Navigationsanweisungen im Auto über Bluetooth wiedergeben

  • 68 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Navigationsanweisungen im Auto über Bluetooth wiedergeben im Karten und Navigation im Bereich Android Apps und Spiele.
D

dvdram

Stammgast
Hallo und Frohes neues Jahr!

An dieser Stelle hatte ich schon auf das Problem hingewiesen, hier noch mal eine kurze Zusammenfassung:

Mein Autoradio kann über BT als Freisprecheinrichtung benutzt werden, und der BT-Eingang kann ebenso zur Wiedergabe von auf dem Telefon gespeicherter Musik benutzt werden. Funktioniert alles wunderbar. Was nicht funktioniert, ist das Einblenden der Navi-Anweisungen über ein laufendes Radioprogramm oder einer CD: wenn die Navi-App spricht, verstummt das Radio zwar, das BT-Symbol blinkt und in der Anzeige steht "Talking" wie beim Telefonieren, aber es ist nichts zu hören. Änderungen an den BT-Einstellungen beider Geräte bringen auch keinen Erfolg.

Nicht nur in diesem Forum berichten viele Android-Benutzer mit verschiedenen Kombinationen von Geräten und Android-Versionen von diesem Problem. Gleichzeitig berichten Benutzer von Windows-Smartphones und iPhones davon, dass sie diese Probleme eben *nicht* hätten. Wie zum Beispiel hier.

Es scheint sich also um ein grundsätzliches Problem von Android zu handeln, das seit mehrere Jahren besteht. Darum mache ich jetzt hier ein neues Thema auf, unabhängig von Herstellern, Android-Versionen und Navi-Apps.

Ich habe bereits gelernt, dass es verschiedene Protokolle für die Übertragung von Audiosignalen über BT gibt. Kann es denn sein, dass seit Jahren eines dieser Protokolle in CM fehlt oder fehlerhaft implementiert ist? Kann eine App hier aushelfen, die eine Verbindung schafft zwischen den Navi-Apps und dem BT-Kanal, so dass die Anweisungen richtig an das Autoradio gesendet werden?

Es wäre vielleicht auch hilfreich, wenn Benutzer, bei denen es wie gewünscht funktioniert, berichten, mit welchen Geräten, welcher Androidversion und welchen Einstellungen es bei ihnen funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
IngoBN

IngoBN

Experte
Welches Naviprogramm und welches Autoradio?
Bei mir funktioniert es einwandfrei bei Navigon, aktiviertes Headphone-Profil ohne weitere, besonderen Einstellungen.
 
D

dvdram

Stammgast
Wie ich schon schrieb: das Internet ist voller Hilferufe zu diesem Problem, und es betrifft sehr viele Kombinationen von Android-Telefonen, Navi-Programmen und Freisprecheinrichtungen, und das Einzige, was dieses Problem bei allen Hilfesuchenden gemeinsam hat, ist Android.

Darum ist Deine Frage nach den von mir eingesetzten Komponenten gleich aus zweierlei Gründen irrelavant: zum einen wegen dieser Vielzahl der Kombinationen und zum anderen, weil ich meine Situation sehr genau in dem Artikel beschrieben habe, den ich mit dem zweiten Wort im ersten Satz verknüpft habe, und den Du anscheinend nicht gelesen hast.
 
IngoBN

IngoBN

Experte
Verzeihe meinen Versuch, Dir helfen zu wollen. Da es bei mir und meiner Frau bereits seid Jahren auf unterschiedlichen Geräten und Freisprecheinrichtungen einwandfrei funktioniert würde ich Android generell als Ursache ausschließen.
 
