Nachfolger Huawei P8 - vorzugsweise aus China

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nachfolger Huawei P8 - vorzugsweise aus China im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
A

Android-Neuling1

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
ich bin immer wieder zur Beratung hier.

Mein P8 ist jetzt 6 Jahre alt und reicht für meine Verhältnisse aus. Ab November gehe ich ins 7. Jahr damit. Letzte Woche hat es sich einige Male aufgehangen. Seit Mittwoch läuft es wieder ohne Probleme und ohne Rücksetzung auf Werkseinstellungen. Diesen Schritt hebe ich mir für die nächste Phase auf, sollte es zu der gleichen Problematik kommen.

Von mir aus könnte ich noch ein oder zwei Jahre mit dem Ding leben. Der Speicherplatz geht zwar zu Neige, aber mehr auch nicht (im Seitenladen stellt es auch keine Rekorde auf). Man merkt jedenfalls, dass es in die Jahre kommt. Der Akku tut es immer noch, da oft im Flugmodus (nachts; Arbeit, wo ich gelegentlich draufgucke).

Zwischenzeitlich sind gute Geräte für unter 300 Euro zu haben. Oppo, Realme, Xiaomi. Da hat sich Einiges getan in den letzten Jahren. Daher schaue ich auch immer mal wieder, was es gibt. Die Leistungsdaten wie 6 GB Arbeitsspeicher, 128 GB Speicherplatz mit Option auf Erweiterung sind ein Traum, ebenso 4.000 bis 5.000 mAh Akkuleistung. 5G ist erstmal irrelevant, weil das Netz noch nicht so stark ausgebaut ist. Mit LTE kommt man auch gut aus.

Mit einem weiteren China-Handy habe ich gar kein Problem. Bis 300 Euro ist für mich ein realistischer Preis, möglicherweise könnte ich für meine Ansprüche auch bei rund 200 Euro fündig werden.

Meine Frage: was planen o.g. Hersteller in 2022 an neuen Geräten?
Lohnt sich ein Warten, weil aktuelle Geräte, die um die 300 Euro kosten, dann preislich ein gutes Stück günstiger sind (z.B. bei ca. 250 Euro)?
Was würdet Ihr machen? Den Markt laufend im Auge behalten und dann schauen, wann ein guter Preis zu haben ist?

Ich gehe davon aus, dass das Smartphone x, das ich kaufe, in seinen Eigenschaften sich nicht wesentlich verändert. Ein Highendgerät ein nagelneues ist nicht zu empfehlen. Demnach ein neueres Mittelklassegerät, bei denen ich mir einen Preisrahmen setze und regelmäßig gucke, ob dieser unterschritten ist!?

Zu guter Letzt:
In dem Preissegment, das ich mir vorgebe (großzügig bis 300 Euro):
Welche 3 Chinesen empfehlt Ihr mir ins Auge zu fassen?

Ganz ganz großen Dank!
 
rene3006

rene3006

Inventar
Das P8 habe ich auch noch.
War ein erstklassiges Handy.
Das HUAWEI P30 Pro wäre in dem Bereich zu haben.

Xiaomi könnt ich dir noch empfehlen
Oder Oppo.
Samsung wäre ev noch Alternativ.
 
MSSaar

MSSaar

Experte
Nächste Woche kommt die Redmi Note 11 Reihe.

Da du noch Zeit hast, warte auf jeden Fall die Black Friday Zeit ab.

Schau dir schonmal Redmi Note 10 pro und (Mi) 11 lite 5G (NE) an, das letztere nicht wegen 5G, sondern wegen der Leistung. Mach dich auch schonmal mit dem Gedanken vertraut, dass die neuen Geräte allesamt 1,5 - 2 cm länger sind.
 
A

Android-Neuling1

Fortgeschrittenes Mitglied
Dankeschön für Eure Antworten.

