Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Mate 10 Pro Akku schwächer. Was nun.

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mate 10 Pro Akku schwächer. Was nun. im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
H

Han ist Solo

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Forum.

Mein 2,5Jahres altes Huawei, bzw der Akku fängt an zu schwächeln.
Sonst bin ich mit dem Handy top zufrieden und hat mich nie im Stich gelassen, sich zB aufgehängt.

Für mich ergeben sich drei alternativ, bei denen ich eure Hilfe bräuchte:
1. Neuer Akku einsetzen lassen.
2. Versuchen, das gleiche Smartphone noch irgendwo neu zu bekommen.
3. Alternative finden.

Wenn Nummer drei, bräuchte ich eure Hilfe am dringendsten, da ich mich seit dem Neukauf nicht mehr mit Smartphones beschäftigt habe.
Beim neuen Gerät wären mit wichtig, parallel zum Mate 10 Pro:
-gute Haupt-Kamera
-Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.
-Gehäuse sollte nicht unbedingt größer werden, Display aber gerne.;-)
 
M--G

M--G

Inventar
Ich würde da kein Geld mehr rein stecken. Mit den Updates dürfte es auch langsam den Ende zu gehen.Wenn ich dich wäre würde ich mich nach was neuem schauen. Xiaomi, Oppo, Realme zum Beispiel.
 
Ragnarson

Ragnarson

Erfahrenes Mitglied
Jop, sehe ich auch so wie @M--G. Das Gerät nochmal ins Leben zurück holen ist, zumindest bei der aktuellen Marktlage und dem Überangebot eigentlich unnötig. Akku und Leistung dürften bei einem neuen Modell gar kein Problem sein, genau so eine gute Hauptkamera gibt es bereits in allen Preissegmenten. Bei Größe könnte es aber kompliziert werden. Das Mate 10 Pro war 154 mm hoch, selbst das sehr kompakte Pixel 3a liegt bereits bei 151 mm. Wobei das 3a durchaus schon ein Tipp für dich wäre, die Kamera ist super, Akkulaufzeit in Ordnung und der FPS ist auf der Rückseite. Ansonsten wäre vllt ein Redmi Note 8 Pro interessant, ist zwar n Stücken größer (in der Länge), aber bietet sonst alles, was du suchst :) möchtest du bei Huawei bleiben, wäre das Honor 20 ein interessantes Gerät, hat den Fingerabdrucksensor allerdings seitlich am Ausschalter

Edit: hab gerade gesehen, das Honor 20 hätte sogar die richtige Größe
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Han ist Solo

Ambitioniertes Mitglied
Danke für eure Antworten. Es muss nicht unbedingt Huawei/Honor sein. Habe nur gelesen, die neusten Huawei haben kein Android mehr.

Was ist mit den Nokias? Hatte früher Windowsphones von Nokia und war immer zufrieden. Habe vorhin mal bei Amazon geschaut. Was ist von LG Geräten zu halten? Die scheinen ein gutes Preis/Leistungsverhältnis zu haben.
 
M--G

M--G

Inventar
@Han ist Solo
Wenn dir Updates nicht wichtig sind kannst du auch zu LG greifen. Zu Nokia kann ich selbst nicht viel sagen.
 
Ragnarson

Ragnarson

Erfahrenes Mitglied
Nokia hat den Vorteil, dass sie konsequent Android One nutzen. Damit bist du Softwaretechnisch schonmal abgesichert. Was das Problem bei Nokia ist, ist, dass sie immer veraltete Technik verwenden. Beispielsweise das 7.2. Eigentlich ein sehr interessantes Gerät, aber der Prozessor ist von 2016. Desweiteren fehlen glaub VoLTE und VoWIFI und der Speicher ist glaub nur eMMC. Jetzt ist ja das 5.3 raus gekommen, setzt aber auch "nur" auf den Snapdragon 665. Ansonsten sind das aber gute Geräte. Kamera ist meistens aber nur durschnittlich
 
H

Han ist Solo

Ambitioniertes Mitglied
Wie macht sich veraltet Technik im Alltag für mich bemerkbar?
Nutzen das Smartphone auswerts zum WhatsApp schreiben, telefonieren (Bluetooth im Auto), surfen im Netz.
Zu Hause kommt noch der Ersatz als Tablet (Fernbedienung div. Geräte) hinzu.

