Einfaches Handy um autom. Langzeit-GPS Logging zu betreiben

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Einfaches Handy um autom. Langzeit-GPS Logging zu betreiben im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
T

topsurfer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
für eine Rundreise such eich eine preiswerte Möglichkeit, die Tour als Route zu speichern.
Spezielle Garmin Gerät wäre eine Option.

Aber ein preiswertes Smartphone sollte es ja auch tun.
Spannungsversorgung über USB/12V.
Die Route soll per GPS Datei(en) auf SD-Karte geschrieben werden (und dann auf den PC kopiert werden).
Zum aufzeichnen der Route habe ich an die App "Locus" gedacht.

Gut wäre es, wenn es die Logger-App nach einen reboot oder Crash automatisiert neu starten würde, entweder per App oder ist da root notwendig (wenn root, ein Gerät welches einfach gerootet werden kann ..)

Wer hätte Tipps für preiswertes Smarttphone, welches SD-Kartenslot hat und GPS .

Danke für Tipps!
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Wieso nimmst du nicht ein altes Handy oder einen speziellen Tracker? Die kriegst du für 30€
 
T

topsurfer

Fortgeschrittenes Mitglied
Altes Handy, ja.
Tipp, welche da OK sind?
Sollte unter 20 Euro sein ;-)
Huawei ... ?
Motorola ... ?

Und Tracker, glaub mir, da habe ich schon lange gesucht, habe auch welche. Aber die schreiben die Route nicht auf SD-Karte, sondern auf ein Web-Portal (oder per SMS). Und eine weitere SIM-Karte möchte ich dafür nicht, sondern "einfach" lokal mitschreiben lassen.
Ansonsten, 30 Euro für einen Tracker der die Route auf SD-Karte wegschreibt würde ich zahlen. Haste einen Link?
 
T

topsurfer

Fortgeschrittenes Mitglied
Zum genannten Tracker ;-)
> "A SIM Card must be inserted in to the device; you can then text the commands to the card to tell the device what you want it to do."

Gebrauchtes Handy, ja, aber welches Modell ist "alt" und entsprechend preiswert zu bekommen gebraucht.
Da sucht man sich ja tot bei Ebay ... SD-Kartenslot muss es haben; Akkugröße egal da ja an Autobatterie dran.
 
T

topsurfer

Fortgeschrittenes Mitglied
Diese Tracker kenne ich, die Bewertungen sind durchwachsen ... oft hört die Aufzeichnung auf, es werden viele kleine Tracks angelegt, nach paar Monaten geht gar nichts mehr ...

Tendiere aktuell zu einem alten Smartphone (puuh, suche ist anstrengend, hat man ein "altes Modell" gefunden, sind die Gebrauchtpreise hoch, oder man findet Handys und muss googeln, ob Micro-SD reinpasst ...)
Vorteil beim Smartphone is, das ich dort Locus (ode randere Tracker-App) installieren kann.
Gibt es so was wie "Autostart" auch ohne root?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
topsurfer schrieb:
"A SIM Card must be inserted in to the device; you can then text the commands to the card to tell the device what you want it to do."
Wenn du es fernsteuern willst...ist optional und so kenne ich das auch ;)

topsurfer schrieb:
Gibt es so was wie "Autostart" auch ohne root?
Wenn die apps sich als Dienst installiert und eben Autostart hat, ja
topsurfer schrieb:
Theoretisch reicht das ein HTc Desire oder so...sollte doch nur ein paar Euro noch kosten?
 
josifi

josifi

Ikone
topsurfer schrieb:
Sollte unter 20 Euro sein ;-)
Huawei ... ?
Motorola ... ?
Ich denke, ein Markenhandy UNTER 20,- wirst du kaum kriegen.
 
X-Mechelaar

X-Mechelaar

Moderator
Teammitglied
Und unbedingt drauf achten, dass das Handy auch ordentliches GPS hat, Kompass wäre auch von Vorteil, gerade günstige Geräte haben den meistens nicht, sonst kommt bei der Aufzeichnung nichts gescheites raus( bei Pausen springt GPS-Standort/Richtung hin und her, Strecken werden abgekürzt usw. )
Locus ist für mich die mit Abstand beste App für diesen Zweck, sie ist auch recht sparsam was den Akkuverbrauch betrifft.
 
josifi

josifi

Ikone
Alles für 20.- ? :biggrin:
 
X-Mechelaar

X-Mechelaar

Moderator
Teammitglied
:thumbsup:, ich habe nicht gesagt, dass es einfach ist, was passendes zu finden. :D
 
K

kropi

Gesperrt
topsurfer schrieb:
Tendiere aktuell zu einem alten Smartphone (puuh, suche ist anstrengend, hat man ein "altes Modell" gefunden, sind die Gebrauchtpreise hoch, oder man findet Handys und muss googeln, ob Micro-SD reinpasst ...)
Nun, achte darauf, daß es auf jeden Fall GPS und mindestens noch GLONASS kann, sonst wirste nicht glücklich damit. Ich kann Dir zumindest sagen, bei welchen Geräten ich mich an guten Sat-Nav-Empfang erinnern kann: Motorola Razr Maxx; Samsung K-Zoom; BQ Aquaris X5+; ; Moto X-Style; Xiaomi Mi Max 2; Lenovo Phab 2 Pro. Das BQ ist dabei das einzige, welches auch Galileo kann. Generationsmäßig älter als das Motorola Razr Maxx würde ich gar nicht erst nach schauen.

Alle diese Geräte haben auch, wie @X-Mechelaar empfiehlt (der Empfehlung schließe ich mich uneingeschränkt an!), einen elektronischen Kompass und ein Gyroskop. Ohne diese Zusatz-Sensorik würde ich für Logging kein Gerät anschaffen.

Gibt es so was wie "Autostart" auch ohne root?
Ich habe letztes Jahr im Urlaub Ultra GPS zum Logging benutzt (und es auch bezahlt). Ich war damit zufrieden, es müsste meiner Erinnerung nach auch Autostart können, aber da frag' lieber den Autor (der hat auf Anfragen meinerseits immer reagiert, was auch nicht normal ist heutzutage) oder nutz' die Testversion.
 
Ähnliche Themen - Einfaches Handy um autom. Langzeit-GPS Logging zu betreiben Antworten Datum
21
7
64