S

skwal

Experte
das problem sind die apps die nur ein bluetoothprofil unterstützen und zwar das falsche
 
IngoBN

IngoBN

Experte
Genau so ist es. Daher meine Frage nach der Navi App. In Navigon ist das frei einstellbar, ich meine bei Sygic ebenso...
 
rc23

rc23

Experte
eDie Koppelung von Bluetooth kann via Datenmodus (Telefon) oder Audiomodus (Musik) erfolgen. Die Einstellmöglichkeit auf Daten- oder Audiomodus beherrschen nicht alle Navi-Apps. Häufig ist nur der Datenmodus am Autoradio freigeschaltet und den Audiomodus gibt´s nur gegen Aufpreis.Windows beherrscht offenbar den Datenmodus (Telefon) oder Audiomodus (Musik) gleich gut. Das ist gut und sollte in der Androidwelt genauso funktionieren, wenn Apps und Empfangsgeräte dies universell anbieten.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dvdram

Stammgast
rc23 schrieb:
Die Einstellmöglichkeit auf Daten- oder Audiomodus beherrschen nicht alle Navi-Apps.
Wenn ich "android bluetooth navigation keine sprachausgabe" in eine Suchmaschine eingebe, erhalte ich seitenweise Hilferufe von Anwendern verschiedener Navi-Apps, Freispeicheinrichtungen, Autoradios, Automarken. Diese Hilferufe haben alle nur eine Gemeinsamkeit: Android als Betriebssystem! Gleichzeitig wird immer erwähnt, dass bei Verwendung anderer Betriebsysteme diese Probleme nicht auftauchen. So z.B. hier: mit Android geht es nicht, mit dem Windows-Phone dagegen schon. Und diese Tendenz ist in allen Suchergebnissen zu erkennen, die es zu diesem Problem gibt.
 
IngoBN

IngoBN

Experte
Das, was du hier Datenmodus genannt hast, spielt tatsächlich keine Rolle. Hier interessiert nur der Audiomodus. Der ist getrennt in das Audio- und das Handsfree-Protokoll. Ersteres leitet Musik zum Bluetootheingang, zweites zur Freisprecheinrichtung.

Beide sind zur Verwendung bei Navigationsansagen verwendbar aber: Nutzt du den Audiokanal muß der Bluetootheingang am Autoradio vorgewählt sein. Bei Radio oder CD wird die Musik nicht unterbrochen und eine Ansage wiedergegeben.
Musik lässt sich nur über das Handy abspielen.
Möglichkeit zwei - Handsfree-Protokoll. Bei der Ansage wird der Freisprecheinrichtung ein Telefonat vorgegaukelt. Egal welche Quelle am Autoradio eingestellt wird - sie wird unterbrochen und die Ansage wiedergegeben.

Also ist das Handsfree-Protokoll das richtige für uns.
Und unter Android funktioniert das super, wird nur leider von den meisten Apps nicht unterstützt.
Navigon unterstützt es
Sygic (glaube ich) auch
Ebenfalls manch andere Apps wie z. B. Blitzer. de

Wie gesagt: es liegt nicht an Android sondern an den Apps.
Besorge dir die entsprechende App wenn du Wert auf diese Funktion legst. Navigon gibt's z. B. kostenlos im Amazon App Shop
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Also nochmal: welche App nutzt Du?
 
rc23

rc23

Experte
Was Ingo schreibt, sehe ich auch so. Android als Betriebssystem ist nicht der Verhinderer, sondern die App-Programmierung, das Autoradio und manchmal der Bediener. ;)

In meiner favorisierten Navi-App "Magic Earth" ist die Möglichkeit der Bluetooth-Ankoppelung miteingebaut. Konnte dies noch nicht testen, da ich ein Alpine Autoradio nutze, was zwar eine sehr gute Klangqualität liefert, jedoch noch nicht Bluetooth unterstützt.

"Magic Earth" gibt´s als Freeware und als Shareware. Die Shareware bietet die besseren aktuellen Verkehrsdaten, die TomTom zuliefert.

Hier der Screenshot aus den "Magic Earth" Einstellungen mit Blutooth-Ausgabe via Radio:

Bluetooth Anbindung.png
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dvdram

Stammgast
IngoBN schrieb:
Navigon unterstützt es
NEIN! Definitiv nicht!

IngoBN schrieb:
Also nochmal: welche App nutzt Du?
Da Du sonst keine Ruhe gibst... ich habe ausprobiert:

- Osmand+ (bezahlt)
- Navigon (Trial)
- Map Factor (Trial)
- TomTom (Trial)
- Google Maps

Jedes dieser Programme habe ich auf 2 verschiedenen Android-Geräten und 3 verschiedenen Android-Versionen probiert, und in keiner Kombination und egal mit welcher Einstellung im Bluetooth-Menü gab es Sprachanweisungen über das Autoradio.

