Erste Schritte mit Magic Earth

rc23

rc23

Stammgast
Threadstarter
Für Neueinsteiger stellen wir in kürze vor:
  • Speicherort der Karten in externen Speicher vorgeben

  • Karten downloaden

  • Ansagestimme auswählen und downloaden, ansonsten Android-Roboterstimme Text-to-Speech

  • Bedingung für automatischen Navigations-Start festlegen

  • Heimatadresse einrichten

  • Routenplanung Möglichkeit #1 über Adresszeile in Startseite (weltweite Adressen und POIs)

  • Routenplanung Möglichkeit #2 über Adresse (länderspezifische Adressen und POIs über einzelne Adressfelder)

  • Verkehrsinformationen und Sicherheitskameras aktivieren
 
rc23

rc23

Stammgast
Threadstarter
Ich habe mal für Magic Earth (ME) Neueinsteiger die ersten Schritte zusammengefaßt:

ME App laden und gleich nach der Installation festlegen, wohin die Karten gespeichert werden sollen, denn OSM-Karten mit ihrer hohen Detaillierung kosten Speicherplatz:

Deutschland 3,46 GB, Österreich 0,49 GB, Schweiz 0,28 GB

2017_11_22_externer Speicher.png


Empfehlung ist eine externe SDHC-Karte einzubauen mit 32GB oder größer mit Class 10, Auswahl über Preisvergleich auf heise.de

Nächster Schritt: Karten im WLAN downloaden.

2017_11_20_Kartendownload 1.png



upload_2017-11-21_21-42-4.png



Ansagestimme auswählen und downloaden, ansonsten wird die Android-Roboterstimme "Text-zu-Sprache" verwendet. Die Download-Stimmen von ME klingen recht natürlich.

Zu finden im Pfad: Einstellungen/Audio/Sprache der Stimme

upload_2017-11-21_21-42-4.png



Bedingung für automatischen Navigations-Start festlegen. Ich empfehle auf „Start bei Bewegung“ zu gehen. So kann man in Ruhe das Ziel und die Route festlegen und die Navigation startet erst, wenn sich das Auto in Bewegung setzt.

upload_2017-11-21_21-42-4.jpg



Routenplanung Möglichkeit #1 über Adresszeile in Startseite (weltweite Adressen und POIs)

2017_11_20_Adresswahl 1.png



Routenplanung Möglichkeit #2
über Adresse (länderspezifische Adressen und POIs über einzelne Adressfelder)

2017_11_20_Adresswahl 2.png


upload_2017-11-21_21-42-4.png



Heimatadresse einrichten über Festlegen eines Zieles in der Karte:

upload_2017-11-21_21-42-4.png


2017_11_20_Heimatadresse 2.png


Das Zielfestlegen in der Karte geht leicht über Fingerdruck oder einem Touch Pen (Eingabestift), indem man in die Karte reinzoomt per Doppel-Antippen der Kartenposition, die man vergrößert haben möchte.


Verkehrsinformationen und Sicherheitskameras aktivieren
, wobei aktuelle Verkehrsinformationen gibt es nur bei aktiver Datenverbindung.

Pfad: Einstellungen/Mobile Daten/Mobile Daten verwenden

Pfad: Einstellungen/Erweiterte Einstellungen/Sicherheitskameras


Mit diesen Einstellungen läßt sich ME schon recht gut bewegen. Mehr über Zusatzfunktionen wird es in weiteren Threads geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

est

Neues Mitglied
Wie kann ich eine Fahrt simulieren?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Habs selbst rausgefunden! Man muss einen konkreten Startpunkt festlegen. Es funktioniert dagegen nicht, wenn "Meine Position" als Startpunkt gewählt wird.
 
K

kddh

Erfahrenes Mitglied
Hallo @est

klicke rechts neben dem Suchfeld auf den Pfeil.
Bei "Meine Position" gibst du den Startpunkt ein. Auch wenn du die Route von deinem aktuellen Standort starten möchtest, bitte die Adresse eingeben (NICHT "Meine Position"). Bei dem Zielort gibst du dein gewünschtes Ziel ein. Du kannst auch Zwischenziele eingeben. Dafür einfach auf das kleine "+" klicken.
Danach lässt du die Route berechnen und kannst anschließend mit der Simulation starten. Bei der Simulationsgeschwindigkeit würde ich an deiner Stelle aber einen Faktor wählen. Ich habe den Faktor 5 gewählt (dies hat aber zur Folge, dass die "aktuelle Geschwindigkeit" ca. 5x der zulässigen Höchstgeschwindigkeit dargestellt wird, und ggf. permanent eine Geschwindigkeitswarnung erfolgt).

Ich hoffe, es war soweit erst einmal verständlich.
Rüdiger aka rc23 hat HIER ein Tutorial dazu geschrieben.

Mit freundlichen Grüßen
Carsten
 
rc23

rc23

Stammgast
Threadstarter
Wie zeigt Magic Earth Fahrtrichtungen und Fahrspuren im Navi-Betrieb an? Habe dazu eine Fahrt simuliert, die von IKEA in Eching nach München auf die Leopoldstraße führt.

20180512-Fahrspurassistent 1.png 2018_05_12_Fahrspurassi 2.png 2018_05_12_Fahrspurassi 3.png

2018_05_12_Fahrspurassi 4.png 2018_05_12_Fajrspurassi 6.png 2018_05_12_Fahrspurassi 5.png

Fährt man nun auf der Leopoldstraße ist es nicht mehr weit bis zum Ziel, hier 2,1 km.

2018_05_12_Fahrspurassi 7.png
 
Hansbw

Hansbw

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie kann ich eigene Favoriten anlegen? Wenn ich Favoriten anklicke, sehe ich da nur "Zu Hause" und "Arbeitsplatz". Ich möchte aber gern selbst einen Favoriten anlegen z.B. "Christian" und dort den Wohnort hinterlegen. Habe es noch nicht geschafft :-(
 
reinold p

reinold p

Erfahrenes Mitglied
@Hansbw: du gibst in der Suche die Adreßdaten ein (oder holst sie aus deinem Adreßbuch) und findest unten in der Menübar (hochziehen) ua den Stern, um als Favorit zu speichern.
 
Hansbw

Hansbw

Fortgeschrittenes Mitglied
@Reinhold p Vielen dank für die schnelle Hilfe, hat super geklappt!
 
Hansbw

Hansbw

Fortgeschrittenes Mitglied
Besteht die Möglichkeit, eine Route mit vielen Zwischenzielen die im Verlauf ist, als Favorit im nachhinein zu kennzeichnen und umzubenennen?
 
schnueppi

schnueppi

Stammgast
Kann Magic Eatth die zulässige Höchstgeschwindigkeit anzeigen? Ich habe es nirgends in den Einstellungen gefunden. Momentan nutze ich Velociraptor.
schnueppi
 
reinold p

reinold p

Erfahrenes Mitglied
@schnueppi: ME zeigt die zul. Höchstgeschw. an, wenn in OSM verfügbar. In den Einstellungen kannst du einstellen, ob und ab wann ME akustisch+visuell warnt.
 
Zuletzt bearbeitet:
konitime

konitime

Fortgeschrittenes Mitglied
@Hansbw
Hallo, ich habe erstmals nichts gefunden. Ich empfehle Dir alle Zwischenziele in den Favoriten in Ordner deiner Wahl abzuspeichern und bei Bedarf abzurufen.

Wilfried
 
R

Radler58

Neues Mitglied
@rc23
Danke für die Einführung.
Ich bin dabei mich in ME einzuarbeiten.
Da ich auf meinem Smartphone schon OS-Karten für OSMAND geladen habe, kann ich die auch für ME nutzen?
Danke
Thomas
 
rc23

rc23

Stammgast
Threadstarter
Nein, ME Karten entstehen aus OSM Karten, die dann von ME mit einem Höhenrelief für die 3D Darstellung der Landschaft samt Gebäude ergänzt werden und viele Zusatzinformationen wie POI. Welche Funktion oder Karte fehlt dir in ME?
 
R

Radler58

Neues Mitglied
@rc23
Danke für die Antwort.
Mir fehlen keine Informationen, ich will nur OSM-Karten, die ich für ein anderes OSM-Programm (eben OSMAnd) schon auf meinem Smartphone habe, für ME nutzen, um sie nicht zweimal auf unterschiedlichen Ordnern auf der SD-Karte abzulegen.
Oder habe ich hier was falsch verstanden, nutzt ME nur online-Karten?
Danke
Thomas
 
rc23

rc23

Stammgast
Threadstarter
Nein, ME nutzt die Karten offline, im WLAN werden Karten-Updates geladen, aktuelle Verkehrsinformationen kommen online.

Habe den Weg via OSMand noch nicht getestet, da dies unterschiedliche Dateiformate sind. ME nutzt IMHO nur von ME aufbereitete Karten. Da Speicherplatz heutzutage kein Thema mehr ist, empfehle ich Dir die OSMand Karte parallel abzuspeichern und dann mit OSMand zu nutzen.

Da ich nicht alles weiß, empfehle ich deinem Fall eine Mail an den ME Support zu schreiben, die innerhalb weniger Arbeitstage antworten.
 
Oben Unten