Kaufberatung: neues Android Smartphone... Nicht allzu groß...

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kaufberatung: neues Android Smartphone... Nicht allzu groß... im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
A

Andre-Acer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen!

Ich glaube ich bin ein schwieriger Fall... Ich suche ein Smartphone welches in jedem Fall folgende Eigenschaften erfüllt:

- nicht allzugroß (Huawei P30 pro ist mir z.B. Zu groß, mein aktuelles Pixel 3 aber zu klein...)
- Wireless Charging
- Gute Akkulaufzeit über Normalniveau
- bei Bedarf helles Display
- ordentliche Performance
- guter Edge Empfang, da ich einem totalen Funkloch wohne...
- kein Edge Display

Schön wäre zudem:
- schlanke UI (ich liebe pures Android)
- Fingerabdrucksensor hinten anstatt im Display
- Ultraweitwinkel Kamera

Habt ihr da Ideen? Ich bin ratlos. Hab das Huawei P30 pro hier... Es ist mir zu groß und ich mag das Edge Display Zeug nicht...
LG G7 hatte ich im Auge (hatte vor dem Pixel 3 das LG G6)... Da ist aber der Edge Empfang ziemlich übel... Das weiß ich weil mein Diensthandy ein LG G7 ist. Damit hab ich nie Netz im Haus wo das Pixel 3 gerade noch den Empfang hält...die meisten Handys sind zudem viel zu groß...
Das Pixel 3 will los werden, weil mir die Akkulaufzeit und die Displayhelligkeit nicht reichen...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mike1972

Gast
Wie wäre es den mit dem normalen Huawei P30?
 
A

Andre-Acer

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke! Aber leider hat es kein Wireless Charging... Das hatte ich auch schon im Auge....
 
C

Cpt.Yesterday

Gast
@Andre-Acer

Samsung S20 als Snapdragon-Variante:

Suchergebnisse für "samsung g9810"

Wird lediglich im Bereich Fotografie ein Rückschritt sein.

Die Snapdragon-Versionen haben nicht die Empfangsprobleme der Exynos-Smartphones von unserem Markt. Da wo dein Pixel 3 zurecht kommt, wird dieses auch keine Probleme haben.

Akkulaufzeit ist ebenso um einiges besser und man kann locker/mindestens eine zusätzlicge Stunde Display-Zeit zum Exynos S20 anrechnen, pro Akkuladung.

Die Benutzeroberfläche von Samsung ist mittlerweile sehr flott und bietet diverse nützliche Vorteile. Bei mir läuft gerade ein S10 Lite parallel zum Pixel 4 XL und das Samsung ist überraschenderweise flotter in der Bedienung bei absolut gleicher App-Ausstattung.

Bei der Ersteinrichtung kann das Meiste an Zusatz-Apps abgewählt werden ... selbst der Taschenrechner 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
IceMan87

IceMan87

Experte
Wie wäre es mit einem Preis-Leistungs Gerät wie dem LG G8s ThinQ

- nicht allzugroß = 155,3 x 76,6 x 8,0mm
- Wireless Charging = kabelloses Laden (Qi)
- Gute Akkulaufzeit über Normalniveau = für ein nur 3.500mAh sehr gute Laufzeiten
- bei Bedarf helles Display
- ordentliche Performance = Qualcomm Snapdragon 855
- guter Edge Empfang, da ich einem totalen Funkloch wohne...
- kein Edge Display = flaches Display

Schön wäre zudem:
- schlanke UI (ich liebe pures Android) = mit Update auf Anroid 10, wahrscheinlich die neue LG UX 9 der der Samsung OneUI sehr änhlich sieht
- Fingerabdrucksensor hinten anstatt im Display = Ja
- Ultraweitwinkel Kamera = Ja


LG G8s ThinQ Dual-SIM LMG810EAW mirror black ab € 339,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
 
A

Andre-Acer

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich danke Euch für Eure Vorschläge!
Das LG8s hatte ich auch schon mal im Auge. Da stört mich der super dicke Rahmen ums Display (was sich auch im Breitenmaß des Gerätes deutlich bemerkbar macht)...Samsung hatte ich bisher komplett außen vor, weil es bei der Akkulaufzeit keinerlei Verbesserung bringt gegenüber dem Pixel 3. Mit dem Pixel 3 schaffe ich gerade so 4h Display on time. Gerade so an freien Tagen ist mir das einfach deutlich zu wenig... eigentlich wäre das LG G7 perfekt...wenn da nicht die Empfangsprobleme wären. Und die Qualität der Kamera ist auch enttäuschend.
 
C

Cpt.Yesterday

Gast
@Andre-Acer

Mit dem Pixel 3 einen Reset nach dem Update auf Android 10 durchführt? Das hat in sehr vielen Fällen geholfen.

Mein eigenes Pixel 3 hatte nach Release des Updates Probleme und ging eben so auf ca. 3-4 Stunden Sreen Time runter.

Nach Reset und Akkukalibruerung waren es wieder gute 5 Stunden.



Für den Fall das du meinen Beitrag nicht richtig gelesen hast ... es ging um die Snapdragon-Variante des Samsung S20 ...

Es ist faktisch ein völlig anderes Smartphone als das S20 von unserem Markt ...

Das S20 hat einen 4000mAh-Akku.

Da sollten mindestens 6 Stunden aktive Nutzung am Tag drin sein.


