Smartphone für 150 €

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartphone für 150 € im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
H

Hafenguy

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo ich suche ein Smartphone für 100-150€.
Display Größe sollte 5 Zoll sein. Ansonsten werde ich nicht viel anstellen außer WhatsApp, clash royal und gelegentliches surfen.
Ein recht großer interner Spediteur wäre mir noch wichtig und ein Modell für das es den Cyanogen Modus gibt, inkl Anleitung. (oder welches grade die aktuelle custom Rom ist.)

Vielen Dank im voraus für eure Antworten :)

Piggeldi
 
H

Hafenguy

Fortgeschrittenes Mitglied
Super vielen dank für die schnelle Antwort, das sind beides Hersteller von denen ich noch nie etwas gehört habe.
Kann man dem "swift" Hersteller vertrauen?
Ich habe mich missverständlich ausgedrückt, es muss nicht der Cyanogenmod gleich installiert sein. Das kann ich auch später selber machen nach rooten des Gerätes. Wichtig wäre nur, dass es für das Modell dazu eine passende Rom und verständliche Anleitung gibt.
 
Falster

Falster

Guru
Piggeldi88 schrieb:
Kann man dem "swift" Hersteller vertrauen?
Ja, ich denke schon. Hab zwei Swift in der Familie (seit mehr als 1 Jahr) und beide laufen immer noch gut. Es gibt sogar regelmäßig Updates und mittlerweile auch Ersatzakkus.

Piggeldi88 schrieb:
es muss nicht der Cyanogenmod gleich installiert sein. Das kann ich auch später selber machen
Naja, das kannst du halt nur machen, wenn es auch CM für das Gerät gibt. Bei vielen Geräten unter 150€ ist das leider nicht der Fall. Die beiden genannten sind eine Ausnahme, weil sie halt direkt mit CM OS ausgeliefert werden.
 
1

1of12Monkeys

Neues Mitglied
bq Aquaris U Serie werfe ich in den Raum. Laufen smooth. Kenne das U. Das U Plus gibt es mit 32GB Speicher.
Sehr sauberes Android 6.0.1 drauf, mit Google Now Launcher (update auf 7 ist für Q1 2017 angekündigt).
Preise die ich aktuell gesehen habe im Rahmen (kann sich ändern) je nach Modell.
LineageOS ist in Arbeit (mehr dazu im bq Custom-Rom Thread) oder hier Devices
 
M

midaw

Ambitioniertes Mitglied
Aus Deutschland oder auch Importware?
wie z.B. Xiaomi usw?
Ich hab seit April 2016 ein Ulefone Power.
Kein Cyanogen Modus
 
1

1of12Monkeys

Neues Mitglied
Bitte korrigiert mich bitte, sollte man auf Qualcomm achten, anstatt MediaTek (nichts gegen MediaTek), falls überhaupt die Chance haben möchte ein Custom-Rom aufspielen zu können?
 
Falster

Falster

Guru
Ja, die Chancen sind deutlich höher
 
H

Hafenguy

Fortgeschrittenes Mitglied
Falster schrieb:
Naja, das kannst du halt nur machen, wenn es auch CM für das Gerät gibt. Bei vielen Geräten unter 150€ ist das leider nicht der Fall. Die beiden genannten sind eine Ausnahme, weil sie halt direkt mit CM OS ausgeliefert werden.
Ja die Erfahrung habe ich auch gemacht, die anderen vorgeschlagenene Handy Hersteller sagen mir alle nichts. Muss aber sagen, das Swift hat es mir schon ein wenig angetan. Sieht gut aus und die technischen Daten stimmen auch für den Preis finde ich.
 
H

Hafenguy

Fortgeschrittenes Mitglied
Was ist so schlimm an Medi Tek?
 
M

midaw

Ambitioniertes Mitglied
Weil der wohl kein Upgrade auf Android 7 machen wird, da die Treiber fehlen hab ich vorhin bei Ulefone Power Beiträgen gelesen...
Wie es mit Custenroms aussieht, da kann ich wenig dazu was sagen... Wahrscheinlich hackt es da auch an den Treibern...
 
Falster

Falster

Guru
midaw schrieb:
Swift hat aber auch Media-Tek drin
Nein, hat es nicht. Snapdragon 410
Wileyfox Swift schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
midaw schrieb:
Weil der wohl kein Upgrade auf Android 7 machen wird, da die Treiber fehlen hab ich vorhin bei Ulefone Power Beiträgen gelesen...
Wie es mit Custenroms aussieht, da kann ich wenig dazu was sagen... Wahrscheinlich hackt es da auch an den Treibern...
Was hat denn bitteschön das Swift mit dem Ulefone zu tun? Absolut Garnix! Alter, du erzählst hier einen Käse, das ist nicht mehr normal. Keine Ahnung, aber erstmal die Leute hier verunsichern.

Für das SWIFT wird es Android 7 geben, hat der Hersteller versprochen:
Android: Wileyfox verspricht Nougat trotz Cyanogen-Aus

Es gibt sogar schon LineageOS Android 7.1 (CM Nachfolger) für das Swift:
[LOS 14.1] Wileyfox Swift Lineage OS 14.1, Nougat 7.1 ROM
 
Zuletzt bearbeitet:
M

midaw

Ambitioniertes Mitglied
Ja Sorry, ich war bei dem Spark X von Wileyfox.

Ich habe mich verguckt...
 
1

1of12Monkeys

Neues Mitglied
Einfach hier Devices | LineageOS Wiki ein relativ aktuelles Gerät aussuchen (nix Ulefone), welches den Vorstellungen entspricht und fertig, wenn es unbedingt CyanogenMod sein muss (was der "thread-Ersteller" selbst wissen muss). Kommen auch noch Geräte dazu. Mit der Wileyfox Hardware habe ich noch keine Erfahrung, ist ein Start-Up aus England (wobei Produktion in China liegt).
Die Einstiegsserie von bq hat halt den neueren Snapdrogan 430, was ich wiederum gut finde, aber das ist mein Geschmack, und ob man den unterschied zum 410er merkt, weiß ich nicht ;)
Ich seh grad es gibt auch ein Swift 2, ca. 180 Euro, (hohe SAR Werte, falls das von Relevanz ist).
 
H

Hafenguy

Fortgeschrittenes Mitglied
Na also das swift klingt doch weiterhin gut.
Ich weiß leider nicht was hohe sar werte sind....
 
1

1of12Monkeys

Neues Mitglied
Ich glaube auch, dass das Swift nicht verkehrt ist, warum auch? Für 112 Euro sehe ich das aktuell, da ist dann noch Geld zum Telefonieren übrig ;)

Ob 30 Euro rauf oder runter weit über dem Budget sind, muss er auch selbst wissen, genau wie er wissen muss ob er nach SAR Werten schaut oder eben nicht, scheint ja auch in Ordnung zu sein. Meine Bemerkung galt sowieso dem Swift 2 und nicht dem Swift.

;):thumbup:*

Edit: *Daumen hoch, da nur cyanogen und möglichst günstig in Frage kommt. Das bq aquaris u lite (129Eu), hat LineagoOS aktuell ja noch nicht, wogegen das Swift auf 14.1, also Nougat, ist
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hafenguy

Fortgeschrittenes Mitglied
Was sind denn sar werte?
Im übrigen sind 30€ über dem Budget nicht viel, aber der Akku lässt sich nicht raus nehmen bei dem. Swift 2.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Was sind denn nun sar werte?
 
1

1of12Monkeys

Neues Mitglied
Piggeldi88 schrieb:
Was sind denn nun sar werte?
Berechtigte Frage. Allerdings hat der User Falster dazu einen Link gepostet, dem kannst du dir ansehen und ggf. weiter recherchieren (gibt viele Infos dazu im Netz). SAR = Strahlungsabsorptionsrate: Dabei wird gemessen wie stark sich eine gewisse Menge des Körpers (10g) erwärmt (früher 15mm vom Körper entfernt, aktuell 5mm vom Körper, d.h. SAR Werte sind nicht unbedingt miteinander vergleichbar!).Kannst du dir so vorstellen wie bei einer Mikrowelle, verursacht durch die Antennen des Handys. Je niedriger desto besser.

Fazit: Lass dich nicht verwirren. Das Swift 2 sei der Vollständigkeit halber hier erwähnt (ich nehme es ja schon zurück :biggrin: ), da es den neuen Prozessor hat und das Swift ist halt von Sept. 2015 und jetzt evtl. ein Schnäppchen.

Viel Spaß noch beim Handy aussuchen.