Nachfolge für Samsung S III neo gesucht

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nachfolge für Samsung S III neo gesucht im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
A

Attirb

Neues Mitglied
Werte Community
Ich bin ein Neuling und benötige eure Erfahrung und Meinung. Seit mehr als 4 Jahre nutze ich jetzt mein S3 neo. Nun brauche ich leider ein Neues. Kein Hightend-Handy.

Ich nutze mein Handy vorwiegend für:
  • Telefonieren (WICHTIG)
  • telegram
  • geocachen (GPS ist hier wichtig, da ist mein S3 neo eher unteres Niveau)
  • ab und zu navigieren
  • Spotify
  • googel maps zur Orientierung
  • Surfen im Internet
  • Freizeitfotografie (ab und zu mal ein Selfie oder eine Landschaftsaufnahme)

Wichtig ist mir noch:
  • Eine gute Empfangsqualität (gps) fürs Navigieren, Cachen
  • eine gute Sprachqualität
  • guter Empfang für's Telefonieren
  • ich möchte meinen Akku selber tauschen können
  • eine Kopfhörerbuchse sollte vorhanden sein
  • Meine Preisvorstellungen (Wunsch) liegen bei max 250€, gerne auch darunter.

Vielen Dank schon mal vorab für eure Meinung, Erfahrungen, Tipps. :)
 
A

Attirb

Neues Mitglied
Hi josifi
Eigentlich ziemlich wichtig. Ich will mein Handy nicht einschicken müssen, nur weil mein Akku die Grätsche macht.

Liebe Grüße
Attirb
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

Wähler

Experte
Das beschränkt die Auswahl erheblich. Mir fallen da nur ein Lenovo Moto G5 und die Galaxy J-Reihe (3 / 5 / 7) aus 2016.
 
josifi

josifi

Ikone
@Attirb
Da solltest du noch einmal drüber nachdenken. Und so oft gehen Akkus auch nicht kaputt.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Attirb schrieb:
Ich will mein Handy nicht einschicken müssen, nur weil mein Akku die Grätsche macht.
Also keiner der täglich den Wechselakku reinbaut :-D Gut, hast du etwas Fingerfertigkeit ein geklipptes Backcover auszuhebeln? Weilm dann kannst du auf die Einstiegs- und Mittelklassegeräte von Xiaomi nehmen, deren Akkus kann man bei einem Defekt in ca 5min wechseln.
Würde da zum Note 5 greifen: ~200€ (220€ bei Amazon) für aktuelle Hardware, ordentliche Cam und 4000mAh Akku. Hat aber 6"..vllt zu groß
 
A

Attirb

Neues Mitglied
Vielen Dank @Melkor, @josifi und @Wähler für eure Tipps und Meinungen.

@Melkor: nein, ich wechsele nicht dauernd meinen Akku. *Ehrenwort* :D
Bin beim Stöbern hier im Forum öfter mal auf Xiaomi gestoßen. Werde mich mal einlesen und bei einem ELektrofachgeschäft mal "Look and feel" machen. Fingerfertigkeit und Geduld bringe ich mit.

Was haltet ihr denn alternativ vom Samsung A3 (2017) bzw. A5 (2017) oder ein Sony Xperia? Bei Amazon berichten einige Käufer von Displays, die sich leicht verbiegen und dann reißen. Hier im Forum habe ich noch keine gehäuften Kommentare dazu gefunden.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Attirb schrieb:
Samsung A3 (2017) bzw. A5 (2017)
Ja, die sollte man auch gut reparieren können, auch wenn Samsung Kleber einsetzt:
Ich finde das P/L halt nicht wirklich gut für überholte Geräte die wahrscheinlich nicht mehr viel Pflege erfahren werden (das A5 kostet im Angebot immer noch 210€) - außer man will kompakt (unter 70mm Breite), gute Cam und Wasserdichtkeit

Attirb schrieb:
Welches? Das XA2?
 
T

tiicher

Gast
Attirb,
ich kann dir ein XZ1 Compact wärmsten empfehlen.
Außer Wechselakku ist alles vorhanden.
Daneben besitzt das Smartphone ein Batteriepflegesystem mit welchem der Akku nicht so schnell altert.
Auch ist es sehr handlich und sehr robust .
 
W

Wähler

Experte
Das XZ1c ist sicherlich ein empfehlenswertes Gerät ... nur ca. 100€ teurer als der angegebene Preisrahmen. ;)
Ich möchte daher noch das BQ Aquaris X Pro in den virtuellen Raum werfen: Tests attestieren gute Kamera und Empfangsqualität, Klinkenanschluss vorhanden, mit 5,2"-Display noch relativ kompakt und für rund 230€ zu haben, im Angebot (Tipp: Notebooksbilliger hat BQ öfter im Sale) ggf. noch günstiger.
 
josifi

josifi

Ikone
Attirb schrieb:
Was haltet ihr denn alternativ vom Samsung A3 (2017) bzw. A5 (2017)
Das A3 ist relativ klein. Aber sonst machst du damit nichts falsch
 
A

Attirb

Neues Mitglied
Ich habe mich mal schlaugelesen. Das Xiaomi Note 5 gefällt mir ziemlich gut. Bei BQ Aquaris X Pro suche ich derzeit noch. Beim A3 hat mich das Argument von @Melkor überzeugt. Und beim XZ1 hatte ich mich beim Preis vertan :crying:. Somit sind beide raus aus meiner Wahl.

Wenn ich mich auf die 2 allerwichtigsten Sachen fokussiere Telefonieempfang, Sprachqualität und GPS. Eher das Note 5 oder das BQ?

:confused2:Kann schlecht einschätzen, was ich an Speicher intern brauche. Habe im Netz gelesen, dass es ab Android 7.0 nicht mehr möglich ist, APPS auf der SD Karte zu speichern. Ich bin kein Hardcoregamer. Reciht mir 3 GB/32GB oder besser 4GB/64GB?:confused2:

Für eure Hilfe sage ich jetzt schon mal "Danke!":thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Attirb schrieb:
Und beim XZ1 hatte ich mich beim Preis vertan
Könnte bald unter die 270€ Grenze rutschen, wie die Compact Version. Dauert vllt. noch etwas...

Note 5 vs BQ: Ich glaub da geben sich beide nicht viel. Der Empfang ist beim Note 5 relativ gut, weil Kunststoffgehäuse. Dafür auch hoher SAR-Wert...

Attirb schrieb:
Reciht mir 3 GB/32GB oder besser 4GB/64GB
Wie viel Platz brauchst du im NEo den? Ist ja auch relativ kleines Gerät mit 16GB....wahrscheinlich wird dir 32GB reichen
 
A

Attirb

Neues Mitglied
Mein Handy stürzt ab und zu ab und mein Akku macht auch so langsam die Grätsche. Daher kann (bzw. will) ich nicht auf die Preissenkung beim Sony warten. Und die Rezensionen zum Xiaomi sind ziemlich gut. :)

Ich habe mal nachgeschaut, meine aktuelle Speichernutzung sieht so aus: Gerätespeicher 9,7/16GB und SD 5,4/7,4GB. Also werden mir wahrscheinlich der 3GB/32GB reichen.

Bei amazon gibt es das Modell für knapp 153€. Das ist doch das Richtige, oder? Habe hier mal den Link reinkopiert. Wenn verboten bitte löschen: Xiaomi Redmi 5 Smartphone 32GB (Dual Sim, 14.5cm (5.7") Display, 12MP Kamera, Android 7.1) Grau:Amazon.de:Elektronik

Habe ich das richtig verstanden: Plastikgehäuse bedeutet besserer Empfang als Metallgehäuse aber gleichzeit auch hähere SAR-Werte? Da mir ab und zu mein Handy aus dem bett fällt, wäre die Lösung mit dem Glaskörper (BQ-Modell) eher ungünstig für mich. Oder?

Würde amazon als Verkäufer wählen, um ggf. Garantieansprüche unproblematisch geltend machen zu können. Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Attirb schrieb:
Plastikgehäuse bedeutet besserer Empfang als Metallgehäuse aber gleichzeit auch hähere SAR-Werte?
Letzteres nicht unbedingt (beim Rest eher ja). Liegt auch daran wie weit die Antenne vom Messpunkt/Kopf entfernt ist. Hier achtet xiaomi nicht so sehr drauf wie z.B. Samsung
Attirb schrieb:
Da mir ab und zu mein Handy aus dem bett fällt, wäre die Lösung mit dem Glaskörper (BQ-Modell) eher ungünstig für mich.
Joa...:-D Willst da nicht ein Gerät mit Voll-Bumper-Gehäuse (also Gummi außen rum :p)?

Attirb schrieb:
Bei amazon gibt es das Modell für knapp 153€. Das ist doch das Richtige, oder? Habe hier mal den Link reinkopiert. Wenn verboten bitte löschen: Xiaomi Redmi 5 Smartphone 32GB (Dual Sim, 14.5cm (5.7") Display, 12MP Kamera, Android 7.1) Grau:Amazon.de:Elektronik
Das ist ein Redmi 5 - nicht Redmi Note 5 ;)
Das findest du hier: Xiaomi Redmi Note 5 Smartphone, 5.99" 2160 x 1080, Snapdragon 636, Octa-Core, 4GB RAM, 12MP, 4G Dual Sim, Schwarz:Amazon.de:Elektronik
Der Aufpreis zur 4/64GB Version ist 16€ (also 202€)...die würde ich ausgeben :D

Attirb schrieb:
Würde amazon als Verkäufer wählen, um ggf. Garantieansprüche unproblematisch geltend machen zu können. Was meint ihr?
Joa, sicherlich nicht falsch. Bei Alternate könnest du es dank Masterpass-Aktion (extra Anmeldung usw) für 175€ bekommen
 
A

Attirb

Neues Mitglied
So, jetzt bin ich vom "look and feel" im Saturnmarkt zurück.

@Melkor Hätte nicht gedacht, dass 6'' so nen Unterschied machen. :-(
Obwohl ich als Frau schon recht große Hände habe. So richtig dolle stören tut es mich nicht. Aber vielleicht kennt ihr von Xiaomi ne etwas kleinere Alternative zum Note 5, jedoch mit allen tollen Vorteilen und Stärken vom Note 5?

Falls nicht, würde ich den Kauf doch glatt wagen. ;-)
 
A

Attirb

Neues Mitglied
Hallo @ all
Gerade richte ich mein neues Note 5 ein. Gefällt mir gut. Für mich ausreichend Schnelligkeit. GPS und Sprachqualität werden noch in der Praxis ausgiebig getestet.
Die Größe ist an der Grenze, aber für den Preis von 198,€ für 4GB/64GB einfach unschlagbar.
Danke an alle für die Erfahrungen/Tipps/Meinungen

Beste Grüße
Britta
 
Ähnliche Themen - Nachfolge für Samsung S III neo gesucht Antworten Datum
13
5
22