[KERNEL][DUAL-BOOT] Googy-Max Kernel2 2.1.3 (Linux 3.0.101 / Linaro 4.8.2)

  • 702 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL][DUAL-BOOT] Googy-Max Kernel2 2.1.3 (Linux 3.0.101 / Linaro 4.8.2) im Kernel für Samsung Galaxy S3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3.
B

Big_T

Erfahrenes Mitglied
Googy-max 2 Kernel, devil recovery? hmmm, welches ROM als sekundäres? Den Fehler googeln bzw. abfotografieren mit ner Digitalkamera oder das Log vom recovery schicken. Sollte nach dem booten zu finden sein (als Datei), muss eventuell aktiviert werden im recovery.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
Maetzi

Maetzi

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin nach Anleitung gegangen. Devil Recovery drauf, alles gewipped, dann create secondary system image, dann kommt schon Creating of system image failed. Den Ordner tmp/recovery.log finde ich nicht. Bin noch am suchen. Wenn ich sie finde, lad ich sie mal hoch. Ist bestimmt das selbe Problem wie bei @nominator2204.

Ich komme ja garnicht dazu Googy oder eine Rom aufzuspielen. Zumindest hat es keinen Sinn nach der Fehlermeldung. Hab es mal aus STWeaks probiert, da zerhaut es mir nur das Rom.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Big_T

Erfahrenes Mitglied
Hmmm, dann schaue mal, wäre hilfreich. Dumme Frage, gerootet ist? Und das Stock Rom 4.3 installiert?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
kiki2010

kiki2010

Stammgast
Big_T schrieb:
Ist noch genug interner Speicher frei? Die "zweite Partition" ist ja nur ein Ordner der dort ca. 1,5 GB Speicher reserviert/vorgelegt. Ansonsten den XDA Thread zum devils kernel/recovery lesen und eventuell dort posten. Bei mir hatte es auf Anhieb funktioniert.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
Nein, auf meine internen Karte sind keine 1.5GB mehr frei. Bei mir werden auch 4.5GB vom System verwendet??? Wo ich mich frage wie das kommt. Ich dachte das wäre vielleicht noch ein Überbleibsel von Dualboot! Sehr ich den Ordner?

Grüße
Kikiuploadfromtaptalk1397476555570.jpg
 
Maetzi

Maetzi

Fortgeschrittenes Mitglied
Klar ist gerootet. Muß ich zuerst die 4.3. Rom installieren? Reicht es nicht, im Recovery den Ordner erstellen lassen und dann die Roms hinterher? Meckert er rum, weil die Temasek 4.4.2. installiert ist?

Ich verstehe grad, Devil Recovery drauf, Rom 4.3 installieren, danach im Recovery den Ordner erstellen lassen. Danach als 2.Rom z.B. eine 4.4.2. Rom drauf. So ok?
 
B

Big_T

Erfahrenes Mitglied
Hmmm, ich kann leider nur beschreiben wie es bei mir funktioniert hat.

Ausgangslage war 4.3 Stock gerootet und ein CWM Recovery. Danach hatte ich eine zeitlang mit dem boeffla Kernel experimentiert. Letztendlich bin ich bei dem googy-max 2 hängen geblieben. Wollte schon immer ein Custom Rom aufspielen, aber mit einer Fallback Möglichkeit. Der erste Versuch, mit SlimKat hat bedingt durch das falsche Recovery und SlimKat selbst, zu keinem Erfolg geführt. Im Gegenteil irgendwann hatte ich das S3 soweit das es nur noch in das Original Android Recovery gebootet wurde, und ich den Download Modus eine ganze Weile nicht erreicht hatte. Glücklicherweise habe ich ihn dann doch irgendwann erreicht und konnte wieder Stock 4.3 aufspielen. Danach rooten und über das Recovery das Nandroid Backup einspielen. Also immer sichern!

Funktioniert hat Stock 4.3 (gerootet) als primäres Rom und CM11 M4 und M5 als sekundäres Rom. Mittlerweile boote ich, wenn ich mal boote nur noch CM11. Das Update von M4 auf M5 konnte ich ohne Wipe per Recovery installieren, Dalvik und Cache wurden natürlich gewiped. Größere Probleme haben mir die GApps gemacht, beim installieren per Recovery kam immer ein Error 7. Allerdings wurden sie trotz Fehler nach einigen Neuboots erkannt.

