Diskussion zum Akku des LG G5

  • 420 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussion zum Akku des LG G5 im LG G5 (H850) Forum im Bereich LG Forum.
teorema67

teorema67

Stammgast
Ja, denn bei 0 % ist er nicht tiefentladen. Wenn er mit 0 % aber lange liegt, geht er kaputt, wie oben geschrieben wurde. Zum Langliegen sollte er so auf 60 bis 80 % geladen sein.
 
J

Johan

Experte
ozoffi schrieb:
Mit "extrem leer" (also unter 10%) hatte ich bisher noch keine Probleme. Auch nicht mit über Nacht laden, auch wenn schon 100% erreicht sind.
Das Ladegerät kann so lange dran bleiben wie man will. Im Ladeprogramm ist eine Hysterese eingebaut. Ab 100% wird das Laden abgeschaltet und IMO erst ab 90% wird wieder mit dem Laden begonnen. Ich benutze zum Laden (vor allem über Nacht) fast immer das Ladegerät von meinem LG Optimus 4X HD. Damit wird der Akku viel langsamer (schonender) geladen (kein Schnellademodus) und als weiterer Vorteil, hat er am nächsten Morgen nicht so viel Strom verloren, weil er später voll war und daher die vergangene Standbyzeit geringer ist.
 
T

Targin

Gast
Ich lade auch nur über Nacht mit nem 1A Netzteil und ner Schaltuhr dran. Nach max. 4.5Std ist Schluß mit Lustig. Ist natürlich nicht nötig, aber jeder hat ja bekanntlich ne andere Meise!:D
 
G

gecko03

Stammgast
Johan schrieb:
Das Ladegerät kann so lange dran bleiben wie man will. Im Ladeprogramm ist eine Hysterese eingebaut. Ab 100% wird das Laden abgeschaltet und IMO erst ab 90% wird wieder mit dem Laden begonnen.
also das kann ich so mal gar nicht bestätigen. wenn ich mein G5 Abends zum Laden hinhänge, habe ich am nächsten morgen immer exakt 100%.
Nach Deiner Theorie müsste das Phone dann zwischen 90% und 100% haben, das hatte ich noch nie...
 
J

Johan

Experte
gecko03 schrieb:
also das kann ich so mal gar nicht bestätigen. wenn ich mein G5 Abends zum Laden hinhänge, habe ich am nächsten morgen immer exakt 100%.
Das ist bei mir genau so. LG Phones benötigen im Standby extrem wenig Strom, war schon bei meinem Optimus 4X HD so.
gecko03 schrieb:
Nach Deiner Theorie müsste das Phone dann zwischen 90% und 100% haben, das hatte ich noch nie...
Nope, es dauert schon ziemlich lange, bis der Akku von 100% runtergeht, solange das G5 nur im Standby-Modus läuft (zumindest wenn man es aufs Display legt, damit Always On aus ist). Man sieht es ja auch Ladesymbol in der Statusleiste, dass bei 100% das Laden abschaltet und eine Benachrichtigung kommt auch.
 
O

ozoffi

Gast
Hallo!
Wenn ich das G5 über Nacht lade, bleiben die 100% im Betrieb (Standby) wesentlich länger, als wenn ich sofort nach Erreichen der 100% das G5 abstecke.
Wie schnell sich das G5 auch im Standby entlädt, hängt *sehr* vom Netzwerktyp (3G / 4G) und natürlich was sonst noch so alles aktiv ist ab.
In der Regel habe ich lediglich BT aktiv und stelle einen großen Unterschied fest, ob nun 3G oder 4G ausgewählt ist - 3-4% über Nacht im Standby bei 3G, bis 20% bei 4G!
Wobei nicht zu vergessen ist, das 4G auch bei deaktivierten mobilen Daten im Hintergrund Daten überträgt, was speziell im nicht EU Ausland teuer wird (und natürlich akku kostet etc.)!
 
kukihn

kukihn

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich so nicht bestätigen. Habe auch immer LTE aktiv und in der Nacht 1-3% Verbrauch. Always-On hab ich generell deaktiviert, benötigt ca. 3% mehr im Standby. Daß das Handy nach erreichen der 100% noch etwas weiterlädt ist üblich. Ich habe auch BT immer an, gehe daheim auf WLAN. Bin ich unterwegs wird WLAN automatisch deaktiviert (Tool Auto Wifi Off).
 
