Moto G7 Plus oder Samsung A50 oder was anderes bis 350 €

  • 48 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto G7 Plus oder Samsung A50 oder was anderes bis 350 € im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Hi,
habe heute mein Xiaomi Mi9 wieder eingepackt und es geht zurück. Probleme mit dem Akku, GPay etc..:1f620:

Jetzt suche ich Abseits von Xiaomi ein Gerät in ähnlicher Größe wie das Mi9.:1f607:

Sollte Android 9 haben, nicht zu sehr in den Sicherheitspatches hinterher hinken, bestenfalls eine gute Tripple Kamera mit OIS, Weitwinkel und Tele haben, NFC für GPay und einen Akku mit dem man als Normaluser locker über den Tag kommt.

Bei Xiaomi fällt ja Smart Lock per se für Geräte außerhalb von Xiaomi aus.
Schön wäre es, wenn man im Auto Smart Lock über die Bluetooth Verbindung vielleicht sogar mit double Tap to wake, nutzen könnte.

Das Moto G7+ scheint mir das beste Gesamtpaket zu sein, wäre da nicht der kleine Akku, Samsung mag ich eigentlich grundsätzlich nicht - aber in der Not.....

Hoffe ihr könnt mir helfen und habt vielleicht noch eine ganz andere Idee :1f605:
 
Booth

Booth

Experte
Also wenn die Größe vom Moto G7 Plus OK ist, dann kommen auch andere Geräte in Betracht. Zum Beispiel auch das Nokia 8.1 - welches zwar teurer ist, also Richtung 350 Euro geht, aber dafür auch einen besseren Prozessor und besseren Akku hat.

Allerdings meine ich im Hinterkopf zu haben, dass die Kamera vom G7 Plus sehr ordentlich für ein Mittelklassegerät ist. Keine Ahnung, wie das Nokia 8.1 dazu im Vergleich als Knipse taugt.
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Da ich auch das Nokia 7+ hatte, möchte ich derzeit kein weiteres Gerät von Nokia kaufen.
Allerdings habe ich mir mal 2 Tests durchgelesen, vielen dank für den Tipp.:1f44d: Wer weiß, eventuell rückt es ja doch noch in den Vordergrund.:1f607:
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Was ist mit dem neuen Motorola One Vision. Vorteile ggü. dem G7 Plus: Android One, auf dem Papier bessere Cam, größerer Akku (3500mAh) => 300€

TripleCam kriegst du nur beim Mi9 oder dem kommenden Redmi K20 (Pro), aber da sind ja generelle Probleme
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Ja cool, hatte ich nicht auf dem Schirm.
Schaue ich mir mal näher an, auf den ersten Blick liest sich das ganz gut.:1f44d:
 
chrissilix

chrissilix

Experte
Ich kann nur das A50 von Samsung empfehlen, bin sehr zufrieden damit. Schau es dir einfach mal an. Die letzten Updates haben wirklich viel verbessert.
 
A

Archie Leach

Fortgeschrittenes Mitglied
Booth schrieb:
Allerdings meine ich im Hinterkopf zu haben, dass die Kamera vom G7 Plus sehr ordentlich für ein Mittelklassegerät ist. Keine Ahnung, wie das Nokia 8.1 dazu im Vergleich als Knipse taugt.
Laut diversen Tests ist die Kamera praktisch die neue Referenz im Mittelklassebereich.

Test Motorola Moto G7 Plus Smartphone
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
@Archie Leach
Dieser Test liest sich besser als der eine oder andere den ich bisher gelesen hatte.:1f44d:
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Archie Leach schrieb:
Naja...das Pixel 3 Bild wurde nicht verlinkt...
Wenn man mal z.B. die Abbildungsqualität bei GSMArena anschaut, bezweifle ich diese Lobeshymne
Photo compare Motorola Moto G7 Plus vs. Google Pixel 3 vs. Xiaomi Redmi Note 5 AI Dual Camera - GSMArena.com
Die Pixel Cam tendiert zu kurzen Belichtungszeiten und niedrigem ISO => vorteilhafter
Bilder sind aber vom G7 Plus auch gut, aber irgendwie Bild-Niveau: Ein Bild verlinkt und die Vergleichsbilder alle mit demselben Motiv....
 
