Update auf Android 4.3 oder 4.4?

  • 102 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Update auf Android 4.3 oder 4.4? im Lenovo Yoga Tab 10 Forum im Bereich Lenovo Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

James Kirk

Neues Mitglied
Schön das Ihr alle euer Update bekommt.:razz:
Mein Yoga ist wohl von der Zeit und von Lenovo vergessen worden.
Kein Update.Immer nur die Aussage, das ich die neuste SW Version
habe.:cursing:
Zusammen mit dem Helligkeits Bug überlege ich jetzt, das Yoga
zurückzugeben.
Eigentlich schade, ist sonst eigentlich ein gutes Tablet.:unsure:
 
M

mreb

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Yoga 10 HD+ wird noch nicht versorgt, wie ich das sehe, oder?
 
M

me@here

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei meinem HD+ auch kein Update.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:03 Uhr wurde um 20:05 Uhr ergänzt:

Hat eigentlich jemand VPN am laufen?
Ich bekomme das auf meinem HD+ nicht zum funktionieren.
 
MashX

MashX

Ambitioniertes Mitglied
Habe nun das Update installiert! Root dann weg. Root Methode nochmals durchgeführt. Geht nicht. Hat jetzt irgendwelche China Apps installiert. Die bekommt man nicht mehr deinstalliert. Zurücksetzen bringt auch nix. Apps noch da. Was nun?
 
J

James Kirk

Neues Mitglied
Also für die 4.4 gibt es soweit ich weiss fürs Yoga noch keine Root Möglichkeit.
Interessant ist auch, das viele Nutzer ,wie bei mir , angezeigt bekommen, das die FWV aktuell
ist, obwohl noch die alte FWV drauf ist.
Betrifft auch das Yoga 8.Bin also kein Einzelfall.
Wem also Root wichtig ist, sollte mit dem Update noch ein bisschen warten.
Im Moment glaube ich nicht, das man das HD+ vom Update ausgenommen hat.
Hoffentlich findet lenovo eine Lösung für diese Update Apokalypse.
 
MashX

MashX

Ambitioniertes Mitglied
Doch 4.4 ging mit Root. Nur nach dem Update, siehe oben nicht mehr möglich. Wie bekomme ich nur diese Rotz China Apps wieder runter. Lt. Avast Malware! Habe das normale. Für Hd+ weiß ich nicht.

Edit

Habs neu geflasht auf 4.2, dann alle Updates bis 4.4. Lasse es erst mal mit Rooten. Der Schrott zum Glück jetzt runter.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

James Kirk

Neues Mitglied
Ich habe mir für mein Yoga easy vpn aus dem Store geladen.
Wirklich schnell Hulu,Pandora , BBC iPlayer funzt.
Ohne Limit kostet das ganze fur ein Tablet ca.20 Euronen im Jahr.
Auf der app kann man über google store per paypal zahlen.
Auf der Netzseite mit Kreditkarte in US$.
Easy vpn wird sogar von Chip empfohlen.
500 mb frei zum probieren.
Normal geht vpn bei mir auch nicht.
Soll wohl auch etwas buggy sein.
Ich weiss gehört nicht zum Threat, wurde nur hier gefragt.
Sonst verschieben
 
C

CmdGabriel

Neues Mitglied
ich ahbe das "alte" yoga 10:
ich habe da mal ne frage: er bietet mir ein firmware (?) update an ... aber schreibt: "empfehlung: sie sollten android 4.4" installieren.
ist dieses firmwareupdate gar nicht das android 4.4 update?
 
M

me@here

Fortgeschrittenes Mitglied
James Kirk schrieb:
Normal geht vpn bei mir auch nicht.
Soll wohl auch etwas buggy sein.
Danke für die Info, mir geht's um ein privates VPN, habe ich bei noch keinem Gerät erlebt dass das nicht funktioniert.
Ich habe auch kein Kernelmodul gesehen, oder es ist im Kernel aber anscheinend nicht geladen, welches ich VPN zuordnen würde aber vielleicht funktioniert es ja unter 4.4.
 
MashX

MashX

Ambitioniertes Mitglied
@CmdGabriel

Wie groß ist denn das Update? So über 400mb. Dann ist es das 4.4 Update. Danach folgt noch ein 80 MB Update. Gruß
 
J

James Kirk

Neues Mitglied
Also, ich habe vpn auf dem yoga 10 noch nicht ausprobiert, in anderen Foren berichten
aber sehr viele User von Problemen mit vpn.
Schau mal auf Amazon unter dem yoga 10 HD+ Angebot unter Kundenrezensionen.Der
Käufer Olly b 1969 schreibt am Ende seiner Rezension, das vpn so am Yoga nicht nutzbar ist, und eine zusätzliche app benötigt wird.
Leider schreibt er nicht warum, und welche app.
Vielleicht über die Kommentarfunktion mal fragen.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:34 Uhr wurde um 21:00 Uhr ergänzt:

Tja, beim Update ist das so eine Sache.
Nutzer die root auf ihrem yoga haben, sprechen von abbrüchen bei der Installation und
empfehlen root vorher zurückzunehmen.
Etliche Nutzer mit 4.4 sprechen von Problemen mit googel Maps und You Tube sowie
Problemen mit der Laut/Leiser Einstellung.
Bei mir lief das gesamte Update durch und nach Neustart hatte ich immer noch die
alte 4.3 Wie ich mittlerweile weiss, bin ich nicht der Einzige.

