Erstnutzung eines Android Smartphone

  • 77 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erstnutzung eines Android Smartphone im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
N

nennse

Ambitioniertes Mitglied
@Curved10
daran bin ich nicht interessiert.
also ich glaub ich kauf das moto e6 .
 
W50L

W50L

Experte
Bei edwaybuy bekommste das Realme 5i mit Snapdragon für 125€ (Rabatt im text)
 
C

Curved10

Erfahrenes Mitglied
@nennse ja dann kauf doch dann haste es hinter dir^^
 
N

nennse

Ambitioniertes Mitglied
W50L schrieb:
Bei edwaybuy bekommste das Realme 5i mit Snapdragon für 125€ (Rabatt im text)
weiss nicht ob ich ein snapdragn brauch.
hab mal danach gegoogled, also mit ner gcam app kann ich nichts anfangen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

ich glaub bei kimovil gehts noch billiger, etwa 121,-
wp_ss_20200509_0001.png
 
Zuletzt bearbeitet:
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Um die Kamera des Handys nutzen zu können, brauchst du eine App. Die Hersteller haben eine App, es gibt aber auch die Original Google Kamera App, diese heißt gcam.

Willst du wirklich bei einem chinesischen Händler kaufen?

Das Redmi 8 hat ein 6,2" Display.
 
W50L

W50L

Experte
nennse schrieb:
weiss nicht ob ich ein snapdragn brauch.
Mediatek brauchen zum leistungsgleichen Snapdragon derzeit zwischen 20 bis 25% mehr Akku .
MTK sind halt billiger, aber ziehen stärker an Akku und 25% sind arg viel mehr, das schon nicht mehr schön.
Musst also immer eher ans Nachladen = Akku verschleißt schneller muss also eher Mal gewechselt werden, was bei den jetzigen verklebten teilen mühsam ist. Oder ein stärkerer Akku gleicht die Nutzungsdauer wieder aus = mehr Gewicht.
 
N

nennse

Ambitioniertes Mitglied
MSSaar schrieb:
Um die Kamera des Handys nutzen zu können, brauchst du eine App. Die Hersteller haben eine App, es gibt aber auch die Original Google Kamera App, diese heißt gcam.

Willst du wirklich bei einem chinesischen Händler kaufen?

Das Redmi 8 hat ein 6,2" Display.
wieder was gelernt, danke. Warum nicht die hersteller app nutzen?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

W50L schrieb:
Mediatek brauchen zum leistungsgleichen Snapdragon derzeit zwischen 20 bis 25% mehr Akku .
MTK sind halt billiger, aber ziehen stärker an Akku und 25% sind arg viel mehr, das schon nicht mehr schön.
Musst also immer eher ans Nachladen = Akku verschleißt schneller muss also eher Mal gewechselt werden, was bei den jetzigen verklebten teilen mühsam ist. Oder ein stärkerer Akku gleicht die Nutzungsdauer wieder aus = mehr Gewicht.
der akku vom moto e6 ist bedonders stark und ausserdem einfach wechselbar. Ich weiss nicht ob 3-4 bilder am tag eine besondere belastung sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Curved10

Erfahrenes Mitglied
@nennse hier hast du z.b ein video wo du den unterschied zu stock siehst mit der original Cam die man abkürzt mit Stock und einer Gcam App die man zusätzlich installiert, die App lässt sich meistens immer normal installieren ohne Boot oder was zu flashen.

Viele Stock Cams sind leider viel zu übersättigt von den Farben her und mit so einer Gcam erzielt man mit ein schuss direkt ein etwas anderes Foto,die meist zu vielen Situationen die schönere Fotos knipst

 
Zuletzt bearbeitet:
N

nennse

Ambitioniertes Mitglied
@Curved10
danke fuer das video.
die app laesst sich meistens installieren....
ich hatte schon vor ueber 3 jahren mal ein android handy fuer ein paar tage und dann zurueckgeschickt, weil man nicht mal telefonueren konnte.
eigentlich bin ich mit den fotos meines lumia 640xl zufrieden. Die hedienung ist einfach, beim android ist das ungewiss. Ich suche auch deshalb unter 200,- ein neues handy, weil ich nicht weiss wieviel stunden ich mich damit beschaeftign muss, um einfache sachen zu machen.
 
C

Curved10

Erfahrenes Mitglied
hast du schon das Moto e6 bestellt? ansonsten gibt es jetzt nochmal eine Gelegenheit für das Redmi 7a 2GB/32GB für 70€
Redmi 7A
 
S

Sammy666

Gast
Blutige Anfänger sollten die Finger weg vom Onlinebanking via Smartphone lassen, so meine Meinung. Ich zähle mich selbst auch dazu und würde (trotz meiner Erfahrungen oder gerade deswegen) niemals Onlinebanking mit dem Smartphone machen!
 
