Günstiges Handy mit niedrigem SAR-Wert gesucht

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Günstiges Handy mit niedrigem SAR-Wert gesucht im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
E

Elodia

Gast
Hi,

ich suche ein _Handy_ mit niedrigem SAR-Wert.

Was soll es außerdem können?

- Bluetooth für die Freisprecheinrichtung,
- Lange Akkulaufzeit (sechs Tage ist das Ziel),
- robust,
- evtl. auch spritzwassergeschützt,
- Spezifische Klingeltöne Kontakten zuordnen (z.B. Freundin, Chef usw.),
- Kamera brauche ich nicht und auch sonst kein Schnickschnack wie Spiele, facebook, twitter und dergleichen.

Connect hat eine Tabelle, aber da werden nur Smartphones getestet. Ich habe mir das Nokia 110 angesehen, das schick ist und hat mich optisch an das 3210 erinnert, allerdings scheint das Gerät einen recht hohen SAR-Wert zu haben?

Da ich viele SMS schreibe (~1200/Monat), sollte ein einfaches Umschalten zwischen Groß- und Kleinbuchstaben während der Eingabe gut möglich sein. Hier unterscheiden sich ja die Funktionen maßgeblich. Mit Siemens kam ich beispielsweise gar nicht gut klar. Das Menü Umschalten war sehr umständlich. Das hatte Nokia besser gelöst.

Das Nokia 3720c fand ich auch sehr schick, es lag gut in der Hand, hat aber leider auch einen recht hohen SAR-Wert und ist zudem wie ich finde zu teuer. Sieht aber edel und schick aus. Preislich möchte ich bei ca. 50 Euro bleiben.

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Gruß & Dank
 
Zuletzt bearbeitet:
orgshooter

orgshooter

Experte
@Elodia
Ich nehme an, du willst keine mobilen Daten nutzen?
Was bedeutet günstig? Bis 200Eur?
 
E

Elodia

Gast
Richtig, ich möchte keine mobilen Daten nutzen.
 
orgshooter

orgshooter

Experte
@sweetNougat
Oh, hab ich ganz überlesen.
 
Booth

Booth

Experte
Zwei allg. Empfehlungen meinerseits vorweg:

1. Beschäftige Dich ein wenig mit Mikrowellenstrahlung und erkenne, dass das "Risiko" durch Handy-Strahlung pro Zentimeter Abstand vom Körper enorm verringert wird. Nach wenigen CM ist die Strahlung kaum noch messbar. Daher ist das Verhalten mit einem Handy viel wichtiger als der SAR-Wert solange man überhaupt ein Risiko vermutet. Halte zum Beispiel möglichst selten ein Handy direkt am Kopf zu telefonieren und nutze stattdessen Headset oder Lautsprecheinrichtung. Und trage das Gerät besser in einer externen Tasche oder zumindest in einer Jacke wo sich die Tasche ein/zwei CM nach aussen befindet statt das Gerät eng an die Haut zu legen.

2. In Zukunft werden mehr und mehr Konzerne und Behörden erwarten dass Du ein Smartphone nutzt. Bank-TAN-Funktion, elektronischer Ausweis, etc etc. Es kann sein, dass Du in wenigen Jahren wichtige Leistungen nicht mehr nutzen kannst, ohne ein Smartphone. So wie man einen festen Wohnsitz braucht... so könnte es sein, dass.man ein Smartphone brauche wird.

Beides soll kein Diskussionsbeginn sein, sondern einfach nur Denkanstöße die Du selbstverständlich auch einfach ignorieren kannst.

Konkret suchst Du aktuell ein Feature Phone.
Ich hab mal bei Geizhals eine Suche eingegeben - dort kannst Du noch weiter mit den Suchkategorien herumspielen:

Handys ohne Vertrag mit Betriebssystem: proprietär, SAR-Wert Kopf: bis 0.5W/kg, Gelistet seit: ab 2019 Preisvergleich Geizhals Deutschland
 
E

Elodia

Gast
Danke für den ausführlichen Post, aber ich weiß was ich will und warum. Daher bitte ich darum, mich nicht "belehren" zu wollen. Dankeschön.

Danke für den Link.
 
Booth

Booth

Experte
Und ich bitte darum, mich nicht darum zu bitten, dass ich meine Meinung (zudem angereichert mit Fakten) nicht mitteilen möge. Dass Du sie ignorierst ist doch völlig OK. Aber darum zu bitten, dass ich diese nicht äußern soll, obwohl diese ruhig, sachlich und ohne persönliche Angriffe ausgekommen ist... ist arg befremdlich. Das ist der Sinn eines Forums.
 
schattenkrieger

schattenkrieger

Experte
@Elodia, @Booth hat dich nicht belehrt!
Dein Ton ist anmaßend und wird dir hier keine Hilfe bringen, also fühle dich nicht gleich auf den Schlips getreten, wenn jemand von uns mit Fakten kommt.
 
E

Elodia

Gast
Von einem Forum erwarte ich eine Antwort auf meine Fragestellung. Wenn das schon zu viel ist, dann bin ich in Foren wohl falsch.
 
orgshooter

orgshooter

Experte
@Elodia
Das liegt sicher daran, dass hier in diesem Forum niemand so ein spezielles Mobiltelefon nutzt, was dann ja auch nicht auf Android sein muss.
@Booth hat einen Link genannt, wo du dich informieren kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andre_xs

Stammgast
Elodia schrieb:
Von einem Forum erwarte ich eine Antwort auf meine Fragestellung. Wenn das schon zu viel ist, dann bin ich in Foren wohl falsch.
Und auch das finde ich etwas anmassend. Das hier ist doch kein bezahlter Service wo man was 'erwarten' kann. Man kann etwas erbitten, erhoffen,... Hier versuchen Dir Freiwillige in ihrer Freizeit zu helfen.

Und die Frage ist in der Tat, ob Du in einem Forum mit dem Namen "android-hilfe.de" wirklich Antwort auf eine Frage zu einem zu aller Wahrscheinlichkeit Nicht-Android Telefon erwarten kannst?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MuP

Inventar
Im C-, Impf- oder Schul-Thread wäre auch noch Platz für spezielle Egos.

9BDC22D7-812F-4C9C-97A3-6D734C375F32.gif
 
Ähnliche Themen - Günstiges Handy mit niedrigem SAR-Wert gesucht Antworten Datum
21
7
64