Aquaris X Pro ctsProfile

  • 98 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ctsProfile im LineageOS Forum im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für bq Aquaris X / X Pro.
lilax

lilax

Ambitioniertes Mitglied
@zorro007
Ja, bei mir läuft die DKB Tan2Go-App. Ebenso bei Apfelmann. Ich denke die meinst du, richtig? Und mithilfe der Anleitungen hier bestehst du den SafetyNet-Check, sowohl "basicintegrity", als auch "ctsProfile", richtig? Und ich gehe davon aus, dass du deinen Root-Zugriff mit Magisk verwaltest, richtig?
Dann musst in den Einstellungen von Magisk noch zwei Dinge beachten.
a) In den Einstellungen (Magisk -> Hamburgermenü -> Einstellungen -> Allgemein) musst du den Paketnamen ändern.
b) Was hier immer als gegeben bzw. selbstverständlich erachtet wurde: in den Einstellungen von Magisk (Magisk ->Hamburgermenü -> Einstellungen -> Magisk) musst du "Magisk Hide" aktivieren und die ensprechenden Apps (also in diesem Fall DKB Tan2Go) über den ensprechenden Menüpunkt (Magisk ->Hamburgermenü -> Magisk Hide) anwählen.

@Camo20
Haha, ja das ist wirklich ziemlich doof, aber ja irgendwie auch Sinn und Zweck der ganzen Sache :)
Ich habe die Tage festgestellt, dass bei mir in der build.prop noch das tatsächliche Patchlevel steht. s.o.
Falls man mal nachgucken möchte...
 
Z

zorro007

Ambitioniertes Mitglied
@lilax
alles so gemacht, das will einfach nicht laufen.
 
Farron

Farron

Experte
lilax schrieb:
///edit: Hab ne PN bekommen, weil es Fragen zur Benutzung der Props Config gab. Hier der Weg, Schritt für Schritt: Menü "5" - dann "n" - new custom prop - dann manuell "ro.build.version.security_patch" einfügen - danach den Wert in "2019-06-01" umändern.
Sorry aber ich bekomm's auf diesem Weg nicht hin, habe dazu Fragen:

1. Wird die "build.prop" im systemordner bearbeitet ? oder
2. Wird eine neue .prop erstellt ? oder
3. wird eine andere prop in einem anderen Verzeichnis erstellt/bearbeitet ?

Ich frage deshalb weil ich deinen Weg gehen wollte also 5 dann n für new usw. Hatte bis zum new funktioniert aber wo wird denn dieser Patch eingefügt ?
Da öffnet sich nix zum einfügen. Naja, jedenfalls habe ich so lange probiert bis ich irgendwie ungewollt im sbin/magisk/modules die system.prop geändert hatte und zwar mit einem "n" als Inhalt. Wahrscheinlich hat die ADB_Konsole auf dem PC nicht das Datum übernommen sondern den Buchstaben.
Inzwischen ist es mir aber gelungen, die falsche Zeile aus der system.prop wieder zu entfernen.

Auswirkungen hatte das übrigens nicht, das System lief einwandfrei, die Sparkassen-Bezahlapp natürlich nicht und als Stand des Sicherheitspatches bekam ich ein grünes "n" angezeigt. :D
 
lilax

lilax

Ambitioniertes Mitglied
@zorro007
bq-Firmware aktuell? LOS aktuell? Ansonsten
Vielleicht spielen auch noch andere Root-Apps eine Rolle. Welche hast du installiert? Siehe meine Gedanken zur Spaßkassenapp.

@Farron
Meine Anleitung gilt für die Bedienung des "Magisk Hide Moduls Props Config", das du über ein Terminal öffnest. Ein paar Posts vorher stand schon ein bißchen was dazu. Wenn du das "Magisk Hide Modul Props Config" installiert hast, neugestartet hast, dir über ein Terminal mit "su" Root-Rechte verschafft hast und dann den Befehl "props" mit Enter bestätigt hast, dann gilt die zitierte Anleitung... Das ist einfach nur der Weg von Apfelmann von ganz am Anfang, der an einer Stelle - weil es Fragen dazu gab, wesentlich detaillierter und kleinteiliger erklärt wird.
Apfelmann schrieb:
1. Modul "MagiskHide Props Config" über den Magisk Manager installieren
2. Neu starten
3. Konsole öffnen und mit dem Befehl "su" root-Rechte erlangen
4. Befehl "props" ausführen
Und ab diesem Punkt greift dann meine Anleitung.
lilax schrieb:
Menü "5" - dann "n" - new custom prop - dann manuell "ro.build.version.security_patch" einfügen - danach den Wert in "2019-06-01" umändern. 2x mit (y)es bestätigen
///edit: Anleitung ergänzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Farron