N

nennse

Ambitioniertes Mitglied
Sammy666 schrieb:
Blutige Anfänger sollten die Finger weg vom Onlinebanking via Smartphone lassen, so meine Meinung. Ich zähle mich selbst auch dazu und würde (trotz meiner Erfahrungen oder gerade deswegen) niemals Onlinebanking mit dem Smartphone machen!
ich mache onlinebanking seit 2 jahren und hab nie ein problem damit gehabt, allerdings nicht mit einem android handy.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Curved10 schrieb:
hast du schon das Moto e6 bestellt? ansonsten gibt es jetzt nochmal eine Gelegenheit für das Redmi 7a 2GB/32GB für 70€
Redmi 7A
hab noch nichts bestellt.
fuer den preis kann man nicht viel fslschmachen?
 
Zuletzt bearbeitet:
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Für das Geld kriegst du nichts besseres.
 
C

Curved10

Erfahrenes Mitglied
für mich das beste Handy als Neugerät unter 100€, Redmi arbeitet genauso professionell wie bei ihren teuren Geräte, darauf vertraue ich jetzt einfach mal an den 4. Größten Smartphone Verkäufer Weltweit.

Ich habe das Handy ja selbst grade als 3. Gerät neben ein Note 9,S10+

ich schätze besonders das es Handlich ist, aber auch die Matte Rückseite weißt zu gefallen,genauso die Helligkeit macht einen sehr guten Job wie die sehr gute Akkulaufzeit auch in Standby
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cpt.Yesterday

Gast
Der ganze Thread ist eine Komödie ... :)

@nennse

Wie ich sehe möchtest du eine möglichst einfache bzw. einfach zu bedienende Lösung haben. Leider sind die Meisten hier zu sehr Technik-begeistert um es auch mal von deiner Sichtweise zu sehen.



Es gibt bei vielen Androids einen "einfachen Modus". In dem nachfolgenden Video wird das Thema buchstäblich "Kinderleicht" erklärt:


Die dort zusätzlich vorgestellten Apps sind nicht notwendig und eine Empfehlung des Erstellers.. Das Smartphone beherrscht auch im Auslieferungszustand die Spracheingabe. Ebenso kann ein Notfall-Kontakt hinterlegt werden.




Da deine-Budget-Grenze bei 200€ liegt, habe ich für dich zwei Smartphones vorausgewählt:


Samsung A40
Es ist quasi die kleinere Variante des A50 pro. Ausstattung ist ähnlich, nur weniger Speicher. Es ist deutlich handlicher aufgebaut als dein Lumia 640 XL und dennoch ist das Display etwas größer und deutlich hochauflösender. Die Fotos sind brauchbar, die Laufzeit ist gut und Samsung versorgt selbst diese günstigen Geräte über Jahre mit Updates (normalerweise Vierteljährlich ... was meiner Meinung nach wesentlich besser ist, da entspannter)

Es bietet zudem den seltenen Vorteil zwei SIM-Karten und zugleich eine Speicherweiterung nutzen zu können.

Es wäre das gleiche Ausstattungsniveau wie seinerzeit das Lumia 640 XL.

Online bekommst du es für knapp unterhalb deiner Budget-Grenze: Samsung Galaxy A40 blau | Jetzt kaufen auf idealo.de




Huawei P Smart 2019
Es ist von den Maßen her ähnlich dem Lumia 640 XL, dennoch ein Stück kleiner trotz des deutlich größeren Displays. Es ist online nochmal ein gutes Stück günstiger zu bekommen. Macht natürlich nochmal Abstriche bei der Gesamtausstattung, welche dich ggf. nicht stören.

Der einfache Modus ist dem von Samsung sehr ähnlich mit der aktuellen Android-Version. Zuvor bot Huawei einen eigenen einfachen Modus, welcher der Windows Phone Oberfläche sehr ähnlich sah. Sowei ich weiss ist dieser abgeschafft worden (man findet aber noch videos davon bei YouTube).

Huawei P smart (2019) midnight black ab 134,90 € | Preisvergleich bei idealo.de




Ich gehe davon aus, du möchtest das Smartphone möglicht lange nutzen. Daher ist meine persönliche Empfehlung das Samsung A40. Es ist das Geld definitiv wert und bietet trotz handlicher Maße ein vergleichsweise großes Displays und aufgrund der Erfahrungen mit den älteren Samsung-Geräten der A-Serie einen längeren Update-Support (man erhält wohl noch das Update auf das kommende Android 11 und darauf folgend Sicherheitsupdates).

Solltest du deine Budget-Grenze anheben oder gebrauchte Smartphones in Betracht ziehen, dann kannst du ggf. das Samsung A50 in Betracht ziehen. Es war Samsungs Verkaufsschlager des Jahres 2019.

Da Android-Apps recht lange Abwärtskompatibel bleiben, wäre theoretisch eine längere Nutzung als mit dem Lumia 640 XL möglich. Auch dann wenn Samsung keine Updates mehr liefert.




Hier ist noch ein Datenblatt-Vergleich der beiden Smartphones mit dem Lumia 640 XL.