Mein eigener Erfahrungswert mit dem Note 10 Snapdragon (3500 mAh):

Gleiche, teils bessere Laufzeit als das Note 9 (4000 mAh). Pro Akkuladung waren es im Schritt 6-7 Stunden aktive Displayzeit (meist waren es aber so um die 5 verteilt auf zwei Tage mit einer Akkuladung).
 
Observer

Observer

Experte
@Andre-Acer :
- als "superdick" kann ich den Rahmen um das Display des LG G8s nicht bezeichnen; ausserdem kannst Du es noch anfassen, ohne Millionen von Aktionen ausgelöst zu haben wie bei anderen.
- bzgl. Empfangsprobleme: hast Du im Dienstgerät denselben Provider wie im Privatgerät??
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andre-Acer

Fortgeschrittenes Mitglied
@ Cpt. Yesterday

Doch ich hab es genau gelesen. Ich kenne auch die Exynos/Snapdragon Thematik. Mir ist es allerdings zu teuer. Ich kann ähnlich gute Leistung für die Hälfte des Preises in anderen Geräten bekommen. Daher fällt für mich ergänzend zu der trotz Snapdragon vergleichsweise schlechten Akkulaufzeit das S20 definitiv raus.

@Observer: ja in meinem Haus gibt es nur einen Provider mit dem man hier überhaupt Empfang hat ;-) das ist T-Mobile
 
Observer

Observer

Experte
Nun, ich frage nur, weil es hier schon des öfteren mal "Äpfel-Birnen"-Vergleiche gegeben hat . . . . . . und beide sind dann auch ohne Hülle verwendet?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Iphone 11 Pro...?

Cpt.Yesterday schrieb:
Mit dem Pixel 3 einen Reset nach dem Update auf Android 10 durchführt? Das hat in sehr vielen Fällen geholfen.
Wäre auch mein erste Option. Sonst kommt noch das Pixel 4a..irgendwann...

Weitere mögliche Alternative: ZTE Axon 10 Pro - Vorteil wäre hier, dass das Display nicht so stark an den Rändern abgerundet ist, wie beim P30 Pro. Mit 280€ (wenn im Angebot) auch preislich eine Alternative
 
C

Cpt.Yesterday

Gast
Andre-Acer schrieb:
Ich kann ähnlich gute Leistung für die Hälfte des Preises in anderen Geräten bekommen.
Ja, könntest du.

War dir nicht die Größe des Smartphones wichtig wie auch Wireless Charging?

Daran wird es leider scheitern im Bereich 350-400€ (Die Hälfte vom S20 Preis).

Es gibt in dem Preisbereich vieles von Xiaomi, Realme usw. Aber da ist teils das P30 Pro kleiner von den Abmaßen.

Andre-Acer schrieb:
Daher fällt für mich ergänzend zu der trotz Snapdragon vergleichsweise schlechten Akkulaufzeit das S20 definitiv raus.
Eigentlich ist Laufzeit sogar gut bis sehr gut.

Sowohl im 120Hz-Modus als auch bei 60Hz steht es bei der Screen On Time knapp hinter dem Oneplus 8 Pro (und dieser hat gut 12% höhere Akkukapazität) in den Reviews.


Preislich werden die Galaxy S-Smartphones so ab August-Oktober interessant. Allerdings ganz so günstig wie beim Vorgänger wurd es wohl nicht. Die UVP ist mit gewachsen.

Das nächste handliche Smartphone mit Wireless Charging und langer Akkulaufzeit wäre das IPhone 11 Pro ... das ist wiederum deutlich teurer.


Schaue mal ob dir nicht ein Reset+Akku-Kalibrierung helfen. Das Pixel 3 scheint ja momentan, abgesehen von der Laufzeit eine gute Lösung für dich zu sein.

Wir selbst haben noch ein Pixel 3 in der Familie. Das hält sich wacker was Laufzeit angeht (nach Reset). Insbesondere wenn die Funktion Intelligenter Akku ca. 2 Wochen Zeit zum anlernen hatte, ist die Laufzeit gut.

Was dein Problem sein könnte ist, falls du tatsächlich damit immer über Edge surfst, geht siel Energie für die Netzverbindung drauf. Zuhause über WLAN Surfen würde die Laufzeit ggf. deutlich erhöhen.


Du könntest dich aber auch ans P30 Pro "zwangsgewöhnen" wenn du es eh schon da hast :)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andre-Acer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen, vielleicht interessiert euch wie ich weiter verfahren bin...

Ich hab nun wie geraten Mal das Pixel 3 zurückgesetzt...die DoT hat sich nicht verbessert. Es sind nach wie vor 4h drin als absolutes Maximum und dann bin bei 0%. Das ist mir eindeutig zu wenig wenn man Mal Tage mit intensiver Nutzung hat.

Daher habe ich dann das P30 pro probiert fûr 2 Tage. Mir ist es zu groß und unhandlich. Die Ein-Hand Bedienung ist mir wichtig. Daher hatte ich das LG G7 nochmal ins Auge gefasst und auch geschaut ob ich das richtige LG G8 (nicht das G8s) importiert bekomme....bis ich dann darauf gestoßen bin, dass man zum Huawei P30 ein spezielles Case von Huawei kaufen kann um QI Charging nachzurüsten ohne dass es zu dick aufträgt und ohne den USB C Port komplett zu verlieren.

Daher habe ich das P30 nun bestellt. Sollte die QI Charging Hülle die hohen Erwartungen erfüllen wäre es die perfekte Lösung für mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Kaufberatung: neues Android Smartphone... Nicht allzu groß... Antworten Datum
4
12
3