Touchdisplay reagiert selbstständig - Apps starten selbst

  • 61 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Touchdisplay reagiert selbstständig - Apps starten selbst im LG G4 (H815) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
Ouija

Ouija

Neues Mitglied
Hallo Gemeinde,

das LG G4 meiner Freundin hat seit einiger Zeit ein Phänomen, welches heute seinen Höhepunkt erreichte.
Zunächst einmal die Woche, dann mehrmals und heute quasi kontinuierlich - das Display wird wie von Geisterhand bedient.

Dabei werden diverse Apps gestartet, Anrufe per WA initiiert und Kontakte angelegt.
Selbst das Entsperrpasswort gibt sich quasi von selbst ein - falsch versteht sich.

Wir haben bereits das Teil vollständig zurückgesetzt und mögliche Ursachen wie Virus, Trojaner o.Ä. komplett ausschließen können.

Zunächst ging ich von einem Problem, ausgehend durch die Displayschutzfolie aus.
Merkwürdiger Weise hat sich das Problem dadurch etwas verschlechert.

Um das Problem zu verdeutlichen anbei ein Video (ab ca. 0:35 gehts los).


Wie sich nach etwas herumprobieren herrausstellte, tritt das Problem nicht auf wenn die SIM-Karte nicht steckt.
Allerdings macht dies die Sache nicht einfacher, ganz im Gegenteil.


Gibt es hier irgendwen der das Phänomen erklären/begründen kann?


 
stefan-do

stefan-do

Experte
Habe ich ab und an wenn meins gerade per Qi geladen wird. Aber nur wenn ich während des ladens das Gerät bediene
 
Ouija

Ouija

Neues Mitglied
Bei dem Gerät tritt das unabhängig vom Laden auf.
Bei den ganzen Klicks hat niemand sonst was dazu beizutragen?
 
mr bo

mr bo

Ehrenmitglied
Ruf bei LG an und frag mal nach.....! Wahrscheinlich wirst du es einschicken müssen, und bekommst es repariert zurück.
 
Ouija

Ouija

Neues Mitglied
Moin,

Thema kann geschlossen werden.
Als nächstes hat sich die WiFi-MAC Adresse verabschiedet - Gerät wird nun eingeschickt.
Rooten oder anderen Bastelquatsch kommt nicht in Frage.
 
U

unknown_user

Fortgeschrittenes Mitglied
Diese geisterhaften Eingaben habe ich ebenfalls.
Dabei passieren ca. 1 Minute lang willkürliche Eingaben, anschließend funktioniert es wieder für Stunden völlig normal.

Kurios ist, dass es zuvor ca. 1-3 Mal im Monat spontane Neustarts gab. Als Ursache stellte sich eine defekte SIM-Karte heraus.
Seit die SIM getauscht ist sind die Neustarts verschwunden, aber nun passieren diese geisterhaften Eingaben.
Ich sende es nun auch zur Reparatur ein :-(

Berichte bitte wenn es aus der Reparatur zurück bzw. ein Sim-Kartentausch Abhilfe schaffte.
 
pitti_platsch

pitti_platsch

Fortgeschrittenes Mitglied
Einmal die Woche hat mein G4 das auch gemacht. :)

Als wenn plötzlich irgendein Tastaturpuffer abgearbeitet wurde, gleichzeitig hat das Display leichte Störungen dargestellt.

Würde mich auch mal interessieren was das ist.
 
Ouija

Ouija

Neues Mitglied
Handy kam heute wieder.
OT: Hätte DHL geklingelt, nicht nur so getan als ob, dann sind gerade mal 6 Tage zwischen Versand und Entgegennahme vergangen.

Laut Reperaturbericht war der Akku defekt und wurde ausgetauscht.
Ich lass das mal unkommentiert. ;-)
 
Ouija

Ouija

Neues Mitglied
Die Freude war nur von kurzer Dauer...

Heute Morgen die böse Überraschung - kein WLAN aktiv.
Das Eingabeproblem zumindest trat vorerst nicht wieder auf.

Nachdem keine WLAN Netzwerke gefunden wurden, habe ich die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt.
Das Ergebnis war ernüchternd - die WiFi MAC-Adresse wurde wieder mit 02:00:00 usw angezeigt.

Kontaktaufnahme mit LG erfolgte bereits.

To be continued
 
U

unknown_user

Fortgeschrittenes Mitglied
Funktioniert dein WLAN wieder, wenn kurz der Flugmodus aktiviert wurde?