Samsung Galaxy A40 vs Huawei P Smart 2019 vs Microsoft Lumia 640 XL Dual-SIM LTE im Vergleich


PS:
Das Verknüpfung zur Telefon-Funktion eines jeden Android-Smartphones ist nach der Ersteinrichtung wie auch bei Apple immer unten Links in der Schnellzugriff-Leiste. Daneben findet sich für gewöhnlich die SMS-Verknüpfung.

Das ist bereits seit mind. 2011 / Android 2.3 der Fall.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nennse

Ambitioniertes Mitglied
danke nachtraeglich fuer deine tipps.
telefonieren kann man erst nach der Ersteinrichtung, wielange dauert das denn etwa fuer einen anfaenger?
ein googlekonto hab ich schon.
das redmi und moto e6 ist wohl nicht so einfach zu hedienen? Sonst ist der preis sehr verlockend.
man kann ein billiges handy dann bei nichtgefalln mit geringem abschlag weiterverkaufen. Ausserdem hab ich keine lust einen fingerabdrucksendor und aehnlichen firlefanz zu benytzen oder dafuer mehr geld auszugebn
was koennte ich denn vorab schon mal lernen ueber gebrauch von androidhandys?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

andre_xs

Stammgast
nennse schrieb:
telefonieren kann man erst nach der Ersteinrichtung, wielange dauert das denn etwa fuer einen anfaenger?
Bei Neukauf üblicherweise erstmal Handy-Akky vollladen, das kann ja nach Füllstand ein paar Minuten bis 2-3 Stunden dauern.
Dann SIM-Karte rein, ca. 1-5 Minuten, je nachdem wie geübt man ist.
Dann Handy anschalten. Jetzt kommt die Ersteinrichtung, also sowas wie Google-Konto eingeben, mit WLAN verbinden, Sprache/Region. Dauert selbst für einen Anfänger wohl kaum mehr als 10-15 min, ein geübter der die ganzen Details auswendig weiss wahrscheinlich 2-3 Minuten.
Dann kannst Du telefonieren...
 
C

Cpt.Yesterday

Gast
@nennse

Auch mit deinem Lumia kann man ohne Ersteinrichtung wenig anfangen.

Man muss aber bei der Ersteinrichtung nichts anwählen bis auf die Sprache. Einfach immer auf "weiter" oder "überspringen" tippen.

Dann ist der gesamte Vorgang in unter 30 Sekunden beendet.

Bei Samsung, Xiaomi, Huawei und einigen anderen Markenherstellern kann man zusätzlich noch ein Konto beim jeweiligen Hersteller anmelden.

Diese sind für die Nutzung des Smartphones genauso wenig ein Muss wie das Google-Konto.

Meist wird einfach nur ein separater App-Store angeboten sowie zusätzlich Sicherheitsmaßnahmen gegen die Verwendung des Smartphones durch Dritte im Falle eines Diebstahls.




Falls es wirklich günstig werden soll, dann das Angebot auf amazon.es anschauen:

Samsung Galaxy - M20 Smartphone, FHD+ Infinity V Display 6.3, 4 GB RAM, 64 GB ROM, azul [Versión española]:Amazon:Electrónica

Anmelden und Bestellen kann man auch mit einem deutschen Amazon-Konto. Für die Bezahlung könnte ggf. eine Kreditkarte notwendig sein (klappt meist aber auch schon per Bankeinzug).




Hier noch ein Datenblatt-Vergleich mit dem Lumia 640 XL:

Samsung Galaxy M20 vs Microsoft Lumia 640 XL Dual SIM im Vergleich

Ich behaupte Mal für den Preis der bestmögliche Deal.

Dank des 5000mAH-Akku hat das M20 massig Laufzeit.

Hat technisch nicht viel drauf. Fürs Surfen und telefonieren reicht es aber dicke.

Von den Maßen her dem Lumia 640XL ähnlich, nur etwas schmaler.




Ob Redmi oder Moto E6 einen "einfachen Modus" haben, kann ich nicht sagen. Das ist kein Muss bei Android. Google selbst bietet auf seinen eigenen Smartphones so etwas nicht an.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nennse

Ambitioniertes Mitglied
andre_xs schrieb:
Bei Neukauf üblicherweise erstmal Handy-Akky vollladen, das kann ja nach Füllstand ein paar Minuten bis 2-3 Stunden dauern.
Dann SIM-Karte rein, ca. 1-5 Minuten, je nachdem wie geübt man ist.
Dann Handy anschalten. Jetzt kommt die Ersteinrichtung, also sowas wie Google-Konto eingeben, mit WLAN verbinden, Sprache/Region. Dauert selbst für einen Anfänger wohl kaum mehr als 10-15 min, ein geübter der die ganzen Details auswendig weiss wahrscheinlich 2-3 Minuten.
Dann kannst Du telefonieren...
mit WLAN verbinden?
eine sim mit datenvolumen reicht auch?
 
Ähnliche Themen - Erstnutzung eines Android Smartphone Antworten Datum
4
6
8