Smartphone für Vater bis 200 €

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartphone für Vater bis 200 € im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
N

NCLBrownAle

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

mein Vater hat ein Xiaomi Redmi 5, was ersetzt werden soll. Folgende Anforderungen:

  • ca. 200 €
  • einfache Bedienung
  • nicht größer als ein Samsung A51
  • im Rahmen des Budgets sehr gute Kamera
Anwendungsfall ist ein bisschen surfen und WhatsApp, keine Spiele oder andere leistungshungrige Sachen.

Kann man da was empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Redmi Note 9S / pro und Poco X3 / M3 könnten etwas zu groß sein. Ansonsten Moto G8 Power.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Experte
Das angesprochene A51 gibt es auch öfter im Angebot für wenig mehr als 200 Euro. Die Xiaomis haben zwar eine bessere Kamera und stärkeren Akku, das Samsung dafür das (m.E.) besser strukturierte UI und eine günstigere Updateperspektive.
 
N

NCLBrownAle

Fortgeschrittenes Mitglied
Geht zwar um meinen Vater, aber ich habe das A51 als Diensthandy und da finde ich die ganze nicht löschbare Bloatware übel. Aber wahrscheinlich dürfte das meinem Vater egal sein (wie auch Updates, wie geschrieben, Redmi 5...). Hintergrund des Wechsels ist, dass mittlerweile einige Apps nicht für die Androidversion zur Verfügung stehen.

Moto G8 Power scheint noch einen Tick größer als das A51 zu sein und bei dem hatte ich schon den Eindruck, dass das hart an der Grenze war.
 
Zuletzt bearbeitet:
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Aus Geizhals:
A51: 158.5x73.6x7.9 mm
G8 Power: 156x76x10 mm

Der Akku dürfte viel Platz beanspruchen, mit dem Moto bekommst du (fast) reines Android und eine weitaus bessere Laufzeit.
 
W50L

W50L

Experte
Poco M3
 
N

NCLBrownAle

Fortgeschrittenes Mitglied
Motorola reizt mich, weil ich noch nie eins hatte, wobei ich aufpassen muss, dass es nicht um mich geht... 😂 . Der ganze Support wird aber an mir hängen bleiben...
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Experte
Motorola wird Dich nicht enttäuschen.
 
juni

juni

Experte
Kann man bei Motorola in dieser Preisklasse mit Updates auf neue Betriebssystemversionen hoffen oder ist das eher unwahrscheinlich?
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Experte
Meine Erfahrung: erfolgt.
Habe ein One Zoom, das war bei Android 9, ist nun bei 10. Und bei den Macken, die das 11er zur Zeit an den Tag legt, bin ich froh, ein stabiles System zu haben.

Ausserdem: 200 EUR . . .einmal als Familie - zu Nicht-C-Zeiten - Essen gewesen oder gar im LEGO-Land (Günzburg) gewesen und das Geld ist futsch . . . . . ..
Also das Hyper ist eine klare Kaufempfehlung.
 
Zuletzt bearbeitet:
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Nutze noch ein Moto G7 Power (das von den gängigen Marken immer noch das Gerät mit der längsten Laufzeit ist), dieses hat zuverlässig alle 2 Monate ein Update bekommen.
 
rumper

rumper

Erfahrenes Mitglied
Zum Glück sind nicht alle Familien so verfressen... 😅
 
christgod

christgod

Fortgeschrittenes Mitglied
Noch sind Idee: Für 200€ bekommt man unter anderem auch ein gebrauchtes Pixel 3a, eventuell sogar von Händler wegen Gewährleistung. Das macht super Fotos,läuft bei mir so problemlos das es fast langweilig ist und hat keinerlei Bloatware (wenn man Google Apps nicht zählt 😄)
 
N

NCLBrownAle

Fortgeschrittenes Mitglied
Gebrauchtgeräte kommen leider nicht in Frage.
 
W50L

W50L

Experte
Ein Smartphone mit der derzeit besten Kamera (Sony-Sensor IMX686 oder IMX682) gibt's z.b. bei Inifix oder bei Realme oder bei Xiaomi im Preisbereich bis 200€.
Inifix wäre meine Empfehlung, hier das Zero 8 , gibt's in der global Version auf AliExpress von eu-Lager zollfrei, aber auch bei Xiaomi gibt's genug Geräte unter 200€ mit dem Kamerasensor.
Was mir wichtig war/ist: gute Kamera und leichtes Gerät trotz großen Displays was sehr gut ablesbar ist durch max. Kontrast (also Amoled), daher bei mir Realme 7pro geholt, Klasse Teil! derzeit allerdings noch 250€ (AliExpress EU-Lager, zollfrei).
Realme 7pro: leicht (also es liegt erstaunlich leicht in der Hand da nicht wie viele neuen Smartphones kopflastig), gut ablesbares Amoled Display, Spitzenkamera
 
Booth

Booth

Experte
W50L schrieb:
Ein Smartphone mit der derzeit besten Kamera (Sony-Sensor IMX686 oder IMX682) gibt's z.b. bei Inifix oder bei Realme oder bei Xiaomi im Preisbereich bis 200€.
Dies ist auf mehrfachen Ebenen eine Falschaussage. Zunächst besteht eine Digitalkamera weit mehr als nur aus dem Chip, der das Licht einsammelt.
Ob dieser Chip aber der beste Foto-Chip in Smartphones ist, ist wiederum sehr fragwürdig.

Die Xiaomi-Geräte der letzten anderthalb Jahre sind leider alles Klopper aber die Größen sollte man schon genauer anschauen:
A51 hat 158.5x73.6x7.9mm bei 172 Gramm
G8power hat 156x76x10mm bei 197mm

Das G8power ist also sogar kürzer (!) um 2,5mm aber dafür 1,4mm breiter und vor allem 2mm dicker und 25 Gramm schwerer. Es sollte also dem Suchenden viel genauer klar sein, wo denn nun die Maximalwerte liegen.

Die Xiaomis liegen alle ein paar mm drüber und wiegen vor allem noch deutlich mehr.
 
W50L

W50L

Experte
Das mit dem höheren Gewicht bei Xiaomi hatte ich in dem Beitrag auch erwähnt und daher das Realme, was ich habe, angeben.
Ich hab Xiaomi poco x3, Xiaomi Redmi 9pro, Realme 7pro durch und die Papierwerte sind für den Alltag absolut uninteressant, wichtig ist die Praxistauglichkeit, das leicht in der Hand liegende Realme ist eine ganz anderer bequemer Umgang mit großen Geräten, als was man bei Xiaomi in der Display- und Akkugröße in der Praxis merkt oder vor genau man Angst hat.
Das der Kamera-Sensor nicht alles ist, ist klar, aber die von mir angeben Hersteller haben ihn sehr gut implementiert.

Eine Versteifung auf Maße und Gewicht bringt nix, wie es in der Hand liegt ist im Alltag viel interessanter und hier ist Realme 7pro sehr gut.
Großer Akku und Display bedeutet nich bei jedem Hersteller automatisch globig und schwer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Booth

Booth

Experte
W50L schrieb:
Eine Versteifung auf Maße und Gewicht bringt nix, wie es in der Hand liegt ist im Alltag viel interessanter
Sehe ich absolut genauso. Und wovon hängt dieser Alltag ab? Von der jeweiligen Person. Dein Alltag ist ein anderer als andere Alltage.

Daher ist es schade, dass Du Dein Fanboy-tum immer wieder als generischen Fakt darstellst - und nicht nur Du sondern viele viele andere auch.
und hier ist Realme 7pro sehr gut.
Für Dich bestimmt. Ob für den Suchenden muss dieser für sich entscheiden. Ich bin mir sehr sicher dass es genug Benutzer gibt sie das Realme 7pro total unhandlich finden - aus welchen Gründen auch immer.

Jedes Empfinden ist halt am Ende individuell. Man kann sich den individuellen Empfindungen nähern indem man die Fakten anschaut. Die sind niemals individuell. Maße und Gewicht sind Fakten. Und von denen kann man dann erstmal ausgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Experte
Ich denke in meinen, hier im Forum dargestellten Langzeittests, hab ich auch die Schattenseiten von Realme dargestellt. Ich versuche objektiv zu vergleichen und zu berichten und wenn dann ein Gerät das sinnvollste Gesamtpaket ist gegenüber den anderen Geräten, dann teile ich es mit, das bedeutet dann nicht, das ich Fan der Marke bin, sondern das bedeutet, dass das Gerät des sinnvollste Gesamtpaket darstellt (Vergleich Samsung S7, iPhone X, Realme 5pro, Realme 7pro, Poco x3, Redmi 9pro, Xiaomi Redmi 7A).
Es gilt alles immer als Info, nicht als Fangelabere, falls das so rüber gekommen ist: Tschuldigung
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Smartphone für Vater bis 200 € Antworten Datum
6
8
8