Welches Argument für welches Handy A52 5G, A72 oder S10+/Note10 ...? Oder doch iPhone 11?

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welches Argument für welches Handy A52 5G, A72 oder S10+/Note10 ...? Oder doch iPhone 11? im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
B

Bakr

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

eigentlich wollte ich mir ein S10+ / Note 10 kaufen aber der Release des A52 5G und A72 haben mich wieder etwas verunsichert.

Was für das S10+ spricht ist einfach...das Handy ist high end und noch ein top Gerät.
Was für die neuen A's spricht ist eben dass es 4 Jahre Updates gibt.
Meiner Frau hole ich demnächst das S21 Ultra aber NUR wegen der besten Kamera (wir haben Kids).

Jetzt sagt mir bitte mal, welches Ihr der 2 kaufen würdet und warum?

Alle anderen Handy kommen nicht in Frage (will keine China-Handys), wenn es kein Samsung wird, dann ein Apple 11...
 
Zuletzt bearbeitet:
Empfohlene Antwort(en)
W

Wähler

Experte
Ich würde wie folgt vorgehen:
Android oder iOS?
iOS: 11 (oder sogar zum 12er greifen)
Android: A52 (4G) preisgünstigstes Modell, guter Allrounder
A72 wenn wert auf Display und Telezoom gelegt wird
S 10: wenn starke Hardware wichtiger ist als Akku und Aktualität
Note 10: wenn zum S10 noch ein S-Pen benötigt wird
 
Alle Antworten (18)
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Bakr schrieb:
Meiner Frau hole ich demnächst das S21 Ultra aber NUR wegen der besten Kamera
7 Plätze schlechter als das S20 Ultra
  • schwache Bildqualität bei schlechtem Licht
  • starkes Sensorrauschen
  • mäßiger HDR-Modus
  • Bei Videos schneidet es so "gut" ab wie das €350 Pixel 4a
Rankings - DXOMARK

Bakr schrieb:
gute Entscheidung, 5 Jahre Updates und seit der 12er Serie endlich auch stabil was Stürze angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bakr

Fortgeschrittenes Mitglied
Oh, das wusste ich nicht. Ich dachte das S21 Ultra ist der neue Maßstab was die Kamera bei Androids angeht. Hmmmm man immer diese Entscheidungsänderung.
 
maik005

maik005

Urgestein
@mblaster4711
DXOMark ist aber auch eher ... Mist.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Die genannten Geräte hier haben übrigens alle OneUI. 🤫

Wieso berätst du nicht in einem iOS Forum!? 🤔
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
@mblaster4711 Ich glaube wir haben nun alle kapiert dass du "Team Apple" bist und bei der Entscheidungsfindung von Android Geräten keine unvoreingenommene Meinung beisteuern kannst.

@bark : Wenn dir die Akkulaufzeit sehr wichtig ist, würde ich das S10+ und Note 10 schon mal aussortieren.

Zwischen A52 5G und A72 kannst du rein über die Abmessungen und über die Notwendigkeit der Tele-Kamera gehen. Nebenbei hat das A72 einen etwas größeren Akku was aber weils von dem größeren Display wieder verbraucht wird.

Zum iPhone: Wenn es das Budget zulässt und du mit den Einschränkungen von iOS kein Problem hast, würde ich tatsächlich zum Apfel greifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Cloud schrieb:
Ich glaube wir haben nun alle kapiert dass du "Team Apple" bist.
Nein, eben nicht, ich bin Team pures Android, bzw Vanille Android oder auch Android One.
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
mblaster4711 schrieb:
TouchWitz und OneUI ... zuviel Bloatware der Hersteller
Zum einen, ja TouchWiz war und ist Mist, hatte damals immer Cyanogen nachinstalliert.... Aber OneUI hat daraus gelernt und ist nun um Welten besser.
Zum anderen, für den einen ist es Bloatware, für den anderen vorinstallierte Apps und Funktionen die man nicht erst installieren muss. Alles eine Sache der Gewohnheit.
 
quirli89

quirli89

Erfahrenes Mitglied
Also ich finde OneUI von Samsung nicht schlecht. Hatte vorher 3 Jahre ein iPhone XR und mir jetzt ein Galaxy A72 geholt. Flexiblere Kameras und Akku ist auch top. Wenn du ein A72 nehmen würdest wieso dann kein normales A52? Spart nochmal Geld und 5G scheint dann ja nicht das entscheidende zu sein. Die Leistung des Chips 720G ist völlig ausreichend und läuft super. Würde ich mir weniger Sorgen machen. Und wenn du dann doch was anderes möchtest, kannst du ja wieder wechseln und hast nicht so viel ausgegeben.
Apple Geräte sind grundsätzlich eigentlich toll, haben aber auch ihre Einschränkungen und vor allem einen enormen Preis.
 
