LG G2 Nachfolger

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG G2 Nachfolger im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
P

pierre...

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

eigentlich bin ich sehr zufrieden mit meinem LG G2. Ich nutze es seit ich es besitze mit der Custom Rom CM13.
Kritikpunkt in den letzten Monaten war lediglich, dass mir die 16gb Speicher hinten und vorne nicht mehr ausreichen und ich alle paar Tage die interne SD Karte "aufräumen" muss.

Jetzt bringt mich ein Display Riss in Zugzwang. Deswegen bin ich auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger für das G2. Das gestaltet sich aber schwieriger als gedacht. Ich komme dabei leider zu keinem Ergebnis.

Ich schreib jetzt einfach mal meine Anforderungen an einen Nachfolger auf. Eventuell könnt ihr mir ja weiter helfen.

(Must) have:
- ähnlich guter und und langer offizieller CyanogenMod Support wie das G2, ohne CM13, ohne mich
- kein Garantieverlust beim aufspielen einer Custom Rom
- 5 bis 5,5 Zoll
- ähnlich gutes Display/Rand Verhältnis wie das G2
- Full HD, ungern mehr
- LTE Band 20, bzw. alle in Deutschland nötigen LTE Bänder
- Dual Sim
- 64gb oder 32gb + SD Karte
- Akkulaufzeit mindestens wie das G2, ich komme trotz sehr 3(?) Jahre altem Akku regelmäßig auf über 6h DoT. Auf keinen Fall unter 3000mah, gerne viel mehr. Auch zu Lasten des Gewichts und der Dicke (nicht Länge und Breite).
- Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, ungern auf der Vorderseite

Nice to have:
- Snapdragon Prozessor besser als der vorhandene Snapdragon 800, also geschätz mindestens Snapdragon 652(?), Octacore ist kein muss
- mehr als die beim G2 vorhandenen 2gb Ram, grundsätzlich haben mir 2gb aber immer gereicht

Chinageräte sind herzlich Willkommen, solange mit großem Community/CM13 Support zu rechnen ist.
Gerne auch ältere Geräte bei denen schon ein angemessenes Angebot an Gebrauchtgeräten vorhanden ist. Dann ist auch der Punkt Custom Rom <-> Garantie hinfällig.
Samsung Geräte scheiden grundsätzlich aus. Ich habe eine nicht rational begründbare Abneigung gegen die Marke die hier nicht zur Debatte stehen soll. Nehmt das bitte einfach als gegeben hin.

Das einzige Gerät was mir positiv aufgefallen ist, ist das BQ aquaris X5 plus. Nur leider ist es seit gefühlten Ewigkeiten angekündigt und seitdem lässt BQ nichts mehr von sich hören. Nervt mich einfach.

Wie ihr seht bin ich relativ anspruchsvoll, und komme wahrscheinlich auch deswegen, auf keinen grünen Zweig.
Im Moment spiele ich mit dem Gedanken einfach ein gebrauchtes G2 mit 32gb zu kaufen. Das Gesamtpaket stimmt einfach, und ohne den Display Riss hätte ich es auch noch ohne Probleme weiter genutzt.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Pierre


PS.: Die suche nach dem BQ aquaris X5 plus hat gerade brandneue (30min alte) spanische Seiten hervorgebracht. Diese besagen wenn ich das richtig verstehe, dass es ab 28. Juli erhältlich sein soll.
Ich bin gespannt.
BQ: Sistema de Navegação por Satélite Galileo chega ao Aquaris X5 Plus
 
Zuletzt bearbeitet:
Falster

Falster

Guru
Warum kein OnePlus 3?
 
P

pierre...

Ambitioniertes Mitglied
Danke für deinen Vorschlag. Leider habe ich vergessen zu Erwähnen, dass OnePlus für mich als Hersteller auch nicht in Frage kommt. Diese Abneigung kann ich sogar begründen. Mit meinem OnePlus One habe ich sehr schlechte Erfahrungen mit dem Support gemacht.
Trotzt dem weit verbreitetem Display Fehler (X-Achse, Ghost Touches) hat es sage und schreibe 2 Monate, 2 unnütze Remote Sessions mitten in der Nacht, unzählige Copy Paste Antworten und einen unterstellten Wasserschaden gedauert bis ich ein neues Austauschgerät hatte. Das wollte ich dann nur noch schnellst möglich loswerden.
Für mich nicht hinnehmbar für einen Hersteller der seine Smartphones selbst in Europa vertreibt und sie als Flagship Killer bewirbt.
Bei einem Gerät direkt aus China hätte man wenigstens von Anfang an gewusst, dass es in Falle einer Reklamation so laufen kann.

Falls demnächst nicht noch ein Vorschlag kommt den ich nicht Schirm hatte wird es wohl die "Notlösung" gebrauchtes G2 mit 32gb.
Dann kann ich die ersten Testbericht des X5+ abwarten und dann entscheiden ob es das richtige für mich ist.
Bei Bq sagt mir besonders der Sitz in der EU, der anscheinend Recht gute Support, die Lange Garantie und die Nähe zu Cyanogenmod zu.

Grüße Pierre

PS.: Noch ein Nachtrag für alle die Mitlesen. Die Erfahrungen die ich mit dem OnePlus Support sind lange her. Es kann sein, dass sich der Support inzwischen verbessert hat. Dazu kann ich nichts sagen. Für mich war die Erfahrung von damals jeden falls ein No Go.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vAmP_irE

Stammgast
Alleine beim Display/Rand Verhältnis gepaart mit der Akkulaufzeit wirst du kein vergleichbares Gerät finden können.....

Muss zustimmen dass das G2 ziemlich perfekt war.
Neben dem HTC M7 wohl eines der besten Smartphones bis heute.....

Da du mit LG zufrieden warst, eventuell das LG G4 mit einem 2. Akku den du blitzschnell tauschen kannst.
6h DOT bringt dir kein Smartphone heutzutage.....