Mittelklasse bis 350 €,gute Kamera,schlankes OS,gute Akkukapazität

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mittelklasse bis 350 €,gute Kamera,schlankes OS,gute Akkukapazität im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
D

dsb001

Neues Mitglied
Ich suche für mich ein neues Smartphone das mit einer guten Kamera ausgestattet ist und eine gute Akkukaufzeit besitzt.

Kein Xiaomi mehr.

Ich lege wert auf ein schlankes bzw sauberes aufgeräumtes OS, nahezu keine Bloatware.Die Updatepolitik sollte auch stimmen.Ich habe oft bis zu 10 oder mehr Tabs im Browser auf, dsswegen sollte die Leistung auch stimmen.
Zocken tue ich nicht mit dem Handy.

Ich habe mich mal ein bisjen eingelesen und bin auf einige BF Deals aufmerksm geworden.

-Oppo Find x3 Lite (333€)
-One Plus Nord 2 (429€ im MM)Lohnt sich die 100 Euro Aufpreis?
-Samsung Galaxy A52s 5G (wohl ausverkauft)
-Realme Gt Master Edition (300€)

Beim Oppo sagt mir das Gesamtpaket zu, jedoch gibt es bei der Kamera etwas Luft nach oben, hab ich mal so gelesen).

Das Oneplus Nord 2 weis ich nicht wo der Aufpreis von 100 Euro herkommen soll.

Das Realme, keine Ahnung.....

Vll kann mir ein wenig helfen bei der Auswahl oder andere Modelle vorschlagen.

danke euch
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
dsb001 schrieb:
Kein Xiaomi mehr.

Ich lege wert auf ein schlankes bzw sauberes aufgeräumtes OS, nahezu keine Bloatware.
Da bist du bei Samsung, Oppo und Realme aber ganz falsch! 😅
 
D

dsb001

Neues Mitglied
ja iwie haben sie alle Bloatware....ausssr Pixel.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
MSSaar

MSSaar

Experte
Was hat dich bei Xiaomi genau gestört? Mit adb und anderen Tools bekommt man auch MIUI schlank.

Ansonsten kannst du dich noch bei Motorola und Nokia umschauen.
 
wolder

wolder

Guru
Wobei ich beim realme echt überrascht war wie wenig da drauf ist.
Das meiste kann man deinstallieren.
 
D

dsb001

Neues Mitglied
@MSSaar

Xiaomi will hier und da ne Berechtigung, überall Werbung, blöde Karusselldingsbums.

Schönen Gruß ausm Saarland😉
 
N

Nuvirus

Experte
bei meinem Oneplus 7 Pro hatte sich die Bloatware auch sehr in Grenzen gehalten, bzw. hätte ich wohl eh installiert wie z.B. Netflix.
Denke nicht das sich da viel geändert hat, übrigens interessant das 3 von 4 Smartphones praktisch vom gleichen Konzern sind in deiner Auflistung.
 
Zuletzt bearbeitet:
MSSaar

MSSaar

Experte
Werbebildchen habe ich keine mehr (Schalter Empfehlungen), das Karussellgedöns hält sich auch zurück.

Gruß zurück ausm Saarland ins Saarland (?)
 
D

dsb001

Neues Mitglied
Zudem ist mein Xiaomi etwas älter (Redmi Note 6 Pro)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Update das A52s 5G ist noch zu bekommen für 299(128 Gb) oder 359 (256gb)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
W

Wähler

Experte
JustDroidIt schrieb:
Da bist du bei Samsung, Oppo und Realme aber ganz falsch! 😅
Da ist er bei den BBK-Geräten jedenfalls richtiger als bei Samsung.
Das Nord 2 bietet eine gute Kamera und Performance, vor dem Hintergrund der genannten Präferenzen würde ich das empfehlen.
 
C

chk142

Lexikon
dsb001 schrieb:
Ich lege wert auf ein schlankes bzw sauberes aufgeräumtes OS, nahezu keine Bloatware.
Dann bist du bei den von dir genannten Smartphones völlig falsch.

Ich würde dir eher ein Google-Gerät empfehlen, was das angeht.
 
N

Nuvirus

Experte
wenn Updates wichtig sind klar die von dir genannten Samsung Angebote:
Samsung Galaxy A52s 5G (6.5“ FHD+ AMOLED 120Hz, 189g, 8/256GB, SD778G, NFC, Dual-SIM, IP67, 4500mAh, 25W) | 6/128GB 299€ - mydealz.de

Mag jetzt auch nicht direkt Bloatware, Samsung ist da nicht toll aber jetzt auch nicht so das man nicht damit leben kann.
Da fand ich Xiaomi F3 eher das nogo bei Software, ansonsten halt das Nord 2 das dürfte nen guter Kompromiss sein aber bei Updates klar hinten dafür andere Vorteile.

Wenn 128GB reichen vll auch, kriegt aber halt nicht mehr ewig Updates und Kamera nicht perfekt dafür halt schöne Größe etc:
https://www.amazon.de/OnePlus-Displ...ndingS_D_aa0aaf54_60&smid=A3JWKAKR8XB7XF&th=1
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Experte
Was kann der TE nun daraus ableiten:
Cleanes UI und lange Updates: Google Pixel. Problem wird sein, noch ein 4a 5G zum vernünftigen Preis zu finden.
Immer noch relativ cleanes UI und durchschnittlicher Update-Zeitraum: Oneplus (Nord 2 mit guter Hauptkamera) oder Realme (preisgünstige Alternative zu Oneplus mit Abstrichen bei der Kamera).
Stark modifiziertes UI und langer Update-Zeitraum: Samsung.
 
N

Nuvirus

Experte
was flüssigen Alltag angeht vll noch: Nord 2 90Hz Display, 120Hz Oneplus 8T und beim A52s 5G.
Die schwächste CPU aber nicht langsam hat das Samsung aber für deinen Alltag ohne maximale Anforderungen an Speed auch passend.
Oneplus hat klar die Nase vorn beim schnellen Laden, was ja ggf. auch indirekt auf die Akkulaufzeit auswirkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
MSSaar

MSSaar

Experte
Nokia und Motorola sind wohl komplett außen vor.
 
Booth

Booth

Experte
dsb001 schrieb:
ja iwie haben sie alle Bloatware....ausssr Pixel.
Ich empfinde 80 % vom Google Zeug auch als Bloatware ;) - ich hab das Pixel 4a
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Mittelklasse bis 350 €,gute Kamera,schlankes OS,gute Akkukapazität Antworten Datum
7
3
12