Welches Smartphone in der Einsteigerklasse?

S

summer333

Neues Mitglied
Threadstarter
Hi! Suche ein Smartphone bis max. 5,2 Zoll. Benutze das Handy für Telefonieren, simsen, Internet surfen, Whats App und für ein Paar Schnappschüsse. Preislich habe ich mir ca. bis 200 € vorgestellt. Gruß
 
Booth

Booth

Experte
Wieso ist eine maximale Displaygrösse wichtig. Geht es Dir nicht eher um die Gehäusegrösse? Ich habe mit dem Moto 5 plus ein 5,2 Zoll Gerät und es gibt haufenweise neue 5,7 oder gar 5,9 Zoll Geräte die kleiner oder genauso gross sind.

Ohne weitere Infos würde ich spontan erstmal das Nokia 7.1 oder evtl.auch Moto One empfehlen.
 
S

summer333

Neues Mitglied
Threadstarter
Weil für mich die Displaygröße ausreichend wäre, aber wenn das Gehäuse gesamt nicht wirklich größer ist, ist es auch o.k.

Werde mir gleich die beiden von dir genannten Handys anschauen, Danke!

Wie sieht es zB mit dem Samsung J3 aus? Ist das Tempo und die Kamera so halbwegs?
 
Booth

Booth

Experte
Vom J3 finde ich nur Modelle von 2017 bzw. 2016 - beide waren damals bereits Einsteigerklasse. Würde ich heute niemandem empfehlen, der mit seinem Handy ein klein wenig surfen will und tatsächlich einige Apps mehr nutzen möchte.
Wenig RAM, wenig Festspeicher, schwache CPU - und Updates wird es definitiv keine mehr geben.

Im Vergleich zum Nokia 7.1 ist das J3 (2017) ca. 0,6mm kürzer und ca. 0,1mm schmaler. Und 50-70 Euro günstiger. Und ca. zwei Generationen schlechter.
 
S

summer333

Neues Mitglied
Threadstarter
OK.....das Nokia 7.1. werde ich aufjedenfall im Auge behalten! Gibt es von Huawei auch ein empfehlenswertes das mein Budget nicht überspringt, denn von dem Hersteller liest man viel gutes.
 
Booth

Booth

Experte
Von Huawei ist das P20 lite in der 200-Euro-Klasse - welches allerdings 1 Jahr alt ist und in den nächsten Tagen/Wochen wird ein neues P20 lite rauskommen. Das P20 lite (2018) ist ähnlich groß, wie das Nokia 7.1 und sicher ähnlich gut. Welche Abmessungen das 2019er-Modell haben wird, weiss ich leider nicht.
 
S

summer333

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke für den Tipp, dann wird ja evt. das P20 lite noch günstiger, wenn es bald ein neues gibt!
 
S

summer333

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke! Die Auswahl wird ja immer größer, nicht so einfach. :D

Bin durch Zufall auf das Handy gestolpert.
XIAOMI Redmi 6A
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Ikone
Wenn du unbedingt was kleines leichtes suchst bekommst du mit dem 6A zumindest von Xiaomi nichts besseres für unter 100€. Das ist dann aber wirklich mehr Einsteiger als Mittelklasse. Kommt halt drauf an ob du 100 oder 200 ausgeben möchtest. :p ;)-old Für 200€ bekommt man heute, verglichen mit der teilweise drei- oder vierfach teureren Oberklasse, richtig gute Mittelklasse.

Schonmal von Sonys Compact Serie gehört? XZ1c oder XZ2c sind noch gute und wirklich kleine Geräte.

Ansonsten kann man auch mal nach einem guten gebrauchten Xiaomi Mi 6, Samsung S7, Nokia 8, schauen. Das waren so die letzten 5,2" Flaggschiffe...
 
S

summer333

Neues Mitglied
Threadstarter
Nein kannte ich nicht, denn über Sony Smartphones habe ich mich noch nicht wirklich erkundigt.

Danke, werde ich gleich mal googeln!
 
Darek La.

Darek La.

Experte
Ich würde dir empfehlen dich mal nach Geräten umzusehen, die am Android One Programm teilnehmen. Bevor du dir deine Nerven killst mit Systemen wie von Huawei, Honor, Samsung und co.! Die sind meistens zugeplastert mit Müll ohne Ende die das System sehr träge machen.

Zb Xiaomi A2 Lite (sehr kompakt und rasend schnell) oder das demnächst kommende Motorola One Vision: Schlankes Android, schlanker Preis (hier macht die Kamera zumindest auf dem Papier eine gute Nummer bei dem Preis! EDIT: ups, sorry das kommt zum Start mit 299 € auf den Markt).

Du hast dann auf jeden Fall Stock Android mit schnellen Sicherheitspatches.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

summer333

Neues Mitglied
Threadstarter
Wenn man die beiden XIAOMI miteinander vergleicht, würde das Redmi 6A auch genügen oder ist das Xiaomi A2 Lite wesentlich besser, vorallem was die Kamera und Videos betrifft?
 
Oben Unten