Vor Gericht, auf hoher See und beim Lenovo Update ist man eben in Gottes Hand.
 
S

Sven12

Stammgast
Kann es schlicht sein, dass eure Geräte rooted sind? Ich hatte aus den offiziellen Quellen die offiziellen Updates genutzt und schlussendlich auch auf 442 upgedatet und ich habe keinerlei Probleme.
 
MashX

MashX

Ambitioniertes Mitglied
Sven, ja. Sobald irgendeine Standart app geändert oder deinstalliert wurde, geht kein Update mehr ohne Probleme.
 
J

James Kirk

Neues Mitglied
Gibt es eigentlich schon eine Möglichkeit, die B 8000 FW manuell herunterzuladen.
Dieses ewige "Ihr System arbeitet mit der neuesten Version" geht mir sowas von auf die Nüsse.
Vielleicht sollte ich das Tab einfach auf Werkszustand setzen , warten und bekomme dann
vielleicht die 4.4.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

James Kirk

Neues Mitglied
So, habe jetzt auf Golem.de erfahren, das 4.4 Update kommt zunnächst nur für yoga 8 und 10 aber
eben nicht fürs 10 HD+.Das Update wird später nachgereicht.
Wirklich toll Lenovo.Warum nicht mal vernüftige Infos auf der eigenen Webpräsenz, als finds doch selber
raus du Trottel.Echt traurig wie Lenovo mit seinen Kunden umgeht.
 
J

James Kirk

Neues Mitglied
So, heute war das Update auf 4.4 da.
Update lief ohne Fehler durch.
Meine Voodo Puppe mit der Lenovo Aufschrift und die Nadeln haben wohl geholfen.
Gleich gerootet , und alles läuft bis jetzt ohne Probleme.
Vielleicht betrafen die Probleme ja mehr das Yoga 8 und 10 und nicht das HD +.
Habe aber längere Bootzeiten, kann das jemand bestätigen ???
 
Zuletzt bearbeitet:
J

James Kirk

Neues Mitglied
Also ich hatte nach dem rooten sehr viele apps auf SD Karte, SD 1, geschaufelt.
Danach hatte ich Bootzeiten von über einer Minute.
Nachdem ich jetzt wieder alles ordentlich zurück installiert habe, sind die Ladezeiten
fast wieder so schnell, wie vor dem Update.
Mal dumm, gefragt können die langen Bootzeiten mit dem Schreib/Lesezugriff auf die externe SD Karte zu tun haben.Da gibt es ja, was die Zugriffszeiten angeht vom
Trabbi bis zum Ferrari alles.
 
O

olwaldi

Neues Mitglied
Aufgrund vieler positiver Rückmeldungen hier habe ich es heute auch mal gewagt, mein Yoga 10 (ohne SIM-Karte) auf Kitkat upzudaten. Leider war das ein Fehler:

oruxmaps: openstreetmap-Karten auf SD-Karte werden nur noch sehr bruchstückhaft angezeigt (online-Karten funktionieren immer noch tadellos) - Neuinstallation war ohne Verbesserung:-(

bubbleupnp: oggvorbis wird mit Aussetzern von SD-Karte abgespielt.

goggle maps crasht regelmäßig.


Der update-Vorgang selber lief problemlos (ca. 450MB, aber kein 80MB "Nachschlag").


Ehrlich gesagt würde ich gern wieder downgraden. M.E. ein Reparaturfall für Lenovo. Hat jemand vielleicht einen Link, wo man sowas beauftragen kann? (Auf der Lenovo-HP wird alles versucht, um email-Kontakte zu vermeiden:-().


Grüßle, Michael
 
D

dianos

Ambitioniertes Mitglied
James Kirk schrieb:
Also ich hatte nach dem rooten sehr viele apps auf SD Karte, SD 1, geschaufelt.
Danach hatte ich Bootzeiten von über einer Minute.
Nachdem ich jetzt wieder alles ordentlich zurück installiert habe, sind die Ladezeiten
fast wieder so schnell, wie vor dem Update.
Mal dumm, gefragt können die langen Bootzeiten mit dem Schreib/Lesezugriff auf die externe SD Karte zu tun haben.Da gibt es ja, was die Zugriffszeiten angeht vom
Trabbi bis zum Ferrari alles.
SD-Karte habe ich weder mit Jelly Bean noch mit Kitkat eingesetzt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.