Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Kamera Smartphone mit gutem Akku bis 1.000€

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kamera Smartphone mit gutem Akku bis 1.000€ im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
S

SvenP13

Neues Mitglied
Hi zusammen,
ich bin aktuell auf der Suche nach einem sehr guten Kamera-Smartphone. Die Akkulaufzeit sollte für einen Tag reichen. Im Moment verwende ich noch ein Samsung Galaxy S8.

Ich recherchiere grob seit Februar 2020 und habe mittlerweile sehr viele Testseiten, YouTube-Vergleiche und Vergleichsbilder hier im Forum gesehen.
Der Fokus liegt bei mir auf Portraitfotos. Ich fotografiere auch mit einer DSLR, aber die habe ich nicht immer dabei.
Ich möchte bei Android bleiben, da mir das Ökosystem von Apple nicht zusagt. Sonst hätte ich mich schon für das iPhone 11 Pro entschieden. Die Portraitfotos gefallen mir tatsächlich am besten.
Folgende Smartphones sind in der engeren Auswahl:
  • Samsung Galaxy S20 Plus
  • Samsung Galaxy Note 10 Plus
  • Xiaomi Mi 10 Pro
  • OnePlus 8 Pro
  • Oppo Find X2 Pro
Bis jetzt hat mich keines der Handys zu 100% überzeugen können.

Im Idealfall sollte es noch wasserdicht sein, womit das Xiaomi eigentlich rausfällt. Das Google Pixel 4 XL hat keine Weitwinkellinse und der Akku soll ebenfalls nicht optimal sein.

Die Samsung Smartphones konnte ich bereits testen, jedoch stört mich, dass die Gesichter weichgezeichnet werden, auch wenn man den Beauty-Filter deaktiviert.


Vielleicht erscheinen dieses Jahr noch weitere Smartphone, die evtl. meine Wünsche erfüllen, siehe Samsung Galaxy Note 20 Ultra.
Oder Ihr habt noch Ideen.

Vielen Dank schon Mal.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andre_xs

Erfahrenes Mitglied
Hmm, Du scheinst noch mehr essentielle Anforderungen / NoGo-Kriterien zu haben. Ich versuche mal die Info aus oben zusammenzufassen:
- Exzellente Portrait-Fotografie (ich nehme an mit der Hauptkamera, nicht mit der Selfie-Kamera?)
- Es muss wasserdicht sein (sonst würdest Du das Xiaomi nicht ausschliessen)
- Es muss auch Weitwinkel haben (auch für Portraits? Gruppen? Landschaften?)
- Für Akku wäre es gut zu wissen, was Du mit dem Phone so tagsüber machst, also z.B. durchschnittliche Display-On-Time und Akku-intensiv (Gaming, Navigation, Kamera,...) oder nicht (email, surfen, video schauen, casual games,...). Denn bei 'normaler' Nutzung müsste das Pixel 4 XL durch den Tag kommen.

Eher allgemeine 'Ideen':
- Wenn Foto so sehr wichtig ist, evtl. andere Kompromisse eingehen und workarounds finden/nutzen. Z.B. eine kleine QuickCharge Powerbank dabeihaben.
- Prüfen ob die Telefone RAW-Fotografie anbieten, dann ist sowas wie nicht abschaltbarer Beaty-Filter evtl zu verschmerzen

Ich habe zu den Fotos noch ein paar Fragen:
- Was sind die üblichen Lichtverhältnisse? Viel drinnen (Kunstlicht/dunkler), Dämmerung, etc? Dann ist low-light performance besonders wichtig (sollten bei 1000€ eigentlich alle ganz gut sein)]]
- Ich nehme an, dass Du bei "Portrait-Fotografie" auch oft/immer das künstliche Bokeh nutzt?

Edit: Oder ein normales Smartpone und ne kleine gute immer-dabei Kamera, z.B. Sony RX100?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SvenP13

Neues Mitglied
Hallo andre_x,
1. Sowohl als auch, jedoch vorallem die Hauptkamera
2. Ja, da ich ab und zu Fotos in Wassernähe mache.
3. Jein, es wäre schon nicht schlecht.
4. E-Mails, Fotos, Spotify. SOT 2-3 Stunden
5. Nein, ich möchte nur ein Smartphone dabei haben und keine Powerbank
6. Die Funktion ist mir bekannt, jedoch möchte ich bei den Smartphone Bildern nicht zu viel Zeit investieren. Ich bearbeite normalerweise nur meine DSLR-Fotos in Photoshop und Lightroom. Das würde den Aufwand zusätzlich erhöhen.
7. Tagsüber, Indoor und Outdoor. Ab und zu abends.
8. Sobald ich diese Funktion habe, werde ich vor allem diese nutzen. Das softwareseitige Bokeh kommt einer DSLR teilweise
mit großer Blende bzw. langer Brennweite schon nahe.

Siehe Beispielbilder:
iPhone 11 Pro sample gallery (DPReview TV)
Google Pixel 4 sample gallery

Das Google Pixel 4 XL macht im Portraitbereich hervorragende Fotos. Ich hoffe, dass ein Pixel 5 evtl. vorgestellt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cpt.Yesterday

Gast
@SvenP13

Habe ähnliches hohe Ansprüche an die Kamera und wechsle häufig die Smartphones ...

Hatte im Zeitraum Mai/Juni sowohl ein Pixel 4 als auch 4 XL genutzt.

Im Bereich Schnappschüsse und Portraits unter dem Androiden definitiv die ungeschlagene Nummer eins.

Die angeblich zu kurze Akkulaufzeit ist ein wildes Gerücht, dass vor allem von Leuten verbreitet wird, die nie eines hatten ...

SoT bei 60Hz: 4-5 Stunden über den Tag verteilt
Bei 90Hz: ca. 4 Stunden

Das Pixel 4 XL lag bei 90Hz im Bereich 6-7 Stunden.

Merke: über Tag verteilt ... nicht Video-Endlos-Test von zahlreichen Portalen "am Stück".


Man muss allerdings einpaar Kleinigkeiten beachten: "Active Edge" ist deaktiviert, ebenso der Google Assistant oder das aktivieren des Displays durch Anklopfen.

Die Funktion "Intellegenter Akku hatte ca. 2 Wochen das Nutzungsverhalten zu analysieren und entsprechend den Verbrauch anzupassen.

Das Smartphone wurde bis zum aktuellen Stand durch upgedatet und dann erst nach Werksreset erneut eingerichtet... der Akku wurde danach einmalig kalibriert.



Eine Bessere Lösung, die ich aktuell nutze, ist ein S10 Plus in der Snapdragon-Version ...

(Klappt genau so gut mit der ganzen S20-Reihe, ebenfalls Snapdragon) ...

Dieses bittet alle Hard- und Software-Vorteile der Samsung-Flagships + längere Akkulaufzeit, ein Stück bessere Performance + deutlich längere Akkulaufzeit...

Die Snapdragon Versionen können die modifizierte/angepasste Version der GCam App (Google Camera) nutzen ...

Aktuell komme ich damit bei Fotografie auf das Niveau vom Pixel (oder sehr nah dran) .

Für Videos nutze ich die Cam App von Samsung.
 
S

SvenP13

Neues Mitglied
@Cpt.Yesterday
Vielen Dank für die ausführliche Empfehlung.
Im Moment tendiere ich doch wieder sehr stark zum Google Pixel, nachdem ich mir noch mehr Beispielbilder angeschaut habe. Es stört mich jedoch etwas, dass keine Weitwinkelkamera dabei ist.

Wieso funktioniert das mit der GCam App nur mit der Snapdragon Version?

Und Ich würde mal gerne Fotos vom Pixel im Vergleich zu den Samsung Handys mit den GCam sehen, vor allem im Portrait Modus.
Wäre das möglich?

