Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Magic earth dashcam

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Magic earth dashcam im Magic Earth im Bereich Karten und Navigation.
N

nuto

Neues Mitglied
Hallo,habe ME auf 2 Tablets im Einsatz Samsung 10 Android 8 und Asus 7 Andi 4.2.2. Auf beiden ME Vers.7.1.19.49,also neueste Version.Auf dem Samsung ist der Dashcam button und die Einstellungen vorhanden,auf dem Asus überhaupt nichts.Warum? Kann jemand helfen? Danke
Gruss Thomas
 
DeanMart

DeanMart

Fortgeschrittenes Mitglied
Helfen kann ich leider nicht, aber ergänzen.
Ich habe ME, auch die neueste Version, auf drei Geräten installiert, unter Android 7, 6 und 5.
Auf den Dashcam Button könnte ich auch wohl verzichten, er ist bei A 7 und 6 vorhanden, bei A 5 ebenfalls nicht.
Für mich aber unangenehm, im Andr. 5-Gerät wird unter - Einstellungen - Allgemein - die Auswahl des Speicherorts nicht angeboten,
bei 4 GB Arbeitsspeicher kommt man dann nicht weit. Kannst du bei deinem Andr. 4.2.2-Gerät auf die Sd-Karte speichern?
 
N

nuto

Neues Mitglied
bei 4.2.2 kannst du auf Karte speichern,auch die App auf Karte verschieben.Ab 4.4. gehts nicht mehr
 
W

wowi63

Ambitioniertes Mitglied
Ich blicke bei der DashCam gar nicht durch - habe auf der Support-Seite von ME auch nichts hilfreiches entdeckt.

Ich besitze mehrere Wileyfox Swifts (crackling).
Auf einem läuft /e/ mit Android 7.12, auf dem anderen LineageOS for MicroG mit Android 9.
Laut einem Bericht in der cT 10/2020 über /e/ soll die DashCam in ME laufen (/e/ besitzt keine GoogleApps, sondern MicroG).

Bei beiden habe ich bei den Einstellungen der AI DashCam alles, was zu aktivieren ist, aktiviert.
In den Einstellungen des Telefons -> Apps habe ME den Zugriff auf die Kamera erlaubt.
Die Telefone habe ich quer auf dem Armaturenbrett befestigt - OK, nicht hinter der Windschutzscheibe.

Die einzige Regung war, dass zu hohe Temperatur gemeldet wurde (wohl ein Teil der Dashcam).
How to receive ADAS warnings

Eins dieser Icons habe ich noch nie gesehen:
Learn the meaning of the ADAS warnings

Fahre ich so vorbildlich (kann nicht sein ;-) )?
In welchem Verzeichnis finde ich die Videos?

Wenn ich auf das Dashcam-Icon tippe, kann ich Aufnahme und Fahrerunterstützung aktivieren - "Aufnahme speichern" ist ausgegraut.
 
M

matthias76

Stammgast
Du suchst den Fahrassistenten und nicht die dashcam
 
W

wowi63

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, Matthias76,

vielen Dank für die Antwort.

Zitat meines Posts:
"In welchem Verzeichnis finde ich die Videos?"
 
M

matthias76

Stammgast
Sollte in

/Movies/MagicEarthRecordings

landen

Hab ich nie ausprobiert die Dashcam.
Fahrassi funktioniert erstaunlicherweise ganz gut. Aber nutze ich auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wowi63

Ambitioniertes Mitglied
Bei beiden Telefonen besteht weder im lokalen noch im externen Speicher dieses Unterverzeichnis
 
M

matthias76

Stammgast
Dann gibts da noch den "Aufnahne Speichern" Button.

Wie gesagt nie probiert
 
W

wowi63

Ambitioniertes Mitglied
Zitat meines Posts:
"Wenn ich auf das Dashcam-Icon tippe, kann ich Aufnahme und Fahrerunterstützung aktivieren - "Aufnahme speichern" ist ausgegraut."
 
vonharold

vonharold

Stammgast
Hallo zusammen,
Die Dashcam funktionierte bei mir noch vor dem letzten Update.
Siehe hier meinen Beitrag: Magic Earth Erfahrungen, Probleme, Sonstiges
Bist Du auch gefahren?
Wenn über 30 Minuten gefahren bist, fängt er eine neue Datei an zu speichern.
Ansonsten stelle die 30 Minuten auf 10, oder 5 Minuten. Dann macht er nur so lange Videos und fängt das nächste an.
Der Speicherort ist der interne Speicher im Ordner /Movies/MagicEarthRecordings.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wowi63

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
vielen Dank, hat sich geklärt.
Ich wusste nicht, dass man in Bewegung sein muss, damit die Aufnahme gestartet werden kann. S-Bahn fahren hat gereicht.
Die mp4-Dateien entstanden im lokalen Speicher.
 
akapuma

akapuma

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

hier mal meine Erfahrung zur Dashcam / Kameraassistenz.