Muss also nicht so viel können.
Wichtig ist mir, wie Eingangs erwähnt, Zuverlässigkeit und ne gute Kamera.
Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, weil ich ein Gewohnheitstier bin.
 
Ragnarson

Ragnarson

Erfahrenes Mitglied
Ja, für solche Alltagsanwendungen würde es reichen, ist halt die Frage, ob man das aufgeben möchte 😅 wobei das Nokia 5.3 gerade im Angebot für 168 Euro ist, das ist in Ordnung. Das 7.2 war technisch gesehen für den Startpreis viel zu teuer. Aber ansonsten ist Nokia schon in Ordnung.
 
christgod

christgod

Ambitioniertes Mitglied
Hatte auch das Mate 10 pro und jetzt ein Pixel 3a. Mit einer dicken Schutzhülle drum ist's fast genauso groß wie das Mate 10, aber der Bildschirm kleiner und etwas dunkler. Weniger Speicher hat es auch.
Dafür ist die Kamera für meine Zwecke (Kinderfotos) deutlich besser, die Performance gefühlt auch trotz weniger RAM.
Akkulaufzeit scheint mir vergleichbar.
Bin insgesamt zufrieden, vor allem weil ich das "pure" Android ohne den ganzen Huawei Mist angenehm finde.

Von Formfaktor wäre mein Favorit das LG g8s thinq gewesen, fast identische Größe zum Mate 10 pro bei größerem Bildschirm, gute Kameras, gute Performance und Akkulaufzeit, ziemlich günstig. LG hat aber leider einen schlechten Ruf bzgl Updates.
 
schattenkrieger

schattenkrieger

Stammgast
@Han ist Solo, "Habe nur gelesen, die neusten Huawei haben kein Android mehr."
Wo hast du denn den Blödsinn gelesen? Die neuen Huawei Geräte laufen weiterhin mit Android, aber ohne Google Dienste.
 
Sterneraner

Sterneraner

Stammgast
LG hat aber leider einen schlechten Ruf bzgl Updates.
Was macht es denn für einen Unterschied, ob Android 9 oder 10 drauf ist.

Sicherheitsupdates kommen, du bist daher diesbezüglich aktuell.

Ansonsten läuft das Gerät perfekt, für den Preis bekommst du nix besseres.
 
C

CrissCross66

Ambitioniertes Mitglied
schattenkrieger schrieb:
@Han ist Solo, "Habe nur gelesen, die neusten Huawei haben kein Android mehr."
Wo hast du denn den Blödsinn gelesen? Die neuen Huawei Geräte laufen weiterhin mit Android, aber ohne Google Dienste.
Hör bitte auf, solch einen Unfug zu schreiben, du weißt genau, was er meint und versuchst hier unlauter ihn bewusst zu desinformieren.

@Han ist Solo :
stimmt, ab P40 ist Schluss.
Fazit (vergiss es, was du bei anderen liest): Das Ding läuft nicht mehr rund.
Fakt ist: Du musst erheblich mehr Arbeit hineinstecken, um das Ding zum Laufen zu bringen (und nein, es sind nicht 5 Minuten mehr).
Fakt ist: Du muss auch ständig nachjustieren. Nein, du kannst es nicht einmal einrichten (was mühselig genug ist), sondern musst ständig nachprüfen und nachjustieren. Wer etwas anderes behauptet, erzählt Unfug. Und du musst dich zum erheblichen Teil unsicherer Quellen bedienen.
Schau bei Youtube und dort nach Technikfaultier zum P40.
Das Fazit ist: Nur Fanboys und Masochisten machen es, der Rest nicht. Wer also hier etwas anderes behauotet, ist Fanboy oder Masochist.
Oder anders gesagt: Möchtest du insgesamt das Ding einmal einrichten und dann vernünftig laufen haben, DANN (und nur DANN) lässt du auf jeden Fall die Finger davon.
Hast du Lust, immer wieder mal hier und da gernervt zu werden und nachzusteuern: DANN und nur DANN kannst du dir das holen.
Andernfalls gilt: Weg von Huawei bis zum Ende des Banns.
Das ist die Wahrheit.
Und sonst nichts.
Sorry, ich mag es einfach nicht, wenn man hier User, die keinen Plan haben und Hilfe suchen, irreführt.
Die neuen Huaweis sind top, aber man sollte sie auf keinen Fall wegen des Banns kaufen. Es sei denn: siehe oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tetanus

Neues Mitglied
Wenn alles außer dem Akku funktioniert
..halt display nicht beschädigt und so....