Viele Grüße und Danke
 
C

Cpt.Yesterday

Gast
SvenP13 schrieb:
Wieso funktioniert das mit der GCam App nur mit der Snapdragon Version?
Die App funktioniert generell nur mit Smartphones auf Snapdragon-Basis ...

Soll angebglich auch mit den Exynos 990 (S20-Reihe) laufen ... kann das aber nicht bestätigen bisher.

SvenP13 schrieb:
Und Ich würde mal gerne Fotos vom Pixel im Vergleich zu den Samsung Handys mit den GCam sehen, vor allem im Portrait Modus.
Wäre das möglich?
Klar, wenn du einen findest, der das macht ... 😂

Ansonsten ist Portrait-Modus der GCam = dem Potrait Modus Google Pixel ...

Bildqualität ist dann von dern jeweiligen Kamera abhängig..

Wie gesagt, sehe ich beim S10+ (Snapdragon) keine wesentlichen Unterschiede ...

Der Portrait-Modus von Samsungs Stock Cam ist meiner Meinung eher etwas ... was mach nicht nutzen sollte, wenn man Google Pixel 2/3/4 genutzt hat ... erschreckend schlechte Ergebnisse und funktioniert nur auf eine äußerst kurze Entfernung.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SvenP13

Neues Mitglied
@Cpt.Yesterday
Danke für die Info. Noch eine Frage zu der App. Wie genau heißt diese, denn ich kann unter GCam keine App im Playstore finden, die von google ist. THX
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andre_xs

Erfahrenes Mitglied
Hab's selber noch nie probiert, aber ich glaube die GCam musst Du Dir von woanders als apk runterladen. Musst am handy dann einstellen, dass auch Apps aus unbekannten Quellen installiert werden können. Und ich glaube, dass Du schauen musst, eine spezielle Version für exakt Dein Handy zu benutzen. Manchmal (glaube ich) gibt es sogar veschiedene GCam-Modifikationen für's gleich Handy.

Wie schon gesagt, kenne mich nicht so genau aus, darf gerne korrigiert werden:
Fotos werden Handy-intern vom Prozessor verarbeitet, der dafür spezielle Funktionen zur Verfügung stellt. Die Handy-interne Fotoverarbeitung ist also nichts universelles / high level, so wie auf dem PC, sondern stark Hardware-gebunden. Daher gibt es die GCam nur für Snapdragons, sie ist nur für diese Prozessoren programmiert. Die originale Google-Cam vom Pixel wird dann modifiziert, so dass sie auch auf anderen Handies mit leicht anderer Hardware läuft.
 
O

Observer

Experte
Humor an:

Die Firmen sollten besser eine exzellente Kamera bauen, die dann noch etwas telefonieren und wa kann.

Humor aus.
 
A

andre_xs

Erfahrenes Mitglied
Gab's doch mal von Samsung, oder? War aber kein grosser Erfolg...

Man braucht halt ein bissl mehr Platz für die Optik, was dann das ganze relativ dick und Hosentaschenunfreundlich werden lässt...
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cpt.Yesterday

Gast
@SvenP13

Es gibt unterschiedliche Entwickler ... habe bisher mit diesem hier die beste Erfahrung gemacht ...

Google Camera Port: greatness apks

Hatte auch einpaar Einstellungen vorgenommen... dan mir das Ergebnis mit dem Samsung S10+ bei default Einstellungen nicht gefiel ...



Nicht wundern bei direktem Fotovergleich mit der Stock App:

Man wird beim rein zoomen leichtes Rauschen erkennen...

Das ist normal ...

Samsung S10/S20 bügeln das Rauschen durch aggressives Weichzeichnen und nachträgliches Nachschärfen raus ...

Das Ergebnis ist, dass jemanden mit 45 Jahren aufm Samsung Foto wie 30 aussieht, zudem so als ob man 8 Woche keine Sonne gesehen hätte.