Getestet hab ich zuerst mit meinem Cubot Max 2, einem Handy mit 6,8"-Display, also ein relativ großes Teil, "freischwingend" am Saugnapfhalter. Das Gewackel gefiel ME überhaupt nicht, es wurde eine entsprechende Warnmeldung ausgegeben. Der Saugnapfhalter sollte also besser auf dem Armaturenbrett aufliegen.

Zur Position: Normalerweise richtet man sein Navi zum Gesicht des Fahrers aus, also etwas nach hinten und nach links gekippt. Folge: die untere Hälfte des Bilds zeigt nur Armaturenbrett und Scheibenwischer, man sieht mehr von der Straße rechts als links. Es wäre schön, wenn ME eine Anzeige der Kamera zu Ausrichten hätte. Ganz optimal geht's übrigens nicht. Weil der Halter wegen Wackeln aufliegen muß habe ich bei mir immer den Scheibenwischer drauf.

Heute habe ich eine längere Tour gemacht. Mein Outdoor-Handy Blackview BV5500 war ca. 6 Stunden hinter der Windschutzscheibe in der prallen Sonne. Das gefiel ihm garnicht, es wollte keinen Strom aus dem Ladekabel haben, und nach ca. 6 Stunden war es leer. Nach ca. 5 Stunden meldete ME, die Kamera würde wegen Übertemperatur abgeschaltet, es wurde ein Thermometersymbol angezeigt. Nach ca. 30min Klimaanlage schaltete sich die Kamera aber wieder ein.

Zur Dashcam: die Dateien werden ca. alle 30min geteilt und sind dann bei einer Auflösung von 1280x720 ca. 900MB groß.

Zur Fahrerassistenz: wenn ich über Straßenmarkierungen gefahren bin, z.B. beim Überholen oder bei Baustellen, dann wurde mir das von ME angesagt. Die Meldung "Stop & Go Assist - Moving traffic" (siehe Links von wowi63) kam allerdings nicht.

Gruß

akapuma
 
rc23

rc23

Experte
Fasse mal Deine Erfahrungen zusammen:

1. Ausrichtung des Smartphones etwas mehr zum Fahrer hin für besseres Erkennen der Navigation führt zu mehr Blick rechts auf die Straße als links. Damit hat man nicht mehr den vollen Blick auf die Straße.
2. Das Bild der Dashcam zeigt Anordnung-bedingt in der unteren Hälfte das A-Brett (Armaturenbrett).
3. Dashcam Betrieb nur möglich, wenn das Smartphone stabil und ohne Schwingungen mit einem Halter auf dem A-Brett montiert ist.
4. Einbauort für das Smartphone unter der Windschutzscheibe auf dem A-Brett führt bei Sonneneinstrahlung zum kräftigen Aufheizen des Smartphone-Akkus. (Bei mir sitzt deshalb das Smartphone vor den zentralen Lüftungsauslässen und wird dort gekühlt, im Sommer sogar mit Unterstützung der Klimaanlage. Hatte deswegen auch nie Hitzeprobleme, obwohl das Smartphone in einem Schutzgehäuse sitzt. Bericht mit Einbaubilder hier dazu. Bei mir Einbau-bedingt natürlich kein Dashcam-Betrieb möglich)
5. Fahrerassistenz nur teilweise möglich

Wie wirkt sich das Anschalten der Fahrerassistenz auf die Stabilität der Navigation aus? Kommt es zu Abbrüchen während der Navigation?
 
Zuletzt bearbeitet:
akapuma

akapuma

Fortgeschrittenes Mitglied
rc23 schrieb:
Wie wirkt sich das Anschalten der Fahrerassistenz auf die Stabilität der Navigation aus? Kommt es zu Abbrüchen während der Navigation?
Nein, die Navigation läuft tadellos.

Gruß

akapuma
 
Ähnliche Themen - Magic earth dashcam Antworten Datum
3
11
43