O

ozoffi

Gast
Wenn der Provider/Vertrag kein LTE hat, gibt es auch kein Traffic und somit keine höhere Akku-Belastung ;)
Wobei auch der Provider selbst für die Menge des Traffics bei LTE eine Rolle spielt. Somit ist es schon möglich, dass der Akku bei einem länger, beim Anderen kürzer hält. Und natürlich spielen da auch noch Faktoren wie Verbindungsabbrüche oder ständiger Wechsel 3G/4G uvm. eine Rolle (je nach Standort des Handymastes etc.). Mein Handy wechselt zb. daheim sehr oft zwischen 3G und 4G, was den Akku stark belastet. in der Arbeit habe ich ständig 4G mit vollem Empfang - da hält der Akku wesentlich länger (in 8 Stunden im Standby nur wenige % "Verlust").
Aber in Summe hält mein Akku mit 3G länger als mit 4G im Standby.
 
M

MightyG

Neues Mitglied
Gestern konnte ich das auf der vorigen Seite beschriebene Probleme erstmals in die andere Richtung beobachten: Ich hatte knapp 20% Akku als ich das Display eingeschaltet habe und war dann innerhalb von fünf Minuten bei 4%. Ans Ladekabel, Display aus, nicht mal eine Minute später wieder an: 11%.

Im Standby-Modus zieht das Handy wirklich kaum Akku, dafür wird es anschließend oft innerhalb von wenigen Minuten "leer gesaugt". Ich kann mich also überhaupt nicht auf den Akkustand verlassen. Damit könnte ich mich noch arrangieren, wenn nicht das Problem wieder auftritt, dass der Akku nach dem Einschalten um die 10% innerhalb einer Minute leer gezogen wird. Im schlimmsten Fall hab ich das Handy mal als Notfallhilfe irgendwo dabei, schalte es ein und der Akku ist sekundenschnell leer.

Always-On habe ich deaktiviert, Software-Version ist v20c. Das Update auf 20d wird mir über das Update-Center nicht angezeigt, habt ihr das alle auf anderem Wege installiert?
 
Fuhrmann

Fuhrmann

Experte
@MightyG: versteh zwar nicht, warum das update nicht angezeigt wird, aber im softwareupdate forum findest Du nen link zu ner .kdz vom 20i. Das dann eben flashen.
Die "i" ist eh viel besser bezg auf Akku, u Speicher ist auch mehr frei.
 
M

MightyG

Neues Mitglied
Habe bisher vergessen zu sagen, dass ich das LG G5 SE habe - falls das einen Unterschied macht.
Auch LG Bridge sagt, dass ich bereits auf dem aktuellsten Stand bin.
Was flashen und rooten angeht, habe ich leider keinerlei Erfahrung, deshalb die doofe Frage: Beim Rooten verliere ich ja die Garantie, das möchte ich jetzt noch nicht machen. Ist das beim Flashen auch so?

Edit: Gerade bemerkt, dass das SE wohl einen Unterschied macht. Ist dann H840 statt H850.
Dann bezieht sich die Frage oben auf das Flashen zurück auf Android 6 - da war ich nämlich total zufrieden. Ist das ohne Garantieverlust möglich?
 
Zuletzt bearbeitet:
Fuhrmann

Fuhrmann

Experte
@MightyG: solange Du Stock flash machst, bleibt die Garantie sowieso erhalten.
Selbst beim rooten ist das teilweise so, aber dann hast Du im Garantiefall evtl. Probleme nachzuweisen, dass Du nicht Schuld bist.
Stock kannste problemlos rauf u runter mit der LG Software flashen, egal ob 6 o 7.
 
P

proggie

Erfahrenes Mitglied
Ich habe in letzter Zeit die Beobachtung gemacht, dass sich der Akku vor allem beim Aktualisieren von Apps extrem schnell leert. Sagen wir ich aktualisiere ca. 10 Apps und nutze das Handy dabei weiter, dann kann es vorkommen, dass ich danach 20-25 % weniger Akku habe. Ist das bei Euch auch so?
 