Würde ich das Akku wechseln lassen fertig.

Ich selbst habe bis vor kurzem das Huawei mate 8 (zwei versionen älter als deiner) benutzt. Leider ging sim slot nicht mehr daher neues gekauft. Hab vor einem Jahr auch den Akku ausgetauscht.

Warum unnötig neues holen...
Die Software updates sind sinnlos
Hardware ist besser von den neuen aber im alltag merkt man eh nichts davon.

Wenn ich jetzt das Huawei mate 8 mit meinem neuen realme x2 pro mit top ausschattung oder das Huawei mate 20 pro von meiner Schwester Vergleiche....

1. das Display ist besser von den Farben
2. Kamera ist besser

Rest merk ich kein Unterschied...
Egal ob software oder Schnelligkeit

Wenn du ein neues handy willst dann hol, aber nicht weil du es musst. Den akku würd ich trotzdem wechseln lassen ersatz handy..

Ab und zu sind zwei handys nice zuhause...

Hör nicht auf schwachsinn wie..... software ist veraltet oder sowas. Das ist nur marketing um Geräte zu verkaufen.

Geh in einem laden guck dir da welche an, und vergleich mit deinem halt display farben.

Wenn du bis jetzt keine Probleme hast dann brauchst du auch kein neues.

Übrigens, das gleiche modell kostet um die 500€ auch wenn es alt ist...
 
M--G

M--G

Inventar
Tetanus schrieb:
Warum unnötig neues holen...
Die Software updates sind sinnlos
Hardware ist besser von den neuen aber im alltag merkt man eh nichts davon.
Wenn die Updates Sinnlos dann Frage ich mich warum die Hersteller überhaupt welche bringen?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tetanus

Neues Mitglied
@M--G marketing und Datensammlung sowie neue werbeverträge mit facebook und co.

Es geht um Geld...

Also ich finde es natürlich schade...aber seit jahren ist da nicht viel passiert.

Ich vergleiche hard und Software von Smartphones und als hobby und helfe hobbymäßig anderen Smartphone s für ihr budget zu finden....daher meine persönliche Beurteilung.
 
M--G

M--G

Inventar
@Tetanus
Naja wie du meinst. Updates kommen um Schwachstellen zu beheben die es zu genüge gibt.
Dein erster Satz ist in meinen Augen absoluter Blödsinn was Updates betrifft.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tetanus

Neues Mitglied
Ja sollte schwachstellen verbessern bzw. Benutzerfreundlichkeit erhöhen....ich seh da nicht viel neues...oder merke es auch nicht. Wie gesagt ist meine persönliche Erfahrungen
 
christgod

christgod

Ambitioniertes Mitglied
Das muss jeder halt persönlich entscheiden. Mir ist die Software wichtiger als die Hardware, bin jetzt mit meinem Pixel 3a glücklicher als vorher mit dem Mate 10, obwohl das von der Hardware schöner/schneller war.
Die Sicherheitsupdates sind mir da eigentlich nicht so wichtig, eher die anderen Neuheiten wie die viel bessere Gestensteuerung.
 
H

Han ist Solo

Ambitioniertes Mitglied
Hallo.

Wie ihr an meiner späten Antwort merkt, habe ich lange mit mir gerungen.
Ich könnte eine neues LG G8 für 200€ bekommen.
Für den Preis kann man nicht falsch machen, oder?

Ich habe mir das P30 Lite new edition angeschaut. Wäre das eine Alternative?
 
Ragnarson

Ragnarson

Erfahrenes Mitglied
@Han ist Solo Lite ist halt immer Lite. Vor allem bei den Chinesen. Meist muss man da ziemlich viele Kompromisse eingehen und vor allem die Softwarepflege ist bei den Lite-Modellen mehr als dürftig. Dann lieber n paar Euro mehr und n richtiges Modell
 
Ähnliche Themen - Mate 10 Pro Akku schwächer. Was nun. Antworten Datum
7
9
3