kleines, einfaches Smartphone gesucht, ähnlich defy+

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere kleines, einfaches Smartphone gesucht, ähnlich defy+ im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
M

marexel

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

wie oben beschrieben suche ich einen Ersatz für mein Defy+. Es ist von der Größe her perfekt, auch sollte es die Möglichkeit geben, das neueste CyanogenMod drauf packen zu können. Alles Smartphones die ich bisher gefunden habe (lange habe ich mit dem Moto G 2. Gen. geliebäugelt, aber das ist mit 14cm einfach um längen zu groß) sind mir echt zu riesig. Ich mache da eh nur Messaging und Musik und DB Navigator mit...

Hat jemand einen Tipp für mich?

Schonmal besten Dank, Grüße,

marexel
 
Booth

Booth

Dauergast
So kleine Handies mit Hardware, die auch nur etwas besser, als Einsteigerklasse ist, werden nicht gebaut. Also wirklich gar nicht mehr. Unter 12cm Höhe sowie unter 6cm Breite wirst Du sowieso kaum was finden - wenn dann aber von der Hardware kaum über dem des Defy+ (also 1Ghz CPU, 512MB RAM und 800x480er Auflösung - oft ist aber die Auflösung schwächer).

Wenn Du Dich mit einem Gerät bei ca. 12,5 x 6,5 cm abfinden kannst, gibbet auch ein paar Mittelklassegeräte, wie z.B. das S4mini von Samsung.

Weitere Geräte in dem Grössenbereich, aber alle mit 1GB RAM statt 1,5GB:
LG L65
Motorola Moto E
Wiko Kite
Asus ZenFone 4
S3 mini
BQ Aquaris E4

Vielleicht ergänzt der eine oder andere noch weitere Geräte.
 
S

syscrh

Philosoph
Von der Hardware das beste Gerät in möglichst kleiner Größé ist das Sony Xperia Z1 Compact oder auch dessen Nachfolger.

Ansonsten muss Booth zustimmen, dass es keine kleinen Smartphones mehr gibt.
 
M

marexel

Ambitioniertes Mitglied
Hmm, sehr schade...
Ich denke ich werde dann erstmal bei meinem defy+ bleiben. Bis das der Akku uns scheidet :unsure:
Eure Liste werde ich mal durchgehen, wer weiß, vielleicht ist ja doch etwas dabei was in meine Hosentasche passt...
Besten Dank, Grüße,

marexel
 
M

marexel

Ambitioniertes Mitglied
Hmm, das werde ich mir wirklich mal durch den Kopf gehen lassen...
Danke!

marexel
 
Dodger

Dodger

Dauergast
Hast du dir mal die Daten von dem Gerät angeschaut? Da kannste auch beim Defy+ bleiben.
 
M

matthes77

Erfahrenes Mitglied
marexel schrieb:
(lange habe ich mit dem Moto G 2. Gen. geliebäugelt, aber das ist mit 14cm einfach um längen zu groß)
Dann nimm das Moto G 1. Gen., am besten in der LTE-Variante mit Lolipop-5.1-Update ab Werk. Gleiches Innenleben, sogar gleiche Display-Auflösung, aber dank 4,5"-Screen deutlich kleiner und dabei auch noch billiger.
 
S

syscrh

Philosoph
Also wenn es denn unbedingt 3,5 " sein müssen, dann nimm wenigstens was mit aktueller Androidversion (also nicht das ICE Phone). Bleibt fast nix übrig, aber das Archos 35b Titanium bietet Dir Android 4.4 gepaart mit sehr wenig Leistung. :)
Alternative wäre das Wiko Goa. Beide werden niemals ein Softwareupdate sehen...
Archos: Archos 35b Titanium schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Wiko: Wiko Goa schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Bis 4 Zoll würde ich ebenfalls zu nem Lumia 530/532 raten: Microsoft Lumia 532 Dual-SIM schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Ansonsten gäbe es noch was von bq: Bq Aquaris E4 schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Das Asus Zenfone 4 (sogar mit Android 5.0!): ASUS ZenFone 4 A400CXG schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Zum selber suchen: Handys ohne Vertrag mit Betriebssystem: Windows Phone 8.1/Android 4.4/Android 5.0/Android 5.1, Display-Größe ab 3", Display-Größe bis 4", Arbeitsspeicher: ab 1GB Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
M

marexel

Ambitioniertes Mitglied
OneBigMonkey schrieb:
Hmm, das ist mir mit "Zitat Amazon:
Größe und/oder Gewicht: 0,5 x 0,5 x 0,5 cm"
dann doch etwas klein ;-)

Im Ernst, ich denke das ich um das Moto G 1. oder 2. Gen nicht herum kommen werde. Das kleine IceWatch Smartphone wäre eine nette Spielerei, aber ob ich damit wirklich glücklich werde? Da ja auch CyanogenMod drauf passen soll ist mir das Moto wirklich am nächsten. Wie es mir dann mit der Größe geht... Mal sehen...

Besten Dank für eure Infos,

marexel
 
S

syscrh

Philosoph
Also wenn Du Dich mit einem Moto G der ersten Generation abfinden kannst, dann wär die Auswahl deutlich größer! Dann würde auch ein Sony Xperia Z1 Compact evtl. noch in Frage kommen (sofern das preislich bei Dir hinhaut)!
 
M

matthes77

Erfahrenes Mitglied
Technisch ist das Z1C die deutlich bessere Wahl als das Moto G. Snapdragon 800, 2GB RAM, 16GB Storage plus SD-Slot, 2,3Ah-Akku, richtig gute Kamera, da kommt schon Freude auf. Und dank IP67 muss man genau so wenig Angst vor einem Wasserschaden haben wie beim Defy. (Für eine vergleichbare Bruchsicherheit sollte mann allerdings noch ein paar Euro in eine wirklich gute Bumper-Box und Displayschutzfolie investieren.) Aber es spielt halt auch preislich eine ganze Liga höher. Beide bieten - in ihrer jeweiligen Preisklassse - den wohl besten Gegenwert fürs Geld. Bleibt die Frage, ob man 150 oder 260 Euro für ein Telefon ausgeben will. (Oder gleich 360 für den in quasi allen Disziplinen noch mal potenteren Nachfolger Z3 Compact)
 
M

marexel

Ambitioniertes Mitglied
Also da hört bei mir der Spaß (oder auch der Geldbeutel) auf. Ich bin nicht so der highend-Nutzer und bin eher auf klein und günstig aus.
matthes77 schrieb:
Beide bieten - in ihrer jeweiligen Preisklassse - den wohl besten Gegenwert fürs Geld.
Das hört sich doch super an. Vielleicht leg ich noch was drauf und nehme das 2. Gen, aber es wird wohl das Moto G werden.

Besten Dank!

marexel
 
Y

yetixx

Gast
Kann dir das MotoG nur empfehlen. Habe selbst die 1.Gen. als Zweithandy für Auto und Outdoor. Läuft standardmässig mit 5.0.2 ab Werk, extrem handlich für ein Smartphone, Preis Leistung top, und vor allem... extrem gute Akkulaufzeit. Läuft ohne Probleme 4 Tage... Findest sonst nirgends. Absolute Kaufempfehlung!
 
Falster

Falster

Philosoph
Das Gen2 ist ein 5" Klopper, größer als ein Galaxy S4. Wenn du mit der Größe klar kommst, hast du eine riesige Auswahl.
Visual Phone Size Comparison
 
Y

yetixx

Gast
Jep. Aber hier wird die Gen1 empfohlen. Und die ist sehr handlich.
 
Falster

Falster

Philosoph
Hab mich darauf bezogen:

marexel schrieb:
Vielleicht leg ich noch was drauf und nehme das 2. Gen, aber es wird wohl das Moto G werden.
 
Y

yetixx

Gast
Ah ok. Kann beide empfehlen. 1.Gen weil handlich, 2.Gen weil gut und günstig. Nur stimme ich dir nicht zu, dass 5 Zoll ein Klopper sein sollen. Das MotoG 2.Gen passt noch gut in die Hand. Heutzutage bezeichnet man diese Größe aber eher als klein im Gegensatz zu den aktuellen Flagschiffen, die mir durchwegs alle zu gross sind.
 
Falster

Falster

Philosoph
Wenn man die Größe von einem Defy als Maßstab nimmt, ist das Gen2 riesig dagegen. Und genau darum geht es ja hier, ein möglichst kompaktes, kleines Gerät. Und das ist das Gen2 ganz sicher nicht.
 
Ähnliche Themen - kleines, einfaches Smartphone gesucht, ähnlich defy+ Antworten Datum
9
5
1