suche ein Full Active Dual Sim Handy ??

  • 12 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

marwi57258

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
HI,

ich suche ein Handy was Full Active Dual Sim unterstützt

Ich habe Huawei, Honor und Samsung per Chat angeschrieben aber die haben keins im Angebot. Diese haben nur Standby Geräte.

Hat oder weiss einer welcher Hersteller ein Full Active Dual Sim Handy vertreibt.

Vielen Dank
 
M

marwi57258

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
@Melkor an der Chathotline haben die geschrieben das das Honor 8X und Mate 20 pro Standby Geräte sind
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
marwi57258 schrieb:
So steht es in den Produktdatenblättern. Anscheinend können die Geräte aber auch mehr (laut Usern) - teilweise aber abhängig von Firmware (siehe Mate 20 Pro)
 
M

marwi57258

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
@Melkor gibt es mehr Informationen irgendwo ? wenn würde ich das Mate 20 Pro bevorzugen
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Siehe Link weiter oben. Aber da bleibt nur "selbst" Testen
 
R

riderisi2

Ambitioniertes Mitglied
Oh, wie frustrierend. Ich wollte gerade eine Recherche zu diesem Thema starten. Mein Sony XZ Dual Sim wird langsam altersschwach - bis zum endgültigen Exitus werde ich es sicherlich noch verwenden, aber ich wollte jetzt schon mal sondieren, was es so gibt; vorzugsweise wieder Sony. Vorfreude ist ja auch schön. :biggrin:
Ich habe einen neuen Handyvertrag und war stolz darauf, jetzt Telekom LTE zu haben mit kostbaren 1,75 GB, dazu eine Sorglos-Datenkarte. Leider muss ich beim XZ eine Karte auswählen, die in den Genuss von LTE kommt, das fand ich verdrießlich. Die andere Karte wird automatisch auf 3G herabgestuft und wird nicht mehr für mobile Daten genutzt. Ich dachte, kein Ding, die Technik ist mittlerweile sicherlich so weit, dass beides geht ... sieht so aus, als könnte ich meine Recherche schon wieder beenden, auch, nachdem ich den Links gefolgt bin. Immerhin weiß ich jetzt, wie es heißt, was ich suche.
Also danke Euch für Eure Vorarbeit. :1f44d:


Edith: Hmmm. Der Blog von Sony behauptet Ende Januar 2019, dass ihre Handys es können:

"Smartphones mit Active-Dual-SIM, wie die Xperia Dual-SIM Handys, besitzen separate Transceiver und ermöglichen die parallele Nutzung beider SIM-Karten. So kann während eines Telefonates über die eine SIM-Karte ein eingehender Anruf auf der anderen Karte gehalten oder zwischen den beiden Gesprächen gewechselt werden."

Ist dann aber laut Sonymobile nur das "Xperia™ SP dual (nur in einigen Ländern oder Regionen verfügbar)". Die Auflistung der DSDS-Sonys reicht aber der Seite bis zum XZ1, die neueren Handys nicht nicht aufgezählt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Moment: Was ist jetzt deine Anforderung? Das beide Karten gleichzeitig eine Datenverbindung haben bzw. automatisch wechseln oder das beide Karten LTE haben und du per Knopfdruck zwischen beiden umschalten kannst? Beides braucht im Grunde kein DualSIM Active - das ist nur nötig wenn du z.b. über SIM1 telefonieren willst und gleichzeitig nen Hotspot über SIM2 laufen soll
 
R

riderisi2

Ambitioniertes Mitglied
Ursprünglich wollte ich mit der Telekom Sim VoLTE ausprobieren und habe dafür extra die französische Firmware geflasht mit Hilfe der Anleitungen, die es hier gibt. Vorher war etwas Exotisches aus einem nicht demokratischen Staat drauf, Myanmar. Leider habe ich die Einstellung für VoLTE (und auch WLAN Call, aber das war mir egal) nie ins Menü gezaubert bekommen; das Anliegen liegt derzeit auf Halde.
Dann wollte ich nur gerne von der besseren Netzabdeckung mit LTE beim Telefonieren profitieren, sonst hätte ich auch bei Congstar bleiben können, und nicht deswegen die Datenverbindung der anderen Karte auf 3G herabgestuft sehen. Es geht mir nicht darum, dass alles gleichzeitig funktionieren soll. So multi-tasking-fähig bin ich nicht ;) dass ich telefonieren und auf dem kleinen Handybildschirm noch irgendwas im Internet machen würde. Aber über LTE mit Karte 1 telefonieren und anschließend nicht mit 3G über Karte 2 surfen, das hätte schon was.

Edith: Ok, "active" ist das nicht. Aber was dann? Beide Karten mit LTE, wenn auch nacheinander, ohne umzuschalten?

Danke für Deine vorige späte Antwort, mich haut es jetzt hin. :1f634:
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Ok, dann brauchst du DualLTE - sprich beide Karten können gleichzeitig LTE nutzen, sprich, Telefon-SIM im LTE-Netz und DatenSIM im LTE Netz.
Quasi alle aktuellen DualSIMs (auch im 200€-Bereich) können das - auch von Samsung, Huawei, Honor, Xiaomi... jetzt solltest du vllt. noch andere Anforderungen nennen
 
R

riderisi2

Ambitioniertes Mitglied
Danke für Deine Antwort!
Eine Reise an die Ostsee kam mir dazwischen :)
Wenn alle gängigen Dual Sim Telefone das beherrschen, genügt mir das erstmal, zu wissen. Wenn es nicht nur drei Geräte sind, die ich abpassen muss, werde ich einfach einfach tagesaktuell eine Recherche starten, wenn ich meine, dringend ein anderes Handy zu brauchen.
Einen schönen Abend noch :)
 
R

riderisi2

Ambitioniertes Mitglied
Da mein Sony XZ doch langsam ernsthafte Verbindungsprobleme zeigt, habe ich das Sony Xperia 5 vorbestellt (und hoffe, dass ich die Kopfhörer
WF-1000XM3 dazu bekomme). Da es sich um ein Highend-Produkt handeln möchte, habe ich auf Dual Sim Active gehofft. Leider hat der Snapdragon 855 nur Dual SIM dual VoLTE (DSDV): "phones can keep two 4G or 4G VoLTE SIM cards active in your phone (in Standby configuration, not Active) simultaneously." Aber natürlich trotzdem ein Fortschritt zu meinem aktuellen Handy.
 
Oben Unten