Gleichwohl kann sich ein Bekannter mit seinem iPhone in mein Auto setzen, und egal welche App er benutzt, z.B. Google Maps, ertönen die Anweisungen sehr deutlich über das Radio.

Und nun?

Das ist genau das Phänomen, dass Du in den Suchergebnissen von Dutzenden Hilfesuchenden fändest, würdest Du Dir die Mühe machen, die Links, die ich gegeben habe, einmal anzuwählen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@rc23:

Diese Einstellung gibt es auch in Osmand+ und in den anderen Programmen, die ich probiert habe, z.B.:

Screenshot_20170121-133429.png

Nachtrag: auch "Magic Earth" gibt keine Ansagen über das Radio.
 
Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Experte
Hier die Antwort vom "Magic Earth" Support zum Thema Bluetooth Anbindung:

"Regarding the Bluetooth connectivity to the car, our app already uses the Media stream to connect to the car audio system. To hear the navigation instructions from Magic Earth Pro on your car’s speakers, please turn on the Bluetooth on your phone and connect to the car. After this, go in your phone’s Settings > Bluetooth and make sure the ‘Media audio’ option is ON. This is needed because Magic Earth Pro uses the multimedia stream to play voice navigation instructions on the car audio system.

If you want to listen to music and navigation instructions from you phone on your car audio system simultaneously, this is how it works: when a navigation instruction is played, the music fades out. When the navigation instruction is over, music volume goes back to normal.

Currently, navigation instructions from Magic Earth Pro cannot be played while you listen to your car radio/CD player. But we are working around the clock to include this feature in one of our future app updates. Thank you for your patience while we are working on this and we recommend you to accept all map and app updates to benefit from the latest features and optimizations!

We trust the information provided is useful. If further details are needed, please do not hesitate to contact us back.

Have a wonderful day and keep in touch!

All the best,

Emilia

General Magic Support"
www.generalmagic.com

Bist Du so wie in der "Magic Earth" Anleitung beschrieben vorgegangen?
 
D

dvdram

Stammgast
rc23 schrieb:
Bist Du so wie in der "Magic Earth" Anleitung beschrieben vorgegangen?
Ich habe systematisch, nach Tabelle, alle möglichen Kombinationen von BT-Einstellungen in Android und in allen Anwendungen probiert.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Außerdem:

rc23 schrieb:
If you want to listen to music and navigation instructions from you phone on your car audio system simultaneously, this is how it works: when a navigation instruction is played, the music fades out. When the navigation instruction is over, music volume goes back to normal.

Currently, navigation instructions from Magic Earth Pro cannot be played while you listen to your car radio/CD player.
Der letzte Satz ist der entscheidende! Genau das soll aber passieren. Wie ich bereits mehrfach beschrieb, werden die Navi-Anweisungen über das Radio wiedergegeben, wenn ich das Radio auf den Eingang "BT" stelle. Dann höre ich aber auch keine Musik mehr. Das Radio kann aber, wie die Tests mit einem iPhone ergeben haben, sehr wohl UKW oder CD wiedergeben, und die Navi-Anweisungen per BT ins laufende Programm einblenden. Nur passiert dieses eben nicht, wenn Android im Spiel ist. Und genau das wird auch auf all den Seiten beschrieben, in denen Benutzer von diesem Problem berichten.
 
rc23

rc23

Experte
@dvdram: Welche Android-Version hat Dein Smartphone?
 
D

dvdram

Stammgast
Ich habe es auf meinem S3 unter CM11, CM13 und CM14.1 probiert.
 
rc23

rc23

Experte
CM - für andere Mitleser zur Erklärung - ist die Abkürzung für CyanogenMod, was ein modifziertes, weiterentwickeltes Android ist. CM14 hat laut Google offenbar Probleme mit der Bluetooth Anbindung an die Car HiFi Anlage. Dafür gibt es die App "Bluetooth Fix Repair" zum Beheben dieses Problems. Vielleicht ist dies ein Probemlöser. Die App verlangt jedoch nach einem gerooteten Smartphone, was für CM Nutzer wohl der Normalzustand ist.