Ich werde definitiv warten. Ich suche mir eine Handvoll Geräte raus, bei denen ich Preisvergleich zwischen heute und Black Friday mache. Ich bin auf die Unterschiede gespannt. Wesentlich günstiger werden die voraussichtlich in den nächsten Monaten auch nicht werden.
Gegen größere Geräte habe ich nichts. Dann suche ich anschließend gleich eine neue kleine größere Umhängetasche mit, in die das reinkommt.

Ich formuliere die Frage mal um:
Welches Smartphone eines chinesischen Herstellers ist heute das Adäquate zum Huawei P8 aus der Zeit um 2015/2016?
 
MSSaar

MSSaar

Experte
Formulieren wir die Antwort mal so:
Ein Gerät mit SD720 oder höher oder Mediatek Dimensity bekommst du für den Preisbereich von 200 - 300 Euro.
Aktuell ist das Poco X3pro mit 8 / 256 GB das leistungsstärkste Gerät.
 
A

Android-Neuling1

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider kann ich den Titel des Themas nicht anpassen, zumindest finde ich hierzu die Funktion nicht.

Budget stocke ich auf ca. 350 € auf.
Gefunden habe ich hierzu in einem gebrauchten und sehr guten / neuwertigen Zustand über entsprechende Händler einmal das
Huawei P30 Pro sowie das OnePlus 8.

Fragen kurz und kompakt:
1) Welches der beiden ist für den Preis das bessere Gerät (oder gibt es für den Preis gar bessere gebrauchte aus 2019 oder 2020)?
2) Gibt es Eures Erachtens für den Preis ein neues Gerät, welches das Huawei oder OnePlus schlägt?
3) Sehr Ihr beim Thema gebrauchte Geräte in der Preisspanne 200 bis 300 Euro noch bessere Geräte in Preis-Leistung (z.B. OnePlus Nord für 265 Euro)?

Ich bin auf Eure Einschätzungen gespannt.
Danke
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Android-Neuling1 schrieb:
Wesentlich günstiger werden die voraussichtlich in den nächsten Monaten auch nicht werden.
Allein wenn Weihnachten vorbei ist und Xiaomi dann Note 12 usw vor der Tür stehen, werden die schnell günstiger. Zudem dürfte Chipmangel und Lieferkettenchaos sicherlich die Preise gerade eher hochhalten als in den Vorjahren (zumindest mein Eindruck)

Btw hast jetzt viel geschrieben, aber ich frage mich immer noch: "und was ist ihm jetzt wichtig?"
 
A

Android-Neuling1

Fortgeschrittenes Mitglied
Was mir wichtig ist:

- Langlebigkeit wie beim P8, mit dem ich aktuell ins 7. Jahr gehe; dieses macht erst jetzt kleinere Zicken mit seinen Abstürzen

- leistungsstarker Akku, der lange hält

- eine Kamera, mit der man in Abhängigkeit vom Preis vernünftige Bilder bekommt (ich erwarte bei einem Handy für 150 Euro keine Top-Qualität; bei einem Gerät, das als Einstigespreis neu über 500 oder 600 Euro liegt, schon deutlich bessere Bilder)

- schnelle Ortung des Standortes, wenn Navigation erforderlich ist

- wie in einer Antwort beschrieben: ein Gerät, das mit einem P8 aus November 2015 (Kaufdatum) heute vergleichbar ist

Deine Antwort sehe ich ähnlich. Black Friday und neuere Modelle sprechen für günstigere Preise als heute, allein deshalb, weil ein Modell X von Xiaomi das (Vor-)Vorgängermodell des Zwölfer sein wird.
Auf der anderen Seite sprichst Du die allgemeine aktuelle Problematik an. Steigende Energiepreise sollte man auch nicht außer Acht lassen. Höhere Transportkosten werden die Unternehmen bestimmt nicht aus eigener Tasche zahlen, sondern in ihren Preisen mit einberechnen.

Mit meiner Aussage wollte ich vielmeher zum Ausdruck bringen, dass ich davon ausgehe, dass vergleichbare Geräte der (unteren) Mittelklasse in einem halben Jahr kein wesentliches besseres Preis-Leistungsverhältnis haben.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Das hilft
Android-Neuling1 schrieb:
- eine Kamera, mit der man in Abhängigkeit vom Preis vernünftige Bilder bekommt
Vllt. als Anmerkung, das P8 hatte z.B. OIS was durchaus in schwierigen Situationen zu besseren Bildern führt

Werfe mal als Alternatve das Samsung A52s in den Raum. Min. 4 Jahre Softwaresupport, Akku ist mit 4500mAh ausreichend, Snapdragon 778G mit 5G

Android-Neuling1 schrieb:
Huawei P30 Pro sowie das OnePlus 8.
P30 Pro wenn Kamera zählt - aber halt schon 2 Jahre auf dem Markt
 
A

Android-Neuling1

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke Melkor :)

Ich hatte bisher 2 Geräte, das S4 mini und das P8.

Huawei mag ich, das P8 ist für mich das Nokia unter den Smartphones. Ich finde es sehr benutzerfreundlich und wie ich das P30 Pro sehe, ein ganz chices Ding. Dass es schon 2 Jahre auf dem Markt ist, stört mich nicht. Mit dem P8 bin ich ja auch mehr als ein halbes Jahrzehnt ausgekommen 😁
Ich passe auf meine Sachen sehr gut auf. Mancher findet 350 Euro nicht viel (360 hatte das P8 gekostet), ich aber schon und gehe entsprechend gut (und zwei, drei Jahr mehr als der Durchschnitts-Smartphonbesitzer) mit den Gegenständen um.

Die ein oder andere App könnte irgendwann nicht mehr laufen. Die Standard-Apps, wie ich sie aktuell mit dem Android 6 habe, reichen dicke und werden auch auf dem P30 Pro vermutlich in 3 Jahren laufen. Das Samsung schaue ich mir dennoch an, wobei ich tendenziell zu Geräten aus China neige und da vorzugsweise Huawei.
 
MSSaar

MSSaar

Experte
Hast du dir die vorgeschlagenen Geräte schonmal angeschaut? Hat sich ein Favorit herauskristallisiert oder schließt du welche nach Recherche aus?

Das P30pro wird in Sachen Kamera wohl so gut wie allen Geräten in deinem Budget noch länger überlegen bleiben.
 
A

Android-Neuling1

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ein oder andere Oppo im Saturn habe ich mir angesehen, ebenso Xiaomi.

Oppo müsste das A 94 gewesen sein, das sah auf den ersten Blick und wenigen Minuten mich da "durchklicken" gar nicht so verkehrt aus. Die Oppogeräte nehme ich noch einmal genauer unter die Lupe, das hat mir gar nicht mal so schlecht gefallen.

Ich werde den Saturn noch einmal besuchen, ebenso den Konzernbruder Media Markt. Schauen, was die vor Ort haben.
Leider hat der Saturn nicht alle Geräte entsperrt. Ofmals sind da nur die Daten zu sehen, wenn man auf die entsprechenden Kacheln geht. Rumprobieren und in Google Chrome surfen, m Ladegeschwindigkeiten und Ortung zu testen, ist da nicht möglich.
Danach heißt es entscheiden.

In der engeren Wahl stehen bisher die Poco aufgrund von Preis und Leistung;
Huawei P30 Pro als aktueller Huaweibesitzer, wenn auch "nur" gebraucht (mal schauen, wie am Black Friday ggf. Neupreise ausfallen);
2 bis 3 Oppo / Xiaomi.
Dann bin ich bei einer Handvoll Geräte und das sollte zum Entscheiden reichen :)
 
RA99

RA99

Stammgast
Mit dem A94 machste nix verkehrt - gutes Allrounder zum akzeptablen Preis ;)
 
Ähnliche Themen - Nachfolger Huawei P8 - vorzugsweise aus China Antworten Datum
7
9
9