die zeit vor der abbiegung angeben, zu der die ansage kommt. nur das genau klappt halt nicht. die ansage kommt fast immer zum gleichen zeitpunkt und lautet immer z.b.:
"In Kürze biegen Sie links/rechts ab"
diese ansage ist zwar im grunde korrekter als bei vielen navis der hinweis, JETZT abzubiegen, aber er kommt eigentlich fast immer zu spät.
 
A

Archetim

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

hab das Prog auch seit gestern auf meinem Magic. Nach allen möglichen Versuchen mit Wisepilot, Nav4All und AndNav2 ist es das erste, was wirklich so funktioniert, wie man es sich vorstellt. Es ist mir persönlich zwar etwas zu bunt, aber da man in den Einstellungen Farbschemas auswählen kann, wird da sicher noch was dezenteres kommen (momentan gibts nur eines).

Ein Tipp für Root-User: Versucht mal den Swapper, ihr werdet staunen :rolleyes:

mfg, Archetim
 
A

Archetim

Fortgeschrittenes Mitglied
Fletch schrieb:
gibt es vielleicht irgendwo custom PIOs dafür? z.B. McDonalds oder sowas alles?! :)
McDonalds-Standorte sind schon drin, zusammen mit unmengen anderer Gaststätten. In der Regel inklusive Rufnummer, man kann also direkt aus der Navisoftware da anrufen.

mfg, Archetim
 
D

DevilX

Stammgast
@Archetim
wie viel bringt das mit dem Swapper?
 
A

Archetim

Fortgeschrittenes Mitglied
Es läuft flüssiger, die Reaktion auf Eingaben ist viel schneller und vor allem das Umschalten auf andere Anwendungen, z.B. wenn ein Anruf kommt, geht schnell und ohne Stockungen.

Generell profitiert das System insgesamt vom Einsatz des Swappers, z.B. ist bei mir das nervige Neuladen des Homescreens nach Beendigung von Programmen nahezu völlig verschwunden.

Ich habe ein Magic mit gerootetem Vodafone-ROM, von UltraMX hier aus dem Board.

mfg, Archetim
 
A

athurdent

Fortgeschrittenes Mitglied
Fletch

Fletch

Lexikon
Lernt copilot eigendlich auch? Auf meinem Heimweg schlägt mir copilot immer einen etwas längeren weg mit Ampeln vor. Ich fahre aber immer einen anderen wo auch Kreisverkehr ist. Tomtom schnallt sowas ja irgendwann, dass man lieber den anderen weg fährt.
 
A

Archetim

Fortgeschrittenes Mitglied
athurdent schrieb:
hast du das gerootete rom schon draufgehabt als du copilot installiert hast? rooten würde ich ja auch ganz gern mal, aber falls das dann zur folge hätte, dass ich copilot neu aktivieren müsste ... dann wäre mir das zuviel aufwand...
Das Teil war schon gerootet, allerdings kann man die ROMs von UltraMX ohne Wipe auf ein Vodafone-Rom draufbügeln, dabei bleibt dann alles erhalten. Damit sollte eigentlich auch CoPilot klarkommen.

Aber das ist jetzt ne Vermutung von mir ;) Am besten ein Nandroid-Backup vorher machen, dann kannst du wieder zurück, falls es Probleme gibt.

Die aktuellen ROMs von UltraMX findest du [OFFURL="https://www.android-hilfe.de/rom-erstellung-customize/3022-rom-vodafone-rom-crb43-mit-root-fuer-das-magic-11.html#post30017"]HIER[/OFFURL]

mfg, Archetim