e10320 build.prop benötigt

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere e10320 build.prop benötigt im Medion Lifetab E10320 Forum im Bereich Medion Forum.
D

DrBeat

Gast
Hi
Ich benötige die build.prop von dem original lifetab e10320
Habe es auf KitKat geflasht und jetzt benötige ich etwas aus der datei
Die build.prop von e10315/6 würde es auch tun da die fast baugleich sind
 
R

Raven76

Neues Mitglied
hi!
Sag mal ! hast du evtl einen link für ein update
?
Gruß
Raven
 
fritze75

fritze75

Erfahrenes Mitglied
Das würde mich auch interessieren.... bitte info
 
D

der Freak

Neues Mitglied
DrBeat schrieb:
Hi
Ich benötige die build.prop von dem original lifetab e10320
Habe es auf KitKat geflasht und jetzt benötige ich etwas aus der datei
Die build.prop von e10315/6 würde es auch tun da die fast baugleich sind
habe heute kitkat geflasht und probleme flimmern beim bildschirm und falsche Auflösung (farbendarstellung) deshalb die frage :
wie hast du geflasht?
ich habe den link als anleitung genommem: Lifetab E 10316 Backup und Custom Rom Install - Android-Hilfe.de scheint aber beim 320er nicht zu gehen.
leider komme ich auch nicht mehr zurück. Hab kein original 320er rom.

Gruß
 
D

daddle

Lexikon
der Freak schrieb:
habe heute kitkat geflasht und probleme flimmern beim bildschirm und falsche Auflösung (farbendarstellung) deshalb die frage :
wie hast du geflasht?
ich habe den link als anleitung genommem: Lifetab E 10316 Backup und Custom Rom Install - Android-Hilfe.de scheint aber beim 320er nicht zu gehen.
leider komme ich auch nicht mehr zurück. Hab kein original 320er rom.

Gruß
@der Freak: Hallo ich habe einen Download-Link für die Original-FW "e10320-2014-03-25-masspro3-signed-update-img" für ein komplettes Factory-Restore des 10320.

Dies hatte ambush666 hier veröffentlicht. Der Server ist sehr langsam, man sollte 2 mal downloaden und die Datei-Grösse vergleichen, dass man sicher ist eine vollständige Datei zu erhalten. Mein Download der 10320 ist 1.009.076.540 byte gross.
Auf der DL- Seite re. oben das Flaggensymbol anklicken, dann die englische Fahne wählen!

Zu installieren nach meiner angepassten und vervollständigten Anleitung der Anleitung von ambush.

Die Datei-Namen müssen natürlich entsprechend angepasst werden! (Achtung, Der Link in der Anleitung für die Image-Datei ist für das E10312). Evtl. gilt für euer Tab eine andere Tasten-Kombi um in den flashmodus zu kommen!

In meiner Anleitung ist noch der Link für die passende Batchtools.rar (für Windows), in den Tools sind auch die rockchip-usb-Treiber für den Flash=Bootloader-Modus. enthalten. Gebt Bescheid ob es geklappt hat. daddle
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der Freak

Neues Mitglied
Vielen Dank an Euch DrBeat und daddle für eure schnellen Antworten,

bin neu im Forum und muß erst noch nach dem Danke Button suchen :tongue:.
Kommt definitiv noch für DrBeat. Das Image funzt.

Hab jetzt KitKat auf meinem 320er und das Ding geht ab wie ....
Bye Bye Medion Bloatware

Gruß an euch alle (das Forum ist great !!) :thumbsup:
 
D

daddle

Lexikon
DrBeat schrieb:
@Dr.Beat
Hallo, ich brauche den Kernell angepasst für das E10312. Kannst du mir sagen wie ich daran komme? An wen muss ich mich da wenden bei Crewrktablets und welche Dateien soll ich dahinschicken? Kernel, build-prop und parameter.file, reicht das ?
Und geht mit dem E10320 Kernel Bluetooth?
 
D

DrBeat

Gast
@daddle
am besten du guckst nach welches rk board das e10312 hat.
dann wendest du dich im forum von crewrktablets und oma hilft dir weiter
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

daddle

Lexikon
der Freak schrieb:
Das Image funzt.
Hab jetzt KitKat auf meinem 320er und das Ding geht ab wie ....
Hallo der Freak,

hast du erst das Image erolgreich geflasht und dann neu KitKat mit dem neuen kernel, oder hat es gereicht nur den Kernel zu flashen? Und mit welchem Tool?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

der Freak

Neues Mitglied
Hallo daddle,

habe mich strikt an die C36get Anweisung gehalten
https://www.android-hilfe.de/forum/...316-backup-und-custom-rom-install.538388.html

bin aber mittlerweile dank deines Download links wieder auf Jelly Bean zurück. Ein absolutes No-Go für mich ist dass KitKat keine .Flac files unterstützt. Meine Musiksammlung besteht zum größten Teil aus solchen.
Also wieder zu 4.2.2 unter den Medion Kram runterwerfen. :bored:

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

DrBeat

Gast
hättest einen musik player mit flac unterstützung downloaden können
z.b. poweramp oder so

@daddle
kannst den kernel sogar nachflashen, sollte eigentlich keine probleme geben
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

der Freak

Neues Mitglied
Hi DrBeat,

hatte mediamonkey (mm unterstützt alles flac, ape, ogg ... was ihr wollt) installiert und flac-file und ape getestet.
Lief (ausser wie gesagt bei kitkat) ; und jetzt kommt der Hammer :
daddle´s original aldi soft img zurückgespielt.
den ganzen ablauf inkl. root durchgespielt, medioninstaller.apk mit titanium backup deinstalliert wie gehabt um die aldi soft wegzukriegen.
flac unter mm gestartet =>> unsupported file format (wie unter kitkat)
:blink::blink::mad::angry::angry::mad2:

mach jetzt mal Pause und dann wahrscheinlich nochmal von Anfang an mit Aldi komplett Soft und test (da lief es ursprünglich nach dem Kauf ja). Hoffentlich ist die daddle original soft wirklich original (müßte aber laut boot-ablauf, oder) ?

