Suche nach preiswertem Smartphone

  • 41 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Suche nach preiswertem Smartphone im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
T

Tortellini122

Neues Mitglied
Hallo :),

ich bin auf der Suche nach einem günstigen, leistungsstarkem Smartphone.
Es soll ähnlich leistungsstark sein, wie das Samsung Galaxy S3.
Ich bin nun auf eine, mir recht unbekannte Marke, Wiko gestoßen.
Hat jemand Erfahrung mit den Smartphones? Welches davon könnt ihr empfehlen?

Über ein paar Ratschläge wäre ich dankbar :)!
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Die Wikos sind im niedrigen Preissegment gut - haben auch grade bei Computerbild in der Leserwertung den 1. Platz bei Smartphones ab 4.5 Zoll im Bereich Preis/Leistung gemacht: http://www.computerbild.de/downloads/5617651/Mobile-Marken-Auswertung.pdf

Mit meinem Darknight bin ich sehr zufrieden. Habe das Gerät seit November. Haben hier noch ein Stairway, das kurz später gekauft wurde, da der Eindruck vom Darknight gut war. Gibt sich nicht so wahnsinnig viel, wobei das Stairway schwerer ist, weshalb ich froh bin, dass das Darknight meins ist :D.

Wenn du sagst was dir wichtig ist (z.B. Größe, Budget, Extras wie Gorilla-Glas, gute Kamera, hohe Auflösung, aktuelles Android...), dann findet sich da vielleicht was.
 
Dodger

Dodger

Experte
sagen muss, das in der ComputerBlöd immer der billigste Schrott Testsieger in der Kategorie ist. Also is das jetzt eher kein Argument Pro Wiko :)

Was erwartest du denn von dem Gerät, und warum kaufst du dir kein S3? Is ja inzwischen recht günstig...
 
o.s.t.

o.s.t.

Erfahrenes Mitglied
MOTO G

Gibt nirgends "mehr Smartphone" fürs Geld bei sehr guter Qualität

Gruss, o.s.t.
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Spricht halt der fehlende microSD-Slot und der fest verbaute Akku dagegen. Dann lieber warten bis die LTE-Version des Moto G nach Deutschland kommt (im Ausland ist die ja schon verfügbar). Die hat dann wenigstens microSD.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Das Wax hat noch Kinderkrankheiten. die Leistung von SGS3 kriegst du schon mit den älteren Mediatek Geräten.
gegen das SGS3 spricht, dass es offiziell auch schon "out" ist und nicht mehr supportet wird. Dafür dann noch über 250€ ausgeben?

@tortellini
Wie viel willst du ausgeben? Was ist dir noch außer Leistung wichtig`?
 
T

Tortellini122

Neues Mitglied
Danke für die Ratschläge :).

Wie o.s.t schon geschrieben hatte, bei Wiko gibt's mehr Leistung für den Preis
und ich sehe nicht ein, Samsung nur wegen der Marke zu kaufen.
Ich habe mich dabe lediglich an der Leistung von dem SG3 orientiert.
Natürlich darf es auch besser sein :).
Der Preis sollte 200 € nicht übersteigen.
Im großen und ganzen kommt es mir auf die Auflösung und den Speicher an.
Das Handy sollte auch nicht in Einzelteile zusammen fallen, wenns runterfaellt^^.
Ins Auge gefallen sind mir das Wiko Rainbow/Darkmoon.
 
o.s.t.

o.s.t.

Erfahrenes Mitglied
Tortellini122 schrieb:
Wie o.s.t schon geschrieben hatte, bei Wiko gibt's mehr Leistung für den Preis
Ich habe aber vom Motorola MOTO G geschrieben - nix WiKo :confused2:
Motorola Moto G mit 16GB für unter €200
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Wenn es ihm aber auf den Speicher ankommt: Dann Wiko oder das Moto G LTE - alles andere mit 16GB nicht-erweiterbar ist ja Humpitz
 
Dodger

Dodger

Experte
@Melkor: das S3 kriegste unter 200Euro mit etwas schauen.

Und man bezahlt ja nicht nur die Marke... wenn ich mir die Displays der Wikos anschaue... das sind keine Geräte die ich empfehlen würde. Und 200Euro is auch nicht sooo wenig.

Wobei ich generell um Geräte mit MTK-CPUs nen Bogen machen würde...
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Gesperrt
Dodger schrieb:
Was erwartest du denn von dem Gerät, und warum kaufst du dir kein S3?
Nun ja, warum kauft man sich z.B. ein Wiko Rainbow statt eines Galaxy S3?

Vielleicht deshalb, weil er ein DualSIM Handy will oder weil er für vergleichbare Leistung statt 220€ nur 150€ ausgeben will oder weil er das dunkle Display des Samsung nicht mag oder weil er etwas gegen Bloatware beim Samsung hat und lieber ein schlankes Android will?

Vielleicht gefallen ihm auch diese wunderbaren Gehäusefarben, die es standardmäßig so beim S3 nicht gibt?
 
Falster

Falster

Guru
Leute, mal ganz ehrlich. Es gibt mittlerweile Geräte unter 200€ mit OctaCore 8 x 1,7 GHz, 8GB Speicher und ordentlicher Ausstattung: Archos 50c Oxygen Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Upadate: aktuell für 186€ zu haben :thumbsup:
http://www.meinpaket.de/de/archos-5...a7-1-7-ghz/p607786083/?traffic_source=7SPAREN

Im Benchmark hat der OctaCore um die 30000 Punkte, das Galaxy S3 kommt auf ca. 18000 Punkte. Also sind wir da etwa auf Galaxy S4 Niveau. Das Rainbow liegt mit 17000 Punkten noch unter dem S3.

Zudem sind die 4GB interner Speicher vom Rainbow nicht sehr prickelnd, wenn ihr mich fragt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Dodger schrieb:
@Melkor: das S3 kriegste unter 200Euro mit etwas schauen.
Ja, gebraucht oder wenn MediaMarkt vllt. mal wieder abverkauft. Derzeit aber nicht. ansonsten wäre eine Quelle nett

Dodger schrieb:
wenn ich mir die Displays der Wikos anschaue... das sind keine Geräte die ich empfehlen würde. Und 200Euro is auch nicht sooo wenig.
Gerade die IPS-Displays der Wikos finde ich eine klasse Besser als die AMOLEDs von Samsung. Ohrensausen hat ja schon den Vorteil schlechthin genannt: Deutlich heller.
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Gesperrt
Falster schrieb:
Zudem sind die 4GB interner Speicher vom Rainbow nicht sehr prickelnd, wenn ihr mich fragt.
Nun ja, manche Leute mögen nun mal nicht, wenn die Tasten auf dem Display sind statt auf dem Gehäuse (wie beim 50c)
Da wird aus einem 5" Display schnell mal ein 4.7" Display...


Gesendet von Herzen
 
Falster

Falster

Guru
Nun ja, manche Leute mögen nun mal nicht, wenn die Tasten auf dem Display sind statt auf dem Gehäuse (wie beim 50c)
Da wird aus einem 5" Display schnell mal ein 4.7" Display...
Das Archos hat keine Onscreen Buttons, wenn ich das richtig sehe:


Wenn man allerdings wie beim Rainbow nur ca. 2GB freien Speicher hat, kann es schon mal eng werden. Nicht alle Apps lassen sich schließlich auf die microSD auslagern.

Ich würde definitv das Archos vorziehen: deutlich mehr Leistung, mehr interner Speicher und DualSIM. Ach ja, IPS Display hat es auch :thumbup: und sogar einen Wechselakku :thumbsup: http://www.tabletblog.de/2014/03/archos-50c-oxygen-hands-on/
 
Zuletzt bearbeitet:
Ohrensausen

Ohrensausen

Gesperrt
Wenn es keine on Screen Tasten hat, sieht das schon wieder anders aus.

Sah auf dem einen Foto so aus.
Dann wäre es für 186€ sicher kein schlechtes Angebot.

Laut Handbuch hat das 50c keine BenachrichtigungsLED und offenbar auch keinen Helligkeitssensor und Näherungssensor.
Stimmt das?

Gesendet von Herzen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dodger

Dodger

Experte
@Melkor: stimmt... momentan ab 239Euro. Das Geld ist es dann aber nicht wert... ich finde ja 200 schon happig dafür.
Was du an den Wiko_Displays findest weiss ich ja nicht. Alle Geräte die ich von denen bis jetzt in der Hand hatte fand ich nur billig. Wenn ich mir wie z.B. auch beim Archos die Auflösung der Displays anschaue... sorry, aber dan brauch ich kein 5"... aufs Display schau ich jedemn Tag, es ist das Hauptbedienelement... und dann ist das so grob?! Nee...


Ich enthalte mich dann mal... Wiko/Archos... sowas würde und kann ich nicht empfehlen... :D
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Gesperrt
Nur, um mich zu vergewissern:

Wir reden hier bei einem 5" Display und HD-Auflösung von "grob"?
Betrachten manche ihr Handydisplay immer durch die Lupe?

Gesendet von Herzen
 
Falster

Falster

Guru
Laut Handbuch hat das 50c keine BenachrichtigungsLED und offenbar auch keinen Helligkeitssensor und Näherungssensor. Stimmt das?
Laut den technischen Daten hat es Helligkeitssensor und Näherungssensor:
Loudspeakers
Yes

Audio out
3.5mm Jack

Microphone
Yes

Compass
Yes

Light and Proximity
Yes

USB
Micro USB V2.0

G-sensor
Yes
ARCHOS 50c Oxygen, Smartphones - Technische Details

Status LED hat es wohl nicht...

Wir reden hier bei einem 5" Display und HD-Auflösung von "grob"?
Betrachten manche ihr Handydisplay immer durch die Lupe?
Versteht ich auch nicht. 5" mit 720p sind knapp 300dpi - absolut ausreichend so dass man keine Pixel und Unschärfe mehr sieht. Und unter 200€ gibt es eh nichts mit Full HD in Deutschland.

Was mir grade noch einfällt: bei eBay WOW gibt es grade das Xperia Z für 239€ - falls das Budget das zulässt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Suche nach preiswertem Smartphone Antworten Datum
7
7
18