Ist nicht viel, aber das sind meine Erfahrungen, es ist ein S3 von Mitte 2013.


Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
Maetzi

Maetzi

Fortgeschrittenes Mitglied
So, anbei die Logdatei. War in einem völlig anderen Ordner als angegeben. Hoffe, man erkennt was.
 

Anhänge

  • last_log[2].txt
    7 KB Aufrufe: 1.009
B

Big_T

Erfahrenes Mitglied
Bitte das Verzeichnis .secondrom finden und löschen, dort kann sich auch die Datei system.img befinden, die scheint defekt zu sein. Ansonsten sieht es normal aus, eigentlich.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
Maetzi

Maetzi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ordner gefunden und gelöscht. Er war leer mit Datum von heute. Trotzdem ist der Fehler noch da. Ich werde jetzt mal die 4.2 oder 4.3 Rom installieren. Evtl. liegt es an 4.4.2. :confused2:
 
B

Big_T

Erfahrenes Mitglied
Soweit ich weiß klappt googy-max 2 tatsächlich erst ab 4.3 oder 4.4.2.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
Maetzi

Maetzi

Fortgeschrittenes Mitglied
Schluß für heut. Omegarom im Devil geflasht, fährt nichtmehr hoch. Unter dieser Rom kam auch wieder die Fehlermeldung. Hab jetzt Backup zurückgeflasht. Ist nicht der Kernel erstmal egal zum Secondary Ordner erstellen? War zwar jetzt drauf der Googy 2, aber das juckt doch das Recovery nicht, oder?
 
B

Big_T

Erfahrenes Mitglied
Hmmm, ich weiß es nicht wirklich. Es klappt auf jeden Fall nicht jede Kombination. Slimkat bei mir nicht, Omega wäre meine nächste Wahl gewesen. CM11 kam dazwischen, gut möglich das nur die Kombination Stock 4.3 und CM11 klappt. Doof für euch :-(

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
nominator2204

nominator2204

Experte
Wo finde ich denn den Ordner?

Gesendet aus der schönsten Stadt Deutschlands
 
B

Big_T

Erfahrenes Mitglied
Er befindet sich im root Verzeichnis, also /.secondrom ...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
nominator2204

nominator2204

Experte
Root Verzeichnis ist leer

Gesendet aus der schönsten Stadt Deutschlands
 
-Flo-

-Flo-

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt's eine gute Alternative zu Stweaks? Die App zeigt mir bei jedem Start "unexpected error" und setzt die Einstellungen zurück. Wenn ich die App nicht starte, bleiben die Einstellungen schon aber wenn man nur mal eine Kleinigkeit ändern will, muss man direkt alles neu machen.
 
Maetzi

Maetzi

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab nochmal mit Omega 4.3 und Googy Kernel probiert, gleicher Fehler. Ich lass es jetzt sein. Hoffe, das mal wieder eine andere Möglichkeit kommt, Dualboot zu nutzen als mit Devil Recovery.
 
Bocke

Bocke

Stammgast
Bye bye googy. Bin mit deinem aktuellen Kernel mehr als zufrieden!
 
B

brot

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe ClockworkMod und den neuesten Googy (hoffe ich zumindest :biggrin: ) und als erste Rom RevolutionaryS5-V3 und als zweite SlimKat (nicht ganz aktuell, 4.4.2.build.4.9) Es hat den halben Tag gedauter, bis es endlich mal funktioniert hat (entweder interne SD wurde nicht erkannt, dies und das klappt nicht, ewig Abstürze)

Deshalb wollte ich wissen, ob es mit dem Devil Recovery einfacher zu flashen, bzw weniger Fehleranfällig ist. Ist das Devil Recovery wie ClockworkMod aufgebaut? D.h. kann man dort auch ein Nandroid-Backup machen? Sind die evtl. untereinander kompatibel?
 
rk#

rk#

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

war was länger in der Versenkung. Ich arbeite mich am Wochenende mal hier durch und aktualisiere alles final für das S3.
Bin noch bei der Arbeitsplatzsuche :(

Grüße
rk#