Megapixel

Megapixel

Fortgeschrittenes Mitglied
@proggie Ja, bei App-Updates kommt meins auch richtig ins Rödeln. Wird auch schnell ziemlich warm. 25% Akkuverbrauch sind es bei mir vielleicht nicht, aber schon locker 10-15%.
 
P

proggie

Erfahrenes Mitglied
Muss jetzt hier doch nochmal was zum Thema Akku fragen. Mein G5 ist jetzt bald 14 Monate alt und ich habe schon den Eindruck, dass der Akku massiv nachgelassen hat. Mit Datensparmodus komme ich auf irgendwas zwischen 3-4 Display-On-Time, allerdings nur, wenn ich das Handy ununterbrochen nutze. An einem Arbeitstag, wo es meist nur rumliegt, scheint der Verbrauch irgendwie höher zu sein. Ggf. hoher Stand-Verbrauch? So sehen bei mir gerade die Werte aus. Auffällig finde ich bei GSAM, dass die Apps gesammelt immer bei 60-70 Prozent liegen und der Screen nur bei 20-30. Das versteh ich nicht. Sind denn die Werte für Android OS und Android-System zu hoch? Kann das vielleicht mal jemand mit seinen Werten bei GSAM vergleichen? Danke!

Die Android-eigene Akkuverbrauchsanzeige zeigt übrigens "Telefon inaktiv" mit 15% vor Display mit 8%. Android OS hat 7% und Android System 5%.

Screenshot_2017-12-04-23-40-02.png Screenshot_2017-12-04-23-40-16.png
 
K

KurtKnaller

Experte
Mein Akku Nr. 1 hat jetzt nach 15 Monaten auch nicht mehr die volle Luft, vor allem ist die Selbstentladung wesentlich höher als vorher. Aber noch geht es, wenngleich auch deutlich schlapper als die Neuen. Lass´ uns froh sein, dass wir hier nicht vom S6 oder Iphone sonstwas reden. Dann wären wir nämlich gekniffen.

Mit diesen einzelnen Verbräuchen mag ich mich nicht mehr beschäftigen. Oben gibt es jetzt ja genügend Tipps. Kauf Dir einen oder mehrere Akkus, solange es noch originale gibt. Empfehlen kann ich unbedingt das Set inkl. Ladeschale, das macht das ganze Akku-Procedere doch erheblich einfacher und auch das Laden schonender.
 
A

abruptum

Ambitioniertes Mitglied
KurtKnaller schrieb:
Mein Akku Nr. 1 hat jetzt nach 15 Monaten auch nicht mehr die volle Luft, vor allem ist die Selbstentladung wesentlich höher als vorher. Aber noch geht es, wenngleich auch deutlich schlapper als die Neuen. Lass´ uns froh sein, dass wir hier nicht vom S6 oder Iphone sonstwas reden. Dann wären wir nämlich gekniffen.

Mit diesen einzelnen Verbräuchen mag ich mich nicht mehr beschäftigen. Oben gibt es jetzt ja genügend Tipps. Kauf Dir einen oder mehrere Akkus, solange es noch originale gibt. Empfehlen kann ich unbedingt das Set inkl. Ladeschale, das macht das ganze Akku-Procedere doch erheblich einfacher und auch das Laden schonender.
Ich nutze die externe Ladestation etwa ein halbes Jahr mit 3 originalen Akkus. Bei allen drei hatte die Kapazität stark abgenommen. Seit ich die neue Lifeproof Hülle habe lade ich wieder im Smartphone auf, die Laufzeit des Akkus hat sich dadurch deutlich verlängert.
 
K

KurtKnaller

Experte
Wie erklärt sich das denn? Auch in der Ladestation werden die Akkus bis 100% aufgeladen, nur schonender, was man an der Temperatur beim Laden gerade bei fast leerem Akku spürt.

Ich kann diesen Effekt jedenfalls nicht bestätigen.
 
G

gecko03

Stammgast
Akku hat seit 15 Monaten extrem nachgelassen.
Ich hatte es jetzt schon mehrere male dass das Phone bei <15% Akku einfach ausgeht...
 
K

KurtKnaller

Experte
gecko03 schrieb:
Akku hat seit 15 Monaten extrem nachgelassen.
Ich hatte es jetzt schon mehrere male dass das Phone bei <15% Akku einfach ausgeht...
Du meinst "nach" 15 Monaten? Das wäre doch normal.