A

Archie Leach

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin auch kein Fan der Computerbild, aber wenn die G7-Kamera nur annähernd die Klasse der Google Pixels haben sollte...
Warum dann ein Google Pixel kaufen?
Vor allem, wenn man bedenkt, dass das Moto einen Klinkenstecker sowie die Erweiterung des Speichers durch die SD-Karte hat.
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Glaube auch nicht dran, dass es da wirklich ran kommt. Allerdings lässt sich ja beim G7+ auch leicht die GCam installieren.
Wenn es dann insgesamt in die Richtung geht ist es ja auch schon gut.
Den Klinkenanschluß brauche ich nicht, nutze da nur noch Bluetooth, die Speichererweiterung hat damals beim G5+ nie so ganz richtig funktioniert.

Ich habe es mal bestellt und schaue es mir an.:1f60e:

Danke für die Hilfe hier:1f44d:
 
A

Archie Leach

Fortgeschrittenes Mitglied
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Klar.;)
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
@Archie Leach
Habe schon gelesen, dass du nicht so zufrieden bist.:1f62e:

Finde die Fotoqualität in Ordnung, in etwa so wie die des Xiaomi Mi A2, eventuell einen Ticken besser. Die App hat dann noch das eine oder andere Gimmick.:1f44d:
Die Fotos sind etwas blass, aber das kann man ja ändern. Die Schärfe ist bei mir in Ordnung, wobei ich auch schon ab und an den Fokus falsch liegen hatte.
In deinem Beispielbild stimmt doch die Schärfe, die Klinkersteine sind gut zu erkennen ...

Die GCam ist bei schlechtem Licht durchaus zu gebrauchen, bei erweiterten HD+ schmiert sie mir allerdings ab.

Der Akku hat bisher auch keine Ausreißer, es hängt sich keine App auf, der Flugmodus funktionert - das war ja mein Problem mit dem Mi9.

Also meiner Meinung nach stimmt das Gesamtpaket und ich werde es aller Wahrscheinlichkeit nach behalten.
 
A

Archie Leach

Fortgeschrittenes Mitglied
minidiegi

Zum Teil muss ich mich revidieren:
Bei gutem Licht haben die Fotos des Moto G7 + eine höhere Schärfe als das NOKIA 8. Es ist nicht unbedingt so gut wie von Motorola angepriesen, aber es ist schon scharf. Bei schlechtem Licht wird es erwartungsgemäß schwieriger.
Aber eine Kamera ist ja auch eher nur ein Teil eines Smartphones.
Während ich die Verarbeitung in Ordnung finde, habe ich bei der Farbwiedergabe und der Helligkeit des Displays große Zweifel. Ohne Brille habe ich da Probleme. Mein NOKIA 8 ist erheblich schärfer, allerdings mit 5,2 auch kleiner.
Andererseits gefällt mir MOTOROLAS Oberfläche, die ich in den letzten zwei Jahren durch das G5splus schätzengelernt habe. Es ist übersichtlich, stimmig und selbsterklärend.
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Wenn du jetzt schon Bedenken hast, schicke es zurück, solange es noch geht.
 
A

Archie Leach

Fortgeschrittenes Mitglied
Melkor schrieb:
Archie Leach schrieb:
Naja...das Pixel 3 Bild wurde nicht verlinkt...
Wenn man mal z.B. die Abbildungsqualität bei GSMArena anschaut, bezweifle ich diese Lobeshymne
Photo compare Motorola Moto G7 Plus vs. Google Pixel 3 vs. Xiaomi Redmi Note 5 AI Dual Camera - GSMArena.com
Die Pixel Cam tendiert zu kurzen Belichtungszeiten und niedrigem ISO => vorteilhafter
Sehe ich anders. Das Moto G7 + ist in dem Beispiel vorn. Allerdings hat es offenkundig ein Problem mit dem Weißabgleich.
 
