Suche Smartphone bis 200€ und Custom ROM tauglich

  • 7 Antworten
  • Neuster Beitrag
Elvis1987

Elvis1987

Neues Mitglied
Threadstarter
Moin,

Da mein S5 Display jetzt schon zum 2. mal die Grätsche gemacht hat, brauch ich jetzt ein neues Smartphone.
Raus gesucht hatte ich mir das Samsung Galaxy A40 und das Galaxy M30s. (Ich bin etwas verwöhnt von Samsung Displays, würde mir aber gerne auch mal andere Hersteller anschauen wollen)

Allerdings sind diese beiden Handys nicht gerade aktiv was Custom ROMs angeht. :/

Anforderung sind folgende:
- WLAN 2Ghz & 5Ghz
- mind. FullHD (am besten wäre OLED oder AMOLED, ist aber kein Muss; Displaygröße ist mir Wurst)
- max. 200€ (10-30€ toleranz gehen auch noch)
- großer Akku (am besten wie beim M30s)
- Custom Rom kompatibel (ich hab keine Ahnung welches Telefon momentan das beliebteste in dieser Preiskategorie ist)
- mind. 4GB RAM
- mind. 16GB Speicher + SD Kartenerweiterung.
- Kamera sollte schon ein paar gute Bilder machen können
- Kein gebrauchtes Telefon

Sry für die kurze Ausführung bin aber gerade auf Arbeit, ich ergänze eventuell morgen oder die Tage noch etwas sollte mir noch was einfallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Scum

Scum

Experte
Gebrauchter OnePlus 5/5T ... Ewentuell für etwas mehr O+6
Abgesehen von SD Kartenerweiterung alles vorhanden!
Und gerade beim 6er gibt es an Customs fast alles was du willst!
OnePlus 6 Forum on XDA Developers

Wenn Customs wirklich wichtig sind auch das Pocophone!
Akku größer als bei O+6 dafür auch noch SD Karte aber kein AMOLED
 
Zuletzt bearbeitet:
Elvis1987

Elvis1987

Neues Mitglied
Threadstarter
Das OnePlus ist mir vor vielen Monaten auch schon ins Auge gefallen, allerdings sind da die Preise nicht wirklich gesunken. :/
Das Pocophone liest sich ganz interessant aber auch hier leider zu teuer für mich.
Zudem muss ich auch sagen, das ich mir keine gebrauchten Telefone mehr kaufe. ;)

Wie gesagt, AMOLED ist nicht unbedingt wichtig.
Wenn das Gesamtpaket des Handys passt hab ich nichts gegen ein LCD Display einzuwenden.

Gestern Nacht hatte ich noch etwas recherchiert und bin auf das Xiaomi Redmi Note 7 und das Xiaomi Mi A3 gestoßen.
Beim A3 hat mich gleich wieder die 720p Auflösung und die geringe PPI abgeschreckt, ansonsten hat der Rest gepasst. Das war schon wieder sehr ärgerlich.
Das Redmi Note 7 passt mir zwar auch nicht so ganz aber hab es mir erstmal zu meiner näheren Auswahl gelegt.

Der Markt ist ja leider sehr vielfältig und unübersichtlich.
Ich versuche mein S5 irgendwie noch bis zum Black Friday durch zu bekommen. (Display geht ja sporadisch immer mal wieder)
In der Zeit erhoffe ich mir jedenfalls was brauchbares gefunden zu haben.
 
Bourbon

Bourbon

Experte
Aktuelles Telefon, welches nicht gebraucht ist und guten custom firmware support hat, ist in der Preisklasse nicht einfach. Da muss man Abstriche hinnehmen.

Spontan fällt mir nur das Asus ZenFone Max Pro (M1) ein. Das hat offiziell LineageOS, kommt mit 5000 mAh Battery, hat aber nen LCD Bildschirm mit FHD+, 64GB Speicher plus zusätzlich MicroSD-Slot. RAM ebenfalls 4GB.

ASUS ZenFone Max Pro (M1) ZB602KL 64GB schwarz ab € 199,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Asus Zenfone Max Pro (M1) ZB601KL/ZB602K - Full phone specifications
 
Elvis1987

Elvis1987

Neues Mitglied
Threadstarter
Das ASUS scheint nicht schlecht zu sein, mir passt da zwar dieser exotischer Verkäufer nicht so ganz aber ich leg das auch mal mit zur näheren Auswahl.

Momentan bin ich gerade beim surfen aus das Xiaomi Mi 9 lite gestoßen.
Hat soweit eigentlich alles was ich brauch, ist zwar etwas teurer aber könnte ich mir zur Not auch noch gönnen.

Einziger Haken: Es gibt (noch) keine Custom-Roms.
Die Frage ist natürlich ob da was kommt? Ziemliches Lotteriespiel.... da drin werkelt zwar ein Qualcomm Snapdragon 710, weiß aber auch nicht wirklich wie beliebt der in der Szene ist, bzw. ob der möglichkeiten für Zukünftige ROMs hat??
 
Elvis1987

Elvis1987

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo nochmal,

Da sich die Tage des Black Friday nähern und ich derzei eine Handvoll Auswahl an Telefonen getroffen habe, wo ich mich immer noch nicht entscheiden konnte welches nun das beste ist, haben sich nun mittlerweile 2 weitere Frage gestellt.

PS: Sollte die Frage in dem Thread hier nicht ganz passen dann bitte mal wo anders hinschieben. :)

Preis/Leistung scheint für mich das A40 generell besser zu sein als alles andere. Aber... es hat ja keine wirklichen Custom ROMs!
Nun ist mir beim gestrigen Googlen aufgefallen das es für das A40 eine Handvoll Custom ROMs gibt, die sogenanten "GSI".
Ich bin das Thema rund um die GSI gestern mal etwas angegangen, muss aber gestehen, so richtig schlau bin ich aus dem Fachchinesisch nicht geworden.

Ich verstehe das so:
Für mich bedeutet das GSI eine Art Linux Distribution die auf jeden Rechner laufen würde (in dem Falle Handys). Es werden... ich würde jetzte mal sagen "Proprietäre Treiber" geladen die mit jedem aktuellen ausgelieferten "Pie" Handy klar kommen.
Somit ist es möglich eine große Auswahl an Telefonen mit nur einem Image zu versorgen.
Keine Ahnung ob ich das richtig interpretiert habe?? Für eine Aufklärung diesbezüglich wäre ich dankbar. ;)

2. Frage wäre in dem Fall dann:
Sollte man auf so etwas setzen, bzw. ist das mehr oder weniger die Zukunft von Custom ROMs??
 
Bourbon

Bourbon

Experte
Hallo,

hast du dir die beiden Links ebenso mal angeschaut?

Generic System Image

Project Treble

Hervorheben möchte ich diesen Satz: Bisher war die proprietäre Software für spezifische Hardware, bspw. von Qualcomm, direkt im Android OS eingebunden, weshalb ein Update des Systems erst möglich war, nachdem der Hersteller dieser Komponenten ein Update für die entsprechende Software bereitstellte. Durch Treble werden diese proprietären Bestandteile in eine eigene Partition ausgelagert und damit unabhängig vom Android System. Im Endeffekt liegen die Bestandteile auf einer eigenen Partition, die dann geladen werden. Um das mal ganz einfach zusammen zu fassen.

Für fast jedes Custom ROM gibt es ein solches GSI, welches auf Treble-kompatiblen Geräten gestartet werden kann. Im großen und ganzen laufen diese durchaus stabil. Man darf aber nicht vergessen, dass diese GSI nicht auf ein bestimmtes Gerät angepasst sind. Da können bugs ebenso auftreten, wie auf Geräten, deren ROM auf veröffentlichtem Sourcecode basieren. Sind GSI die Zukunft? Dank Treble sind/wurden Updates vereinfacht. Auch konnten dadurch custom ROMs schneller veröffentlicht werden.

Auf XDA gibt es ein ganzes Forum, welches sich nur mit Treble beschäftigt. Dort findest du nicht nur ROMs, sondern auch weitere Informationen in den einzelnen Threads, als auch wie diese GSI genauer funktionieren. Man muss ich da einfach mal ein wenig einlesen und durcharbeiten.

Forum on XDA Developers
 
Elvis1987

Elvis1987

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich wollte mich noch mal melden und schreiben, das ich mich für das Xiaomi Mi 9 lite 128GB entschlossen habe.

Nachdem ich die meisten BlackFriday Deals verpasst hatte, konnte ich dann am CyberMonday das Mi 9 lite 128GB für 211€ schießen.
Nicht gerade der Bestpreis wenn man bedenkt das dass Ding am BF für ~170€-200€ weg ging.

Das Pocophone gabs ebenfalls für ~211€ am BF.... leider hab das verpasst... das war natürlich sehr ärgerlich.
Naja...wie @Bourbon schon schrieb: Man muss Abstriche hinnehmen und meine waren jetzt die derzeit recht dünne Custom ROM liste dieses Smartphones.
Ich hoffe jetzt einfach das da in Zukunf noch etwas kommt.

Dennoch danke an alle

MfG Elvis ;)
 
Oben Unten