Farron

Experte
@lilax

Danke, hatte ich schon verstanden, jedoch nicht wo die Zeile eingefügt wird (siehe meine Fragen). Scheinbar wird also nur die build.prop editiert. Nun, das geht mit dem Totalcommander wesentlich einfacher, da brauch ich kein Magiskmodul und kein Terminal herunter zu laden.

Weil ich neugierig bin ob da ein Unterschied zwischen ADB mit dem PC und einem Terminal auf dem Handy besteht, habe ich das Magiskmodul und Termux geladen und installiert.
Irgendwie komme ich aber auch hier nicht weiter, denn nach Eingabe von "n" und dann der Zeile ro.build ... bekomme ich ein Invalid Command zur Antwort. Kann doch nicht richtig sein ?
 
Zuletzt bearbeitet:
lilax

lilax

Ambitioniertes Mitglied
Oh, da ist was beim Formatieren schiefgelaufen, hatte deine Frage eigentlich auch beantwortet.
https://github.com/Magisk-Modules-Repo/MagiskHidePropsConf schrieb:
Magisk doesn't alter the build.prop file when changing a custom prop value, it simply loads the new value instead of the one in build.prop. If you want to check if the new value has been loaded you can see this by selecting the prop in the "Add/edit custom props" menu of the props script.
Also ja, es ist die build.prop aber nein, sie wird nicht verändert :D-old

///edit: Ne, das kann eigentlich nicht sein. Bist du sicher, dass du im richtigen Menü bist? Oder überhaupt im Modul? Das ist bunt =D
Das Modul spuckt nämlich "Invalid input" als Fehler aus.
///edit2: Das hier ist das Modul:
 
Zuletzt bearbeitet:
Farron

Farron

Experte
Der Groschen ist gefallen, endlich :D

Meine "Schwierigkeit" bestand darin, dass ich nicht wusste was ich nach der Eingabe des Datums machen sollte. Neu starten, klar aber ein e für exit und das Handy einfach ausschalten, hat es nicht gebracht. Von den 4 angebotenen Möglichkeiten war mir auch keine geheuer.
Zweimal y für yes war die Lösung, einmal für fortfahren und dann fürs booten.
 
lilax

lilax

Ambitioniertes Mitglied
Haha ok, ich hab die Anleitung von eben noch editiert.

Und lass mich raten: Die Spaßkasse will immer noch nicht, was?
 
Farron

Farron

Experte
Nein, sie will immer noch nicht :1f615:
 
lilax

lilax

Ambitioniertes Mitglied
Hier habe ich schon ein bißchen herumgesponnen. Hab aber keine Lust bei mir AdAway und AFWall+ zu deinstallieren. Vor allem gibt es keine Garantie, dass das überhaupt funktioniert.
 
H

Henning_H

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaube nicht, dass die Sparkassenapp an anderen Apps scheitert. Wie schon weiter oben beschrieben, lief sie bei mir mit einer gerooteten Stock Rom.
Erst bei dem Wechsel nach LOS16 funktioniert sie nicht mehr. Die Magisk Hide Einstellungen sind identisch, der Safetynet Status ist erfolgreich und die restlichen installierten Apps sind ebenfalls gleich. Google Pay läuft bei beiden Installationen, die Sparkassenapp kommt zwar über eine erste Root Prüfung hinweg, ich kann aber keine Karten hinzufügen. Es sieht so aus, dass es LOS spezifisch ist. Vielleicht wird ja bei Erkennen einer Custom Rom die Funktion verweigert.
 
Farron

Farron

Experte
Tja, wäre natürlich ganz toll wenn dieses Problem sich aus der Welt schaffen ließe, ohne die Bank zu wechseln 😉
 
Farron

Farron

Experte
Hallo,

eine neue Merkwürdigkeit ist mir heute aufgefallen ...
habe LOS vom 24.09. auf dem Handy und gucke gerade in den Einstellungen nach und da steht doch Sicherheitspatch Stand 1.August 2019.
Dabei habe ich nach der Anleitung von @Apfelmann und @lilax am 17.09. die Build.prop auf den 1.Juni 2019 geändert um den SafetyNet test, hier besonders die ctsprofile = true, zu bestehen. Hatte ja auch funktioniert obwohl die Bezahlapp der Sparkasse dennoch nicht funktionierte.
Heute eben nochmal nachgesehen und das geänderte Datum festgestellt. Der eigentliche Patch ist aber dennoch wie gehabt vom 05.September.
Auch der safetyNet wird weiterhin bestanden, trotz des veränderten Datums auf den 01.August.
Dann habe ich versucht das Datum wieder auf den 01.Juni zu setzen (wieder nach der Anleitung) was aber nicht geklappt hat, weiter Stand 01.August.
Jemand eine Erklärung dafür ?

EDIT: Bilder sagen ja angeblich mehr 😉
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
H

Henning_H

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann es sein, dass das Hersteller Sicherheitspatch Level Datum sich auf die letzte BQ Firmware bezieht, wogegen LOS ein späteres Sicherheitsupdate verteilt hat. Das BQ Datum könnte noch an anderer Stelle in der Firmware abgelegt sein, wodurch der SafetyNet Test bestanden wird.
 
Farron

Farron

Experte
Es geht hier um den Punkt "Stand des Sicherheitsupdates" und um die beschriebenen Anleitungen von Apfelmann und lilax um den Wert auf den Juni zu ändern um damit den Gleichstand zum Herstellersicherheitspatch zu erreichen.

Henning_H schrieb:
Das BQ Datum könnte noch an anderer Stelle in der Firmware abgelegt sein
Richtig, und zwar in der Build.prop im System-Ordner. Dort ist ganz richtig der 5.September als letztes Patchdatum eingetragen

Bei Interesse bitte die vorherigen Beiträge lesen.
 
lilax

lilax

Ambitioniertes Mitglied
Gibt ja jetzt die neue Firmware von bq. Wunder geschehen. Eigentlich müsste man ja nach dem Einspielen nur das Datum nun neuerdings auf 2019-07-01 ändern. Ich wollte noch ein paar Tage mit dem Update warten. Falls jemand seine Erfahrungen vorher teilen möchte, würde ich mich sehr freuen! =)
 
H

Henning_H

Fortgeschrittenes Mitglied
Farron schrieb:
Tja, wäre natürlich ganz toll wenn dieses Problem sich aus der Welt schaffen ließe, ohne die Bank zu wechseln 😉
Vielleicht ist ein Bankwechsel nicht unbedingt erforderlich.
Ich habe gestern erstmals erfolgreich die "mobile bezahlen"-App nutzen können.
Bislang konnte ich ja in der App keine Karte hinzufügen, obwohl der safetynet check positiv durchlief.
Bei mir war das Problem offensichtlich, dass der PlayStore nicht zertifiziert war.
 
Farron

Farron

Experte
Henning_H schrieb:
Bei mir war das Problem offensichtlich, dass der PlayStore nicht zertifiziert war.
Nein, daran liegt es bei mir nicht.
 
lilax

lilax

Ambitioniertes Mitglied
Hab das FW-Update eingespielt. Kommando zurück. An dieser Front sind aktuell null Änderungen erforderlich. Alles wie bisher. LOS16 von 10. Oktober.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Gleiches gilt auch für LOS16 vom 11. Oktober. Verstehen tu ich es nicht, aber akzeptieren kann ich es =D
 
Zuletzt bearbeitet:
Farron

Farron

Experte
Moin,
mit dem neuesten Build bardockpro vom 11.10. funktioniert meine Sparkassenapp "mobiles Bezahlen" 😀

Leider hatte mir keiner auf den Beitrag Nr. 33 geantwortet, die Version vom 24.09 hatte ich bis gerade eben auf dem Handy, da funktionierte die App nicht.
Jetzt außer dem Update nichts verändert, alles sieht noch genauso aus wie oben auf den Bildern und jetzt funktioniert die App.
Wie lilax schon bemerkte ... verstehen tu ich es nicht aber akzeptieren kann ich es 👍
Die Build.prop zeigt als Sicherheitspatchdatum übrigens weiterhin den 5.September an, alles wie gehabt.