S

silentreaper

Erfahrenes Mitglied
Moinsen, ich stelle mir gerade die selbe Frage, gerade die beiden stehen in näherer Auswahl, deshalb spring ich bei dem Thread mal auf ;) Aktuell habe ich ein LG V20, also damalige Oberklasse, da ist man zugegeben mit einigen Features verwöhnt. Allerdings ist der Empfang unter aller Sau, Akku saugt sich trotz der Größe schnell leer(Apps aufgeräumt), Kamera ist nicht der Bringer, liebe aber die Weitwinkel Option. Dann noch die Update Politik von LG.. wobei es angeblich echt noch auf Android 9 gehen soll, mal abwarten. Ggf. TWRP und Root sind zwar möglich aber seeehr umständlich, also lass ich da zunächst die Pfoten von. IPS-Screen leidet stark unter Ghosting.
Insg schwächelt es einfach in Punkto "mobile"

Zum Samsung A50: Nach Note 1 und S4 hatte ich hier def. keine Lust mehr ^^ Habe es im Laden kurz getestet, der front-füllende Bildschirm ist schon nett. Die Oberfläche auch nicht übel, das OLED Display ist über die Jahre etwas gereift, tendiert aber weiterhin zum Grünstich. Ist aber zumindest sparsamer. Akku ist mit 4000mAh 'ne Ansage, bietet eine Weitwinkel Kamera, kling schon nett. Die Kameraqualität auf Testfotos finde ich dafür dennoch eher Mies, dunkle Stellen/Schatten wirken viel zu dunkel, da ist ja wirklich keine Bildinformation mehr vorhanden, ziemlich Ernüchterung. Kein OIS. Interessant wäre ggf. noch die Audio-Quali per Klinke, hier bin ich vom V20 mit B&O DAC leider auch etwas verwöhnt.

Motorola G7+: Auf dem Papier zu kleiner Akku, schneidet aber in Tests teils besser ab als beim A50. Kamera in 'nem Test hat teil schärfe Problem? Dafür Farbdarstellung natürlicher (fast schon zu blass, aber das lässt sich ja beheben) und vorallem realistischere, nicht so scharfe tiefe Schatten. Kamera bietet zwar OIS aber dafür kein Weitwinkel, sondern wieder einmal nur Tiefen-Info was mMn im Alltag deutlich uninteressanter ist, mehr Spielerei. Auch hier interessiert mich die Audio-Qualität für Kopfhörer. SEHR erfreut zu sehen fand ich ja, dass die Lautstärkewippen als Medientasten genutzt werden können, kenne ich sonst nur von Custom ROMs

Bin im Preisbereich bis 300€ (mit fallender Preistendenz) also auch noch anderen gegenüber offen. Bei Xiaomi blick' ich bald nicht mehr durch, die überfluten den Mittelklassebereich förmlich, vielleicht hat hier jemand mehr Durchblick.
Interessant wäre ein Gerät, dass eine Weitwinkel Cam bietet und wo die Hauptkamera zumindest ordentliche Fotos macht. Brauchbares Audio ist ein Plus, Klinke Pflicht, genau wie erweiterbarer Speicher. Großer Akku oder zmd gute Laufzeit. Weiteres plus wäre, wenn man TWRP und Root recht gut drauf kriegt. Kleines Plus wären noch eine Tropfen-Notch statt dieser bereiten Dinger, Double-Tap to Wake, "Always-On" und IR-Sender. Viele wünsche, bin mir bewusst dass nicht alle erfüllt werden, hoffe man erkennt die Gewichtung.

Entschuldigt die Wall of Text :D
 
J

Jorge64

Ikone
Audio Qualität per Klinke beim A50 müsste ich Mal testen.
Mit der Sound assistant App von Samsung kann man beim A50 auch noch viel einstellen,u.a.auch das die Lautstärke tasten Medien Lautstärke regeln anstelle der Telefon Lautstärke.
Kamera wurde vor kurzem per System-Update verbessert.
 
Ähnliche Themen - Moto G7 Plus oder Samsung A50 oder was anderes bis 350 € Antworten Datum
9
2
12