Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Nachfolger für Huawei Y6 IIc gesucht (bis 150 €)

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nachfolger für Huawei Y6 IIc gesucht (bis 150 €) im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
D

DAU2017

Neues Mitglied
Hallöchen allerseits !

Mein o.g. erstes Smartphone gibt allmählich seinen Geist auf: das Display zeigt am oberen Rand immer mehr graphit-farbige "Kacheln", die Statuszeile wird wohl in einigen Wochen nicht mehr zu erkennen sein und ich werde neu anschaffen müssen. Bei einem Billig-phone (105 € bei Aldi), das 2,5 Jahre alt ist, dürfte eine Display-Reparatur wohl wirtschaftlich unsinnig sein.

Ich nutze das phone im wesentlichen outdoor - bin als Frührentner viel mit dem Fahrrad unterwegs und das phone ist oft in der Lenkerhalterung. Ich navigiere sehr zufrieden mit den osmand-Karten (Vollversion), die jedoch > 6 GB freien Speicher benötigen, um schnell zu starten, aufzubauen und zu navigieren, was bei 16 GB "grenzwertig" ist, zumal ich noch keine SD-Karte eingesetzt hatte. Beim Nachfolger lege ich dementsprechend Wert auf 32 GB internen Speicher. Wegen des outdoor-Einsatzes ist auch ein Akku mit > 2000 mAh wichtig, um nicht ständig mit Ladekabeln und powerpacks herumwurschteln zu müssen. Die Karte, wenn sie ständig mitläuft, frißt ca 2 % Akku (2200 mAh) meines Huaweis pro Fahrradkilometer und bei 50-80 km muß man eh mindestens 1x nachladen.

Daneben whatsappse ich recht viel, nutze Fahrplan-Apps (DB-Navigator, Öffi etc) und morgens der erste Blick geht auf Warnwetter. Im übrigen komme ich mit den Standart-Apps gut aus, stelle keine hohen Ansprüche an die Video- und Audiofunktionen.

"Ohne Vertrag" wäre mir grundsätzlich am liebsten - ich als ersten Netz-Anbieter bei Aldi-talk gelandet und damit eigentlich auch zufrieden - die mittlerweile 2 GB im S-Paket reichen mir voll und ganz. Die Preisobergrenze ergibt sich aus meiner Armut.

Als "D-ümmster A-nzunehmender U-ser", wie ich mich immer noch nennen muß, stehe ich ich vor dem Duschgel der Angebote und Tarife wie der Ochs vor'm Berg. Da ich mit dem Huawei eigentlich ganz zufrieden war (der Display-Schaden beruht wohl auf einigen "Hinfallern" - selbst verursacht uU dadurch, daß ich keine günstige Hülle für das Y6 IIc finden konnte, dessen Abmessungen wohl nicht zu den Gängigen gehören), habe ich für's erste auf das Y6 prime geschaut, dann das Honor 8A und dann kommt noch eine mir erst heute bekannt gewordene Marke namens Xiaomi ins Visier … aber festgelegt bin ich garnicht ...

Wie ist es - hat jemand was dazu anzumerken, zu empfehlen oder abzuraten ?

Vielen Dank im Voraus !
 
Ähnliche Themen - Nachfolger für Huawei Y6 IIc gesucht (bis 150 €) Antworten Datum
13
7
7