Langfristiges Smartphone, mit hohem Support

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Langfristiges Smartphone, mit hohem Support im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
I

InsaneLiquid

Ambitioniertes Mitglied
Guten Abend zusammen,

ich komme zu euch mit einem inneren Schreikrampf... Ich habe gestern mein ROM beim Magisk Update vernichtet und das letzte Backup ist natürlich ewig her und unbrauchbar.
Normalerweise kaufe ich immer günstige Smartphones, hab mein Prepaid Vertrag und versuche durch Modding aus den günstigen Kisten immer das maximale rauszuholen. Inzwischen ist das Smartphone mit 2FA, Corona Apps, zunehmender Digitalisierung doch zu einem unverzichtbaren Teil geworden, was ich nun wieder schmerzlich feststellen musste. Ich will jetzt ein Smartphone bei dem ich nicht mehr CustomRoms für ein flüssiges UI, samt guter Akkulaufzeit brauche. KameraApps flashen, weil die Einstellung von moddern erst zu guten Bildern führt.

Andererseits hätte ich weiterhin gerne Root samt Magisk, weil ich Funktionen wie AdAway oder ACCA schätze, damit der fest eingebaute Akku nicht nach Punkt 2 Jahren völlig kaputt ist. Auch Sicherheitsupdates sollten aktuell sein, da inzwischen Versicherung, Banking, Trading, alles über Apps läuft.

Also welche Eierlegende Wollmilchsau gibt es aktuell die dem möglichst nahe hinkommt. Ich dachte an ein Samsung Note S20 Ultra, preislich zwar der Horror, kommt aber am nächsten an mein Redmi Note 9S hin. Nur Root stelle ich mir bei Samsung schwer vor, dafür aber 4 Jahre Sicherheitsupdates.
Mit Root kann ich mir das O+ noch als Hersteller vorstellen. Die waren in der Vergangenheit auch immer ganz gut, was ich so mitbekommen habe. Das aktuelle Flagschiff wird zumindest auf vielen Seiten empfohlen.
Oder zurück zu Google, wobei die keine großen Smartphones haben für meine Wurstfinger, aber zumindest theoretisch die beste Community für Updates.

Wieso weiter an Root festhalten? Ich habe mich jetzt kurz über gute BackupKonzepte für Android überflogen und dort braucht man fast Root.

Ich bin auf euren Input gespannt und hoffe auf ein bisschen Austausch!

Danke vorab für alle die sich die Mühe machen, das zu lesen und auch eine Antwort zu verfassen!

Viele Grüße
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
5 Jahre Support, Akkutausch mit Originalteile €75, vollständiges Backup und Wiederherstellung ohne Root -> 🍎🍏😁
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
InsaneLiquid schrieb:
Ich dachte an ein Samsung Note S20 Ultra, preislich zwar der Horror, kommt aber am nächsten an mein Redmi Note 9S hin.
:confused2: Seltsamer Vergleich!?

Und dran denken dass du bei Samsung sofort Garantieverlust hast wenn du rootest. ;)-old
 
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
DIE eierlegende Wollmilchsau gibt es NICHT. Jeder empfiehlt das was er selber hat und das auf seine eigenen Bedürfnisse am Besten passt.
Jeder Hersteller hat seine Vorzüge und Nachteile. Was da am Besten zu dir passt?

Samsung ist gut vom Display her, Google Pixel vergleichbar. Kamera ist immer ein "never-ending" Thema.
One+ sollen die Aktuellen nicht mehr sooo gut sein (kommt immer darau an was man gerade liest).
Wer Wert auf Updates legt ist bei den großen Herstellern besser aufgehoben.
Dann ist das Thema Geld auch nicht zu verachten. Ein brauchbares Phone gibt's von 200€ bis weit über 1000€.
Ich würde mir gerne ein Note 20 Ultra zulegen. Aber da Argumente finden um mich selbst zu überzeugen "brauch ich"?
Das ist doch vom Kosten-/Nutzen-Verhältnis her katastrophal. (Außer man ist CEO und brauch das beruflich.)
Apple ist ein eigenes Universum. Huawei gibt keinen BL-unlock-code mehr heraus. ...
 
I

InsaneLiquid

Ambitioniertes Mitglied
mblaster4711 schrieb:
5 Jahre Support, Akkutausch mit Originalteile €75, vollständiges Backup und Wiederherstellung ohne Root -> 🍎🍏😁
Habe ich mir tatsächlich auch schon überlegt. Aber ich komme mit der Bedienung der Geräte nicht so wirklich klar, wobei das vermutlich erlernbar ist.

JustDroidIt schrieb:
:confused2: Seltsamer Vergleich!?

Und dran denken dass du bei Samsung sofort Garantieverlust hast wenn du rootest. ;)-old
Naja von der Größe/Akkuleistung her ähnlich.
Garantieverlust empfinde ich nicht so schlimm ... hatte das Glück diese bei keinem Gerät jemals eine zu brauchen.

DBan schrieb:
DIE eierlegende Wollmilchsau gibt es NICHT. Jeder empfiehlt das was er selber hat und das auf seine eigenen Bedürfnisse am Besten passt.
Jeder Hersteller hat seine Vorzüge und Nachteile. Was da am Besten zu dir passt?

Samsung ist gut vom Display her, Google Pixel vergleichbar. Kamera ist immer ein "never-ending" Thema.
One+ sollen die Aktuellen nicht mehr sooo gut sein (kommt immer darau an was man gerade liest).
Wer Wert auf Updates legt ist bei den großen Herstellern besser aufgehoben.
Dann ist das Thema Geld auch nicht zu verachten. Ein brauchbares Phone gibt's von 200€ bis weit über 1000€.
Ich würde mir gerne ein Note 20 Ultra zulegen. Aber da Argumente finden um mich selbst zu überzeugen "brauch ich"?
Das ist doch vom Kosten-/Nutzen-Verhältnis her katastrophal. (Außer man ist CEO und brauch das beruflich.)
Apple ist ein eigenes Universum. Huawei gibt keinen BL-unlock-code mehr heraus. ...
Mir auch nicht klar, dass es die nicht gibt ... Kamera ist wohl bei jedem TopModell an sich gut. Selbst die Mittelklasse hat teilweise sehr schöne Bilder zu bieten.
Das One+ nachlässt habe ich auch gerade nachgelesen, aber wen gibt es da sonst noch? Die waren immer sehr nah am Stock und Lineage war da auch immer sehr aktiv als alternatives ROM.
Huawei, kein AppStore bzw. kein BL Unlock --> da geht das Basteln ja erst richtig los um das brauchbar zu machen, oder nicht?

Beim Thema Geld ist eben die Frage ... bis jetzt war ich der Sparfuchs, stolz nur ein 160€ Handy zu haben, das soviel kann ... Aber jetzt nerven mich es nur, weil alle Daten durch das rumgespiele weg sind!
 
W

Wähler

Experte
Google Pixel, ein aktuelles Samsung-Modell oder Apple iPhone - das sind die Kandidaten mit dem längsten Support.
Wenn du nun dein Budget und Must-Haves näher eingrenzt, kommst du dem für dich passenden Gerät ein weiteres Stück näher.
 
I

InsaneLiquid

Ambitioniertes Mitglied
Must Have ist eine guter Akku, das steht an Nummer 1.
Danach mind 6.5Zoll Displaygröße und dann kommt eine gute Kamera bei Tageslicht.
Optimal wäre natürlich sowas wie einfache Rootmoglichkeiten für Sperrung von Werbung, deinstallieren von Bloatware und Titanium Backup. Auch ohne root wenn es gute Boardtools dafür gibt. Das mit möglichst langem Support erwähne ich vorsichtshalber noch extra.
 
H

hasdrubal

Neues Mitglied
S21+ oder S21 Ultra als Import mit einem Snapdragon. Alternativ dazu ein iPhone ... Ggf. wäre noch ein S20 FE 5G denkbar.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
InsaneLiquid schrieb:
wobei das vermutlich erlernbar ist.
Ich sag mal ja, ich (50) habe es auch auf die Reihe bekommen nach beinahe 10 Jahre Android. Es gibt natürlich einige Dinge die wirklich anders sind und im Vergleich zu Android gewisse Umwege erfordern. Aber auf der anderen Seite hat man ein Gerät an dem man nicht ständig „herumfummeln“ muss, sondern was einfach läuft.
 
I

infinity4

Erfahrenes Mitglied
InsaneLiquid schrieb:
Must Have ist eine guter Akku, das steht an Nummer 1.
Da bist du aber beim angebissenen Apfel falsch. :D
Ich finde das Note 9S gar nicht schlecht und würde es weiter nutzen. ;)
 
C

chk142

Lexikon
mblaster4711 schrieb:
5 Jahre Support, Akkutausch mit Originalteile €75, vollständiges Backup und Wiederherstellung ohne Root -> 🍎🍏😁
Nichts für ungut, aber, ich frage mich etwas, wie viel Sinn es macht, jedes Mal in einem Android-Forum ein Apple-Gerät zu empfehlen. :) ich gehe doch mal schwer davon aus, dass man ein Android-Gerät sucht, wenn man in einem Android-Forum fragt, und ein Apple-Gerät wenn man in einem Apple-Forum fragt.

Ansonsten würde ich für langen Support Samsung empfehlen (darauf achten, dass es ein aktuelles Gerät ist, sonst hat man von dem Support nicht viel), oder etwas zu warten, und zu beobachten, was sich bei Google mit den neuen, eigens entwickelten SoC's tut. Es könnte nämlich sein, dass Google demnächst zum Support-Spitzenreiter wird, wenn sie sich dazu entschließen, die eigenen Chips softwareseitig länger zu unterstützen als Qualcomm und Konsorten das tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Experte
@infinity4 Wer einen guten Akku sucht, ist bei den "Max"-Modellen des iPhones sogar sehr richtig.
@chk142 Standardmäßig mit Äpfeln zu antworten, wenn jemand nach Birnen fragt, ist sicherlich suboptimal, jedoch kann ein Blick über den Tellerrand nicht schaden, wenn jemand zu Früchten beraten werden möchte, weil ein Apfel vielleicht nicht in der Auswahl stand, aber letztlich doch bekömmlicher ist als eine Birne.
 
A

andre_xs

Stammgast
Also ich find's auch ok, Apple vorzuschlagen wenn's gut zu den Anforderungen passt. Es ist ja eine Kaufberatung, und ich finde eine Kaufberatung verliert an Wert wenn man nichts anderes erwähnen darf. Hier werden z.B. auch manchmal dumb-Phones empfohlen.

Ich finde es sehr gesittet hier (keine Grundsatzdiskussionen Android vs iOS, was hier auch nicht her gehört). Wenn jemand sagt, "Nö, Apple mag ich nicht" war bislang das Thema auch gegessen :)
 
C

chk142

Lexikon
War auch nicht so gemeint, dass es nicht vorgeschlagen werden darf. Ich wundere mich nur, dass mblaster immer nur Apple-Geräte hier empfiehlt.

Ich käme irgendwie nicht auf die Idee in ein Apple-Forum zu gehen, und dort immer Android zu empfehlen... wozu auch? Ich gehe doch mal schwer davon aus, dass man sich eine Empfehlung geben lassen möchte, die zu dem Tenor des Forums passt. Sonst könnte ich mir auch Mercedes Kaufempfehlungen in einem Porsche-Forum holen. Bloß, dass dort keine Mercedes-Experten sitzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

infinity4

Erfahrenes Mitglied
Wähler schrieb:
@infinity4 Wer einen guten Akku sucht, ist bei den "Max"-Modellen des iPhones sogar sehr richtig.
Naaaja, erstens ist man da aber preismässig jenseits von Gut und Böse und zweitens ist selbst das Max nicht so dolle von der Laufzeit her.
Akkugrößen gibt Apple ja nicht umsonst nicht an. ;)
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
chk142 schrieb:
ich gehe doch mal schwer davon aus, dass man ein Android-Gerät sucht
egal ob Du davon schwer oder leicht ausgehst, so hat der TE doch tatsächlich auf meine Vorschlag zum iPhone Pro Max geantwortet mit:
InsaneLiquid schrieb:
Habe ich mir tatsächlich auch schon überlegt.
infinity4 schrieb:
preismässig jenseits von Gut und Böse
Stimmt, billig machen es andere Hersteller 😉
infinity4 schrieb:
selbst das Max nicht so dolle von der Laufzeit her.
Naja, wenn ich mit diese Tabelle anschaue, ist es doch recht ordentlich
1617977750334.png
infinity4 schrieb:
Akkugrößen gibt Apple ja nicht umsonst nicht an
Wie aus der Tabelle zu entnehmen ist, ist die Laufzeit nicht nicht nur durch die Größe des Akkus bestimmt sondern auch durch den Stromhunger des Gerätes/SoCs selbst. Bestes Beispiel bei Android ist der unterschiedliche Stromhunger von Exynos, Snapdragon und MTK, bei gleicher Leistung ist der Schnappi am sparsamsten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bild verkleinert. Gruß von hagex
I

infinity4

Erfahrenes Mitglied
Ich weis jetzt nicht wo du deine Tabelle her hast, aber in einem Video auf Youtube hatte mal einer ein paar Top Handys mit Last gequält und da hatte das Eierphone mit Abstand als erstes den Geist aufgegeben.
Geht auch nicht anders bei dem mickrigen Akku, Energiemanagment hin oder her.
Interessanterweise lief da das 11er sogar noch ein paar Minuten länger als das 12er.
Aber davon ab, Topsmartphones laufen nie lange, die Displays fressen viel zu viel Strom.
Deshalb irgendwo Mittelklasse und 5000er Akku drin dann ist man am besten von der Laufzeit her.
 
I

InsaneLiquid

Ambitioniertes Mitglied
Meine Meinung. Darum auch das Redmi Note 9S und auch immer so in der Vergangenheit gefahren. Aber eigentlich bin ich ein Enthusiast/Spielkind und deswegen immer noch versucht mehr rauszuholen, mal mehr Mal weniger Erfolgreich. Wenn man allerdings die eierlegende Willmilchsau hat ( ja die existiert nicht) dann habe ich gehofft, ist es gut... Aber so wie ich sehe, gibt es keine Chance darauf. Alles sind immer nur Kompromisse in die eine oder andere Richtung.

Oder was kommt am ehesten an ein Redmi mit Root hin.
 
H

Hornhauer100

Neues Mitglied
infinity4 schrieb:
Naaaja, erstens ist man da aber preismässig jenseits von Gut und Böse und zweitens ist selbst das Max nicht so dolle von der Laufzeit her.
Akkugrößen gibt Apple ja nicht umsonst nicht an. ;)
Akkugrößen sagen jetzt auch nicht so viel aus. Und diverse Praxisvideos zeigen auch auf, dass die Apple Akkus seit der 11er Reihe mit zu den besten gehören.
 
Ähnliche Themen - Langfristiges Smartphone, mit hohem Support Antworten Datum
0
11
16