Nachfolger M5

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nachfolger M5 im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
F

Fitzcarraldo

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich blicke bei bq nicht mehr durch.
Falls Ihr einen besseren Überblick habt, so bitte ich um Hilfe.

Welches Gerät ist als Nachfolger des M5 geeignet?
Das Display sollte bei 5" bleiben, die inneren Werte mindestens gleich, die Kamera gerne auch besser.

Weiß jemand Rat?
 
primetime

primetime

Experte
Würde das X5 Plus empfehlen.
Meine Frau und ich haben genau den gleichen Umstieg hinter uns und sind voll zufrieden.
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Im Grunde ist das bq Aquaris X5 Plus der Nachfolger des M5.

Hier überall eine Schippe drauf gelegt. Der 652er SoC rennt gut ;)

Und die Kamera ist eine Verbesserung zum M5.
bq arbeitet momentan hart an der Optimierung dieser, manche Dinge sind noch optimierbar bei der Kamera. Es ist natürlich keine S7 oder Huawei P9 Kamera.
 
F

Fitzcarraldo

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie sieht es bei Euch dreien denn mit dem WLAN und Mobilfunkempfang aus?
loopiCB: kannst Du bitte nochmal kurz etwas zu den beiden Slots in Bezug auf 2/3G auf dem einen und 2/3/4G auf dem anderen?
 
D

Dr.Eck

Experte
Wlan-Empfang ist bei mir unauffällig. Ich bewerte das mal als positiv, wenn einem da nix auffällt. Ich habe eine Datenkarte von T-Mobile (D1) und damit super LTE-Empfang. Der Netzempfang ist aber stark von den örtlichen Gegebenheiten abhängig. Im Vergleich zu meinem alten M5 ist der Empfang weder besser noch schlechter. Zu deiner letzten Frage kann ich dir leider nichts sagen.
 
F

Fitzcarraldo

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, Dr. Eck!
loopiCB hatte in einem anderen Thread davon gesprochen, dass das X5plus eins der weigen Geräte ist, das bereits 4G auf dem einen (wählbaren) Slot hat und aber im Gegensatz zu anderen Geräten auf dem jeweils andren Slot dann 2G und 3G bietet, statt nur 2G, wie das M5.

Da das ein echter Kaufgrund wäre, interessioert mich das sehr, ich finde aber keine Info dazu.
Könntest Du im Menü mal nachschauen, bitte?
 
D

Dr.Eck

Experte
Also explizit finde ich da im Menü nichts. Ich weiß aber auch ehrlich nicht so wirklich wo ich schauen sollte... Bei bevorzugte Netzwerktypen steht bei beiden Karten 2G/3G/4G.
Schreib Loopi doch eine PN. Er ist da tiefer in der Materie drin ;-)
 
F

Fitzcarraldo

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke schön!
Beim M5 steht nur bei einem Slot 2-4G automatisch, der andere Slot kann "nur 2G".

Wie sieht es mit der Handlichkeit/Rutschfaktor ohne Case/Hülle/anderen Kram aus?
Ich empfinde das M5 durch seine Form geradezu ideal und griffig (und wunderschön designt).
Wie verhält sich das beim X5plus?

Ach ja: Double Tap to wake scheint ja wieder an Bord zu sein.
Wie verträgt sich das denn mit den Fingersensor auf der Rückseite?
Bislang schätze ich es sehr, in einer Besprechung dezent aufs Telelon zu klopfen und habe die Uhrzeit.
Wie ist das beim X5?
 
D

Dr.Eck

Experte
Das X5+ hat bei mir einen regelrechten Habenwill-Reflex ausgelöst. Einen rationalen Grund mein M5 abzulösen gab es eigentlich nicht. Das X5+ fühlt sich durch den Metallrahmen wertiger an als das M5, das ich ohne Hülle benutzt habe, da ich es auch als recht griffig empfand. Das X5+ liegt etwas besser in der Hand, was der etwas geringeren Dicke geschuldet ist, denke ich. Der Metallrahmen ist aber deutlich rutschiger! Ich nutze deshalb zur Zeit eine Candy-Hülle.
DT2S musste ich zunächst per Nova-Launcher-Geste realisieren, da ich dafür immer eine freie Stelle auf dem Homescreen genutzt habe. Das hat aber den Nachteil, dass ein Entsperren durch den Fingerabdrucksensor die erneute Eingabe des Musters verlangte. Sperren über die Statusleiste klappt aber wie gehabt, ebenso wie DT2W. Ich meine das Thema wurde auch letztens im X5+ Unterform diskutiert. Am besten schaust du da mal rein.

Edit: das isser Double Tap to Sleep nur direkt auf der Statusleiste möglich?
 
Ähnliche Themen - Nachfolger M5 Antworten Datum
4
6
9