[Recovery][PhilZ Touch][i93xx] -End Of Support-

  • 954 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Recovery][PhilZ Touch][i93xx] -End Of Support- im Kernel für Samsung Galaxy S3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3.
A

Arkido

Erfahrenes Mitglied
Moin

Wie in der Überschrift schon steht erkennt Philz Touch Recovery die zip Dateien nicht mehr. SD Karte ist in Ordnung und auch der interne Speicher ist okay. Habe beides probiert. Er findet es nicht. Was nun ?

Philz Touch Recovery 5 hab ich drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jakkomo77

Gast
Kann mir bitte jemand sagen was der Unterschied ist zwischen den Zips von Archi und das was Phil anbietet?
Danke

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
PhilZ bietet auch das ...tar.md5 an dafür compiliert er aber seltener für das I9300. Just Archi compiliert wohl nur zips und auch nur für das S3, verwendet aber auch PhilZ Quellcode.
 
J

Jakkomo77

Gast
Hallo Leute ich habe eine Frage,
wenn ich auf der gleichen Rom z.b CM11 nightly von heute (4.4.4 )zurück auf eine ältere nightly(4.4.4) via nandroid backup möchte ,was mus ich wipen im Philz ?
Danke lg
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Nichts!

Ein komplettes Nandroid ist eine Imagekopie und enthält praktisch alles, also wird auch alles überschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Selter76

Selter76

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen.

Ich habe grade vergeblich versucht das Recovery mit Odin zu installieren (vorher Factory reset, wipe gemacht und USB-Debugging aktiviert, das S3 ist gerootet). Es geht nicht weiter - Odin zeigt sehr lange Get PIP for mapping an und dann kommt Complete write Operation failed. Am S3 bleibt der Downloading screen aktiv, dann hilft nur noch Kabel abziehen und 3sec den Power-Button drücken.


Log von Odin:

<ID:0/007> Added!!
<OSM> Enter CS for MD5..
<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..
<OSM> Please wait..
<OSM> philz_touch_6.00.8-i9300.tar.md5 is valid.
<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..
<OSM> Leave CS..
<ID:0/007> Odin v.3 engine (ID:7)..
<ID:0/007> File analysis..
<ID:0/007> SetupConnection..
<ID:0/007> Initialzation..
<ID:0/007> Get PIT for mapping..



Was mache ich da falsch?
 
Zuletzt bearbeitet:
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Die hatte ich auch drauf und lief. Ich hatte lange 5.18 drauf bis ich dann wegen Inkompatibilität auf die 6.26 gewechselt habe, die ging zuerst aber dann wieder inkompatibel also zu der von Dir genannten 6.41 da hab ich aber auch wieder inkompatibilitäts Probleme gehabt und bin jetzt sogar auf eine etwas ältere Version zurück auf die 6.19. Die scheint merkwürdiger Weise immer problemlos zu gehen. Installieren und Nandroids machen/zurückspielen konnte ich aber mit allen, nur beim installieren von ZIPs gab es eben immer Ärger.

Hab aber nie Odin verwendet, sondern immer alles mit der Boeffla-Config geflasht, für Kernel, Modem oder Recovery zu flashen ist das einfach viel einfacher.
 
Selter76

Selter76

Fortgeschrittenes Mitglied
Also liegt es an der PhilZ Touch-Datei und nicht an Odin / der USB Verbindung ....


Ich habe nun die ROM-Manager App über den Playstore installiert und dann direkt damit CWM Recovery installiert. Das hat problemlos funktioniert :)

Danach dann CyanogenMod installiert - nun bin ich am rumspielen :thumbsup:
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Das glaube ich nicht, bei mir lief die, nur halt nicht so problemlos wie erhofft. Du könntest die auch sicher per Recovery flashen aber brauchst Du jetzt wohl nicht.

Ich bin mir eigentlich sicher das es ein Problem beim Flashen war und die Recovery nichts damit zu tun hatte.
 
Selter76

Selter76

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab's 3x mit Odin probiert und dann aufgegeben.

Der Weg über die ROM Manager App war dann doch deutlich einfacher ...
 
J

Jakkomo77

Gast
Kann mir jemand sagen was das bedeutet mit der Binary?
Kommt immer wenn ich den Boeffla Kernel flashe .
Ansonsten läuft alles ohne Probleme?
LG
Danke
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Das bedeutet dass das ...zip ein veraltetes Update-Script verwendet. Ignore es einfach, kannst Du sowieso nicht viel dran ändern. Wieso updatest Du es eigentlich nicht mit der Boeffla-Config App?
 
J

Jakkomo77

Gast
Ich weiß nicht wie und was und wo ich updaten soll?
 
craP_cillA

craP_cillA

Experte
den boeffla kernel über die boeffla config app.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied


Aber das Thema hier ist die Recovery und nicht der Kernel, also genug OT jetzt.
 
J

Jakkomo77

Gast
Danke, dachte das Problem ist das bei mir im Philz was nicht passt. Aber es ist ja ein älterer Binary vom Kernel und deswegen die Meldung in der Recovery.OK Passt
 
SavanTorian

SavanTorian

Ehrenmitglied
Boeffla hat aber im Recoverythread jetzt mal wirklich nix verloren. BTT :wubwub: