Neues Smartphone max. 200€

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neues Smartphone max. 200€ im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
S

Sheld0rrr

Neues Mitglied
Hallo :smile:

Da mein altes Handy(I9001) am Usb-Anschluss defekt ist und ich die Tauscherei der Akkus mit meiner Freundin (hat zum Glück das gleiche) satt habe, bin ich auf der Suche nach einem neuen.

Erstmal vorneweg, ich lege keinen Wert auf irgendwelche Marken oder sonstiges, solange es nicht gerade das Billigste Chinateil ist, dass direkt kaputt geht.

Da ich das Teil überwiegend nur zum Whatsappen, Telefonieren und Lesen(Nachrichten etc.) nutze muss es auch kein Highend sein. Spielen tu ich nur manchmal und wenn keine aufwändigen 3D-Spiele, dazu hab ich schließlich einen PC (Habe noch nie verstanden warum man sich sowas am Handy antut). So habe ich meine Schmerzgrenze auf max. 200€ gesetzt.

Da ich recht viel Lese, dachte ich mir dass der Display nicht kleiner als 4,5" - 4,7" sein sollte. Größer als 5" sollte er aber auch nicht sein. Auch der Akku sollte austauschbar sein, musste ihn bei meinem alten nach 2 Jahren tauschen, da er immer nach 3 Stunden leer war.(Aufgrund dieser Erfahrung scheidet das Moto G bei mir aus)
Auch sollte es gut in der Hand liegen und optisch gut aussehen. Gefallen tun mir eigentlich eher viereckige Modelle wie das Wiko Rainbow, im Gegensatz zu dem S3 Mini, das mir gar nicht gefällt.

Aufgefallen sind bei meiner Recherche die Wiko-Smartphones, die ja eigentlich auch recht gut in Tests abschneiden. Besonders die Modelle Rainbow und Darknight.

Nun zu meiner Frage, lohnt sich der Aufpreis zum Darknight für den besseren Display und eventuell ein bisschen mehr Leistung oder was es dort noch für Unterschiede gibt?

Halten die Wikos wirklich was in den Tests versprochen wird, also auch nach 2-3 Monaten?

Ich habe auf meinem alten recht gerne Custom Roms getestet. Diese sind zwar für die Wiko Modelle nocht nicht wirklich vorhanden, aber ich hoffe einfach das diese irgendwann erscheinen.

Ich freue mich auf eure Hilfe :thumbsup:

Gruß
 
S

Sheld0rrr

Neues Mitglied
Habe nun auch das Wiko Wax entdeckt, warum gibt es so viele Wikos, die alle irgendwie identisch sind?

Da ich noch keine Antwort erhalten habe, vermute ich einfach mal mein Text ist zu lange, hier die Kurzform:

Nutzen: Whatsapp, Telefonieren, Schnappschüsse, kleine Spiele, Lesen
Must-Have: Wechselbarer Akku, 4,5-5", max 200€
Engere Auswahl: Wiko Rainbow, Darknight, Wax.

Welches und warum? Soviel geben die sich ja nicht.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Das Wax ist grundsätzlich unterschiedlich vom Rest. Anderer Hersteller des Chips, kein Dual-SIM.

Das Rainbow und das Darknight sind auf den ersten Blick ähnlich - unterscheiden sich aber in der Ausstattung. Das Darknight hat den größeren Speicher und Gorilla-Glas. Das Rainbow wohl die bessere Kamera und einen minimal höheren Takt. Da muss also jeder selbst entscheiden, welches besser geeignet ist.

Zur Frage, ob die Wikos auch nach ein paar Monaten noch halten, was sie versprechen kann ich im Hinblick auf Darknight und Stairway beantworten. Ich habe das Darknight seit November und liebe es immernoch. Es ist bei mir fast nichts, was ich bemängeln könnte und würde es sofort wieder kaufen - oder eben das Rainbow, das es im November ja noch nicht gab.
Mein bislang einziges "Problem": Ich habe SIM2 nur bei Bedarf an, um Strom zu sparen. Wenn ich SIM2 an habe und ausschalte, dann wird unter der Akku-Anzeige nichtmehr die Farbe der Netzqualität angezeigt. Die Anzeige bleibt ab diesem Moment schwarz. Lösung: Auch SIM1 aus- und dann direkt wieder anschalten. So stimmt die Anzeige wieder.

Auf Grund der guten Eindrücke des Darknight wurde noch ein Stairway gekauft. Eindrücke sind ähnlich gut (und ohne den beschriebenen Fehler). Jedoch gefällt mir das Stairway auf Grund des höheren Gewichts nen Tick schlechter.

Mein Fazit: Das Darknight hat sich auf alle Fälle gelohnt. Wer auf Gorilla verzichten kann und mit dem kleineren Speicher (dank SD-Slot) zurechtkommt, kann auch zum Rainbow greifen und bekommt als Bonus die etwas bessere Kamera.
 
S

Sheld0rrr

Neues Mitglied
Da ich sowieso immer eine Schutzfolie drauf hatte und mich diese auch nicht stört, sollte das ja bei einem Rainbow auch kein Problem sein. Sofern ist der Gorillaglas Pluspunkt nicht so wichtig. Apps und Fotos kann ich ja auf die SD verschieben falls benötigt.
Ich denke es wird das Rainbow,sollte für meine Zwecke genügen, auch wegen der 40€ Ersparnis.

Auf jeden Fall vielen Dank.
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Lexikon
Das Rainbow ist ein sehr gutes Gerät, habe es gerade selbst zum Einrichten. GPS Fix ist rasend schnell, WLAN ist auch gut vom Empfang.

Das Ding wäre MEIN Gerät, wenn..., ja, wenn da nicht dieses eine KO Kriterium wäre für mich:
Die BenachrichtigungsLED ist zwar physisch vorhanden, lässt sich aber praktisch nicht erkennen, wenn das Handy vor einem auf dem Tisch liegt, weil die LED unter dem Hörerlautsprechergitter sitzt und somit nur erkennbar ist, wenn du direkt senkrecht von oben ins Gitter schaust.

In meinen Augen ein echter Fauxpas von Wiko, weshalb ich das Handy auch wieder zurückschicke, da ich auf eine gut erkennbare BenachrichtigungsLED angewiesen bin.
Ansonsten in allen anderen Belangen ein sehr gutes Handy.
 
S

Sheld0rrr

Neues Mitglied
Die BenachrichtigungsLED ist für mich auch nicht so wichtig, wenn ich wissen will ob mir jemand geschrieben hab, heb ich es halt kurz hoch und schau drauf oder mach es an. Muss ich ja jetzt auch. Und wenn ich es mal nicht sehe muss derjenige halt warten. Er wirds verkraften :)
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Lexikon
Dann ist das Rainbow dein Traumgerät.
Ihr werdet zusammen alt werden... :D

Gesendet von Herzen
 
MPC561

MPC561

Stammgast
Schau Dir auch mal das THL T11 an.

Die 2000 mAh Akkukapazität beim Wiko machen nicht glücklich.

das T11 gibts mit grossem 2700 mAh Akku (wobei auch der Prozessor mehr Saft braucht), 16GB ROM/2GB RAM, hat 5Zoll HD Display und Octacore Prozessor, GPS sollte auch funktionieren und die 8 MP Kamera reicht auch für ein paar Schappschüsse.

Bei Ebay um die 194 Euro mit Versand aus Belgien, dauert aber 1-4 Wochen. (Die bestellen das wahrscheinlich und lassen es nach belgien liefern und versenden es von da, so trifft Dich normalerweise kein Zoll.)


//Edit: Ich hab den grossen bruder, das T100s mit als einzigen unterschied Full HD Display und 13 MP Kamera und bin sehr zufrieden.
//Edit 2: Custom ROMs gibts auch in massen für das T11 Bei needrom.


Gruss,
MPC561
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sheld0rrr

Neues Mitglied
Hi,

Erstmal danke für den Hinweis, aber ich habe leider bei eBay immer so ein schlechtes Gefühl, wenn ich Sachen bestelle, auf die ich gerne Garantie hätte. Hatte mal ein Autoradio bestellt, als ich es umtauschen wollte gab es den Shop nicht mehr etc.
Bestelle lieber bei Amazon, dort hatte ich noch nie Probleme (Haben sogar eine Festplatte getauscht, die 2 Monate nach Garantieablauf kaputt gegangen ist).

Allerdings kostet das T11 dort schon 230€ und ist mir dann doch ein bisschen zu teuer.
 
F

Fluppe

Gast
Schau Dir mal das HTC One Sv an,klasse Gerät,meine Freundin hat es auch.
Alles drin was man braucht und sehr schick :)
 
MPC561

MPC561

Stammgast
Ich kann auch das Cubot X6 empfehlen, das hat jetzt meine Freundin.

Das gibts bei Ebay oder Amazon auch für ca. 170 Euro aus Deutschland Versand.

2200 mAh Akku, GPS ist super, 5 Zoll HD Display, 1 GB RAM/16 GB ROM, Ocatcore und 8 MP Kamera.

hat auch ein sehr ansprechndes Design und im Lieferumfang schon eine super Schutzhülle (die beste die ich jemals hatte),

Hat allerdings keine Notification LED, aber das stört Dich ja nicht, wenn ich richtig gelesen habe.

Hab da nur ein einziges Problem festgestellt, und zwar das man mitunter beim touch leicht über den Punkt tippen muss. Angeblich stürzt auch die Facebook App ab.

Gruss,
MPC561
 
Falster

Falster

Guru
Ähnliche Themen - Neues Smartphone max. 200€ Antworten Datum
28
9
3