Wenn unter iOS Navi-Ansagen ins laufende Musikprogramm (mit Quelle Radio) eingeblendet werden können, dann sollte man die Android-Fachleute dazu befragen.
 
rc23

rc23

Experte
Wenn auch die älteren CM-Versionen sich damit herumplagen, dann mußt Du ins CM Entwicklerforum gehen, was aber schwierig wird, da die CM-Weiterentwicklung beendet wurde.

"Die Weiterentwicklung (von CM) wurde Dezember 2016 eingestellt und wird seither unter dem Namen LineageOS weitergeführt." Link
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
btw. mit welcher iPhone Navi App hast Du die gewünschte Bluetooth Koppelung erreicht?
 
W

__W__

Guru
dvdram schrieb:
IngoBN schrieb:
Navigon unterstützt es
NEIN! Definitiv nicht!
Naja, in der Vollversion aber schon ...Screenshot_20170121-173644.png

dvdram schrieb:
werden die Navi-Anweisungen über das Radio wiedergegeben, wenn ich das Radio auf den Eingang "BT" stelle. Dann höre ich aber auch keine Musik mehr. Das Radio kann aber, wie die Tests mit einem iPhone ergeben haben, sehr wohl UKW oder CD wiedergeben, und die Navi-Anweisungen per BT ins laufende Programm einblenden.
Da hast du das "Prinzip noch nicht verstanden. Wie @IngoBN hier (Navigationsanweisungen im Auto über Bluetooth wiedergeben )schon aufgedröselt hat, kann dein Radio natürlich keine Musik wiedergeben, wenn du es auf den Eingang "BT" stellst, es erwartet dann natürlich die Musik/Ton über den/einen Bluetoothkanal (z.B. von einem Musikplayer des Handys). Du kannst ja auch kein Hörbuch von CD abspielen, wenn du Radio höst ...
Genau so kann das Radio keine Ansagen in die Musik vom Radio "einblenden", wenn die Ansage nicht über das HFP-Protokoll kommen, denn ohne HFS-Protokoll kann das Radio die Ansage nicht als "Anruf" einspielen/interpretieren und die Musik unterbrechen.

Da viele Apps (bei Bluetoothkopplung) unter Android aber nur/bevorzugt das A2DP-Protokoll zur Tonausgabe benutzten, wegen der besseren Tonqualität, muß man das also in der Navi-App einstellen.
Wenn die App keine Einstellungen dazu hergibt, kann man versuchen in den Bluetootheinstellungen beim gekoppellten Gerät (dein Radio) das A2DP-Protokol (Media-Audio) zu deaktivieren und nur Telefon-Audio (HFP) aktiv zu lassen. Man verliert dabei aber die "gute Qualität" beim Abspielen von Musik/Ton vom Handy aus.

Alternativ kann man sich natürlich die Musik vom Handy zum Radio zuspielen (Radio auf Eingang "BT") und es der Navi-/Musik-App (sofern die jeweiligen Apps das unterstützen) überlassen die Ansagen in den "A2DP-Stream" einzublenden.

Gruß __W__

PS: als "Restrisiko" bleiben dann immer noch die häufig schlechten/fehlerhaften Implemetationen der Bluetooth-Protokolle bei den Autoradio-/PKW-Herstellern, die leider wenig "verschiedene" Handys/Betriebssysteme testen, sondern sich im wesentlichen auf "eine Klientel" einschießen. Welches das ist kann man an der Anzahl/Auswahl der vom jeweiligen Hersteller zur Verfügung stehenden Apps für das jeweilige Betriebssystem einschätzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Experte
Das heißt, wenn man Navi-Ansagen als Telefon-Audio (HFP) festlegt, wird die Navi-Ansage als Telefonanruf betrachtet und dann ins laufende Radioprogramm eingeblendet mit temporärer Radiostummschaltung?

Auf die geringere Tonqualität bei HFP kann ich verzichten, wenn die Navi-Ansage in üblicher Telefontonqualität rüberkommt.
 
Zuletzt bearbeitet: