Relativ günstiges Smartphone mit KitKat

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Relativ günstiges Smartphone mit KitKat im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
I

iOSUser7.1.1

Erfahrenes Mitglied
Hallo AndroidUser,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich suche für meine Tochter ein relativ günstiges Smartphone, welches das Androidbetriebssystem KitKat unterstützt. Ich selber bin iPhonenutzer der ersten Stunde und kenne mich mit Androidphones fast gar nicht aus. Deshalb wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir helfen könntet.

Der Preis sollte 300€ nicht überschreiten. Es sollte ein Neugerät sein, also nicht gebraucht, weil es ein Geburtstagsgeschenk sein soll.

Ich bedanke mich bei euch im Voraus. :thumbsup:
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Lexikon
Warum ist dir jetzt KitKat so wichtig?

Das wird in 6 Monaten auch alt sein...

Wichtiger sind heute Wechselakku, Speicherkartenslot und gutes Display.

Das Samsung S3 gibt's ab 199€ bei base.de
Für 299€ das Samsung S4 als direkten Nachfolger. Beide sollten den Ansprüchen deiner Tochter vollauf gerecht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Voraussichtlich wird heute Abend das Moto G vorgestellt. Hier mal zwei Artikel dazu:
Motorola Moto E: Pressebild und technische Daten - News - CHIP Handy Welt
Moto E: Händler nennt Daten zu Motorolas neuem Kitkat-Smartphone - Golem.de
Das wird wohl ein solides Gerät zum kleinen Preis werden. Da man von einem Marktstart in den nächsten Wochen ausgeht, könnte das ein interessantes Gerät sein - falls die Zeit nicht wahnsinnig drängt. Geburtstage kann man ja schlecht mal schnell verschieben.
 
Falster

Falster

Guru
Die günstigste Lösung wäre ein Moto G mit 16GB, kostet 199€.
Motorola Moto G 16GB Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Motorola Moto G im Test - connect

Das Galaxy S4 Mini wäre noch eine Option, kostet 199€ bei Base.de ohne Vertrag. Vorteile gegenüber dem Moto G: Wechselakku, microSD, bessere Kamera. Ein Update auf 4.4 Kitkat kommt demnächst (von Samsung bestätigt).
Samsung Galaxy S4 mini im Test - connect

Das S4 gibt es leider nicht mehr für 299€, da Base die Preise erhöht hat. Kostet jetzt 319€. Auch ein Nexus 5 liegt über 300€.
 
I

iOSUser7.1.1

Erfahrenes Mitglied
Danke für eure Antworten.
@Ohrensausen
Ich habe gehört, dass KitKat ganz gut sein soll. Ausserdem habe ich gehört, dass Androidgeräte nicht unbedingt lange mit Updates versorgt werden. Deshalb dachte ich, wenn ich ein Gerät mit dem neuesten Betriebssystem nehme, dann hat man länger was davon. Es ging mir aber auch um den Sicherheitsfaktor. Ein neues Betriebssystem hat bestimmt weniger Sicherheitslücken.

Werden AppUpdates denn auch für alte Betriebssystem entwickelt? Wenn ja, welche Betriebssysteme werden voraussichtlich seitens der Appentwickler in 2 Jahren noch unterstützt?

@VerpeilterNeuling Der Geburtstag ist erst in 4 Wochen. Auf das Gerät werde ich mal ein Auge werfen. Danke dir.

@Falster Ja, das S4 Mini hatte ich auch gerade gesehen. Das dürfte für meine Tochter ausreichen. Die wird 11 Jahre. Normalerweise reicht auch ein 100€ Gerät, aber ihr Papa hat halt ein paar Ansprüche. Meine Frau rollt nur mit den Augen. :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

girouno

Gast
Die neue LG-Serie hat Kitkat ab Werk und dürfte preislich am untersten Limit aller Hersteller liegen. Modellbezeichnungen sind L90 L70 und L40.
 
Falster

Falster

Guru
Die wird 11 Jahre. Normalerweise reicht auch ein 100€ Gerät, aber ihr Papa hat halt ein paar Ansprüche. Meine Frau rollt nur mit den Augen.
Die Diskussion hatten wir hier schon öfters - macht es Sinn einer 11-jährigen ein 300€ Handy zu kaufen? Ich finde, man sollte günstig beginnen, etwa mit einem Wiko Peax 2 (129€ Amazon TEST) oder Xperia M (120€ TEST). Wie schnell fällt so ein Gerät mal runter oder wird irgendwo liegen gelassen, Kinder halt. Ob da jetzt Android 4.1 oder 4.4 drauf läuft, spielt in dem Alter doch gar keine Rolle, hauptsache es kann Whatsapp, Fotos und Spiele. Knapp 60% der Android Geräte laufen derzeit noch mit Jelly Bean, nur mal so zur Info.
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Lexikon
Hier will der Papa aber, dass das Kind etwas vernünftiges bekommt.

Es ist Eltern manchmal eben lieber, wenn der Sprössling mit einem VW vor der Schule vorfährt statt mit einem Dacia.


Mitschüler registrieren übrigens sehr genau, ob auf dem Handy Samsung oder Wiko drauf steht.
Dann ist man als Kind schnell mal der Außenseiter mit einem Wiko.
Gesendet von Herzen
 
Falster

Falster

Guru
War ja klar, dass von dir wieder Kontra kommt :tongue:
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Lexikon
Wenn sich hier alle einig sind und dem armen Vater, der seiner Tochter ein Handy schenken will, ein schlechtes Gewissen einreden wollen, kann ich nachts auch nicht ruhig schlafen.

Davon ab, würde ich auch keine 300€ für ein Handy einer 11 jährigen ausgeben.
Ich würde für überhaupt niemanden 300€ für ein Handy ausgeben.

Wenn nun Geld keine Rolle spielt und man auch kein Sozialhilfeempfänger ist, sind 300€ aber auch nicht besonders viel.
Diese Diskussion könnte man immer wieder aufs Neue führen, und man würde nie zu einem Ergebnis kommen.



Gesendet von Herzen
 
Falster

Falster

Guru
Moto E soll übrigens 119€ kosten. Hat Kitkat und 4,3" wie das S4 Mini. Allerdings nur 4GB Speicher + microSD (lassen sich Apps auf die SD schieben unter 4.4?). Die Kamera ist auch nicht der Hit, 5MP ohne Autofokus und ohne Blitz. Eine Frontcam feht auch - naja...

 
I

iOSUser7.1.1

Erfahrenes Mitglied
Hallo @Falster.

Danke für deine Anregungen.

Ich habe mir das schon x Mal durch den Kopf gehen lassen. Ursprünglich wollte ich ihr ein iPhone kaufen. Einfach aus dem Grund, weil wir nur Geräte von Apple im Hause haben und die Kommunikation unter den Geräten dann natürlich hervorragend ist.

Bei näherer Betrachtung fand ich das aber zu überdimensioniert. Ich will nicht, dass sie irgendwo als Prollo auffällt.

Auf der anderen Seite kaufe ich aber auch keinen Schrott. Das mache ich aus Prinzip nicht. Deshalb mussten wir einen Kompromiss finden.

In die Schule nimmt sie das Smartphone auch nicht mit. Sie geht auf eine Privatschule und da wird es nicht gerne gesehen, wenn die Kinder damit rumdaddeln. Das unterstützen wir auch voll und ganz.

Wir haben uns jetzt für das Samsung Galaxy S4 Mini entschieden. Das kostet bei Base mittlerweile 219€. Vor 2 Tagen hat es noch 199€ gekostet. Das halte ich aber noch für einen angemessenen Preis und das Gerät scheint ja recht solide zu sein.
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Lexikon
Damit machst Du sicher nichts falsch.

Gesendet von Herzen
 
Ähnliche Themen - Relativ günstiges Smartphone mit KitKat Antworten Datum
4
6
14