MSSaar

MSSaar

Stammgast
quirli,
wer Geld sparen will, kauft kein Samsung. Es ist bezeichnend, dass für einen Samsung Nutzer 349 Euro "nicht so viel Geld" ist.
SD720, 6 / 128 GB bekomme ich heute noch für 150 Euro.
 
C

chk142

Lexikon
Ich denke, du redest von Xiaomi. Sicherlich ist die Hardware bei denen bezahlbarer, aber, dafür mangelt's an der Produktpflege. Kein Wunder, wenn man pro Jahr 20 Modelle auf den Markt schmeißt... dann ist es kein Wunder, dass man die einzelnen Modelle nicht so supporten kann, wie eine Firma, die sehr viel weniger Modelle pro Jahr heraus bringt.

Diese Erfahrung musste ich bereits mit dem Mi A2 machen.

Naja, bei 150 € wäre mir das vielleicht sogar Schnuppe. Bei 200 € aufwärts eher weniger.

Xiaomi Smartphones mit OLED, so wie die Samsung-Geräte bekommt man bei denen aber auch nicht unter 300 €.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Experte
Ich würde wie folgt vorgehen:
Android oder iOS?
iOS: 11 (oder sogar zum 12er greifen)
Android: A52 (4G) preisgünstigstes Modell, guter Allrounder
A72 wenn wert auf Display und Telezoom gelegt wird
S 10: wenn starke Hardware wichtiger ist als Akku und Aktualität
Note 10: wenn zum S10 noch ein S-Pen benötigt wird
 
B

Bakr

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke an alle und Wähler hat es zum Punkt gebracht. Ich halte eigentlich nicht viel von der Apple Politik aber die ist immer noch besser als die von China...Ich lasse es mir durch den Kopf gehen und schaue mir aktuell Angebote mal an.
 
A

andre_xs

Stammgast
Bakr schrieb:
Meiner Frau hole ich demnächst das S21 Ultra aber NUR wegen der besten Kamera (wir haben Kids).
Wenn ich mal @skycamefalling aus ein paar Threads weiter unten (Fotovergleich) zitieren darf, weil's irgendwie wie die Faust auf's Auge passt:
ABER: Bei Foto 14 im Innenraum sind zwar beide Fotos gut, doch das S21Ultra hat mit 1/100 deutlich länger belichtet als das 9 Pro mit 1/640. Bei einem bewegten Motiv (beispielsweise Kinder) macht das den Unterschied zwischen einem brauchbaren Foto und einem unscharfen, unbrauchbaren Foto.
Genau das ist mir während meiner Zeit mit dem S21Ultra aufgefallen: Fotos von meiner Tochter im Innenraum -vielleicht sogar noch bei weniger Licht- sind kaum scharf geworden, das macht bereits das Oneplus 8 Pro sehr viel besser. Samsung muss länger belichten um dasselbe Licht einzufangen.


Bei Kindern würde ich in der Tat genau auf solche Situationen wert legen / auf solche Erfahrungsberichte achten. Leider testet kein mir bekanntes Portal (notebookchek, DXO,...) dieses Szenario. Ich hatte es bei notebookcheck mal vorgeschlagen, aber keine Antwort erhalten...
 
B

Bakr

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke!
Meine Frau hatte das Galaxy S9 und ich habe ihr ein Pixel 5 geholt aber es gefällt ihr nicht so sehr. Darum ging das zurück.
Ich selbst benutze das S8+ seit 4 Jahren und suche auch einen Ersatz und möchte eigenltich kein reines Chinahandy. Samsung, Google oder nen Apfel.

Wäre das A52 5G / A72 ein würdiger Nachfolger für mein S8+?

Meiner Frau tendiere ich tatsächlich ein Apfel zu holen...aber es ist noch nicht ausgesprochen
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Bakr schrieb:
Frau tendiere ich tatsächlich ein Apfel zu holen
S21 Ultra oder iPhone 12 Pro Max ist preislich nahezu gleich und das iPhone funktioniert auch sehr gut mit Google Account und Google Kontakte/Kalender/Drive/etc.

Bakr schrieb:
Wäre das A52 5G / A72 ein würdiger Nachfolger für mein S8+?
Sicherlich, um alle technischen Daten der drei Geräte zu vergleichen, guckst du hier:
Samsung Galaxy A52 5G vs Samsung Galaxy A72 vs Samsung Galaxy S8+: Vergleich
Das A52 5G wäre nur geringfügig größer und schwerer als das S8+
BF51A7E4-22F9-4C02-9055-603DA8E1DCAC.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Welches Argument für welches Handy A52 5G, A72 oder S10+/Note10 ...? Oder doch iPhone 11? Antworten Datum
6
5
21