Günstiges Gerät mit zuverlässigen Updates gesucht

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Günstiges Gerät mit zuverlässigen Updates gesucht im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
N

nick4droid

Neues Mitglied
Hallo,

ich suche einen Nachfolger für mein, leider von uns gegangenes bq x2 pro.
Das wichtigste Kriterium für mich sind zuverlässige Sicherheitsupdates, mind. alle drei Monate, am liebsten monatlich, deswegen hatte ich das bq mit android one.
Mit dem x2 pro war ich eigentlich super zufrieden, bis es auf Grund der touchscreen Probleme unbenutzbar wurde.

Weitere wichtige Kriterien:
  1. "Lebenserwartung" ab Kauf ca. 3 Jahre
  2. Starker Akku, mind. ein langer Tag, besser zwei
  3. zuverlässiges WLAN, insbesondere keine bekannten Unverträglichkeiten mit Ubiquiti Unifi APs
  4. zuverlässiges Bluetooth
  5. VoLTE und VoWiFi
  6. alltagstauglich (d.h. nicht allzu fragil)
Keine besonderen Anforderungen an Kamera oder gaming performance.

Preislich gerne um die 300 EUR, nötigenfalls bis ca. 500 EUR, insbesondere wenn es dafür ein nettes technisches Gimmick gibt.
Ich hatte das Pixel 3a (XL) und das Samsung S10 Lite angesehen. Ich denke die Updates wären bei diesen Herstellern gesichert.
Sorgen macht mir allerdings die fehlende IP Zertifizierung. Es wäre gut, wenn das Handy auch mal einen Regenguss übersteht.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
nick4droid schrieb:
Preislich gerne um die 300 EUR, nötigenfalls bis ca. 500 EUR
Dafür musst du nicht 300 oder gar 500€ ausgeben
nick4droid schrieb:
Sicherheitsupdates, mind. alle drei Monate
Eigentlich inzwischen Pflicht (bzw. zukünftig)
nick4droid schrieb:
Abhängig von deinem Provider. Samsung und Apple sind die einzigen Hersteller, die bei allen Providern vollen Support haben, o2 ist derjenige mit dem breitesten Support
 
N

nick4droid

Neues Mitglied
@Melkor Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Melkor schrieb:
Dafür musst du nicht 300 oder gar 500€ ausgeben
Umso besser.

Melkor schrieb:
Eigentlich inzwischen Pflicht (bzw. zukünftig)
Im Telefonmarkt wird leider so viel versprochen, dass ich mich gerne auf Hersteller konzentrieren würde, die schon Prozesse etabliert haben, brauchbare Updates in dieser Frequenz zu liefern. Ich kann kein Telefon gebrauchen, dass zwar regelmäßig Updates bekommt, weil verpflichtend, aber mit jedem Update fehlerbehafteter wird.

Melkor schrieb:
Abhängig von deinem Provider. Samsung und Apple sind die einzigen Hersteller, die bei allen Providern vollen Support haben, o2 ist derjenige mit dem breitesten Support
Aktuell direkt beim rosa Riesen, zukünftig (ab Anfang 2021) wohl über Reseller im D-Netz.

@Melkor Welche Geräte würdest du vorschlagen?
 
Ragnarson

Ragnarson

Stammgast
Einen Regenguss überstehen eigentlich mittlerweile fast alle Geräte, viele kommen auch mit IP52 oder einer Nanobeschichtung und sind so gegen Regentropfen geschützt, willst du aber wirklich eine echte Wasserfestigkeits-IP-Zertifizierung plus lange Updates bleibt dir nur der Griff zum Pixel 4/Galaxy S20.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cpt.Yesterday

Gast
nick4droid schrieb:
  1. zuverlässiges WLAN, insbesondere keine bekannten Unverträglichkeiten mit Ubiquiti Unifi APs
Das sollte im allgemeinen kein Problem sein ...

nick4droid schrieb:
Es wäre gut, wenn das Handy auch mal einen Regenguss übersteht.
Damit haben Smartphones auch ohne IP-Zertifizierung wenig Probleme ... sind mittlerweile voll verklebt und überstehen teils kurzes Eintauchen.

Was Support angeht ... so könnte tatsächlich das S10 Lite über einen längeren Update-Zeitraum verfügen. Die Erfahrungen mit dem S7 zeigen, Samsung liefert wohl bis an die 4 Jahre.

Google dagegen "nur" 3 Jahre und das Ende kommt "plötzlich" ... das erste Pixel erhielt Android 10-Update und dann war direkt Ende ... ohne monatliche Updates im Anschluss. Für das Pixel 3a bedeutet es aktuell wohl "nur noch" zwei Jahre (Release vor ca. einem Jahr).


Aufgrund eigener Erfahrungen kann ich eher das S10 Lite empfehlen.

Ein sehr flottes Smartphone: Die UI lässt sich flotter bedienen als die vom Pixel 4 XL.

Oben drauf ist der Speicher doppelt so groß (kann in den kommenden Jahren interessant sein, da die Apps beim Speicherplatz-Bedarf ständig mehr fordern) und ist zur Not erweiterbar.

Updates kommen eher Ende des jeweiligen Monats aber kommen regelmäßig.

Die Akkulaufzeit ist sehr gut ... und das Gewicht ist angesichts Größe und Akkukapazität eher gering. Ebenso ist die Haptik recht angenehm trotz der Größe.

Eines der Top-Features ist das Display: Sehr hell, farbstark. Zudem keine Notch (und keine Ausfahrbare Kamera).

... und natürlich der SD855. Der SoC hat, aufgrund der Erfahrungen mit dem SD835 und SD845 genut reserven für die kommenden 3 Jahre.

Empfang ist auf sehr hohem Niveau.

Schwachpunkt: Die Kamera ... zumindest mit der Stock App (aggresives Entrauschen mit Nachschärfen). Abhilfe sorgt hier die Gcam App bei Schnappschüssen und Portraits ... allerdings verliert man dabei ggf. die "Vorteil" des Weitwinkel-Sensors und den Makro-Modus.
 
thomaspan

thomaspan

Stammgast
nick4droid schrieb:
Das wichtigste Kriterium für mich sind zuverlässige Sicherheitsupdates, mind. alle drei Monate, am liebsten monatlich, deswegen hatte ich das bq mit android one.
Dann schau dir mal die kleinen Nokias um 4.2 herum an.

nick4droid schrieb:
Weitere wichtige Kriterien:
  1. zuverlässiges Bluetooth
  2. VoLTE und VoWiFi
Das musst du dir leider selbst ergugeln, sry.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:
N

nick4droid

Neues Mitglied
Erstmal herzlichen Dank an euch alle!
Ich habe mich jetzt für ein Pixel 3a XL entschieden und versuche damit mein Glück.
Sollte es etwas bemerkenswertes geben, werde ich berichten.