Handy bis 350€ gesucht

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Handy bis 350€ gesucht im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
G

GregorKM

Neues Mitglied
Moin,

ich suche ein Handy bis 350€. Es sollte 5,5 Zoll groß sein, eine gute/hohe Akkulaufzeit haben, LTE auf in der EU/DE gängigen Bändern unterstützen und und sich flüssig bedienen lassen. Ebenfalls würde ich mich über erweiterbaren Speicher freuen, ist aber kein muss, wenn das Handy bereits 64 GB hat. Aufwendige 3D Spiele, spiele ich allerdings keine. Kamera ist mir nicht so wichtig. Durch EU Recht gewährleistete Garantie sollte vorhanden sein. Wollte eigentlich zum Huawei Mate S greifen, allerdings soll der Akku da recht mau sein.

Grüße Gregor
 
G

GregorKM

Neues Mitglied
@Falster Lohnt sich das Aquaris nur wegen den 5 Jahren mehr als die Alternativen? Eine so lange Garantie brauche ich nicht.
Lohnen die 50 Aufpreis zum 1+3?
 
Falster

Falster

Guru
GregorKM schrieb:
Lohnt sich das Aquaris nur wegen den 5 Jahren mehr als die Alternativen? Eine so lange Garantie brauche ich nicht.
Kommt ganz darauf an, wie lange du es behalten willst. Es ist auf jeden Fall ein netter Zug von BQ, selbst wenn du es nach zwei Jahren weiter verkaufst, hat der Käufer auch noch 3 Jahre Garantie. Ansonsten passt es doch sehr gut zu deinen Anforderungen und ins Budget.

GregorKM schrieb:
Lohnen die 50 Aufpreis zum 1+3?
Ja, das denk ich schon. Das OP3 ist aktuell eines der schnellsten Geräte auf dem Markt, super Ausstattung & Verarbeitung, schlankes OS, tolle Kamera. Macht man soweit nichts falsch.
 
G

GregorKM

Neues Mitglied
@Falster Lohnen sich schnelle Geräte eigentlich, oder sind die in 3 Jahren schon wieder unbrauchbar? Mir scheint, als ob jetzt der Zeitpunkt erreicht ist, an dem man für 400 Euro ein Gerät bekommt, dass sich auch ohne Microruckler bedienen/durch die Websites/Menüs scrollen lässt. Das wird mit dem Gerät erwartungsgemäß auch in 3 Jahren auch noch möglich sein, oder haben sich die Leistungsanforderungen von OS innerhalb der letzten Jahre stark gesteigert, sodass das auch in der Zukunft zu erwarten wäre. Leicht spezifische Frage, ich weis :). Wie ist das denn mit der Garantie beim 1+3?
 
W

Wolf78

Gast
Flüssige Bedienung hat nicht zwingend was mit dem Preis zu tun, eher mit dem Hersteller bzw dessen Software. Du bekommst sogar Geräte die weitaus günstiger als 400€ sind und absolut flüssig laufen. Was in ein paar Jahren sein wird kann dir keiner sagen aber du kannst der Sache etwas vorbeugen indem du Geräte nimmst die eine gute Custom Rom Unterstützung haben wie zb bei OnePlus oder Nexus Geräten. Ich habe hier noch ein altes Galaxy S2 als Ersatzhandy liegen und das läuft mit CyanogenMod flüssiger als so manch neues Gerät.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Falster

Falster

Guru
GregorKM schrieb:
Lohnen sich schnelle Geräte eigentlich, oder sind die in 3 Jahren schon wieder unbrauchbar?
Ja, denke schon, dass sich die lohnen. Die Chance ist jedenfalls deutlich größer, wenn du jetzt ein schnelles Gerät kaufst. Im Übrigen denke ich nicht, dass ein Gerät nach 3 Jahren schon "unbrauchbar" ist (jedenfalls die Flaggschiffe). Mein Diensthandy ist ein Galaxy S4 von 2013 und es läuft noch einwandfrei. Mein altes Galaxy S3 von 2012 hat meine Mum, läuft auch noch. Klar sind die langsamer als mein Galaxy S7, aber "unbrauchbar" sicher nicht. Und wie Wolf sagt, mit CustomRoms kann man da noch viel mehr raus holen wenn man will. Ob da jetzt die aktuellsten 3D Games flüssig drauf laufen, ist eine andere Frage.

Generell würde ich immer zu einem schnelleren Gerät raten, einfach weil es für die Zukunft ein Stück mehr Sicherheit bietet. Kommt halt drauf an, wie lange man es nutzen möchte. So 2-3 Jahre seh ich als problemlos an.

GregorKM schrieb:
Wie ist das denn mit der Garantie beim 1+3?
Privacy and Legal - OnePlus.net
siehe Garantiebestimmungen
 
G

GregorKM

Neues Mitglied
Zum Thema Garantie beim OnePlus: Dort steht, dass im ersten Jahr alle, nicht von der Garantie ausgeschlossenen, Reparaturen kostenlos sind. Heist das dann, dass ich das ich das im zweiten Jahr alles zu vollen Kosten selbst bezahlen muss? Das wäre dann ja keine richtige Garantie mehr, oder habe ich etwas falsch verstanden.

Auszug aus den Garantiebestimmungen:
"Im ersten Jahr übernimmt OnePlus die Transportkosten, diese Kosten sind im zweiten Jahr der Garantie nicht mehr durch die Garantie gedeckt. Alle Ersatz- und Reparaturkosten, die durch die Garantie gedeckt sind, sind im ersten Jahr kostenlos."
 
Ähnliche Themen - Handy bis 350€ gesucht Antworten Datum
19
3
15