Neuer Laptop bis 1000€ gesucht: Empfehlungen?

  • 41 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neuer Laptop bis 1000€ gesucht: Empfehlungen? im Kaufberatungen für Sonstiges (TV-Boxen, Zubehör, Versicherungen) im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
ses

ses

Administrator
Teammitglied
test
 
4

447359

Gast
Wofür braucht Junior den?
Er geht ja bis zu den Sommerferien nicht mehr in die Schule. Also braucht er den zum lernen und für Spiele spielen 😂
 
holms

holms

Lexikon
4

447359

Gast
@holms
Der ist 13. Also du hältst den für gut?
 
holms

holms

Lexikon
@Akki10 Die genannten Daten sind ok, denke ich. Auch bei den Spielen seines Alters +3. Rumtragen wird er das große Teil weniger. Da geht manchmal auch ein PC.

Zur Qualität des Displays und der Tastatur kann ich nix sagen.

Edit: Wenn du ansonsten noch schauen willst:
Top 10 Budget Gaming Notebooks im Test bei Notebookcheck
 
Zuletzt bearbeitet:
4

447359

Gast
@holms
Ich danke dir. Auch für den Link. Nee. Rumtragen ist nicht. Nur für Zuhause. Das Problem bei ihm ist, er ist hochbegabt. Kann ein Kreuz sein, einen Besserwisser im Haus zu haben 😂
Habe ihm gesagt, ich Frage zur Sicherheit hier nochmal nach. Bei Laptops ist er mir über🙈
Bei Handys NOCH nicht.
 
M

Miley Cyrus

Gast
Warum sollte man für 1000€ einen Laptop kaufen, wenn der Kasten eh daheim bleibt? Fürs Lernen massiv überdimensioniert und zum richtigen Zocken (bis auf Solitaire und Schach) auch nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
4

447359

Gast
@Miley Cyrus
Was heißt überdimensioniert?
Das gilt ja für alles im Leben. Auch für Handys zb. Normalerweise braucht kein Mensch 1000€ Handys. Trotzdem kauft man sie. Man braucht keine Autos mit 150 PS. Trotzdem werden sie gekauft. Ich will ja nicht jedes Jahr einen neuen Laptop kaufen müssen. Da nehme ich jetzt eben ein bisschen mehr Geld in die Hand.
Für Spiele ist der Laptop nicht gut?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Miley Cyrus

Gast
Schau dir mal allein die Grafikkarte an. Das ist was für das Einsteigersegment. Spieletechnisch kommst du langfristig mit der Grafikkarte nicht weit. Da wirst du für Spiele mit 1000€ für einen Laptop nicht auskommen.

Will damit sagen, dass das Ding nichts halbes und nichts ganzes ist. Zum Lernen würde quasi auch ein 300€ Laptop reichen. Irgendeine Simulation in COMSOL Multiphysics mit der Berechnung von 100.000 DGLs ist nicht der tägliche Schulstoff, oder? Ich würde einen günstigen Laptop kaufen, wenn es für Spiele ein Laptop sein soll, kommst du mit 1000€ nicht aus und wenn es nur 1000€ sein dürfen, dann wäre ein Heimrechner die bessere Wahl. Das sind deine Optionen.
 
4

447359

Gast
@Miley Cyrus
Das würde ja bedeuten, dass ALLE Rezensionen Fake sind. Habe mir alle durchgelesen. Einhelliger Tenor... für Spiele super geeignet.
Mal schauen. Mit Heimrechner meinst du PC?
Scheidet aus. Den kann man schlecht rumtragen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Miley Cyrus

Gast
Akki10 schrieb:
@Miley Cyrus
Das würde ja bedeuten, dass ALLE Rezensionen Fake sind. Habe mir alle durchgelesen. Einhelliger Tenor... für Spiele super geeignet.
Mal schauen
Hast du mal überlegt, dass eine Rezension nur eine Momentaufnahme ist und die Rezensionen kollektiv für diverse Konfigurationen (hier 4, vielleicht früher mehr/andere) gilt? Kommt natürlich auch darauf an welche Spiele man spielt und in welcher Einstellung.

Warum du hier fragst obwohl du es aber dann anscheinend besser weißt, erschließt mich hier nicht. Amazon habe ich dir nun erklärt.

https://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-MX250-Grafikkarte.382326.0.html

Nvidia Geforce MX250: Unattraktiver Rebrand der Geforce MX150

Nvidia MX250: Neue Einsteiger-GPU für Laptops wird zur Mogelpackung

Hier siehste mal wo die Grafikkarte sitzt. Mach was du willst. Bei deiner Haltung bin ich raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
4

447359

Gast
@Miley Cyrus
Weil @holms zb etwas anderes schreibt.
 
orgshooter

orgshooter

Experte
Ne vielleicht blöde Frage.
Haben die AMD RYZEN™ 7 nicht mittlerweile die Intel I7 an Leistung überholt?

150PS sind übrigens relativ wenig, wenn das Auto fast 2to wiegt. 😉
 
holms

holms

Lexikon
Akki10 schrieb:
@Miley Cyrus
Weil @holms zb etwas anderes schreibt.
Wobei ich dir aber zugegebenermaßen auch direkt geschrieben hatte, das das Notebook zum Lernen oversized ist und man auch einen PC nehmen kann, wenn man es eh nicht herumträgt...

Allgemein denke ich aber auch, dass ein 13-jähriger noch nicht unbedingt die Profi-Zocker-Ausrüstung haben muss.
 
4

447359

Gast
@holms
PC geht nicht. Zuhause wird er schon rumgetragen. Von dem Zimmer in das Zimmer oder nach draussen in den Schatten
 
M

M--G

Gast
@Akki10
Was zockt denn Junior so?
Ich habe mir ein Asus VivoBook 15 gekauft für 499 Euro und selbst GTA V läuft da drauf. Was ich nie gedacht hätte. Hast mal bei One PC geschaut?
 
Zuletzt bearbeitet:
4

447359

Gast
@M--G
Minecraft,Fortnite und sowas in der Richtung
 
M

M--G

Gast
@Akki10
Dann Frage ich mich ob es wirklich ein 1000 Euro Laptop sein muss. Asus hat ja genügend Auswahl.
 
Ähnliche Themen - Neuer Laptop bis 1000€ gesucht: Empfehlungen? Antworten Datum
5
18
20