Hier kriegt man das S10+ Snapdragon noch Grün zum guten Kurs ...

Suchergebnisse für "samsung galaxy s10 g9750"


Das S10 Snapdragon:

Suchergebnisse für "samsung galaxy s10 g9730"


S20 Snapdragon :

Suchergebnisse für "samsung galaxy s20 g9810"


S20+ Snapdragon :

Suchergebnisse für "samsung galaxy s20 g9860"


Der Händler ist zuverlässig, Bezahlung ist per PayPal dringend zu empfehlen. Keine extra Gebühren für Versand notwendig ... der konstenlose Versand erfolgt innerhalb Deutschlands versichert per DHL ...

Vor Corona waren die Geräte innerhalb von zwei Wochen ausgeliefert.
 
S

SvenP13

Neues Mitglied
@Cpt.Yesterday
Super, vielen Dank für die Links. Ich schau das mal genauer an.

Ich habe gerade mal die App auf meinem Galaxy S8 installiert. Ich kann die App starten und die Optionen anpassen, aber leider bleibt die Kamera nach paar Sekunden hängen. Ich denke, dass die App nicht mit dem S8 funktioniert
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cpt.Yesterday

Gast
@SvenP13

Wie gesagt, wird es auf einen Exynos-Phone nicht laufen...

Hättest du ein S8 G9500 (Hong Kong) oder G950U1 (USA, unlocked) würdest die App nutzen können ...

Es gibt aber zahlreiche Vergleiche bei Youtube für S9, Note 9, S10 und S20 Phones ... Stock App vs. GCam App ...

Hatte noch keines gesehen, wo bei Fotos die Entscheidung zugunsten der Stock App ausfiel ...

Bei Videos dagegen bietet die Samsung Kamera App noch Vorteile.


Man nutzt also weiterhin beide Apps ...

Ich selbst mache selten Videos, daher nutze ich zu 99% die GCam App.
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Ich denke bei der S8/N8 und 9er Reihe ist die Gcam nicht notwendig da dort die Quali mit der Stock Cam App schon top ist. Hatte vor dem N9 auch das N8 und war da schon sehr zufrieden(von beiden hier auch reichlich Fotos gezeigt) und ich bin ein grosser Kritiker der Megapixel Aquarell Kameras. 😜
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cpt.Yesterday

Gast
@JustDroidIt

Da stimme ich dir zu ...

Es ist die traurige Wahrheit, dass die S9/Note 9 der Höhepunkt an Samsungs Fotoqualität darstellt.

Die Nachfolger bieten zwar bessere Technik, allerdings wesentlich schlechtere Software im Bereich Bildverarbeitung.


Samsungs entwickler hätten sich darauf beschränken können die GCam App auf Exynos umzumodden ...

Selbst die S20-Reihe hinkt dem Pixel 3 (von 2018) im Bereich Farbtreue, Portraits, Nachtmodus Schnappschüsse und Personen-Details hinterher.
 
S

SvenP13

Neues Mitglied
War mir nicht klar, dass es nach dem s9 mit der Software bergab ging. Ich habe nur festgestellt, dass Selfies mit dem s8 schärfer sind, als mit dem s20 plus. Dieses habe ich diese Woche im mm Testen können und die Qualität konnte mich nicht überzeugen.

im Moment hoffe ich, dass im August das Pixel 5 vorgestellt wird und dieses eine weitwinkelkamera und Fingerabdrucksensor verbaut hat. Ich dachte, dass zumindest ein Fingerprintsensor heutzutage Standard ist.

falls kein Pixel 5 vorgestellt wird, werde ich das s20plus snapdragon mit Gcam, oder das Pixel 4 XML nochmal genauer anschauen. Die fotoqualiät der beispielbilder des Pixel 4 im Netz überzeugen mich auf ganzer linie
 
Ähnliche Themen - Kamera Smartphone mit gutem Akku bis 1.000€ Antworten Datum
7
36
3