Besteht dieses Problem unabhängig davon wie voll der Akku ist?
Möglicherweise spielt eine Stromsparfunktion verrückt - Stromspar-Apps sind Experten darin...
 
Ouija

Ouija

Neues Mitglied
unknown_user schrieb:
Besteht dieses Problem unabhängig davon wie voll der Akku ist?
Unabhängig vom Akkustand. Stichwort: MAC-Adresse

Das Handy kam werkresettet zurück.
Soweit ich weiß wurden von ihr nur die nötigsten Apps installiert.

Selbst beim Neustart nach der Reperatur wurde nicht sofort WLAN aktiviert.
Es hat ewig gedauert und irgendwann wurden dann Netzwerke angezeigt.

Wie gesagt, die WiFi-MAC Adresse ist nicht gültig (02:00:00:00:00).
Dieser Umstand trat auf, nachdem ich die Netzwerksettings resettet habe.

Langsam hasse ich das Telefon mehr als sie, da ich unter dem Frust mitleide. :D

Zusatz:
Ich kann mich wage erinnern, dass das Problem initial auftrat, nachdem sie 360 Secruity installiert hatte.
Das war dieser eine Moment, als sie nicht nachgefragt hat.
 
U

unknown_user

Fortgeschrittenes Mitglied
Und funktioniert es wieder, wenn zur Abhilfe kurz der Flugmodus aktiviert und wieder deaktiviert wird?
 
Ouija

Ouija

Neues Mitglied
Die Frage habe ich weitergeleitet. Ich warte auf Antwort.


Kann mich zwar erinnern, dass ich das vor der Reperatur mal getan habe, aber wir werden sehen.
Gegenfrage:
Warum sollte das Aktivieren des Flugmodus die WiFi MAC-Adresse wiederherstellen? :-D
 
U

unknown_user

Fortgeschrittenes Mitglied
Die MAC-Adresse ist nie hardwaremäßig 02:00:00:00:00.

Wenn dies irgendwo angezeigt wird, hat
1) die jeweilige Anwendung keine Rechte vom Betriebssystem die MAC auszulesen
2) oder das WLAN-Modul ist nicht aktiv (deaktiviert und/oder Standby-Problem).

Der kurzfristige Flugmodus ist die schnellste Methode um das WLAN-Modul neu zu starten
und so aus dem fehlerhaften zu Stand wieder betriebsbereit zu bekommen.

Selbst Problem hatte ich auch Mal mit einem Tablet.
Einige der anderen betroffenen Benutzer hatten tatsächlich ein defektes WLAN-Modul, bei meinem hat ein Firmware-Update geholfen.
 
Ouija

Ouija

Neues Mitglied
Habe Antwort wegen Flugmodus.
Nach dem Flugmodus war der WLAN Schalter aktiv, hat aber nur wieder wie verrückt geblinkt.

Die MAC-Adresse ist unverändert.

Also defektes WLAN-Modul. Gutes Stichwort
 
U

unknown_user

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit neuer SIM-Karte und Werksreset ist diese Displayeingabefehlfunktion bisher verschwunden. :)
 
Ouija

Ouija

Neues Mitglied
Welcher Provider?
Meine Holde ist bei OTELO, also Vodafonenetz.

Habe mit dem erneuten Reparaturauftrag eine detaillierte Fehlerbeschreibung mitgesendet.
Werde aber - präventiv - mal eine neue SIM-Karte ordern.
 
U

unknown_user

Fortgeschrittenes Mitglied
Ebenfalls OTELO.
Die Ersatzkarte war nach zwei Tagen da und wurde nach einem Aktivierungsanruf innerhalb von vier Stunden umgestellt.
Erkennbar wenn die alte Karte ihr Netz verliert.
 
U

unknown_user

Fortgeschrittenes Mitglied
Mist, heute hat der Spuk wieder angefangen :-(
 
oxious119

oxious119

Neues Mitglied
Ich hatte das damals mal mit meinem Nexus4. Da ist es ab einem gewissen Punkt auf einmal passiert, dass das Display willkürliche Eingaben verarbeitet hat. Erst selten, dann immer häufiger. Später kam noch ein horizontaler Streifen von ca. 1 cm Breite hinzu, der komplett unempfindlich für Berührungen war. Zwischendurch ist es auch passiert, dass der Bildschirm beim entsperren nicht an ging (konnte nur durch einen hard reboot gelöst werden).
Es war definitv ein Hardware defekt des Displays, denn darüber hinaus funktionierte alles andere wie gewohnt. Ich habe damals von Google einfach ein neues Gerät bekommen.