Gruß
 
D

der Freak

Neues Mitglied
Hi Gemeinde,

meine Aufregung hat sich gelegt, Kitkat läuft jetzt stabil auf dem E10320 auch mit flac und ape dateien. Manchmal verrennt man sich in Themen. Hintergrund:
Kitkat hat angeblich ein Problem mit flac, das scheint aber nur bei klingeltönen oder anderen dateien die man nativ abspielen will der Fall.
Mediamonkey hatte aus irgendwelchen nicht nachvollziehbaren Gründen Prbs auf Jelly Bean und KitKat
Poweramp läuft jetzt stabil auf Kitkat mit flac und ape.
Also alles cool:rolleyes2::smile:.
Das Aldi Tablet ist somit um Längen aufgewertet.
Wenn jetzt irgendwann noch blutooth funzt, dann wäre das perfekt.

Danke nochmal an Euch im Forum und schönes WE
 
N

nostalgix

Neues Mitglied
Hallo Freak,

der Freak schrieb:
meine Aufregung hat sich gelegt, Kitkat läuft jetzt stabil aufdem E10320 auch mit flac und ape dateien. Manchmal verrennt man sich in Themen. [...]
Also alles cool:rolleyes2::smile:.
Das Aldi Tablet ist somit um Längen aufgewertet.
Wenn jetzt irgendwann noch blutooth funzt, dann wäre das perfekt.
Das freut mich zu hören. Kannst Du mir vielleicht nochmal sagen nach welchen Anleitungen Du vorgegangen bist? Bislang konnte ich noch keine genau für das E10320 finden, sondern nur für ähnliche Tablets von Medion.

Cheers,
nostalgix
 
D

der Freak

Neues Mitglied
Hallo nostalgix,

wenn Du eine Seite zurückblätterst siehst Du meinen Beitrag vom 28.05 23:15.
und den folgenden von DrBeat 29.05 00:46.
Nach diesem Link musst Du vorgehen allerdings den Kernel wie erwähnt von DrBeats Beitrag nehmen.

Viel Erfolg

PS. Ich empfehle dir die CommandLine mit 12 GB zu nehmen. Läuft einwandfrei.
 
badsushi

badsushi

Neues Mitglied
Hi daddle,

ich schulde dir noch ein Feedback.
Also gestern habe ich versucht mit den Dateien mein E10320 zurückzusetzen. Wie vermutet muste ich von Win 8.1 x64 auf Win Xp x86 ausweichen.
Unter Win 8.1 x64 wurde der das tab im Download-Mode nur als "Gerät kann nicht aktiviert werden" dargestellt. Damit war keine Interaktiob möglich, da keine Hardware-ID übermittelt wurde.
Unter WinXp würde das Gerät erkannt, der Treiber passte aber nicht. Ich habe mir dann die Hardware-IDs und die Treiber-Inf angesehen. Meine E10320 hat die MSN 30016929, es gibt laut Service-Seite von Medion aber auch die MSN 30016914. Bei meinem Gerät wird die Hardware-ID USB\VID_2207&PID_310B erzeugt. Im Treiber war aber nur PID_310A hinterlegt. Ich habe das dann in der INF nachgetragen und der Treiber wurde installiert.
Dann hat das Batch-Tool aber trotzdem kein Gerät erkannt. So konnte ich nicht mit dem Restore fortfahren.
Es gibt ja aber noch die Anleitung von c36get um KitKat auf das E10316 zu bringen. Das dort hinterlegte Flashtool hat den Treiber erkannt und mir den Flash ermöglicht.
Fazit: Restore hat nicht geklappt, aber dank der Dateien hier und der von c36get habe ich jetzt KitKat drauf und mein Gerät läuft eh viel besser :)
Nach dem Restore hätte ich sonst versucht, den Medion-Mist, der das Tab wohl so träge machen soll zu eliminieren, aber so spare ich mir dass.
Für einen evtl. Garantiefall wäre die Möglichkeit eines Restores aber trotzdem ganz charmant.

Vielen Dank @daddle und @c36get für eure Anleitungen!
 
D

daddle

Lexikon
Ein Restore würde auch jetzt gehen, da du ja Rockchip-Treiber hast und das Gerät im Flash-Modus erkannt wird. Dann funktioniert auch RKBatch-Tool.
Hier ist nochmal ein Download und Install-Anleitung mit neuesten Treiber für z.Zt. alle (Medion)-Rockchip-Tablets .
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der Freak

Neues Mitglied
Hi Gemeinde,

ich trau mich ja kaum zu fragen :unsure:
Woran liegt es eigentlich dass Blutooth beim 320er und Kitkat nicht unterstützt wird, oder gibt es da schon Neuigkeiten ?

Danke & Gruß
 
D

DrBeat

Gast
@der Freak

neuigkeiten gibts keine
aber liegt wahrscheinlich an den modulen. die rom und der kernel von 4.2.2 benutzen ein anderes modul als die kitkat version von oma

kitkat ist für pipo s1 gebaut, was zwar vielleicht baugleich ist aber scheinbar unterscheidet es sich genau in dem bluetooth modul mit dem e10320
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: