Lifetab E 10316 Backup und Custom Rom Install

C

c36get

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Zu 1. Da musst du Oma fragen :)

Zu 2. adb geht im CWM

Zu 3. Updates wird es wohl eher nicht geben. Falls doch, dann wirst du es über das rkflashtool machen müssen.

Gruß
 
N

no_idea

Neues Mitglied
c36get schrieb:
Zu 1. Da musst du Oma fragen :)

Zu 2. adb geht im CWM

Zu 3. Updates wird es wohl eher nicht geben. Falls doch, dann wirst du es über das rkflashtool machen müssen.

Gruß
Zu 1. : Das heißt, dass es bei dir auch so ist?

Zu 2. Jo, im CWM gehts, nur nicht mehr wenn er hochgefahren ist. Macht aber nix; Backup mach ich jetzt halt über CWM.

Zu 3. War nur so ne Frage; ich meine jetzt läuft das Teil dank deiner Anleitung ja einwandfrei; Update brauche ich im Prinzip ja nicht. :)

Vielen Dank für alles.
 
C

c36get

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ja is bei mir auch so. Das liegt wohl dran, dass die China-Tabs für die das Rom mal ursprünglich war das Display andersherum eingebaut haben. Ich weiß aber nicht, wie man das andern könnte.
Jetzt ist ja das CWM drauf. Also wäre auch der Weg für andere Custom Roms frei.
Immer her mit den fleissigen Programmieren :)
 
B

Barni42

Neues Mitglied
Jetzt habe ich auch Kitkat erfolgreich nach dieser tollen Anleitung installiert und bin begeistert :thumbsup:
Das Tablet kann ja tatsächlich richtig flott unterwegs sein :scared:
Ich kann wirklich allen hier empfehlen diesen Schritt zu wagen! Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht zur Medion-ROM.
Wer da nicht wechselt ist selber schuld :flapper:

Vielen Dank für dieses Tutorial!
 
V

v8sound

Neues Mitglied
Hallo zusammen. Ich habe folgende Probleme:

1. ich bin an Punkt 5 der KitKat Installation (Entpackt das Heruntergeladene aus 3. (Ordner Chuwi-V88): Ich finde bei keine Ordner Chuwi-V88 in dem entpackten Pipo U8 Archiv. Gibts da evtl. noch ein anderes Pipo U8 auf der Homepage?

2. das wohl größere Problem: Ich komme zwar in den Downloas Modus aber mein Rechner Win7 64bit (hab auch schon einen zweiten probiert) findet das Tablet nicht. So dass ich gar nicht zur Installation des Chuwi_V88 Treibers kommen würde. Die ADB-Treiber hatte ich bereits erfolgreich zum Rooten installiert???

Kann mir jemand noch einen Tipp geben?
 
B

Barni42

Neues Mitglied
Es gibt nur einen Chuwi-ordner wenn du ihn beim entpacken auch so genannt hast. Aber du findest in deinem entpackten Archiv Einen Ordner namens Driver. Dort sind die Treiber drin.
Win erkennt Das Tablet nicht sofort. Du findest I'm Geräte- Manager ein unbekanntes Gerät, hier den Treiber aktualisieren und den aus den Driver Ordner für dein OS angeben. Jetzt sollte es klappen....
 
V

v8sound

Neues Mitglied
Im Downloadmodus erkennt Windows erstmal gar kein unbekanntes Gerät. Erst wenn ich den zweiten Punkt auswähle "apply update Form ADB" zeigt mir Windows ein unbekanntes Gerät an. Die anschließende Treiber Installation aus dem Ordner schlägt leider fehl...

Bevor ich hier weiter probiere - gibt es denn neben Bluetooth weitere Dinge die mit der Rom nicht funktionieren? Und wie siehts mit den Medion Apps aus, kann ich die später wieder installieren. Mir gehts hauptsächlich um den Medion player u. die Office Suite "Textmaker, Planmaker etc."

Gesendet von meinem LIFETAB_E10316 mit der Android-Hilfe.de App
 
B

Barni42

Neues Mitglied
Hmm, komisch bei meinem Win7 32 hat es anstandslos funktioniert. Mit den Medion Apps muss ich dich enttäuschen - die funktionieren nicht. Sonst (ausser BT) habe ich noch keine weiteren Mankos festgestellt. OTG und HDMI funktionieren.....
 
R

Raeth

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

erstmal vielen dank für die tolle Beschreibung (Anleitung).
Es lässt sich prima umsetzen und vor allem läuft das Tab endlich flüssig.

Ich habe folgende Frage:

Ist es möglich die im Bereich "KitKat installieren" im Punkt 10 stehende CMDLINE so umzuschreiben dass die "vollen" 16GB als Systemspeicher (interner Speicher) zur Verfügung stehen, so dass der Nand Flash wegfällt?

Wenn das möglich ist, könnte jemand diese umgeschrieben zur Verfügung stellen? (so wie im Punkt 10)

Grüße und vielen Dank im Voraus
 
C

c36get

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
13,8 GB interner Speicher. Ungetestet, ohne Gewähr!!!!

Code:
[FONT=Arial][SIZE=3]CMDLINE:console=ttyFIQ0 androidboot.console=ttyFIQ0 init=/init initrd=0x62000000,0x00800000 mtdparts=rk29xxnand:0x00002000@0x00002000(misc),0x00004000@0x00004000(kernel),0x00008000@0x00008000(boot),0x00010000@0x00010000(recovery),0x00020000@0x00020000(backup),0x00040000@0x00040000(cache),0x1B99999@0x00080000(userdata),0x00002000@0x1C19999(kpanic),0x00200000@0x1C1B999(system),-@0x1E1B999(user)[/SIZE][/FONT]
 
T

tommyjf777

Neues Mitglied
Jo! Das sollte es zumindestens :biggrin:
Habe einen normales factory reset gemacht und dann das backup!

Habe es nicht probiert, also das Image! Ich kann also für nichts garantieren!

Gruß Tommy
 
R

Raeth

Neues Mitglied
c36get schrieb:
13,8 GB interner Speicher. Ungetestet, ohne Gewähr!!!!

Code:
[FONT=Arial][SIZE=3]CMDLINE:console=ttyFIQ0 androidboot.console=ttyFIQ0 init=/init initrd=0x62000000,0x00800000 mtdparts=rk29xxnand:0x00002000@0x00002000(misc),0x00004000@0x00004000(kernel),0x00008000@0x00008000(boot),0x00010000@0x00010000(recovery),0x00020000@0x00020000(backup),0x00040000@0x00040000(cache),0x1B99999@0x00080000(userdata),0x00002000@0x1C19999(kpanic),0x00200000@0x1C1B999(system),-@0x1E1B999(user)[/SIZE][/FONT]

Moin,

ich danke für die Zeile.

Habe es eben versucht zu flashen, jedoch ohne Erfolg.
Der Vorgang läuft "normal" bis zum "OMA" Symbol auf dem Tab. Nach dem dieses erlischt werde ich aufgefordert ein Passwort einzugeben um den Speicher zu entschlüssel. Da ich keines habe komme ich nicht weiter :laugh:
Könntest Du eine neue Zeile schreiben? Das wäre super :thumbup: Oder lässt es sich damit nicht beheben?

Anbei habe ich noch ein schlecht abfotografiertes Bild beigefügt...

Flashe erstmal die 4er Version zurück :smile:
 

Anhänge

C

c36get

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ok, doof :(
Probier mal 12 GB:

Code:
CMDLINE:console=ttyFIQ0 androidboot.console=ttyFIQ0 init=/init initrd=0x62000000,0x00800000 mtdparts=rk29xxnand:0x00002000@0x00002000(misc),0x00004000@0x00004000(kernel),0x00008000@0x00008000(boot),0x00010000@0x00010000(recovery),0x00020000@0x00020000(backup),0x00040000@0x00040000(cache),0x01800000@0x00080000(userdata),0x00002000@0x01880000(kpanic),0x00200000@0x01882000(system),-@0x01A82000(user)
 
C

cpu4

Neues Mitglied
Hi, ich habe 2 Probeme: 1. Ich wollte das Tab verschlüsseln aber nach der Verschlüsselung, die fehlerfrei abgelaufen ist, startet das Tab neu und das Problem ist wenn ich das Passwort zur Entschlüsselung eingebe und bestätige sagt das Tab das es falsch sei!!!!!(Ist kein schlimmes Problem, weil ich vorher CWM-Backup gemacht habe ;) ) 2. Woher bekomme ich die passenden ADB-Treiber für das Tab?????(Das Problem ist schlimm weil ich eine App entwickle und ADB-Treiber brauche) BITTE SCHNELL ANTWORTEN AUF 2.!!!!!!
 
R

Raeth

Neues Mitglied
c36get schrieb:
Ok, doof :(
Probier mal 12 GB:

Code:
CMDLINE:console=ttyFIQ0 androidboot.console=ttyFIQ0 init=/init initrd=0x62000000,0x00800000 mtdparts=rk29xxnand:0x00002000@0x00002000(misc),0x00004000@0x00004000(kernel),0x00008000@0x00008000(boot),0x00010000@0x00010000(recovery),0x00020000@0x00020000(backup),0x00040000@0x00040000(cache),0x01800000@0x00080000(userdata),0x00002000@0x01880000(kpanic),0x00200000@0x01882000(system),-@0x01A82000(user)
Soeben erfolgreich geflasht :thumbsup: Bin begeistert.
Vielen DAnk! Bist mein Held :biggrin:
Anbei füge ich von dem Erfolg ein Bild bei.

Hast Du Lust und Zeit weiter zu "forschen" um das Maximum heraus zu holen? Oder ist es zum scheitern verurteil, da es mit den 13,XX GB schon nicht geklappt hat?

Gruß
 

Anhänge

C

c36get

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Raeth schrieb:
Hast Du Lust und Zeit weiter zu "forschen" um das Maximum heraus zu holen? Oder ist es zum scheitern verurteil, da es mit den 13,XX GB schon nicht geklappt hat?
Danke, Danke ;)
Mehr als 14GB können es auf keinen fall werden, da der Rest fürs System reserviert ist. Die 0.2GB sollten eigentlich eine Sicherheit sein, nicht, dass er sonst beim Überlauf irgendwo den Speicher am Beginn anfängt zu überschreiben.

Dass die 13,8GB nicht funktioniert haben, könnte eventuell an den fehlenden 0 ern in der Angabe fehlen. Unten ist es korrigiert. Falls du Lust hat, kannst es ja nochmal probieren :)

Code:
CMDLINE:console=ttyFIQ0 androidboot.console=ttyFIQ0 init=/init initrd=0x62000000,0x00800000 mtdparts=rk29xxnand:0x00002000@0x00002000(misc),0x00004000@0x00004000(kernel),0x00008000@0x00008000(boot),0x00010000@0x00010000(recovery),0x00020000@0x00020000(backup),0x00040000@0x00040000(cache),0x01B99999@0x00080000(userdata),0x00002000@0x01C19999(kpanic),0x00200000@0x01C1B999(system),-@0x01E1B999(user)
 
A

asani

Ambitioniertes Mitglied
c36get schrieb:
Ok, doof :(
Probier mal 12 GB:

Code:
CMDLINE:console=ttyFIQ0 androidboot.console=ttyFIQ0 init=/init initrd=0x62000000,0x00800000 mtdparts=rk29xxnand:0x00002000@0x00002000(misc),0x00004000@0x00004000(kernel),0x00008000@0x00008000(boot),0x00010000@0x00010000(recovery),0x00020000@0x00020000(backup),0x00040000@0x00040000(cache),0x01800000@0x00080000(userdata),0x00002000@0x01880000(kpanic),0x00200000@0x01882000(system),-@0x01A82000(user)
Hallo, würde auch gerne den internen speicher auf 12gb erweitern.
jedoch komme ich nicht in den downloadmodus.
nach drücken der vol+ taste und reset komme ich immer nur in den cwm Modus.

Hat sich erledigt, habe das gerät aus dem gerätemanager entfernt, danach ging es.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten